Jump to content

Lisa-Maries Weg auf die Welt

Rate this topic


Maria25
 Share

Recommended Posts

Hallo

Ich habe mittlerweile schon einige Berichte hier gelesen, und habe jetzt Lust bekommen, die Geburt von Lisa-Marie zu erzählen. Es ist zwar schon neun Monate her, aber für mich noch in Erinnerung.

In der Nacht zum 22.05.08 bekam ich Wehen. Da das meine erste SS war, wusste ich ja auch nicht so richtig, was los war. Wunderte mich nur, dass ich so alle 10 Minuten Bauchweh bekam. Nach zwei Stunden dämmerte mir dann auch mal, was los war.Gegen 4 Uhr weckte ich meinen Mann. Sein Spruch: "Geh vom Teppich runter, nicht das deinen Blase platzt"... MÄNNER. Rief dann die Hebi an, die meinte, komm mal in Krankenhaus, dann gucken wir mal. Gesagt, getan. Waren dann um 5 Uhr im Krankenhaus. CTG gemacht, Wehen wurden weniger. Aber den Mumu war schon 2cm auf, und die Hebi meinte, bleibt du mal hier.

Sie gab mir dann auch ein Zeug, dass die Wehen stärker wurden und ich lief! Wahrscheinlich sind heute noch Laufstraßen im Krankenhausboden. Meine Wehen kamen dann alle 2 Minuten, aber waren auszuhalten. Mein Mumu war bis 9 Uhr dann bei 5 cm. Juhu!!! Freute mich total. Dann wurde die Blase gesprengt, damit es schneller gehen sollte. (Ich dachte immer nur an unseren Teppich). Und dann gings los...

Die Wehen waren weiterhin so regelmäßig, aber mein Mumu blieb zu. Ich rannte und rannte, aber nichts tat sich! Um 14 Uhr war immer noch nichts weiter passiert. Ich wurde so langsam gereizt. Dann wurde der Arzt gerufen. Es war Feiertag und kein Mensch war im KKH.

Der war dann um 14:30 Uhr da. Hat mich untersucht und meinte, dass das so nicht mehr geht. Die Kleine hatte sich im Becken verkeilt und steckte darin fest. Sch... Die Herztöne gingen weh und die Kleine schwebte in Lebensgefahr. Sofort Not-KS.

Mir wurde dann eine PDS gesetzt. Da ich fasst andauernd Wehen hatte, war das nicht so einfach. Und ich wollte auch nicht mehr. War total fertig. Mittlerweile waren wir 14 Stunden am Gang. Endlich hatte das dann doch geklappt. Wurde nur noch in den OP geschoben. KS wurde moit zwei Leuten gemacht, war sonst keiner da. Mein Mann durfte nicht mit, weil die nicht wussten, wie das so verläuft und keiner bei ihm bleiben durfte. Da lag ich nun wie ein Tier auf der Schlachtbank und wurde aufgeschnitten. Das war so schlimm. Das hätte ich nie gedacht. Der Arzt schnitt und meinte "*******". Hatte an der falschen Stelle geschnitten. Also noch mal. Nach für mich einer Ewigkeit merkte ich wie die in mir am rumziehen waren. Und dann weinte meine Kleine. Ich bekam die nur von Weitem mal gezeigt. Und bekam dann VK.

Richtig wach wurde ich erst auf der ITS. Hatte meine Kleine immer noch nicht gesehen. Mein Mann kam zu mir und sagte, dass sie ganz toll ich und weinte die ganze Zeit. Ich wollte nur die Kleine sehen. Ging aber leider nicht.

Kam dann um 21 Uhr auf mein Zimmer. Immer noch kein Baby gesehen. Ich bekam Schlafmittel, aber das wirkte nicht. Um 24 Uhr kam dann die Nachtschwester und machte mit mir den kleinen Spaziergang zum Klo. Dann wieder um 3 uhr morgens über den Gang. Da konnte ich die Kleine dann endlich im Bettchen durch eine Scheibe sehen.

Morgens um 6 Uhr bekam ich dann endlich mein Mäuschen in den Arm. Und war geschockt. Mein Kind sah schlimm aus. Ganz verformter Kopf, die Nase platt und schief. Einfach nur schlimm. Aber endlich hatte ich die Maus im Arm.

So, das war jetzt sehr lange. Hoffe, ihr hattet trotzdem Spaß es zu lesen.

LG

Mary

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.