Jump to content

Kann es am Brot liegen dass sie Blähungen hat ?

Rate this topic


Stine78
 Share

Recommended Posts

Hallo !

Das Stillen klappt bei uns zum Glück eigentlich sehr gut,

nur hat meine Süße leider immer mal wieder mit der Verdauung zu kämpfen.

Immer abends zwischen 22 und 2 Uhr nachts.

Meine Hebi meinte dass was ich so ca. 12 Stunden vorher gegessen habe wäre ausschlaggebend dafür.

Nun esse ich morgens fast immer Brot oder Brötchen und dachte die ganze Zeit es liegt am Belag, aber jetzt hab ich mal 2 Tage kein Brot gegessen und prompt war die Nacht ruhig.

Kann es vl. also auch am Brot an sich liegen ?

Vl. an der Hefe ??

Gibt es denn auch Brot ohne Hefe ?

Ist manchmal gar nicht so einfach und die Würmchen tun einem dann immer so leid mal abgesehen von dem Schlafentzug den man selber hat :o

LG,

Stine

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

nee, eigentlich ess ich kein Körnerbrot,

hab eigentlich eher das Gefühl dass es an der Hefe liegen kann.

Ist nämlich bei allen Sorten von Brot, Brötchen oder sogar Toast.

Ich werd jetzt mal noch Knäckebrot ausprobieren das müßte ja eigentlich auch gehen.

Wir kriegen morgens immer frische Brötchen geliefert,

die würd ich auch soooo gerne essen *schmacht*

aber was tut man nicht alles damit es dem kleinen Liebling gut geht !!

Darf mein Mann halt ein Brötchen mehr essen ! :D

LG,

Stine

Link to comment
Share on other sites

habe ich das richtig verstanden? Eher weisses Brot?

Dann kann es am Weizen+ Hefe liegen, dass stopft nämlich.

Probiere doch erstmal auch ein Mischbrot umzusteigen, ansonsten Sauerteigbrot, aber auch da musst du ausprobieren und es gibt Leute, die haben den Geschmack von Sauerteig nicht gern.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

meine Hebi meinte dass die Knirpse gerade auf Vollkorn häufig stark reagieren und das noch gar nicht verarbeiten können,

deshalb solle ich auch möglichst kein Müsli essen.

Aber es war eigentlich egal ob Mischbrot, Toastbrot, Mohnrötchen oder Laugenstange, sie hat auf alles reagiert.

Gut war es eigentlich nur wenn ich gar kein Mehlprodukt gegessen habe.

Da blieben nur noch Haferflocken,

jetzt test ich mal noch Knäckebrot.

LG,Stine

Link to comment
Share on other sites

meine Hebi meinte dass die Knirpse gerade auf Vollkorn häufig stark reagieren und das noch gar nicht verarbeiten können,

hm, aha, muss ich ja direkt mal auch noch mal nachfragen

ich esse nur Vollkornprodukte, eben weil sie gesünder sind und ich auch meinte, das für die Stillzeit als Empfehlung gelesen zu haben

aber meiner kämpft ja auch sehr oft mit der Verdauung und Blähungen

Caillean

Edit: eben hier auf der Hauptseite gefunden:

Eßt viel Getreide, möglichst als Vollkorn. Es enthält Vitamine der B-Gruppe und keine Reizstoffe für das Baby. Um Blähungen vorzubeugen, solltet Ihr gut kauen bzw. das Brot toasten. Besonders mild sind Hirse- und Haferflocken sowie Reis.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.