Jump to content

Kinderwunsch bin ratlos

Rate this topic


Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben!

Habe mich vor kurzem hier angemeldet und möchte nun Eure Meinungen hören:

Ich bin 29 Jahre alt, bin gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte, studiere im 10. Semester Jura. Ich und mein Freund haben seit über einem Jahr Kinderwunsch. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Nun bin ich scheinfrei und bereite mich gerade auf mein 1. Examen vor. Falls ich in der nächsten Zeit schwanger werden sollte, stehe ich mit einer Kugel mitten im Examen bzw. das Kind ist gerade da. Nun überlege ich die Familienplanung um ca. 1 Jahr zu verschieben, leider. Ich weiß nicht recht, wie es richtiger wäre :confused4: Die ganze Zeit haben wir versucht, schwanger zu werden und jetzt muss ich mich wohl von diesem Gedanken erstmal verabschieden :( Ich weiß aber auch nicht, wie es sein wird, während des Refrendariats schwanger zu werden...

Die andere Sache ist, dass ich weiterhin im Falle einer Schwangerschaft Anspruch auf Bafög hätte, abgesehen davon, dass man von den lästigen Studiengebühren befreit wäre. Mein Freund verdient momentan nicht sehr viel, so dass wir mit seinem Gehalt und meinem Nebenjob nur sehr knapp über die Runden sein werden. Ist echt nicht einfach, seine Gefühle zu unterdrücken, dass der Kinderwunsch schon so lange da ist :traurig:

Ich würde mich über jede Antwort freuen

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo inxen,

hmmm ja, das ist eine gute Frage. Sag mal, wenn du ohnehin Anrecht auf Bafög hast, dann würde es dir ja 2 Semester länger gezahlt werden (im Falle einer Schwangerschaft). D.h. du könntest doch, wenn du schon scheinfrei bist, locker ein Semester aussetzen und dann mit deinem Examen weitermachen, wäre das denn keine Alternative?

Und wenn ihr nicht so viel Geld habt, gibt es immernoch Stellen wie Caritas etc. bei denen man etwas Geld für Erstausstattung etc. beantragen kann.

Ich wünsche dir viel Glück. :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gweny,

danke für Deine Antwort. :flowerface:

Wie ist es eigentlich, wenn ich zur Zeit noch Bafög erhalte und in der nächsten Zeit nicht schwanger werde und keinen Anspruch auf Bafög mehr habe, aber sagen wir mal 6 Monate später - rein hypothetisch :o bin ich schwanger, könnte ich da anschließend Bafög beantragen?

LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo inxen,

Ja diese Entscheidung ist sehr schwierig - ich weiss das leider nur zu gut....

Hab jetzt auch noch ein Semester vor mir und bin dann scheinfrei - aber mit dem Wunschkind will es einfach nicht klappen!

Außerdem muss ich direkt vor den Dipl.Prüfungen noch ein Praktikum über ein Semester machen.

Mein "Plan" sieht nun aber so aus, dass ich mein Studium einfach um 1-2 Semester verlängern werde (werde Vorlesungen und Seminare zusätzlich besuchen, die für meine Diplomprüfung hilfreich sind).

Ich habe noch bis März 2009 Anspruch auf BaföG (also noch drei Semester), würde dann durch die ss noch zwei Semester zusätzlich bekommen, würde also auch mit den "Zusatz-Semestern" reichen (wenn alles gut läuft!)

Wie das mit dem BaföG im Falle einer SS aussieht, weiss ich leider nicht genau.

Aber vielleicht jemand anderes hier?

Lass den Kopf nicht hängen, es gibt bestimmt eine Möglichkeit!!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.