Jump to content

coyolxa

Mitglied
  • Posts

    679
  • Joined

  • Last visited

About coyolxa

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    laut meiner Mom am AdW ;)
  • PLZ
    84405
  • Bundesland
    Bayern

Rund um die Familie

  • Kinder
    2 Kinder
  • Kindergeburtstag
    16.07.2005
    26.07.2008
  • Kinderwunsch
    1
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

coyolxa's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Findest du nicht, dass ihr mit dem Lüften übertreibt? *bibber*
  2. Naja, ob die Arme kalt sind oder nicht, hat ja eigentlich nix zu sagen. Man soll im Nacken prüfen, ob er warm oder kalt ist, das soll wohl ausschlaggebend sein. Und sag mal, wieso wird das denn bei euch so kalt? Brr, da würde mein Mann erfrieren, der jammert schon bei den 16 Grad rum.
  3. Ach ja, ich hab auch gesehen: von Odenwälder gubt es Unterzieh Schlafsäcke, die sind ganz ganz dünn, nur die Ärmel sind gefüttert. Für kleine Frostbeulen wär das auch was.
  4. Ich hab auch 'nen Trockner, aber alles schmeiß ich da nicht rein, sonst geht es ja ein. Also im Winter, wenn's wirklich kalt ist, bekommt Ria unter den langärmeligen Schlafanzug noch 'nen langämreligen Body. Da muss es aber wirklich kalt sein. Und ob ich das dieses Jahr wieder mach, weiß ich noch nicht, in ihrem Zimmer wird es nicht ganz so kalt wie im Schlafzi (da waren im Winter zum Teil nur 16 Grad drin, 3 Außenwände). Aber ihr Zimmer grenzt direkt ans Wozi, ihr Bett steht auch noch an der warmen Wand. Mal sehen, wahrscheinlich wird der langärmelige Schlafanzug langen. Und zurzeit hat sie eh noch kurz an. Und auch noch Sommerschlafsäcke, sind ja noch 22 Grad im Zimmer und kühlt nachts auch nur auf 21 oder so ab.
  5. Ich denk mir halt: wir schlafen doch auch gern in frisch bezogenen Betten, also die kleine auch. Und da Schlafsäcke immer so lange trocknen, hab ich halt lieber reserve da. Und naja, es sind ja auch verdammt viele Größen
  6. Schlafsäcke kann man gar nicht genug haben Ich hab ja noch mehr. Hab von Jakob noch 'nen Sterntaler, auch für den Herbst. Noch so ein Model mit Seitenreißverschluss, gibt's jetzt gar nicht mehr. Allerdings ist der so weit, da versinkt Ria auch drin, ist auch nur der Ersatz. Dann hab ich noch 'nen 110er Zöllner von ihm, 'nen 110er Odenwälder PowerKids (für den tiefsten Winter, einen Sommer 110er, 'nen 130er Zöllner. Und 2 hab ich weggeworfen, weil sie nicht mehr schön waren und ihr eh viel zu weit. Und einen 90er hab ich ihr noch selber genäht, aus Frottee und obenrum aus Bambus thunesisch gehäkelt. Und dann noch einen Aro Daunen, ist ein 80er und ich hoffe, der passt diesen Winter noch, sonst brauch ich doch noch einen neuen Wintersack (Mein Mann hat's mittlerweile aufgegeben, der grinst nur noch, wenn er in den SChrank schaut)
  7. Welche Größe braucht sie denn im Winter 70er oder 90er ? Ganz toll sind die Clima Balance von Odenwälder. Ist ein weicher Jersey Innensack auf den wird dann ab der Brust der Daunenaußensack per Reißverschluss angebracht. Ich hab den vorigen Winter für Ria gehabt, hab mir dann noch 'nen 2. Innenack geholt so dass ich die Innensäcke immer im Wechsel gewachsen hab und mich nicht beeilen musste mit dem trocken bekommen. Neu sind die ganz schön teuer, geb ich zu. Aber er war sein Geld wert. Nur dieses Jahr passt er ihr nicht mehr, jetzt braucht sie 90er und meiner ist ein 70er. Wenn du willst, kann ich dir den mal abmessen. Ich würd ihn günstig abgeben, wenn jemand interesse hat. (ein weißer Innensack, ein beiger mit kleinen Tieren drauf und ein beiger Außensack). Schau mal bei Babyzeiten, die haben die auch, da hab ich meinen 2. Innensack her. Für den Herbst hab ich für Ria den Mähry von Zöllner und momentan haben wir den Hochsommer von Odenwälder Babynest, aber ich glaub, der wird langsam zu kühl. SInd nur zwei ganz dünne Lagen Baumwollstoff. Den werd ich jetzt wohl gegen den Jersey von HessNatur tauschen (der hat außen ganz kuscheliges Feinfrottee) - ich glaub, ich hab 'nen Schlafsack-Tick
  8. Ich hab Zöllner, die sind super für schmale Kinder. Und die haben den Reißverschluss an der Seite, find ich viel praktischer als vorn. Schultern sind mit Druckknöpfen und auch verstellbar. Und teuer ist Zöllnetr auch nicht.
  9. Also manche Breie musst du auch aufkochen, Kürbis z.B. Also meien Kürbis-Breie sind nach dem Auftauen flüssig (vorm einfrieren ganz normal), aber die Kombi Kürbis-Kartoffel wird irgendwie durchs einfrieren flüssig, einmal kurz aufkochen und er wird wieder fester. Und so schlimm ist das ganz kurz aufkochen nicht. Aber Öl wirklich erst frisch zugeben.
  10. Jakob ist auch 4 und braucht nachts noch eine Pampi. Ich hab ihn schon ein paar Mal gefragt, ob wir die nicht mal weglassen wollen und er dann auf's Klo geht, er hat zwar zugestimmt aber abends dann doch nach der Pampi gefragt. Also das mit nachts wecken würd ich auf keinen Fall machen. Ist ja dann für alle kein richtiger Schlaf. Und vor allem: mein kleiner würde dann nicht mehr einschlafen. Und das ist wirklioch nicht so selten, wird schon noch!
  11. Bin jetzt von Pampers auf Huggies gewechselt. Die sitzen irgendwie viel besser, finde ich. Blöd nur, dass ich imer übers I-Net bestellen muss
  12. Jo, also Madame hat sich die Woche selber abgestillt Sie hat mich nur noch weggeschoben, auch nachts. Aber ich komme ums Milchflascherl nachts trotzdem drum rum, sie nimmt da auch Wasser, muss halt nur lauwarm sein. (ich versteh sie nicht: Trinken muss lauwarm sein, kaltes wird wieder augespuckt, aber wenn sie bei Jakob Eis klauen kann, dass verschlingt sie regelrecht )
  13. Würde bei uns nicht funktionieren. Wenn Maria wach wird, dann hilft fast nur eins: trinken Aber ich werd jetzt wohl nachst doch noch mit Flasche anfangen müssen. Sie hat heut nacht so gemeckert, weil kaum noch was kam und sie sich aber eingebildet hat, sie müsse nun unbedingt was trinken. Abendsschiebt sie mich jetzt auch nach ein paar SChlucken immer weg. Bis jetzt hatte sie nachts keine Wahl, aber entweder kommt kaum noch was (und ich hab auch um ehrlich zu sein keine Lust, die Milchprodu für 2 Wochen oder so noch mal zu steigern, weil ab und an schläft sie jetzt durch und ich hoffe immer noch, das sich das nun endlich mal einpegelt) oder sie mag einfach nicht mehr. Naja, 10 1/2 Monate war lang genug und auch schön, aner ich freu mich auch drauf, meinen Busen wieder für mich zu haben
  14. Ja, also warte noch so ca 3 bis 4 Wochen, dann kannst du die nächste Mahlzeit ersetzen.
  15. Ist bei uns auch so. Ich hab einen Megan, da passt das alles super. Mein Mann hatte erst 'nen Astra, da ging es immer ziemlich schwer, auch so mit erst schräg stellen, irgendwie ins Schloss quetschen und dann das Cosi grade drücken. Mittlerweile hat er 'nen Mondeo - und das selbe Spiel wie beim Astra. Naja, wir sind jetzt vor zwei Wochen vom Caprio auf den Priori gewechselt, da is das ja nun egal
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.