Jump to content

nochmal 1. Klasse Zuckertüte??

Rate this topic


coco140370
 Share

Recommended Posts

Hallo!!

Bin mal wieder da.

Also bei uns hat sich nun noch einiges getan:

1. wir hatten ein Gespräch mit dem Klassenlehrer und einem Herrn vom Bildungszentrum.

Die haben uns noch mal den Test von Charleen erklärt.

Danach hätte Sie, lt. Aussage dieses Herren, wenn der Test richtig durchgeführt wäre, einen Anspruch auf Sonderpädagogischer Förderung.

2. Die 2. Klasse wäre für Charleen eine Überforderung.

Fazit:

Die Grundschule sieht sich ausserstande, unserer Tochter die entsprechenden Förderungen zu geben, D.H. sie solle auf die Sonderschule.

Oder auf die andere "normale" Grundschule im nächsten Ort mit ebenfalls sonderpädagiogischer Förderung, d. h. sie ist auch dort ein Sonderschulkind mit aber nur 5 Std. Förderung pro Woche. Nur das eben auf dem Zeugnis eine normale Grundschule steht, mit dem Vermerk, dass sie als Sonderschulkind beschult wurde.

Abschließend haben wir uns aber auf folgendes geeinigt:

- Charleen wiederholt nun doch die 1. Klasse.

- Sie bekommt auch hier diesen Nachteilsausgleich

Aber:

Unser Sohn wird am selben Tag auch eingeschult.

Der hat sich schon beschwert, dass Charleen nun nochmal eine Zuckertüte bekommen soll.

Wir haben ihm gesagt, dass Charleen es eben etwas schwerer hat auf der Schule, und wenn er viell. auch in die selbe Lage käme, ihm natürlich auch eine Tüte zustünde.

Nun habe ich heute morgen mit der Rektorin gesprochen:

Sie meinte, Charleen solle nur als Besuchskind am Einschulungstag dabei sein und offizell am 2. Tag in ihre neue Klasse gehen.

Sie hätte doch schon einen 1. Schultag mit Zuckertüte gehabt.

Nun finden wir, sie hat es eh schon schwer genug, sich in der neuen Klasse mit ihr völlig fremden Kindern zurechtzufinden. Sie muss in diese Klasse, da unser Sohn ja auch eingeschult wird, und man soll ja nicht beide Kinder in eine Klasse geben. Die Kinder verpetzen sich ja zuhause auch schon ständig.

Da wird bestimmt auch gepetzt, wer was in der Schule gemacht hat.

Aber wird sie dann nicht ausgegrenzt, wenn sie erst am 2. Schultag zur neuen Klasse dazukommt??

Also, ich meine, sie hat sich nochmal einen richtig schönen 1. Schultag verdient, damit sie alles noch mal neu erleben kann.

Viell. hilft es ihr ja, die Schule dann endlich auch etas mehr zu mögen.

Sollten wir allerdings nach geraumer Zeit merken, dass sie doch mehr Defizite hat, als wir sie kennen, werden wir sie dann doch der Sonderschule zuführen.

Aber viell wendet sich das Blatt ja nun noch...

Würde mich über ein paar Meinungen dazu freuen.

PS. Wenn ich diese Test nicht angeleiert hätte, würden die Lehrer überhaupt nix von Cahrleens Problemen wissen und wollten sie in die 2. Klasse gehen lassen. Merkwürdig, oder? Sie meinten nur, sie wäre eben bockig.

Gruß Anja

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo

ich würde auf Jeden fall drauf Besteh das sie ganz normal am ersten schultag mit Zuckertüte in die schule geht!

da sie ja die erste Klasse noch mal macht!

ich selber habe die erste Klasse auch zwei mal gemacht zwar dann auf einer andern Schule auf einer Lernhielfeschule! ( Sonderschule)

Sonderschule sagt mann heute nciht mehr!

und die wohlten auch das ich erst am 2 Tag Komme aber meien Eltern Haben sich durch gesetst das ich am ersten tag mit Zuckertühte gehe!

Link to comment
Share on other sites

Hallo :)

Ich sehe das genauso wie Tabea. Immerhin ist für Charleen die erste Klasse ein neuer Anfang und genauso soll sie sich auch fühlen. Den alten Ballast, den Stress und die Ängste erst mal in den Hintergrund schieben und eben neu beginnen... dazu gehört auch dass sie sich so fühlt wie alle anderen Kinder. Ohne Schultüte und dann erst am 2. Tag (wo die Sitzordnung schon festgelegt ist und die Kinder sich schon mal beschnuppert haben) wird sie doch gleich wieder zum Außenseiter und das muss nicht wirklich sein :)

Was Deinen Sohnemann betrifft: ich sag nur Geschwisterneid ;) Er muss sich damit abfinden dass Charleen in seine Klasse geht... und zur ersten Klasse eben auch eine Schultüte gehört. Hattest Du ihm bei ihrer ersten Einschulung nicht auch ein paar Süßigkeiten oder so gekauft damit er sich nicht so zurückgesetzt fühlt? Vielleicht erinnerst Du ihn mal daran?

Gegen Geschwisterneid ist schwer anzukommen.... aber vielleicht schaffst Du es ja

Ich wünsche Dir und vor allem Deinen beiden Schulkindern einen guten Start in die neue Lebensphase Schule :)

Liebe Grüße,

januar

(edit: och menno, warum sind nur 4 smilies erlaubt?... hmpf, ich hoffe der Text kommt dennoch so an wie ich ihn meine

und wo ich schon am editieren bin: sorg dafür dass Deine Tochter vorne sitzt... Problemkinder werden gerne nach hinten verbannt wo man sich weniger um sie kümmern muss... )

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab die erste klasse auch nochmal gemacht:( war allerdingt weiterhin auf der gleichen grundschule...ohne besondere förderung:/.

Ich finde auch die soll wie alle anderen kinder in die schule kommen, am zweiten tag haben sich schon freundschaften gebildet, und wenn sie das alles nicht mitbekommt dann hat sie von anfang an ne aussenseiterstellung, und sie wirds eh noch schwer genug haben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo noch mal!!

ALso meine Mann und ich haben uns ,gegen den Vorschlag der Rektorin, FÜR die Zuckertüte für Charleen ausgesprochen und der Rektorin das auch klargemacht.

Die hat viell. doof :eek: gekuckt, aber das ist uns egal.

Charleen soll ja noch mal von vorne anfangen :), und der 1. Schultag in einer 1. Klasse beginnt ja wohl mit Schultüte.

Außerdem haben wir uns auch Gedanken darüber gemacht, dass ja die anderen Kinder schon die Sitzplätze auslosen.

Und Charleen müßte dann da sitzen, wo noch was frei ist.

Wir haben das große Glück, dass in diesem Schuljahr zwei 1. Klassen geben wird.

Charleen muß dann nur leider in die Klasse, wo ihr fremde Kinder sind, da unser Sohn ja auch eingeschult wird, und er automatisch in die Klasse kommt, wo die Kinder aus unserem Dorf sind. Wegen Geschwisterneid oder Twist sollen sie ja nicht zusammen in die Klasse kommen.

Hat jemand viell damit Erfahrung, mit 2 Kindern in der gleichen Klasse??:confused:

So bis bald mal und vielen Dank für eure Antworten!!

Liebe Grüße

Anja:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.