Jump to content

Geburt von Jannik (05.07.2007)

Rate this topic


skana27
 Share

Recommended Posts

Hi ich erzähle euch, wie es mir mit der Geburt unseres Sohnes Jannik ergangen ist ! :)

Es war Mittwoch morgen und ich merke immer wieder ein leichtes ziehen in meinem Bauch, wusste aber nicht genau, ob es Wehen sind, oder nicht.

Nachmittags rief ich meinen Freund an, das er doch bitte noch was einkaufen soll, da ich noch immer dieses "ziehen" in meinem Bauch hatte. Als er nach Hause kam, hatte ich mittlerweile alle 10-15 Min meine Wehen. Gegen 18:15 Uhr ging der Schleimpfropf ab und mein Freund meinte, das wir doch nach dem Essen lieber mal ins Krankenhaus fahren sollten. Also riefen wir meine Freundin an, die uns mit dem Auto hingefahren hat.

Im Krankenhaus angekommen, begrüßte uns die Hebamme freundlich und ich durfte ans CTG... nach ca. 30 min wurde dann geschaut, ob alles bestens sei. Der Muttermund war ein Stück offen, aber noch nicht weit genug. Die Wehen ließen mich auch nicht so richtig in Ruhe. Nach dem CTG wurde ein Ultraschall gemacht, worauf aber kaum noch was zu sehen war, weil alles schon sooo groß in meinem Bauch war :o Nach dem Ultraschall sollte ich eine Stunde (also bis 24:00 Uhr) etwas laufen. Um 24:00 Uhr wurde dann noch ein Ctg gemacht, wonach man aber auch noch nicht sooo viel merkte, das sich was getan hätte. Die Hebamme hatte mir dann vorgeschlagen, das ich eine Schmerzspritze bekomme und die habe ich sofort angenommen, also habe ich ein Bett in ein Nebenzimmer bekommen, wo ich liegen und schlafen durfte. Meinem Freund wurde auch eine Liege angeboten, die aber nicht wirklich bequem war, also sagte er , das er nochmal nach Hause geht. Wir wohnen nur 10 Min vom Krankenhaus entfernt. Als ich die Spritze bekommen habe, wurde mir schlecht und schwindelig, so das ich 2x erbrechen musste. Danach bin ich ein wenig weggedöst. So ca. um 03:15 Uhr war uf einmal alles nass in meinem Bett, die Fruchtblase ist geplatzt!!! Ich habe die Hebamme gerufen und gesagt, das da irgendwas nass sei :D. Ich merkte, das die Wehen immer stärker wurden. Die Hebamme untersuchte nochmal, wie weit der Muttermund offen ist und meinte, das wir jetzt in den Kreissaal können, weil das Köpfchen schon zu spüren ist. Ich hab sofort meinen Freund angerufen, der sich gerade ins Bett legen wollte, das war wohl nix.. und wieder ab ins Krankenhaus :rolleyes:. Als mein Freund ankam, hatte ich schon meine ersten Presswehen hinter mir und war richtig nass geschwitzt, mein Rücken tat weh und ich war aus der Puste. Wärend der Entbindung lief das CTG um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Mein Schatz hat mir dann den Rücken ein wenig massiert, damit die Schmerzen nicht mehr so schlimm waren. Die Hebamme sagte mir, wie ich was machen sollte (ich hatte keinen Vorbereitungskurs). Zwischen den Wehen ging es mir eigentlich immer total gut und ich hab Witze gemacht. So um 04:45 Uhr wurde mir dann gesagt, das das Köpfchen schon total weit draussen ist und ich noch mehr Pressen soll. (woher die Kraft nehmen wenn sie nicht mehr da ist) Ich durfte den kleinen Kopf mit der Hand tasten, dabei hab ich richtig laut geschriehen, weil ich nun wusste, wie groß das eigentlich alles ist. Der Dammschnitt tat auch verdammt weh, so das ich nochmals richtig laut schreien musste. Aber dann kam die Ablösung, der kleine war soweit und wurde rausgezogen und somit hat er das Licht der Welt erblickt. Mein Schatz durfte ihm die Nabelschnur abtrennen und danach wurde der Jannik mir auf den Bauch gelegt, die Schmerzen waren sofort vorbei. Ein wunderschönes Gefühl, seinen eigenen Wurm im Arm zu halten. Leider musste ich ca. nach 2 Stunden noch in Vollnarkose, da meine Plazenta sich nicht lösen wollte, aber auch das haben wir mit bravur überstanden

Geburt: 05.07.2007 SSW: 38+3

Dauer der Geburt : ca. 2,5 Stunden

Name: Jannik

Größe: 51 CM

Gewicht: 3100 G

Kopfumfang: 33,5 cm

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zu eurem Jannik :jump2:

Na das hört sich doch nach einer schönen und schnellen Geburt an.

Übrigens habt ihr da einen schönen Namen ausgewählt, hätten wir einen Jungen bekommen,hätten wir uns warscheinlich auch für Jannik entschieden :D

Hast du Bilder von dem kleinen Fratz?

Ich habe auch einen Dammschnitt bekommen und ich habe den Schnitt trotz pressen extrem gemerkt,ich habe richtig aufgeschrien und die Nachgeburt wurde mehr oder weniger aus mir rausgezogen,das war auch irgendwie unangenehm,die flutschte wohl nicht so einfach wie erhofft raus.

Ich wünsche dir eine ganz tolle Zeit mit dem Kleinen :)

Alles Liebe und Gute für euch!!!

Link to comment
Share on other sites

Hi!

Danke für die Glückwünsche :)

Naja ich bin froh, das ich wieder wieder sitzen kann :type:

:D

Nun würd ich gerne noch wissen, wie ich nen bild einfügen kann, dann würde ich meinen kleinen Zwerg gerne mal gezeigt, ich bin aber eh an einer Homepage am basteln, ich werd sie bei gelegenheit hier reinsetzen :-) damit ihr nen bild sehen könnt

Lg

skana

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.