Jump to content

Prinz2016

Mitglied
  • Posts

    52
  • Joined

  • Last visited

About Prinz2016

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Krefeld

Rund um die Familie

  • Beruf
    Verkäuferin
  • Kinder
    1 Kind
  • Kindergeburtstag
    Unser kleiner Prinz erblickte am 29.03.2016 um 21:51 Uhr das Licht der Welt
  • Schwanger
    Nein
  • Kinderwunsch
    keine mehr
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Ja, ich möchte Emails

Recent Profile Visitors

1,871 profile views

Prinz2016's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

1

Reputation

  1. Mädels ich muss mich mal ganz kurz ausweinen !:-( ICh war so stolz das mein Prinz (6Monate) so toll isst! Morgens gegen Halb aht morgen brei mittags glässchen nachmittags ab und zu Obst und abends brei und zwischendurch mal etwas milch ! Und nun muss ich seit zwei Tagen feststellen das es ihm irgendwie nicht so super geht und ich denke mir die ganze Zeit wieso ! Und nun kommt mein Fehler ich habe ihm eindeutig zu viele Mahlzeiten angeboten für sein Alter:-/ Ich fühle mich so schlecht! Er ist mein erstes Baby und ich dachte aufgrund dessen das meine Hebi sagte ich kann ihm das so geben das es richtig sei aber das ist es ganz und gar nicht :-( Mit 6 Monaten so viele Mahlzeiten war difinitiv nicht gut !Er spuckte auch seit gestern ab und an mal etwas immer nur mini mini mal aber das wunderte mich schon ! Natürlich er ist zu voll !Ab morgen bekommt er dann morgens Flasche mIttags sein mittag und nachmittags vllt obst ansonten abends wieder flasche ich hoffe so sehr das er keinen schaden davon trägt und das es ihm dann endlich wieder besser geht :-( Lg an alle
  2. Guten Abend an Alle:-) Ich wollt mal die neuen ereignisse festhalten und um eure Meinung fragen! Also mein Sohn (6Monate) meint nun er könnte morgens sein Guten Morgen Brei von Milupa essen Mittags sein Gläschen und Abends sein Guten Abend Brei von Hipp essen und zwischendurch nur ein wenig Milch,weil tee Trinken und Wasser Trinken wir nach wie vor nicht :-/ Nachts holt er sich seine Flasche aber ehrlich ich mache mir Sorgen , weil der Kinderarzt sagte wenn drei Flaschen ersetzt sind was ja jetzt eig so ist müsse er zusätzlich flüssigkeit bekommen!Er hat von heute morgen halb zehn bis jetzt nur 330 ml getrunken Milch natürlich!Reicht das ???Ich werde den Doc am Dienstag noch mal anrufen,weil ich mache mir sorge das er zu wenig Flüssigkeit bekommt! Okay die Breie werden beide mit Wasser angemavht sprich da hat er auch Flüssigkeit und ja ich weis auch das Trinken genau wie das essen erst gelernt werden muss !Zudem muss ich sagen aus dem BEcher trinkt er das aber dafür ist er doch noch zu klein die hälfte geht ja dann daneben was mich nicht stört aber dann geht es auch statt in ihn neben ihn :-( Wie seht ihr das ??? Ich danke schon mal für eure Antworten :-) Lg
  3. So meinte sie das ja das stimmt! Ja man sagt bei einem frühchen ist das wegen dem Magen Darm trackt so deswegen habe diese auch oft drei Monats koliken wie meiner halt nicht so schlimm aber er hatte das :/ Ich Hör ab sofort nur noch auf mein Bauch! Gebe ihm nach wie vor morgens etwas und mittags..und in zwei drei Wochen dann abends noch mal probieren Irgendwie bekommen wir das schon hin ich Gene mir immer solch eine mühe weil mein kleiner einfach mein leben ist ♡♡
  4. Puhhh Danke für eure lieben Worte Ja weil er ja sechs Monate ist sagte sie kann ich ihm ruhig auch nur zerstampfes geben sprich wo Stücke drin sind etc...habe ihr eig immer vertraut aber die letzten male War sie etwas komisch vll die Schwangerschaft Er vertragt zu ziemlich alles super nur abends das nicht irgendwie! Deswegen lasse ich das erst mal weg ich mach jetzt mal was langsam und geb ihm nicht mehr so viel auch wenn er gerne würde Ach Gott was bin ich erleichtert Fühle.mich hier sehr gut aufgehoben Danke Mädels :-) Lg
  5. Oh mein gott ich habe Grade mal noch mal nachgesehen trotz das er er mit 5 1/2 Monaten so gut angefangen hat zu essen hätte ich es langsam machen müssen oh mein gott Bon ich eine Raben Mama:( *wein* Warum sagt mir das den auch keiner Meine hebi meinte vor einer Woche noch ich könne ihn auch alles was er haben mag von Tisch geben er küsse nicht unbedingt aus dem Glas essen oder so :/
  6. Herzchen ich habe das alles mit meiner Hebamme durch gesprochen und sie meinte ich kann ihm ruhig geben was er mag da er ja mit 4 1/2 Monaten super gegessen hatte für zwei Tage :/ und ich habe dennoch wieder erst mit mittags angegangen vor drei Wochen dann abends ein bisschen und nur seit einigen Tagen morgens...!aber befürchte einfach das es zu viel ist! Also morgen und mittags alles gut aber wenn er abends was bekommt hat er Bauch weh..deswegen fällt der abend Brei weh zurzeit Das mit der kuhmilch wird heiß diskutiert meine Hebamme meinten das kann bzw muss ich machen sagen aber auch viele Kinderärzte heute zu tage sagen da aber davon ab er isst ja eh nur Gläschen und nix selbst gemachtes *grr* Ja gebe ihm seit zwei Tagen nur morgens Brei und mittags und es wird besser fange dann so on zwei Wochen an mir den abends:) Möchte nämlich nicht das er leiden muss aber er isst auch so verdammt gerne :)lach Also ich habe immer das Gefühl alles falsch zu machen und meine Hebamme War vllt. Doch nicht so toll?!wegen der Milch etc ich habe doch Leone Ahnung :/ Vielen Dank für deine Antwort
  7. Hallo Melanie, Entschuldige das ich erst jetzt antworte aber hatte bisschen was um die Ohren! Ja ich habe in vielen Dinge totale Angst,ich bin zwar schon ruhiger geworden aber aufgrund meiner Fehlgeburt und dann die große Sorge um unseren Prinz bin ich natürlich total ängstlich ich meine es geht mitlerweile aber manchmal überrennt mich die Angst wieder !.-( Naja ich war aufjedenfall bei der U5 und es ist alles super! Also wie du schon sagtest der kleine schafft ja nicht mal ein gläschen pro Mahlzeit und trinkt von seiner Milch noch immer zwischen 750-1100 ml ! Ab und zu trinkt er auch mal Fenchel tee (von Hipp) ohne Zucker! Heute trank er auch wasser oder eher gesagt ass es..Lach Er will immer unbedingt aus meinem Glas trinken dies ist mir aber zu gefährlich und aus seinem Becher schafft er das nich nicht ganz ! Also gab ich es ihm mit Löffel und er fand es super:-) Ja das er nichts selbstgekochtes essen mag wurmt mich sehr habe 4 1/2 Wochen immer selber gekocht und er mochte nicht also hab ich aus neugier mal ein glas Hipp geholt uns er isst es als hätte er noch nie was anderes getan :-/ Also zurzeit isst er morgens ein Guten morgen Brei ca 70 gramm selbst angerührt mit Wasser , Mittags ein viertel bis halbes Gläschen (wechselnd) Nachmittags ab und zu Obst mit 7 Korn oder eben nur Obst und Abends ein viertel bis halbes gläschen Milchbrei! Er holt meist ne std bis zwei dannach so ca 100-160 ml Pre Nahrung! Allerdings bewirkt der Brei Abends nur das er nach 4 Std mott und Hunger hat klar er holt sich ja keine ganze Mahkzeit ´! Gestern Abend fiel der Brei aus da er zu müde war und bekam nur 170 ml seiner Milch und acht std geschlafen !Merkwürdig oder ? Manchmal frage ich mich ob es etwas viel au einmal st schliesslich isst er grad mal 3 Wochen so toll vom Löffel und hat seit drei nächten immer wieder mal Blähungen mal mit aua mal ohne ! Vielleicht zu viel auf einmal dafür das er erst seit 3 Wochen Brei etc bekommt ? ANsonsten ist er echt top fit ! Ich beneide dich das deine mäuse lieber selbstgekochtes essen Melanie aber ich versuche das mal mit deinem Tipp um von dem gläschen weg zu kkommen bzw er bekommt eh in zwei wochen ca das erste mal ein rezept gemacht von der Breifreirezepte.de seite! Vllt klappt es ja so :-) So nun gebug von uns ich freue mich auf Antwort! Ach @Maus er ist nicht überfüttert :-) lach Er ist 68 groß und wiegt 7430 gramm also alles top :-) Lg und einen schönen abend
  8. Ach er schafft nicht mal ein ganzes Glas pro Mahlzeit höchstens ein halbes !
  9. Hallo Maus Ja er bekommt Brei morgens ( Guten morgen Brei ) mittags Gemüse (wechselnd) abend Brei ! Leider alles Gläschen ausser morgens den rühre ich an Danke für deine Antwort Wie geht es dir denn ? LG
  10. Prinz2016

    Trinken?

    Hallo an alle, Ich muss euch mal wieder nerven :/ Also ein Sohn (am donnerstag genau 6Monate) isst seit zwei wochen super vom Löffel!Novch nicht so viel das er Nachts satter ist aber er isst täglich besser seiden ihm tun die Zähne weh! Nun jetzt hab ich aber das Problem das er absolut nichts anderes Trinken mag ausser seiner Milch ! Das macht mir sorgen denn wenn er an einem Tag wie heute zum beispiel so viel isst dann mag er natürlich auch keine Milch bzw dann würde ich ihn ja überfüttern ?! Er ist auch absoulut nichts selbstgekochtes !Böse guck!:-) Nun was mache ich denn jetzt er mag kein Fencheltee,kein Früchtetee kein Wasser und säfte mag ich ihm nicht geben!!Habe ihm schonmal versuhct verdünnten saft zu geben keine Chance! Jetzt überlege ich schon die Milch einfach dünner zu machen damit er wenigstens etwas trinkt!Also von heute morgen halb neun bis jetzt ist er grad bei ca 330ml! Wenig oder? Also wir haben auch morgen doe U5 ich werde das auch beim Doc mal ansprechen aber der ist sowieso schon voll genervt von mir!:-( Naja mädels vielleicht könnt ihr helfen ?!! Ich danke euch schon mal Lg Jacqueline und Pampersrocker:-)
  11. Denke auch er isst es mit Genuß Am liebsten hätte er jetzt nur noch sowas!lach Nur das Wasser /Tee trinken will er noch nicht so nur seine Milch aber das quer sicher mit der zeit kommen ! Frei mich das er so Fortschritte macht Bin ei fach stolz auf meine Engel ! LG
  12. Huhu..Danke für deine Antwort Ja so langsam sehe ich das alles ja entspannter bin zwar nach wie vor besorgt aber werde entspannter und höre mehr auf mein Gefühl!;) Ja mal abwarten der Hund darf zurzeit nicht mehr so in seine Nähe mal sehen wie es sich entwickelt . Über Blut könnten die ein testen machen aber machen die natürlich verständlicherweise ungern :/ naja wir schaffen das alles schon; ) Momentan hängen wir mitten in de Zähnen ein tag ist es total schmerzlich und dann wieder paar tage Ruhe aber saß wird Lg
  13. Guten abend MyGirls, Wollt dir nur mal eben sagen ich habe den Kinderarzt angerufen bezüglich Allergie und bin fast aus den Schuhen gekippt!?! Ich sagte Ihm das wir vermuten das der kleine eine Allergie gegen den Hund hat seine Antwort dann muss der Hund weg:-o Schock! Ich sag ne wenn ich es nicht weis brauche ich den Hund nicht abgeben dann sagt er ja wir brauchen und können keinen Test machen wenn sie eh keine konsiquenz daraus ziehen !Wieder schock!Meine Antwort war na klar wenn mein Sohn eine Allerge hat geht der Hund aber warum den Hund abgeben wenn wir es nicht wissen ?!?!?! Sagt der würden sich wirklich den Hund abgeben ???HAaallloooo was ist das für eine frage ?!?! Ich denke das der Arzt genervt ist von mir da ich mehr als genug dorthin gehe oder Anrufe wenn ich irgendwas wissen möchte oder mir komisch vorkommt natürlich der kleine ist unser erstes Kind und ist dem Tod von der schippe gesprungen das wir da lieber einmal zu viel als zu wenig gehenist doch normal oder ?!?! ich meine davon ab lieber so als wenn uns alles egal wäre oder ?Ich meine wir sind schon lockerer als die ersten Wochen ! Naja was sagst du /ihr dazu ?? EInen schönen abend und liebe grüße
  14. Guten Abend liebe Mädels :-) Ich wollt mal kurz die neusten Ereignissen festhalten und mit euch teilen ;-) Also ich war ja kurz vorm aufgeben mit der Beikost aber dann das glaubt mir keiner vor zwei tagen kaufte ich ein Gläschen Grieß mit Banane ich dachte okay Banane mag er gerne mhhh vllt isst er das ! Ihr glaubt es nicht er findet es super und tut so als hätte er die ltzten Monate nichts anderes gemacht :-)Lach Und dann kaufte ich ein Gläschen mit Kürbis,Kartoffel und Rind auch das aß er mit Begeisterung ! Heute bekam er dann einfach Grieß selbst gemacht mit milch ohne irgendwas auch das findet er super ;-) Ich schiebe es darauf das eigentlich man zwischen dem 4 und 6 Monat anfängt mit der Beikost und meiner ist jetzt 5 1/2 Monate eigentlich aber 4 Wochen jünger das passt also so ziemlich! Nun gut er könnte auch noch warten ich richte mich nach ihm aber ich bin so erstaunt das er von heute auf morgen so reinhaut :-)LAch Meine frage ich möchte ab morgen nun wieder selber kochen würde ihm gern aber auch mal Nudel mit Gemüse und fleisch ,achen geht das ? Ich danke euch vielmals für eure Antworten ;-) Lg
  15. Hallo vielen vielen dank für deine Antwort Er ist 5 1/2 Monate knapp! Sabbern ist ja gar kein Ausdruck mehr lach er kaut auch fleißig auf seinem beisring !!! Ja ich hab gelesen durch ein bluttest kann man das bei den kleinen raus bekommen ich hoffe der Arzt ist vernünftig genug im dies zu machen weil ich ehrlich befürchte das als nächstes die Luft Not ansteht und darauf kann ich gut und gerne verzichten :/ Ich würde meine Tiere natürlich sofort abgeben auch wenn es mir title schwer fällt aber der kleine geht vor ! Ja er hatte schon mal zwei tage wo er so drauf War daber dachte ich ja schon die zähen dann hatten wir jetzt eine Woche Ruhe und jetzt fängt das wieder an das Zahnfleisch unten ist auch breiter als oben und weise stellen sieht man auch aber die wolle einfach nicht durch mir tut der kleine einfach wahnsinnig leid bei dem ganzen Wie du schon sagst ich befürchte auch zwei Baustellen auf einmal !! Wann hat deiner denn angefangen mit essen ? Lg und vielen dank fühle dich gedrückt
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.