Jump to content

Grausame Welt


Sabrina82
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe im April diesen Jahres unseren Sohn Philipp in der 29. SSW geboren (1275g und 34cm) und war bis vor 2 Wochen wieder schwanger.

Es war zwar nicht geplant, aber nach einem kurzen Schock freuten wir uns sehr darauf, Philipp ein Geschwisterchen zu schenken. Da ich in der ersten Schwangerschaft so viele Probleme hatte, sagte der Arzt im KH wenn ich nochmal schwanger werden will, dann innerhalb des nächsten Jahres, sonst sieht es für mich schlecht aus.

Unser Philipp ist nämlich ein absolut pflegeleichtes, liebes Baby, sodass ich mir keine Sorgen machte, 2 so kleine Krümelchen groß zu kriegen.

Hatte von Anfang an leider ständig Blutungen, meine FÄ sagte aber das könne am Anfang schon mal vorkommen.

Irgendwann war es dann so schlimm (inkl. Unterleibsschmerzen) das es mir unheimlich wurde und ich ins KH fuhr. Nach eingehender Untersuchung wurde uns gesagt "es tut uns sehr leid, aber wir können keine Schwangerschaft mehr feststellen". Das war in der 7.SSW...Ich verlor den Boden unter den Füßen.

Jetzt sind wir fleißig dabei es zu verarbeiten. Vielleicht sollte es einfach nicht sein, weil mein Körper sich schon so sehr gegen die erste Schwangerschaft gewehrt hat, dass er eine zweite nicht mehr zuläßt. (Hatte Gestose mit Krampfanfällen, Blutdruck von 240/160, deswegen Notsectio)

Ich hoffe das wir gut darüber hinwegkommen, unser kleiner Sonnenschein Philipp gibt mir die Kraft dazu und ich hoffe das bleibt so.

Liebe Grüße

Sabrina

Link to comment
Share on other sites

Guest sandra82

Liebe Sabrina,

es tut mir so leid. Die Welt ist grausam, da hast du absolut recht. Aber auch nicht nur. Ich weiß, das klingt so doof, aber ich habe erlebt, dass ich nach dem Tod meiner beiden Babys auch das Gute intensiver gespürt habe. Ich weiß zum Beispiel, dass ich einen ganz ganz tollen Mann habe, der alles mit mir zusammen durchgestanden hat. Und manchmal habe ich auch das Gefühl, ich sollte die Hoffnung nicht aufgeben.

Aber dann gibt es auch die anderen Momente: Die Tage, die so dunkel sind, dass ich am liebsten alles einfach lassen würde und bei meinen Kindern sein möchte.

Oft hilft auch die Frage nicht, warum das wohl so war und unsere Antworten, dass eben die Zeit noch nicht gekommen ist oder dass mein Körper noch nicht bereit war.... das ist sowieso mittlerweile das schlimmste. Diese Antwort gehört zum Standart. Sobald ich mit jemandem über mein zweites Kind reden möchte, kommt: Du warst eben noch nicht soweit.

Vielleicht geht es dir auch einmal so. Am Anfang war die Antwort ok, aber nun...

Mir war es wichtig, vor allem nach Celias Tod, dass ich mir die Zeit zum Trauern nehme. ICh habe viele Bücher gelesen, die mir wirklich geholfen haben, und ich war oft hier im Forum (und bin es immernoch.:o)

Wenn du möchtest, sage ich dir die Bücher, vielleicht liest du ja gerne und es hilft dir auch:

Hannah Lothrop: Gute Hoffnung- jähes Ende.

Fritz Hemmerich: In den Tod geboren

Lutz/ Künzer- Riebel: Nur ein Hauch von Leben.

Christine Fleck- Bohaumilitzky: Du hast kaum gelebt

Elisabeth Kübler- Ross: Kinder und Tod

und ein Roman, den ich noch immer gerne wieder lese, weil einfach die Gefühle so gut beschrieben sind:

Karin Howard: Wilde Trauer.

Außerdem habe ich ein Tagebuch geschrieben, in Briefform an meine Tochter. So hatte ich sie ein bisschen länger bei mir. DAs ist jetzt leider voll und ich wollte nicht noch eines anfangen, vielleicht, weil ich denke, dass ich loslassen muss???? Naja, ich möchte dich mit meinem Beitrag auch nicht erschlagen, deshalb höre ich jetzt erstmal auf. Ich wünsche dir jedenfalls alles alles gute und viel Kraft.

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Liebe Sabrina,

es tut mir unheimlich leid das Du das durchmachen musst!

Bei mir war es eine EIleiterschwangerschaft die in der 9. Woche operativ beendet werden mußte und meine Tochter, damals, 1 1/2, hat mir auch unheimlich viel Kraft gegeben das Geschehene zu verarbeiten. Wenn Sie bei mir war war alles gut, nur abends wenn Sie im Bettchen lag hat mich die Trauer übermannt und auch heute ist das noch manchmal so. Aber das positive ist: es wird besser mit der Zeit!!! Und lass den Mut nicht sinken, ich drücke Dich nochmal ganz fest...

Liebe Grüße

Edited by Cassie
sig entfernt
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.