Jump to content

bk_babe

Mitglied
  • Posts

    60
  • Joined

  • Last visited

About bk_babe

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.feelbrazil.de

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Wohnort
    Augsburg
  • PLZ
    86150
  • Bundesland
    Bayern

Rund um die Familie

  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

bk_babe's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Wahnsinnig ergreifender Bericht. So schlimm und doch so schön alles! Super gemacht! Schnief.
  2. Wir haben eine mittelalterliche Burghochzeit gemacht. Das Ambiente war super, die Gäste waren total begeistert, vor allem, weil alles sehr entspannt war und die Leute nicht zehn Stunden am Tisch sitzen mussten. Zunächst waren gerade die Omis etwas skeptisch ("Muss ich da mit den Fingern essen?" "Müssen wir da einen Sack anziehen?" "Was? Ihr habt keine Hochzeitstorte" usw.), aber wir haben z.B. niemand gezwungen, sich zu verkleiden und alle fandens gut. Auf die klassischen Sachen stehen wir eh nicht, es war immer klar, dass wir z.B. kein Brautverziehen wollen. Kirche war aber natürlich dabei. Gerade wenn im Freundeskreis gerade alle heiraten und man dauernd auf Hochzeiten ist, ist es schön, wenn es mal was anderes gibt.
  3. bk_babe

    Ideen gesucht

    Hab schon mehrmals die Erfahrung gemacht, dass es besser ist, wenn man den Gästen sagt, sie sollen eine solche Seite schon vorher gestalten und zur Hochzeit mitbringen (macht der Trauzeuge). Wer dann keine gemacht hat, kann das immer noch an der Hochzeit nachholen. Aber die Seiten sind dann einfach viel schöner und kreativer. An der Hochzeit selbst fällt einem selten schnell ein schöner Spruch ein und oft muss man sich ja auch noch was für die Luftballonkarte oder so überlegen, da sind die meisten Leute echt überfordert und schreiben alle nur "Herzlichen Glückwunsch" drauf oder das ganze dauert ewig.
  4. Das mit der Musikbox haben wir auch gemacht, ist gut angekommen. Außerdem musste sie während der Autofahrt (wir sind nach Köln gefahren) an den Tankstellen Autoscheiben waschen - hat ziemlich Kohle eingebracht. Auf unseren T-Shirts stand "Katrin heiratet" und auf ihrem stand "Und ich bin Katrin". Dann haben wir noch mit einem feierlichen Spruch einen alten BH von ihr verbrannt (ist wohl so ein Brauch). Sonst kenne ich noch: Auf eine alte Hose (die ihr passt) verschieden Große Flicken aufzeichnen und anschneiden. Die Männer dürfen dann mit einer Schere die Löcher ganz ausschneiden. Je nach Stelle kosten die unterschiedlich, z.B. 5 Euro für ein Loch am Po und 1 Euro für eins am Bein oder so. Passt auf mit dem Stripper, da kann man so reinfallen, wenn den keiner kennt und der schlecht ist. Außerdem hat meine Freundin mal einen Stripper zum 18. Geburtstag bekommen, den kannte sie aus dem Fitnessstudio und war mit ihm schon in der Sauna!!
  5. Hallo Della, fühl Dich erstmal gedrückt und verstanden! Hat der Arzt eigentlich schon was gesehen oder ist bisher alles Vermutung?Deine Anzeichen müssen wirklich keine Anzeichen für einen Abort sein, ich hatte bei beiden Sternchen überhaupt keine Anzeichen und auch bei der jetzigen Schwangerschaft hatte ich schon ganz am Anfang oft Alpträume (als ich noch gar nicht wusste, dass ich schwanger bin). Hab ich jetzt aber schon von vielen gehört, dass die zur Zeit der Einnistung Alpträume haben. Ich wollte nach der 2. FG auch nicht mehr, hatte immer Angst, hab jedes Zipperlein versucht zu interpretieren und mache mir auch jetzt noch Sorgen wegen dem Kleinen (das hört aber wohl auch nie auf). Dennoch versuche, die schlechten Gedanken aus Deinem Bewusstsein rauszukriegen und positiv zu denken. Natürlich kommt jetzt auch alles zusammen - das mit Deinem Opa tut mir leid. Aber wie puschel schon gesagt hat: Das Gefühlschaos ist wohl das beste Zeichen für eine Schwangerschaft.
  6. Endlich ist sie da. Und soooo süß! Ich hoffe, es geht euch allen gut. Herzlichen Glückwunsch!
  7. Also den ersten Termin fand ich ehrlich gesagt ziemlich furchtbar, danach hab ich mich dran gewöhnt. Meine Freundinnen waren immer in so Kursen, wo man sich kennenlernt, bisschen quatscht und wichtige Themen bespricht. In meinem Kurs ging es nach 3 Minuten Vorstellung direkt los mit Beckenboden tasten und Atemübungen. Ist schon komisch, wenn man sich noch gar nicht so kennt. Außerdem in den nachfolgenden Stunden: auf allen Vieren im Kreis krabbeln, "wir stellen uns vor wir hätten einen Diamant in der Scheide und einen Geldschein im Po", "unsere Scheide ist ein Aufzug" und lauter solche Übungen. Das, was so besprochen wurde war sicher sinnvoll (Atmen, Wochenfluss und Rückbildung, Stillen, vorbereitende Maßnahmen usw.) aber diese Übungen ... In der letzten Stunde haben wir noch Babymassage gemacht, das war ganz nett. Einmal war´s mit Partner, da hat sie dann den Herren das selbe erzählt wie uns die letzten drei Wochen... Die Kursinhalte sind wohl sehr unterschiedlich, ich hab halt den Kurs in meiner Klinik gewählt.
  8. In meiner Entbindungsklinik gibt es Beleghebammen, man kann/soll sich also vorher eine aussuchen, die dann bei der Geburt dabei ist. Die kommt dann zur Nachsorge auch nach Hause, zur Vorsorge muss ich in die Klinik gehen. Die normale Vorsorge macht aber mein FA, die Hebamme macht Akkupunktur und nächste Woche untersucht sie auch mal. Ich find´s auch ganz gut, mehrere Leute befragen zu können, die Hebamme hat oft eine ganz andere Einstellung als der FA.
  9. Ich hab den Test in der SS auch machen lassen, da ich viel mit Kindern in Kontakt komme und dort Ringelröteln umgegangen sind. Ich habe dafür nichts bezahlt, der Arzt meinte, nach 2 FG könne man das vertreten. Weiß nicht, wie er das dann wieder gedreht hat...
  10. Also mit Halter trag ich nicht. Hab aber auch keine bestimmte Marke für die Halterlosen. Ich hab einmal welche gekauft, die hatten oben einen schmalen Gummirand, die sind aber gerutscht. Normalerweise haben die mit dem breiten (Spitzen)rand mehrere so schmale Haftstreifen an der Innenseite und die halten ganz gut. Ich kauf sie sogar eher etwas größer (weil meine Oberschenkel nicht soo dünn sind...).
  11. Hab da zwar keine Erfahrung, aber die Hebi im GVK hat gesagt, man kann sie bis zu 36 Stunden im Kühlschrank lassen und dann eingefrieren. Auftauen ginge am besten direkt im Babykostwärmer.
  12. Ich hab Strumpfhosen noch nie gemocht und immer lieber Strümpfe an - auch in der Schwangerschaft.
  13. bk_babe

    Kupferspirale

    Ich wollte ja auch nach der SS mit der Kupferspirale verhüten, meine Schwägerin hat mir aber heute von einer Bekannten erzählt, die trotz Spirale schwanger wurde. Ihr Arzt hat dann gesagt, sie könne die Spirale während der SS erstmal drin lassen, solange sie nicht störe:confused: . Sie hatte dann eine FG (weiß nicht mehr genau wann, aber auf jedenfall nach der 12. Woche). Daraufhin hat sie den Arzt gewechselt und der meinte, es sei ja völlig verrückt, die Spirale drinnen zu lassen und dass es durchaus wahrscheinlich sei, dass das Kind an einer Kupfervergiftung gestorben ist. Ich hätte kein Problem damit, trotz Spirale wieder schwanger zu werden, aber dadurch eine FG auslösen mag ich natürlich nicht.
  14. Danke Anna. Hab jetzt auch schon gegoogelt - ist ja wirklich erschreckend, was da alles sein kann... Hab aber nur gefunden, dass man beim Verdacht halt genau auf die Symptome achten soll (wie mein Arzt gesagt hat), aber nix dazu, ob man eben diesen Test schon vorher machen könnte.
  15. Hallo Mädels, war heute beim Arzt, der hat Eiweiß im Urin gefunden. Ich hab kaum Ödeme und auch keinen Bluthochdruck, aber trotzdem hat der Arzt sehr ernst reagiert und gleich gesagt, ich solle sofort ein Blutdruckmessgerät kaufen und 3x täglich messen. Wenn ein Wert überschritten wird, soll ich SOFORT ins KH, auch wenn ich z.B. Kopfschmerzen, Augenflimmern, Oberbauchschmerzen rechts (bei der Leber) hab oder wenn mir schlecht ist, soll ich sofort ins KH. Der Witz ist, dass ich die ganzen Anzeichen seit einiger Zeit ab und zu bemerkt hab. Hab´s halt für Migräne gehalten. Der FA sagt, wenn man sich dann ins Bett legt und nicht ins KH fährt, könne man zuhause sterben! (Aber das sei wohl seltener). Er sagt auch, dass er lieber zu vorsichtig ist (hatte ja auch schon 2 Aborte) und dass ich mir jetzt mal keine Sorgen machen soll:confused: Wenn ich dann ins KH fahren sollte, dann würden die da einen Thrombozytentest machen, um festzustellen, ob ich wirklich eine Gestose habe und ggf. das Kind holen. Es wär zwar weit genug, aber ich will auch auf gar keinen Fall einen KS haben. Meine Frage wär jetzt: kann ich nicht einfach gleich diesen Test machen, um rauszukriegen, ob ich betroffen bin, dann müsst ich nicht immer messen oder mir Sorgen machen, oder kann der Test jetzt negativ sein und nächste Woche wieder ganz anders? Was kann eigentlich dem Baby oder mir im Falle einer Gestose passieren? Hab schon in den anderen Threads geschaut, aber noch keine Antworten gefunden...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.