Jump to content

Mone mit Klein Niklas

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Hallo, ich habe dieses Forum bei Google gefunden, weil ich mich einfach mit Gleichgesinnten austauschen möchte..Ich bin Simone und 26 Jahre alt, mein kleiner Mann sollte eigentlich am 16.03.09 zur Welt kommen aber alles kam anders...

In der Nacht von Montag 19.01. auf Dienstag 20.01. um 1.50 Uhr. Wollte eigentlich nur auf die Toilette gehen. Doch dann lief es mir die Beine runter. Ich zu meinen Mann, der schlafend im Bett lag,. "Du Schatz, entweder habe ich jetzt in die Hose gepinkelt oder die Fruchtblase ist geplatzt." Er war schneller angezogen wie ich.

Am Krankenhaus bzw im Kreissaal angekommen, wurden wie üblich alle Untersuchungen gemacht. Der Muttermund war 0,5 cm auf, aber auf dem CTG keine Wehentätigkeit sichtbar. Erstmal alles gut. Die Fruchtblase war auch nicht leer, somit wurde Bettruhe verordnet. Die Ärzte wollten halt versuchen, ihn solange drin zu behalten, wie es geht. Gaben mir noch Wehenhemmer, die ich aber nicht vertragen habe. Ich bekam tüchtig Herzrasen und mein Blutdruck viel ab. Bis um 8.00 Uhr morgens blieb ich dann zur Kontrolle im Kreissaal.

Auf Station angekommen, versuchte ich erstmal nen bisschen zur Ruhe zu kommen. Bis ich um 13.00 Uhr ein starkes Ziehen im Unterleib bekam. Die Schwestern schoben mich dann wieder zurück in den Kreissaal, wo ich wieder CTG überwacht wurde. Keine Wehentätigkeit, aber abfallende Herztöne des Kleinen, immer wenn ich dieses Ziehen hatte. Ca. im anderthalb Stunden Takt. Der Oberarzt besprach sich mit Kollegen was gemacht wird. Ja und dann ging alles ganz schnell.

Er klärte mich über die Folgen eines Kaiserschnittes auf, der Narkosearzt klärte mich auf. Das alles war um kurz nach halb sechs abends und um 18.15 Uhr erblickte Klein Niklas das Licht der Welt.

Mein Mann ging dann mit Nicki mit und ich wurde versorgt.

Der Kleine kam in die Kinderklinik, da er nen bisschen Temperatur hatte. Bekam Antibiose, wurde in ein Inkubator gelegt. Er brauchte keine Beatmung. Nur etwas Sauerstoff wurde immer in den Inkubator gesprüht. Was dann im Laufe einer Woche auch immer weniger wurde. Nach 1 Woche lag er schon in einem Wärmebettchen. Er war nen bisschen faul aus der Flasche zu trinken. Bekam Milch über die Sonde.

Unser Niklas.....geboren 20.01.2009 ( 32+1 SSW )um 18.15 Uhr mit 42 cm und 1880gr.

Nach Hause kam er nach 3 anderthalb Wochen, seitdem haben wir immer mal wieder kleine Wehwechen. Sind öfters beim Arzt. Angefangen mit einem ordentlichen Spucken der Nahrung,Nabelbruch, verklebte Augen,Wasserbruch,Soor, Verstopfung, Haltungsstörung des Köpfchens, Blähungen usw....

Aber sonst geht es ihm gut, vielleicht auch die Sorge!!!

Ich selbst verkrafte die Frühgeburt nicht nämlich nicht wirklich, weine des öftern deswegen, weil ich immer daran denken muss. Dieses kleine Würmchen kam so schnell auf die Welt, ich war so plötzlikch Mama und dann irgendwie erst doch nicht. Da Niki ja gleich nach der OP ins Kinderkrankenhaus kam. Dann konnte ich erst nicht zu ihm, weil ich kolabiert bin. Und dann sah ich ihn im Inkubator dieses hilflose Wesen, die Kabel und piepsende Geräte. Hier zu Haus bin ich absolut nicht entspannt, weil ich mir ständigst was einbilde er könne was haben. Diese Angst es könne was passieren steckt immer noch in mir. Sitze oft da beobachte ihm im Schlaf und alles läuft ab, wie ein Film. Ich dachte auch besonders, dass ich mich deswegen mit euch austauschen könnte, wenn ich darüber hilft das und mit Gleichgesinnten sicherlich noch mehr.

Jetzt mit fast 4 Monaten, hält er auf dem Bauch nur wenig sein Köpfchen, man versucht zu sich von Bauch auf Rückenm zu drehen, nach Sachen wird noch nicht gegriffen, die Sachen werden nur kurzzeitig gehalten, wenn Mami diese in die Hand gibt. Rasseln werden mit den Augen verfolgt. Lachen steht auch an der Tagesordnung, langsam geht es auch mit Brabbeln los. Der KiA meint er hätte gut aufgeholt, im Vergliech zu anderen merkt man diese 8 Wochen aber doch.

Wie ist es bei euch?? Was hattet ihr für Problemchen/ Krankheiten?? Wie war eure Entwicklung??

Ich würde mich über Austauch freuen

Eine Frage noch.....Müssen eure Kleinen Eisen nehmen??

Gruß Simone

Link to comment
Share on other sites

Hallo und herzlich Willkommen hier, Simone!

Wie schön, dass dein kleiner Niklas gesund und munter und nun bei euch ist.

Deine Sorgen und Probleme kann ich sehr gut nachvollziehen, ich habe meine Zwillinge in der 27. SSW mit 965 g und 1060 g geboren und sie sind nun beide körperbehindert.

Es wird eine Zeit dauern, bis du über die schnelle Geburt und den schlechten Start hinwegkommst, aber dein kleiner gesunder Junge wird dir dabei helfen auch ruhiger zu werden.

Dass er noch nicht alles kann, ist völlig normal und kein Grund zur Sorge - bedenke seinen nicht ganz einfachen Start. Er wird das sicherlich ganz schnell aufholen!!

Meine beiden Mädchen mussten Calcium und Eisen nehmen bis zu einem Gewicht von 3500 g, das ist völlig normal.

Wenn du Fragen hast, melde dich einfach, hier sind einige Frühchenmütter, die dir gerne weiterhelfen!

Viele Grüße, Edi

Link to comment
Share on other sites

Super danke, ich habe mir nämlch schon wieder tausend Sachen eingebildet. Es wurde zwar Blut abgenommen, was ich total schlimm fand. Der Eisenwert ist jetzt normal, aber dann dachte ich, wie ist das wenn er weiter so schnell wächst?? Aber das beruhigt mich jetzt. Danke

Link to comment
Share on other sites

hab auch ein frühchen und ja man hat immer sorgen aber er hatte zum glück nur kohliken, kotzerei das hat er immernoch aber halt eher weil er nur flüssig braucht und den rest net, nimmt super zu.

Aber ich musste lange lernen dass ich jetzt mama bin (früher als erwartet) und dem kind vertrauen dass es so viel isst wie es braucht weil wir gott sei dank dann doch stillen konnten.

Tja und seit er 3 monate auf der welt ist zahnt er wie verrückt.

Kein zahn, oder noch kein zahn ;)

Und die ersten monate war ich fast jede woche beim arzt oder hab da angerufen!!!

Und noch was er hatte so nen schiefkopf angefangen halt so ne lieblingsseite ganz extrem.. und will alles schnell können - hab gehört das hätten noch mehr frühchen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tonymaus,

unsere kleine Maus ist gottlob kein Frühchen, trotzdem (oder gerade darum) möchte ich dich ein wenig beruhigen. Unsere Lea kam am 13.3., ist also theoretisch so alt wie dein Kleiner. Und sie hasst es auf dem Bauch zu liegen und hält daher den Kopf in bauchlage auch nur ganz kurz ein wenig hoch und dann hat sie die Faxen schon wieder dicke und weint. Sie macht keine Anstanden sich zu drehen, kullert bisher höchstens (eher ausversehen) auf die Seite und sie fängt auch grad erst an zu greifen, hält Sachen nur kurz fest.

Also, mach dir nicht so doll einen Kopf, auch wenn ich das gut verstehen kann. Einige babys brauchen halt etwas länger, dafür können sie es dann umso besser und ausdauernder (habe ich jedenfalls gelesen ;-).

Ich wüsch die und Niklas alles, alles gute nach eurem holperigem Start!!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.