Jump to content

teddybaerchen2009

Mitglied
  • Content Count

    567
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About teddybaerchen2009

  • Rank
    Student

Contact Methods

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Delbrück
  • PLZ
    33129
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Beruf
    gel. Erzieherin
  • Kinder
    Kinderwunsch
  • Kinderwunsch
    keine mehr
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar
  1. Hallo Ich biete hier Jungensachen in Gr. 50/56 an. Jedes Stück 50 Cent, auch das Spieleteil. Zudem biete ich noch einen Betthimmel in weiß an (2 €) und ein Gestell von einem Spielebogen. Als Gesamtpaket würde ich alles für 20 € verkaufen (+ Versand) Yfrog Album Gerne auch per PN melden!
  2. Eben hat Felix wieder geheult wegen hunger und so, da war ich konsequent und habe ihn angelegt. Er hat 20 Minuten getrunken. Das ist für ihn viel. Ich bin stolz. Ich versuche das jetzt weiterhin und werd mal schauen ob es was bringt im Bezug auf seine Gewichtszunahme. Die soll ja endlich klappen. Jetzt versuchen wir das weiterhin und wenn alle Stricke reisen gibt es ja die "Alternative" Flasche, aber es soll auf keinen Fall unversucht bleiben denn ich weiß das Mumi ja das beste ist und Felix soll ja das Beste bekommen.
  3. Also ich hatte ja vor mein Kind zu stillen, das klappte nie so wirklich und leider nimmt Felix auch nicht zu, sondern ab. Da wir dem entgegen wirken wollen hat die Hebamme ja gemeint ich soll ne Flasche zufüttern. Weil ich es nicht besser weiß habe ich das gemacht und dachte ich tu meinem Kind damit etwas gutes. Tja nun hatte er nach der Flasche irgendwann wieder hunger und ich habe ihn versucht anzulegen wie immer. Er nuckelte kurz und dann verweigerte er. Ich dachte mir dann das er vll einfach nicht viel hunger hat durch die Flasche. Irgendwann war er wieder am heulen vor hunger und schmatzte auch etc. Anlegen wieder versucht und das gleiche wieder. Irgendwann habe ich ihm eine halbe Flasche gemacht und er trank sie aus!!! Danach war er endlich satt und zufrieden. Nun bin ich echt verunsichert wie ich vorgehen soll. Weiter mit Stillen versuchen? Ganz auf Flasche umsteigen? Ihr könnt mich jetzt erschlagen, aber ich hab einfach im guten Glauben an die Hebamme das getan was mir geraten wurde. Jetzt sitze ich hier und könnt heulen weil ich mir wie der größte Versager vorkomme.
  4. Nein, Felix kam am 06. Januar 2010 um 03.55 Uhr auf die Welt. Die PDA war an sich schon wirkungsvoll, will nicht wissen wie es ohne die gewesen wäre, aber dadurch das dann wieder der Wehentropf angehängt wurde, wurden die Schmerzen wieder stärker! Ohne PDA hält man in meinen Augen (zumindest ist dies meine Erfahrung) die Geburt allein nervlich nicht aus...
  5. Name: Felix Maurice Gewicht/Größe/KU: 3570g/51cm/36cm Ich will euch auch den Geburtsbericht mal nicht vorenhalten: Ich kam am 03.01.2010 ins Krankenhaus zur Einleitung, da hing ich erst Mal den ganzen Tag am CTG und Wehentropf. Leider tat sich nichts. Also wurde am nächsten Tag mit Tabletten eingeleitet, die maximale Dosis liegt bei 4 Stück am Tag, als die erreicht war hieß es am nächsten Tag die selbe Sache nochmal. Die Nacht war allerdings echt die Hölle. Ich konnte nichts in mir behalten, bekam früh morgens Schweißausbrüche und hing dann an einer Glucose Infusion damit ich wieder auf die Beine kam. Juhu alle 5 Minuten Wehen und eine schlaflose Nacht, doch am nächsten Morgen waren die Wehen weg. Wieder die Dosis an Tabletten intus gehabt, allerdings nur 3 Stück und dann ging alles ganz schnell.. Ich wollte meinem Freund eine SMS schreiben das ich ihn gern da hätte, weil ich es nervlich nicht mehr schaffe. Der war schon auf dem Weg und stand dann kurz danach gegen 19 Uhr im Kreißsaal. Plötzlich begannen die Wehen, die waren kaum auszuhalten. Endlich kam der Anästhesist und es gab die lang ersehnte PDA. Die mussten 3 Mal gestochen werden bis sie saß. Irgendwie wirkte die und die Wehen waren nicht mehr so gut vorhanden und ein minimales Stück vom Gebärmutterhals blieb daher stehen, also wieder den Wehentropf ran. AUA!!! Da hätte man sich die PDA auch sparen können. Seufz. Wieder ging es los mit Schmerzen und die Presswehen begannen was ich noch als den angenehmsten Teil der Geburt empfand! Schließlich erblickte er dann das Licht der Welt ohne ärztliche Hilfe und so gut wie unbeschadet. Lediglich ein minimaler Riss der schnell genäht wurde und wieder verheilt ist. Heute kamen wir heim. BILDER FOLGEN
  6. Müsst ihr wissen, Variante 2 klingt doch ganz okay, aber naja jedem das seine...
  7. Kann ich absolut verstehen, dass Du dann den Freitag gewählt hast, ich glaube ich hätte mich auch für den ersten Termin entschieden und wenn der Arzt auch rät sie zu holen. Und wunderbar zu hören das es euch gut geht. Ich freu mich für euch und wünsche euch eine wunderschöne Zeit
  8. So, wir haben uns nun doch entschieden, das Laptop abzugeben. Soweit ist es ok, hat eine W-Lan Karte, 60 Gig, DVD Brenner, 512 MB und vieles mehr. Jedoch scheint ein Wackelkontakt im LADEKABEL zu sein, denn, wenn man es im Betrieb hat, und man wackelt daran, kann es vorkommen, das der PC abstürzt. Könnte allerdings auch mit dem Akku zusammen hängen. Speicher haben wir getestet, der scheint ok zu sein. Zum Laptop gibt es das Netzteil, orginal Windows XP Lizenz CD und alles, was damals dabei war. Neupreis Juni 2006: 750,- Euro im Media Markt. Wäre schön, wenn wir noch 100,00 für bekommen.
  9. Hallo Also am besten erkläre ich mal meine momentane Situation, damit ihr mir die Frage genauer beantworten könnt... Ich wohne seit Juni 2009 bei meinem Freund in NRW, also 300km weit weg von meinen Eltern und wollte im Sommer 2010 meine schulische Ausbildung als Erzieherin fortsetzen. Jetzt brauche ich ja aber finanzielle Unterstützung während dieser 2 Jahre der Ausbildung. Klar, da bekomme ich Bafög, aber mir wurde bis jetzt das Bafög mit dem Gehalt meiner Eltern verrechnet und daher kam da ein Betrag raus von 75€/monatlich. Jetzt ist das ja die 2. Ausbildung, da die Ausbildungen aber zusammenhängend sind, wird beides als eine Ausbildung gesehen und es wieder mit dem Gehalt meiner Eltern verrechnet. Da käm dann wieder so minimal Geld raus, da sich an der finanziellen Lage nichts geändert hat. Jetzt bin ich ja aber Mutter wenn ich die Ausbildung beginnen würde und kann so absolut nicht von so nem mini Betrag leben was denke ich auch verständlich ist. Würde das Bafög immernoch mit dem Gehalt meiner Eltern verrechnet werden, wenn ich selbst Mama bin, nicht mehr zu Hause wohne etc? Vielen Dank schonmal für eure Antworten
  10. Stimmt, der Zeitpunkt ist wohl nicht der günstigste, aber den passenden Zeitpunkt gibt es nie. Bei mir auch alles etwas komisch. Aber Du schaffst das schon, ich Drück die Daumen. Und dem Kind wirst Du nicht geschadet haben, als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger bin hab ich ein paar Tage vor meinem Test richtig viel Alkohol getrunken und dem Wurm geht es wunderbar. Seit dem hab ich aber auch keinen Schluck mehr an Alkohol getrunken...Smile..
  11. Ja wir haben heut auch den Mutterpass besprochen und da waren einige die hatten es handschriftlich, überhaupt war vieles total unterschiedlich eingetragen, aber solange alles drin steht und gemacht wurd is doch optimal
  12. Ja mach das mal. Ich hab davon mal ne Probe bekommen und fand den eigentlich lecker....
  13. Also das die Hormone verrückt spielen und man oft neben sich steht und Sachen sagt die man nicht so meint, kann wohl jeder von uns und vor allem unsere Partner unterschreiben. Aber inwiefern da die Hormone mit deiner Freundin verrückt spielen oder da wirklich ne Krise ist, kann Dir wohl niemand genau sagen....außer eben deine Freundin..
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.