Jump to content

Sie mag keinen Brei mehr...

Rate this topic


Guest rondinella1
 Share

Recommended Posts

Guest rondinella1

Hallo Mädles!

Ich möchte Euch um Hilfe bitten, weil ich nicht mehr weiss, was ich machen soll.

Maja ist 9 Monate alt und isst gar keinen Brei mehr. Vielleicht 10 Löffelchen Obst, wenn sie gut drauf ist. Ansonsten wird alles abgelehnt. Das dauert schon ca. 1 Monat und langsam mache ich mir Sorgen. Früher waren das nur kurze Pausen beim Zahnen, aber nach dem 7. und 8. Zahn dauert diese Pause einfach zu lange. Von unserem Essen mag sie ba und zu was haben, aber ausser ein Paar Krümmelchen Brot oder Reiswaffel landet da nicht viel in ihrem Bauch.

Milch wird hier selbstverständlich sehr gerne getrunken, auch nachts.

Was soll ich denn machen. Ich habe gerade im Baby und Familie gelesen, dass man in solch einem Fall das Blut wegen dem Eisenmangel vom KiA untersuchen lassen sollte... Was denkt Ihr, soll ich zum KiA?

Edited by rondinella1
Link to comment
Share on other sites

hm, ich denke, grds. Ruhe bewahren und Geduld haben und vllt. mal ne Pause machen und dann wieder anbieten

ggf. Eisenwert überprüfen, ok, aber wenn sie Flaschennahrung nimmt und gut trinkt, dann denke ich, ist das weniger ein Thema, das gilt wohl eher, wenn man (voll) stillt

Kieran hat bis August praktisch voll gestillt und nie Brei gegessen, er isst nun Brot und Co

Link to comment
Share on other sites

Guest Dragonfly

Ich denke es ist ganz normal, dass die kleinen zwischenzeitlich wie jetzt hier zum Beispiel den Brei nicht mehr essen.

Mya zum Beispiel hatte am anfang auch erst etwas Brei gegessen und dann wollte sie ihn nicht mehr. Sie hatte mehr Interesse bekommen an andere Nahrung. Vieleicht ist das bei deiner Maus auch so. Ich würde versuchen andere Alternativen anzubieten.

Kannst ja mal morgen berichten was der Kinderarzt sagt:)

Link to comment
Share on other sites

Guest rondinella1

Also, Maja muss unbedingt was essen ausser ihrer heiss geliebter Milch. Ich sollte ihr Joghurt mit Früchten (Obstglässchen) am Nachmittag anbieten und zu Mittagessen Brot mit ganz dünn Leberwurst, weil das angeblich alle Kinder lieben. Und wenn sie es isst, dann was Gesünderes. Ausserdem wenn sie nicht essen mag, soll ich sie hungern lassen :eek: und wieder dasselbe anbieten.Sonst versteht sie das nicht. Er meinte noch, dass es gut sei, dass ich gekommen bin.

Ich weiss nicht, wie ich das hinkriege, sie schreien und hungern zu lassen...

Das Brot soll ich in ganz mini Stückchen schneiden und ggf. mit einem Löffelchen Maja geben.

Link to comment
Share on other sites

nur so als kleiner Hinweis: Kinderärzte haben Medizin und nicht Ernährung studiert ...

ich hatte zum Glück eine der wenigen KiÄ, die nicht gemosert hat, dass wir so lange voll gestillt haben, sondern die gemeint hat, besser als nix, er wird schon wissen, was er braucht

also, ich würde es an deiner Stelle wirklich nicht überbewerten, was willst du denn machen, wenn sie es nicht möchte? sie zwingen?

sowas habe ich tatsächlich in meiner Verzweiflung mal versucht, unmöglich kann ich nur sagen

und ich meine, solange sie gut zunimmt von ihrer Milch, wo soll da das Problem sein?

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Guest rondinella1

und ich meine, solange sie gut zunimmt von ihrer Milch, wo soll da das Problem sein?

Das sie u.A. zu wenig Eisen bekommt. Ein Kind in diesem Alter braucht mehr als nur Milch. (Wenn es gestillt wird, dann selbstverständlich nicht.) Und ich bin froh, dass ich meinen KiA habe.

Ich musste gar nicht sie dazu zwingen. Nach 2 ausgelassenen Mahlzeiten war der Hunger gestern grösser als alles andere. Sie hat gestern abend Spätzle mit mit Möhrchensauce gegessen und heute Mittag Reis mit Fisch in Kürbissauce. :D Und ich musste sie gar nicht dazu zwingen. Ich denke, das Problem war es, dass sie nur Brei ganz fein pürriert bekam oder Stückchen "trocken". Und das mag sie eben nicht. Das es aber so schnell geht, habe ich nicht gedacht.

Link to comment
Share on other sites

ja, gut das wegen Eisen, dafür kann man das ja testen und ggf. zugeben dann

aber ist ja gut, wenn ihr es geregelt bekommen habt

wollte deinen KiA auch nicht angreifen, aber die haben schon manchmal eigenartige Ansichten/Vorstellungen

bei uns wäre "wir lassen mal eben 2 Mahlzeiten aus, damit Hunger da ist", einfach undenkbar gewesen, da hätte ich ein stundenlang wie am Spieß brüllendes Kind gehabt

wie dem auch sei, dann mal weiter guten Hunger

Caillean

Link to comment
Share on other sites

Also mal gaaanz ehrlich:

Eisenmangel von Muttermilch? Wo ist denn da die Logik?

Das ist nicht böse gemeint, aber ich wollte schon immer mal wissen, ob es dazu offizielle Studien gibt und wer diese verfasst hat. Ob das genau so ein Gerücht ist wie dieses, dass der Spinat viiiiieeeel Eisen hat? Da war es ein Kommafehler!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kleinen unter Eisenmangel leiden, wenn man ihnen die Milch anbietet. Ich denke eher, dass die Industrie da ihre Finger im Spiel hat, die sagt, dass man ab dem 7. Monat Breichen füttern soll.

Wenn die Kinder nun einmal nicht wollen, weil sie lieber ihre Milch trinken, finde ich das auch vertretbar.

Jeder sollte selbst den Zeitpunkt bestimmen können, wann die Milch ersetzt wird und nicht weil die Kleinen jetzt 6 Monate alt sind, MUSS zugefüttert werden. Jede Entwicklung der Babys ist unterschiedlich - warum denn auch nicht der Beginn des Breichenfüttern? So wie die einen schneller laufen können, wollen die anderen eben länger Milch trinken. Also, wie kommt man dann darauf, dass es Eisenmangel gibt, nur weil man nicht am Stichtag "halbes Jahr" anfängt zuzufüttern?

Meine Kleine z. B. hat den ersten und zweiten Brei mit Interesse gegessen - jeweils so 2 Löffelchen voll. Das war vor einer Woche. Gestern wollte sie nicht und heute hat sie mich angeguckt, als würde ich sie vergiften wollen. Naja, weiter probieren heißt es dann, damit ich dann evtl. irgendwann auch mal durchschlafen kann und nicht mehr 3x nächtlich raus muss.

Ich kenne auch jemanden, die hat 10 Monate voll gestillt und auch jetzt kommt der Kleine (18 Monate) noch 2 Mal nächtlich und will seine Milch.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Link to comment
Share on other sites

Guest rondinella1

Muttermilch? Maja wird nicht mehr gestillt. Ab einem gewissen Alter reicht die Folgemilch/Pre u.a. nicht mehr. Sie enthält nicht genügend Eisen. Maja ist jetzt 9,5 Monate alt und da braucht das Kind etwas mehr als nur Milch.

Und mit der Babynahrungindustrie hat wohl eine Scheibe Brot mit Belag wenig zu tun. Abgesehen davon koche ich immer für Maja selbst.

Amber, das Durchschlafen hat leider Nichts mit vollem Bauch zu tun. Mindestens bei den meisten Babys. ;)

@Caillean

Ich hatte auch riesen grosse Angst, dass Maja dann weint und schreit, das war aber nicht der Fall. Sie hat sehr viel getrunken und ein Nachmittag ohne Essen hat ihr wohl nicht geschadet, besser gesagt eher gut getan: Sie isst ihren Brei, Obstbrei, Getreidebrei u.Ä. :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.