Jump to content

Stern 5

Mitglied
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Stern 5

  • Rank
    Einzeller

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar
  1. Hallo ich nochmal. Bin jetzt fleißig am üben denn ich habe keine Lust zu warten. Doch ich weiß nicht wann mein Eisprung ist da meine Temperatur rauf und runter geht. Das war eben vorher noch nicht. Ich hatte jeden Monat meinen Eisprung keine Ahnung wann der jetzt kommt. Ich habe seit 3 Tagen ein ziehen im Unterleib denke und hoffe das ist er. Doch bis jetzt ist die Temp noch unten, ich weiß auch nicht wann nach einer Fg man das zählen anfangen soll denn die Temp. war ziemlich lange oben nach der Fg. Soll ich anfangen wenn die Temp unten war zu zählen, keine Ahnung. Jetzt sind auch noch 3 Bekannte schwanger, das ist echt toll für mich denn jetzt tut mir meine Fg wieder weh im Herzen. Kennt sich vielleicht einer mit der Temp nach der Fg aus? Lg. Daniela
  2. Danke dir ja ich glaub ich werde es wagen, naja ich weiß nicht, aber ich habe Angst das ich dann wieder ins grübeln komme und dann doch keines mehr will, deshalb so bald wie möglich. Ja mit der Folsäure hab ich angefangen doch ich habe da die mit 5mg und die sind ja wohl zu viel deshalb tu ich sie jetzt vierteln nicht das ich zuviel davon nehme und ich möchte auch diesen Frauenmanteltee mal ausprobieren. Habe auch vergessen zu erwähnen das mein 2. Kind Behindert ist es kam als Frühchen auf die Welt und hatte alles was so ein Kindlein nicht brauchen kann, Gehirnblutung usw. usw. Deshalb bin ich halt auch so am grübeln. Naja trotzdem Danke LG. Stern 5
  3. Hallo auch ich hatte eine FG in der 5 SSW, mein FA sagte ich solle einen Zyklus warten, nur weiß ich nicht so recht warum denn es war ein Natürlicher Abgang und wenn ich nicht die Temperatur gemessen hätte wüßte ich gar nicht das ich schwanger war, ich würde so gern gleich wieder anfangen doch ich habe Angst das es dann wieder eine FG wird. Weiß da jemand bescheid wie das ist wenn man keine As hatte und das Kind in der 5+0 verloren hat. Auf dem Ultraschall war noch nichts zu sehen. Bin genauso wie hier alle ein bisschen durch den Wind denn eigendlich war es ein Unfall und nicht geplant doch jetzt wo es passiert war wollte ich es und nun ist es wieder fort und das will einfach in meinen Kopf nicht rein, ich habe ja eigendlich schon 3 Kinder, doch dieser Unfall mit dieser FG hat mich schwer mitgenommen, dachte immer ich wäre nicht so traurig, denn ich habe mir so gedacht selbst wenn es nicht bleiben würde wäre es ja nicht so schlimm denn es war ja nicht geplant, doch mein Herz spricht da ganz anders und mir fehlt dieses Schwanger sein so sehr. Wenn ich dann meine kleine Nicht und Patenkind das jetzt 14 Wochen alt ist nehme tut mir mein Herz so weh. Ihr wißt bestimmt was ich meine. Lg. Stern 5
  4. Danke mein Problem ist auch das ich gar nicht bis zum nächsten Zyklus warten möchte, denn ich hatte einen natürlichen abgang ohne Ausschabung und wie es aussieht sehr früh. Muß ich da denn unbedingt warten? Und wie groß ist das Risiko wieder eine FG zu haben? Vielleicht ist hier ja jemand der das weiß. Lg. Stern 5
  5. Hallo ich bin neu hier. Auch ich habe eine FG erlebt in der 5. SSW bei mir war es ein Unfall, erst war der Schock groß denn ich hatte mit den Kindersegen eigendlich abgeschlossen denn ich bin 41 und habe 3 Kinder die jüngste ist 4 Jahre. Doch dann kam die freute und ich merkte das ich auch ein 4. Kind schaffen könnte, dann in der genau 5+0 woche der nächste noch größere Schock. Ich bekam Blutungen erst ganz leicht doch dann am 1 Mai sehr stark, ich wußte das es vorbei ist und doch hoffte ich das ich mich täusche. Die Blutungen wurden immer stärker und dann kamen ganze Klumpen aus mir raus. Ich hatte keine Schmerzen doch es war als würde man mir meine Seele rausreißen. Ich habe versucht nicht zu weinen doch ich konnte nicht anders, denn ich hatte es mir auf einmal gewünscht und jetzt ist es weg, das einzigste was mir geblieben ist ist ein weißes Ding aus Plastik mit 2 Streifen drin ( Schwangerschaftstest) es liegt immer noch im Bad und ich kann es nicht wegwerfen, ich kann es einfach nicht. Es ist das letzte was mir geblieben ist. Ich sitzte jetzt wieder hier und weine denn ich bin noch mitten drin und ich habe eigendlich niemanden der mich jetzt so richtig versteht denn alee meinen nur ich solle doch froh sein denn ich habe ja 3 Kinder, es war bestimmt besser so. Und obwohl ich mir keines mehr gewünscht habe, möchte ich jetzt so gerne eins. Doch ich habe auch Angst das das Kind Krank sein könnte wegen meinen Alter und das ich das Glück herraus fordere, denn mein FA hat gesagt das so frühe Abgänge meist einen Cromosomenschade haben. Und das ist nicht unbedingt beruhigend. Doch er sagt auch das die nächste SS wahrscheinlich Problemlos wäre und es auch ein gesundes Kind geben würde, denn die statistik sagt so was aus. Ich möchte es schon noch mal versuchen doch irgendwie denk ich mir wo waren denn all die Argumente für kein weiters Kind warum sind die auf einmal weg. Ich messe immer noch Basaltemperatur auch nach der FG und sie ist immer noch oben, ich weiß auch nicht ob das normal ist und wann sie endlich runter geht. Oder wann meine Regel wieder kommt usw. usw. Ich dachte ich sollte vielleicht Homophatisch was einnehmen damit sich das nächste falls noch eines kommen sollte besser einnistet, doch mein FA meinte das braucht es doch nicht denn ich habe ja regelmäßig einen Eisprung und ich solle da nicht dazwischen funken. Ich weiß halt auch nicht, es ist alles so schwer und ich habe so eine leere in mir, und das obwohl ich doch drei Kinder habe, warum fehlt mir nur dieses Gefühl Schwanger zu sein so sehr. Bin so traurig.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.