Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'vater'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien

Forums

  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • Elternforen - die besten Jahre
    • 2019 - Parents-Board
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 140 results

  1. Hallo, Ich bin gerade in einer schwierigen Situation. Und zwar hatte mein Ex-Mann und Vater meiner Söhne einen schweren Autounfall. Er hat ein sehr gutes Verhältnis zu den beiden Jungs (5 und 3 1/2) und unternimmt auch viel mit ihnen, hat sie auch öfter mal bei sich. Er liegt nun im Krankenhaus, ich war auch schon bei ihm, aber es sieht leider gar nicht gut für ihn aus... Ich frage mich nun, wie ich gegenüber den Jungs am besten damit umgehen kann. Ich weiß nicht, ob es ratsam ist, sie mitzunehmen, damit sie sich verabchieden können oder ob ich ihnen nur erzählen soll, dass es dem Papa sehr schlecht geht oder warten, bis er es geschafft hat?
  2. Huhu, also ich bin seit 2010 vom Vater meiner 2 Kinder getrennt (seit 2011 geschieden). Wir haben nie etwas wegen der Kinder vor Gericht geklärt, das lief alles so ohne Streit. Der Vater wohnt 250 km entfernt von uns. Jetzt habe ich seit 2011 auch einen neuen Partner mit dem wir auch seit ein paar Monaten zusammen leben. Nun bin ich Schwanger und wir erwarten im April 2014 unser erstes Gemeinsames Kind. Jetzt kann es ja sein dases komplikationen gibt und ich ins Krankenhaus muss. Mein Partner bekommt ja aber dann keinerlei Auskünfte über meine Kinder, sei es in der Schule, Kindergarten oder auch wenn einer von den beiden Krank wird. Hier sind doch noch mehr Patchwork-Familien, wie sind Eure Erfahrungen damit, was kann man machen?
  3. Hallo, ich habe eine Frage, gibt es hier noch mehr Mütter, von denen die Kinder ihre andere Seite nicht kennen? Und die keine Unterhaltzahlungen erhalten? Würde mich um Austausch freuen. Liebe Grüße
  4. Hallo! Die erste Diskussion mit dem werdenden Vater war sinnlos - alles wird abgelehnt. Ein Jungsname steht fest. Da wir uns aber überraschen lassen wollen, brauchen wir auch einen Mädchenname. Und jetzt geht's los: Mir gefallen Klara oder Annika. Wir haben schon einen Jakob zu Hause und ich finde den "harten" Konsonant und die offenen Vokale schön. Das hätten dann beide. ABGELEHNT. Was ich nicht will: Er darf weder mit J (wir wollen keine "Reihe") noch mit B oder M anfangen (Nachname). Er sollte kurz (so vier bis sechs Buchstaben) und klar aussprechbar sein, möglichst "europäisch". Und ganz besonders wichtig: Kein Name der TOP-20 der letzten 10 Jahre! So, jetzt seid ihr sicher genau so ratlos wie ich
  5. Hallo liebe Mütter und Väter, in unserem Kindergarten wird momentan überlegt eine kleine "Lerngruppe", soweit man es überhaupt so nennen kann, einzurichten. Das Ganze ist für die wirklich neugierigen Kinder gedacht, die spielerisch eventuell lust haben ein bisschen das Alphabet o.Ä. zu lernen. Natürlich ganz freiwillig. Wir haben daran gedacht das wie eine Spielstation aufzubauen, bei der man aber einfach auch spielerisch dazu lernt... Hierfür suchen wir momemtan noch Materialien, mit denen wir den Kindern etwas visuell unter die Arme greifen können... Damit ihr euch das etwas besser vorstellen könnt, hier ein Beispiel: Link entfernt Die Materialien sind zum Beispiel angeblich gut auf das Kindergartenalter ausgerichtet und deshalb auch nicht zu anstrengend und anspruchsvoll. Kennt ihr eventuell vergleichbares aus euren Kindergärten und könnt da auch Tipps geben Ich freue mich auf eure Antworten Viele liebe Grüße!!!
  6. Hallo Mädels, vielleicht hat ja jemand von euch einen super Tip wie ich mein dunkelgraues Granitspülbecken etnkalken kann, ohne die teuren Herstellerentkalker kaufen zu müssen? Leider sieht sie nach 1 Jahr Benutzung schon nicht mehr schön aus, da sich der Kalk einfach stark auf der dunklen Oberfläche abzeichnet. Nun ists ja so, dass man auf Granit keine Essigsäure anwenden darf. Gibts denn andere Tricks womit ich kostengünstig den Kalk loswerde? Vielen Dank schonmal für die Hilfe
  7. Hallo zusammen, ich würde ja gerne mal wissen ob sich sonst noch Väter in dieses Mütter-Reich gewagt haben, immerhin ist das hier ein Eltern-Forum Ich habe nur diesen alten Thread gefunden, wollte aber keine Toten wecken... Also Männer, wo seid ihr?
  8. Hallo ich stell meine Frage hier ein, vielleicht kann mich mal jemand aufklähren. Also wir sind ein 7 Personen Haushalt, wovon 5 Familienversichert sind. Einer ist in der Ausbildung allein versichert, und 1 Kind ist über seinen Vater versichert, da er den überwiegenden Unterhalt leistet. Wir haben eine Zuzahlungsbefreiung beantragt. Fazit wir müssen 49 euro zuzahlen den rest bekommen wir befreit. Die Dame meinte sie hat nur den jungen aus der Ausbildung rausgenommen bzw gerechnet. Gleichzeitig haben wir in der Zahnabteilung einen Antrag auf beihilfe oder wie man es nennt gestellt. Diese Dame meinte, da geht nix weil wir ja nur ein 5 Personen Haushalt sind. Ich kann das gar nicht nachvollziehen, warum wir nur 50 euro bei Medis und so zuzahlen müssen aber in der Zahnabteilung uns zugemutet wird über 500 euros zuzahlen?? Kennt sich damit jemand hier aus? Lg Sandra
  9. Hallo ihr Lieben! Mein Name ist Carina und ich komme aus Herford und habe vor 8 Wochen meine süße Maus Lara zur Welt gebracht und bin überglücklich Leider bin ich alleinerziehend, da sich der Vater kurz vor der Geburt von mir getrennt hat... Ich freue mich riesig, jetzt hier zu sein:asmile:
  10. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  11. Ich sitze gerade an unserer Steuererklärung für's letzte Jahr und musste eben erschrocken feststellen, dass die Verpflegungszuschüsse bei Auswärtstätigkeit (Pos. 20) im Nachhinein versteuert werden? Mein Mann hat diese ja jedes Mal vorgestreckt und dann monatlich zusammen mit den Reisekosten vom Arbeitgeber zurückerhalten. Ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass wir 2009 diese Position hatten, obwohl es da mit den Abrechnungen genauso lief. Ist das evl. ein Fehler? Das waren Spesen für die Ernährung auf Dienstreisen.
  12. hallo. werde vater, studiere moment etwas unbefriedigendes und möchte gerne das studienfach wechseln - innerhalb berlins. habe jedoch einen schlechten abiturdurchschnitt. weiß jemand, inwiefern kinder eine rolle spielen können hinsichtlich härtefallkriterien? stichwort - in berlin bleiben wegen familie, aktuelles studium entspricht nicht der eignung, studium aber relevant, etc. vielen dank für mögliche antworten jorge.
  13. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  14. Wer von euch hat dort entbunden und kann mal berichten wie es euch gefallen hat - wie war die Betreuung durch die Ärzte und die Schwestern -wieviel Personen liegen jetzt in einem Zimmer - wie ist die Versorgung durch die Kinderärzte -wie läuft es vielleicht nach dem Kaiserschnitt ab kommt man auf die Intensiv oder in den Kreissaal und wie lange bleibt man dort - wie ist es mit den Vätern dürfen die überall dabei sein sind sie willkommen. - wie handhaben die das dort mit den Männern beim Kaiserschnitt dürfen sie mit in den Op Ich weis viele Fragen aber vielleicht hat jemand antworten drauf Kann mich nicht entscheiden wo ich enbinden kann/soll /möchte Doreen
  15. Ihr Lieben Jemand hier von euch der wie ich aus Köthen/Anhalt kommt und sich schon auf der neuen Geburtstation in unserem neu erbauten Krankenhaus auskennt???? Wer von euch hat dort entbunden und kann mal berichten wie es euch gefallen hat - wie war die Betreuung durch die Ärzte und die Schwestern -wieviel Personen liegen jetzt in einem Zimmer - wie ist die Versorgung durch die Kinderärzte -wie läuft es vielleicht nach dem Kaiserschnitt ab kommt man auf die Intensiv oder in den Kreissaal und wie lange bleibt man dort - wie ist es mit den Vätern dürfen die überall dabei sein sind sie willkommen. Ich weis viele Fragen aber vielleicht hat jemand antworten drauf Doreen
  16. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  17. Hallo, ich weiss nicht ob das Thema hier richtig ist, falls nicht, bitte verschieben. Ich wollte mal wissen ob mir jemand sagen kann wie der Betreuungsunterhalt berechnet wird, wenn man mit dem Partner nicht verheiratet war!? Irgendwie bin ich die ganze Zeit wohl von einer komplett falschen Berechnung ausgegangen. Die Jugendämter machen das aber nicht mehr, und bevor ich zum Anwalt gehe und mir das dort berechnen lasse, dachte ich, vielleicht kann mir das grob jemand erklären. Es geht mir nur darum, dass ich mal "ungefähr" weiss, wie viel das wäre, was mir da zu steht. Ich weiss nur dass der Vater Nettoeinkommen minus Kindsunterhalt minus Freibetrag 1000 Euro hat. Was dann noch übrig ist, könnte er für den Betreuungsunterhalt einsetzen. Ist das richtig? Wieviel steht der Mutter aber zu? Wär toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
  18. Nach einer ganzen Weile lesen hier im Forum, möchte ich mich heute auch endlich mal bei euch vorstellen. Also mein Name ist Petra, bin 37 Jahre alt und bin 13+0. Ich habe schon einen fast 6 Jahre alten Sohn Loris und nun kommt noch einmal ein Geschwisterkindchen nach. Es war nicht geplant, ist aber passiert und wir freuen uns trotzdem obwohl ich mit dem Vater nicht mehr zusammen bin. So, das war es erstmal fürs erste. Freue mich , euch kennenzulernen!
  19. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  20. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  21. hi mein name ist fränze(20), ich bin im 6,monat schwanger und wohne in griechenland. ich bin über mein vater versichert bei der bkk gesundheit ich weis jetzt nicht wie ich in griechenland versichert werden kann. die geburt kostet ca.1500euro und das ist zuviel. hilft mir bitte
  22. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  23. Meine Geschiedene Frau hat mich auf Unterhalt für meine Kinder verklagt, das steht ihr ja auch zu, aber sie hat in der zeit Unterhaltsvorschuß bezogen. Ist das Rechtens ? Dann würde sie ja zweimal im Monat Geld bekommen, für ein Kind, geht das?
  24. Das Bundesverfassungsgericht hat mit einem heute veröffentlichten Urteil das Sorgerecht lediger Väter erheblich gestärkt (Az.: 1 BvR 420/09). Mütter können ab sofort ihr alleiniges Sorgerecht nicht mehr durchsetzen, wenn ein Familiengericht feststellt, dass die gemeinsame elterliche Sorge dem Kindeswohl entspricht. ARAG Experten erläutern die Sachlage. Foto: Dirk Schelpe / pixelio.de Weiterlesen...
  25. Die sogenannte Bilderbuchfamilie, also Vater, Mutter Kind – klar, die wünschen wir uns alle. Allerdings ist sie fast zur Seltenheit geworden und in den letzten Jahren und Jahrzehnten haben sich neue „Familienmodelle“ gebildet, so zum Beispiel die Patchworkfamilie. Dabei handelt es sich um „bunt zusammengewürfelte Familien“, die teilweise in einem Haushalt zusammen oder auf mehrere Haushalt verteilt „miteinander klarkommen“ wollen bzw. müssen. Foto: rundumkiel.de / pixelio.de Weiterlesen...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.