Jump to content

Joely

Mitglied
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Joely

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Joely's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. naja üz ist ja übertrieben, verhüten nur nicht mehr ;-) wir lassens jetzt mal drauf ankommen, das männlein sieht das ganz locker, wenns passiert passierts. jetzt weiss ich aber auch warum es hibbeln heisst.
  2. na dann warte ich mal ganz gespannt ab, tief in sich drinn macht man sich ja immer hoffnung, ich glaub jeden monat so nen stress halt ich nicht aus, dass ist ja so nervenaufreibend.
  3. hm das kann ich so gar nicht sagen, da ich ja schon soooo lange verhütet hab weiß ich gar nicht wie sich das anfühlt, ich bin noch totaler neuling auf dem ganzen gebiet hab aber schon echt viel interessantes in den foren gefunden. es ist schon echt schwierig, hab heute nen test gekauft weiß aber nicht ob ich nicht lieber bis morgen früh warten soll. danke für die liebe aufnahme :-)
  4. hallo mädels, ich muss gestehen ich lese schon seit tagen heimlich mit und habe mich noch nicht getraut zu schreiben, aber jetzt nehm ich allen mut zusammen. ich hab da mal ne frage, bin ganz schön am hibbeln, hab seit ca 2 wochen schmerzen in der brust und bauchweh usw gestern hat dann der typische periodenschmerz eingesetzt, aber nix... hab am sonntag schon mal nen sst gemacht, war aber negativ. da dies erst mein erster üz ist, hab ich keine ahnung wie mein zyklus ist, habe 6 jahre mit dem implanon verhütet. der erste tag meiner letzten mens war der 10. 04. Habe heute weissen ausfluss festgestellt, hatte ich mit dem stäbchen gar nicht. was meint ihr soll ich nochmal testen und wenn ja wann und womit? ich brenne auf eure antorten. lg
  5. Hallo ihr lieben, bin neu hier verfolge die foren aber schon seit einer weile, doch leider habe ich noch keine antwort auf mein problem gefunden. also hier ist meine situation, habe jetzt seit 6 jahren ein implanon, mit dem ersten hatte ich auch keinerlei probleme, doch bei dem zweiten hatte ich allerlei nebenwirkungen, wie lustlosigkeit, stimmungsschwankungen, dauerblutungen etc. das zweite ist jetzt seit dem 24.03.09 abgelaufen. ich habe es aber noch im arm, da meine ärztin meinte es wäre nicht zu eilig es entfernen zu lassen. ich hatte dann auch direkt anfang april (08.04) meine abbruchblutung ( ca 2 wochen lang). wir haben nun nicht weiter verhütet, da meine frauenarztin gesagt hat, das stäbchen wirke noch nach. seid ca 2 wochen habe ich aber schmerzen in der brust, meine stimmung schwankt sehr und ich habe ab und an schmerzen im unterleib (aber anders als die gewöhnlichen periodenschmerzen). ich habe dann letzten sonntag einen schwangerschaftstest gemacht, welcher negativ war, aber irgendwie fühle ich mich schwanger, wenn ihr wisst, was ich meine. war der test zu früh? ich bin seit fast 4 jahre verheiratet, eine schwangerschaft wäre also sehr schön, auch wenn sie in dem sinne nicht geplant war. soll ich noch einen weiteren test machen und wenn ja wann? kann sich mein zyklus überhaupt schon weder eingestellt haben? kann mir irgendjemand einen tip geben oder war jemand von euch schon mal in der selben situation? bitte lasst mich daran teilhaben. liebe grüße und danke schon einmal für eure antworten Joely
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.