Jump to content

Hilflos


Michi22
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr.

Ich bin jetzt seit 8 Tage Papa der kleinen Tabea.

Meine Ex freundin hat vor 1 Woche unsere süße Tochter per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht.

Die Mutter der Tabea hat sich im 3 schwangerschaftsmonat von mir getrennt.

Ich liebe diese Frau immer noch.

Einmal ist alles gut zwischen uns und ein ander mal wirft sie mir vor ich interessiere mich nicht.

Kann mir jemand helfen wie ich mich verhalten soll??

Was ich tu ist falsch. Kann ich es ihr überhaupt irgendwann richtig machen???

Kann ich irgendwas tun um ihr die Zeit zu erleichter???

Ich würd ihr so gern helfen weiß nur nicht wie.

Sie hatte in der schwangerschaft starke stimmungsschwankungen und hat sich auch von mir getrennt.

Komisch ist die eine woche ist alles wie früher als wir zusammen waren und ganz plötzlich nerv ich wieder.

Wis kann ich ihr zeigen das ich sie liebe und immer für sie da sein werde??

Link to comment
Share on other sites

Schwangere und junge Mütter sind oftmals zickig.... hormone.

Frag sie was sie von Dir erwartet, was sie sich wünscht usw

Anders wirst du es nicht rausfinden.

Nimm ne Tüte Mut, ne Tüte Ruhe.

Ein kleines Geschenk für sie (bitte was einfallsreiches) und für die klene Maus und geh zu ihr.

Das ist das was mir spontan einfällt.

Link to comment
Share on other sites

Sorry, aber für mich klingt das nicht ganz "normal"... Kann es sein, dass sie eine Schwangerschafts-Depression hatte und jetzt eine postpartale Depression? Oder ist einfach Euer Verhältnis nicht geklärt? Oder liebt sie Dich einfach nicht, weiß aber, dass sie wegen Eures Kindes immer an Dich "gekettet" sein wird? Oder ist sie einfach noch nicht so ganz erwachsen/ reif? Jedenfalls geht sie etwas unreif mit Dir um.

Dass man Stimmungsschwankungen hat wegen der ganzen Belastung ist klar. Und dass der Vater si9ch manchmal einiges anhören muss, auch. Aber auch Du solltest zeigen, dass Du Deine Grenzen hast. Das ist natürlich schwierig, wenn Du sie noch liebst und Dir noch Hoffnungen machst. Vielleicht wäre es "einfacher", wenn Ihr ganz klar die Beziehung beendet und Deinen Umgang mit dem Kind klar verabredet. Als Freunde.

Alles Gute für Dich! nordschmusel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.