Jump to content

Schwangerschaft im 1.Lehrjahr

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo...

Was machen, wenn man nicht unbedingt Angst davor hat, dass Kind zu bekommen bzw großzuziehen, sondern viel mehr der Chefin oder den Eltern zu sagen???

Denn genau das ist mein Problem....

Am Donnerstag bin ich zum Arzt gegangen, der mir dann mitteilte, dass ich Anfang der siebten Woche bin. Zwar war es für meinen Freund und mich selbst ein Schock und er meinte zuerst, dass es vll besser sei Abzutreiben. Doch nach längerem überlegen sind wir uns noch unsicher...

Die ganzen Beratungsgespräche hab ich noch vor mir und ich habe einfach nur Angst, dass meine Familie oder meine Chefs es nicht akzeptieren, dass ich mich dafür entscheide...

würde mich über eure Einträge freuen...

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo nat, das du Angst hast das deinen Eltern bzw. Chef zu sagen kann ich nachvollziehen, aber je früher du das machst, desto besser ist es doch oder?! Weil dann fällt es allen beteiligten mit sicherheit leichter sich auf den Bauchzwerg einzustellen! Was lernst du denn eigentlich? Achja, ich glaub man muss eine Schwangerschaft recht unverzüglich mitteilen, weil es sonst Arbeitsschutz technich oder so Ärger geben könnte!

Also wenn dein Chef kein A....... ist denke ich wird er es akzeptieren und dich auch dahingehend unterstützen, das du z.B. das erste Lehrjahr nochmal wiederholen darfst!

Ich wünsche dir viel Erfolg

Viele Grüße

tuety

Link to comment
Share on other sites

danke für deine mail :-)

hab mit meinem frauenarzt drüber geredet, wegen meiner chefin, etc...

er meinte, dass ich mir damit noch zeit lassen soll, weil ich mir unsicher war (noch etwas bin) ob ich das kind überhaupt austragen soll und wenn ich mich dagegen entscheiden würde, muss meine chefin es nicht wissen und würde es auch nicht mitbekommen.

habe mich nämlich auch direkt danach erkundigt und dachte, dass man es direkt sagen müsste...

Link to comment
Share on other sites

Halli hallo, hab mir grad mal so durchgelesen was los ist...also ich bin auch im ersten lehrjahr und schwanger. meine chefin und arbeitskollegen wissen auch schon alle bescheid. klar fand es meine chefin nich in ordnung,aber sie muss es akzeptieren. sag es deinem chef wenn du bereit dazu bist. du bist nich verpflichtet es sofort zu sagen wenn du es nicht möchtest, viele warten auch erst ab bis die ersten 12 wochen vorbei sind. was lernst du denn wenn man fragen darf?und wie alt bist du?hast du schonmal mit jemanden den du vertrauen kannst über deine schwangerschaft gesprochen?

aller anfang ist schwer, aber wenn es erst einmal raus ist, fühlst du dich sehr erleichter. ich werde auf arbeit nun mit samthandschuhe angefasst,muss nichts mehr tragen und so weiter...dachte auch es wird furchtbar, aber genau das gegenteil ist eingetreten.:o:)

lg die colle

Link to comment
Share on other sites

echt, geht es dir genauso??? mal schön zu hören, dass jemand in der selben situation ist :-)

lern bäckereifachverkäuferin und bin 21 und du?

hab noch mit niemandem drüber geredet, da ich weiß, dass ich mich dann rechtfertigen muss und so geh ich vielen diskusionen aus dem weg :-)

denk aber, dass ich es machen werde, wenn ich mir sicher bin, wie ich mich entscheide...

Link to comment
Share on other sites

Also ich lern kauffrau im einzelhandel und bin auch 21. hast du einen festen partner?

ich habe zuerst mit einer sehr gute freundin drüber gesprochen, sie war zuerst auch erstmal geschockt, so wie ich ja auch,hab mit ihr auch gleich am selben tag als ich einen test gemacht hab gesprochen. meinem freund hab ich es erst bisschen später erzählt.

meine freundin freut sich aber für mich und steht auch voll hinter mir. so eine freundin wirst du doch bestimmt auch machen oder?oder irgendjemanden mit dem du darüber reden könntest. da wird dir keiner vorwürfe machen.es war ja sicher auch nich geplant oder?

wie sind denn deine eltern so drauf?meine sind ja in der sache sehr spissig, deswegen ist es mir auch sehr schwer gefallen und ich hab auch lange gewartet es ihnen zu sagen.

red erstmal mit jemanden drüber und werd dir selber erstmal klar ob du das kind austragen möchtest oder nich?wenn du es austragen möchtest wäre es sicher kein problem. man hat heutzutag so viel möglichkeiten die ausbildung trotzdem weiter zu machen. ich setz dann einfach ein jahr aus und mache denn also mit dem 2. lehrjahr weiter. is alles kein problem. auch finaziell hast du viel unterstützung.

ps:finde es auch gut mal von anderen zu hören die in der gleichen situation sind.

lg

die colle

Link to comment
Share on other sites

Ok, also das man das auch später dem Arbeitgeber sagen kann wusste ich nicht! Sry ;)

Wünsche euch beiden auf jedenfall viel Glück und euch sowie den Bauchzwergen gaaaaaaaanz viel Gesundheit und ne ganz tolle Schwangerschaft!

(ich empfinde die Tatsache nachwievor als Wunder! Und ne Freundin von mir ist mittlerweile im 5. Monat und da bekommt man ja so einiges mit! *seufz* - *und ein bisschen neidisch bin* :)

Viele Grüße an euch vier ^^

tuety :)

Link to comment
Share on other sites

Danke danke...mal gucken wie sich nat entscheiden wird....wenn sie den zwerg austrägt kommen auf uns beide auf jeden fall sehr schöne monate zu...finde es auch ncoh als ein wunder, habe mir immer gewünscht dies mal selber z erleben, zwar bisschen zu zeitig,aber naja....freu mich trotzdem riesig:D....

lg

die colle

Link to comment
Share on other sites

Guest Dragonfly

was deine Eltern dazu sagen oder dein Chef, dass würde erstmal an hinterer Stelle stehen. Viel wichtiger ist es doch wollt ihr beide das Baby? Du bist jetzt Anfang 7. Woche...schaut tief in eure Herzen und ich sage dir ihr werdet eine wuindervolle zeit erleben. Auch wenn du noch in der Lehre bist es wird für alles eine Lösung geben und es gibt heut zu Tage viele beratungstellen wo ihr euch informieren könnt, hilfe annehmnen könnt. Du wirst das schaffen nur wichtig ist jetzt erstmal was sagt dein Herz.

Link to comment
Share on other sites

was deine Eltern dazu sagen oder dein Chef, dass würde erstmal an hinterer Stelle stehen. Viel wichtiger ist es doch wollt ihr beide das Baby? Du bist jetzt Anfang 7. Woche...schaut tief in eure Herzen und ich sage dir ihr werdet eine wuindervolle zeit erleben. Auch wenn du noch in der Lehre bist es wird für alles eine Lösung geben und es gibt heut zu Tage viele beratungstellen wo ihr euch informieren könnt, hilfe annehmnen könnt. Du wirst das schaffen nur wichtig ist jetzt erstmal was sagt dein Herz.

*unterschreib*

Schau, das kleine Menschlein in dir, kann am wenigsten dafür,dass es nun da ist...es hat auch ein Recht darauf zu leben...es haben doch schon so viele andere auch geschafft mit nem Zwerg in der Ausbildung...da wirst du es auch schaffen! Du kannst deine Ausbildung ja danach auch noch fertig machen. Du bist grad mal 21 Jahre jung!

Überleg es dir genau was du dem Baby mit einer Abtreibung antun würdest und aber auch dir...du wirst es wahrscheinlich nie verwinden können....

Freu dich doch lieber auf schöne Monate voller toller Momente, wenn der Zwerg das erste Mal in deinem immer dicker werdenden schönen Kugelbauch zu treten anfängt und dann mal Schluckauf bekommt,dass du selbst lachen musst,weil sich alles hebt und senkt in deinem Bauch...wie der Zwerg dann nach Monaten in dir,endlich das Licht der Welt erblickt und den ersten Schrei seines Lebens von sich gibt...dir auf den Bauch gelegt wird und DEIN BABY dich, seine MAMA, anschaut mit riesengrossen Kulleraugen!!!

In diesem Sinne....freu dich auf dein Baby, dein Kind, dein Fleisch und Blut, dein Leben!

Link to comment
Share on other sites

dankeschön für eure mails :-)

also ich antworte am besten euch allen...

ja, ich habe einen festen freund, zwar bin ich nicht lange mit ihm zusammen, der würde aber hinter mir stehen, wenn ich das kind bekommen würde....

er war eigentlich der erste, dem ich es erzählt habe... :-)

colle, dein freund, ist der bei dir geblieben???

zwar meinte mein freund, es sei einfach eine falsche situation für ein kind (beide ausbildung), aber nach ein paar tagen bedenkzeit, hat er sich eigentlich mit dem gedanken angefreundet... :-)

es ist halt nur so, meine chefin ist eigentlich sehr korrekt, aber in so sachen reagiert sie etwas anders.... und da ist es nicht gerade einfach, die richtigen worte zu finden, genauso gegenüber meiner mama....

weiß, dass sie es wünschen würde oma zu werden, aber erst wenn ich die ausbildung hinter mir habe... aber wenn ich ihr erst davon berichte, wenn es zu spät für eine abtreibung ist, kann sie nicht mehr viel mäckern :-)

Link to comment
Share on other sites

Halli hallo....ja,also mein freund is bei mir geblieben, er hätte mich auch nicht verlassen, wir sind 3jahre zusammen,haben schon viel miteinander durchgemacht,da schaffen wir das auch noch....er macht auch keine ausbildung mehr, er hat einen richtigen job...bei dem geht er zwar 12stunden immer arbeiten, aber naja,kann man nich ändern....

mein freund bzw. verlobter, war anfangs auch nich grad begeistert...aber nach bissel nachdenken und so hat er sich dann auch gefreut und jetzt ist er schon fleißiger papa und guckt immer bei ebay.....haben schon ganz viel zeug fürs baby....

hast du dich nun entschieden ob du es behalten willst oder nich? wenn du es behalten willst muss deine mama das akzeptieren, auch wenn sie vielleicht anfangs nicht begeistert is....wenn sie merkt das du dich trotzdem noch auf deine ausbildung konzentrierst,sogut es geht, wird sie sich irgendwann auch freuen....und denn is sie eine glückliche oma....also kannst ja mal berichten wie es bei dir weiter geht...würde mich sehr interessieren...viel glück

lg

colle

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.