Jump to content

Mathilda06

Mitglied
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Mathilda06

  • Rank
    Kleinkind

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich
  • Interessen
    Fussball, Fitness, Lesen

Rund um die Familie

  • Biografie
    Studentin
  • Beruf
    Studentin
  • Kinder
    Kinderwunsch
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Paar
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Adresse

  • PLZ
    23896
  • Bundesland
    Schleswig-Holstein
  1. Hallöchen, also ich war gestern bei der Krankenkasse und die mussten sich auch erstmal erkundigen! Da ich angestellt bin mit Vertrag und so, also du brauchst Gehaltsabrechnungen, bekommst du auch das Mutterschutzgeld. Ganz sicher!!!
  2. Hallöchen, ich hoffe, hier ist irgednjemand, der mir weiterhelfen kann! Das ist aber auch alles kompliziert!!! Also, ich bekomme ja für ein Kind Bafoeg verlängert, aber ich frage mich jetzt ernsthaft, wie lange... Es heißt überall, 1 Semester für die Schwangerschaft , 1 Semester nfür das Lebensjahr des Kindes. bekomme ich dann nun 2 Semster Förderung oder nur eins. Das ist alles so undeutlich formuliert!!! Kennt sich da jemand aus? Oder ich habe ein Brett vor dem Kopf! Danke schonmal!!
  3. Ach Clara, vielen lieben Dank für das Mut machen! ich glaube da nun auch ganz fest dran und ich beneide dich wahnsinnig, dass du es bald geschafft hast. Das ist noch sooooo lange hin, das muss einem doch wie eine Ewigkeit vorkommen, oder?
  4. Hallo Lisa, ja das konntest du. Das hört sich ja richtig gut bei dir an! Ich bin im Moment auch sehr zuversichtlich, fühle mich super und geniesse jeden Anflug von Übelkeit und jedes Ziepen!! ich freuen mich für dich und ich bin schon so gespannt, denn ich habe am Dienstag meinen Termin wegen Blutabnahme ubnd Mutterpass und so. Das wäre so schön!!! Wenn ich den Mutterpass erstmal habe, dann bin ich schon beruhigt, denn bis dahin habe ich es ja noch nie geschafft, ein weiteres positives Zeichen. Also die Stimmungsschwankungen gehen bei mir so. Nervig ist das nur mit dem Gewicht. Ich bin ja gerade am Abnehmen auf ganz schonende Art und Weise, Ernährungsumstellung, die ich auch gerne weiter machen darf laut Ärztin. Nur hat sie mir glecih gesagt, dass man mit den Tabletten gut 3 Kg zuninímmt und ich in meinem fall dann höchstens das gewicht halte. Grrr, das ärgert mich ein bißchen, aber was soll´s, ma weiß ja wofür und das entschädigt alles. Und jettz nimmst du kein Utrogest mehr und jetzt sind die Stimmungsschwankungen weg? Und dir geht es jetzt gut?
  5. Ach entschuldige Clara, jettz habe ich es auch gesehen, ich Tüdeltante!!! Jipih, du hast es bald geschafft. Na deine SS muss ja echt heftig gewesen sein. 6 Monate nur gespuckt? ich dachte man spuckt nur am Anfang! Wahnsinn, du arme!! Aber was nimmt man nicht alle sin Kauf! Mir egal, hauptsache, ich werde in einigen Monaten mein Baby im Arm halten!!
  6. @ Mini, was ist den ICSI? In welchem Monat bist du jetzt und hattest du vorher FG? @clara: vielen lieben Dank, ich werde auch immer zuversichtlicher und fühle mich gut und meine Brüste schwellen an. icxh habe viel mehr Anzeichen als sonst und bei den letzten ss waren die Anzeichen schon lange wieder weg und beide Male am 8.Tag nach NMT war alles vorbei. Nun bin ich schon bei 12 nach NMT. Oh ich wünsche es mir sooooo sehr!! Was ist mit dir Clara? Bist du ss? @Danke danke Flocke, für deine lieben Worte! ich drücke dir ganz doll die Daumen für deinen NMT! Hatten wir damals nicht im Thread Baby und Studium angefangen? Meine Ängste sind mal mehr mal weniger. Im Moment bin ich sehr sehr posititv, aber ich mag garnicht daran denken, wie viele Wochen es noch sind, bis ich mir sicher bin, keine FG mehr zu kriegen tja und dann kann ja ausch noch so viel passieren. Oh man, man darf gar nicht so viel darüber lesen! Ja, mein Schatz weiß es schon, denn er weiß ja auch von den FG und da hatte ich es ihm später gesagt und das fand er doof. Und es ist auch so gut jemaanden zu haben, mit dem man die Ängste teilen kann. Wäre es nach mir gegangen, hätte ich nach den FG eine Pause eingelegt, aber er hat gesagt, er möchte es nunmal jetzt, auch wenn wir es ein dirttes oder viertes Mal probieren. Wir sind nund sehr zuversichtlich und man hat ja auch schon von mehreren gelesen, dass Utrogest Wunder bewirkt!!
  7. Hallllooooo...... nachdem ich nun zwei Fehlgeburten im Juli und im September hatte, bin ich nun im 2. ÜZ wieder schwanger geworden. Das ist echt ein unglaubliches Glück, weil ich in dieser Zeit auch extrem viel Stress hatte, da cih gerade an meiner Examensarbeit geschrieben habe. Ich hatte vorher immer einen 38 Tage Zyklus, hatte dann nach den FG insgeamt 10 Kilo abgenommen und war dann runter auf 33 Tage. Jettz diesen Monat, in dem ich die Schwangerschaft bemerkt habe, konnte ich schon am 29 Tag positiv testen. das klingt doch schon recht positiv, oder? Bei mir wird darauf getippt, dass mit das Gelbkörperhormon fehlt. Ich muss nun jeden Abend zwei Kügelchen Utrogest vaginal einführen. Kennst sich jemand damit aus? Ging es jemandem ähnlich wie mir? ich habe so furchtbare Angst, das könnt ihr euch gar nciht vorstellen... Bei jedmem ****** renne ich aufs Klo und habe Herzklopfen, es könnte wieder Blut am Toipapier sein. Ständig betaset ich meine Brüste, ob sie auch ja noch weh tun und nun ist mir heute kaum übel und ich bin schon wieder völlig nervös! Kennt das jemand? Ach hilfe!!!
  8. Hallo, ich hab mich mal wieder lange nicht gemeldet! Meine 2.FG, die ich ja am 23.September hatte, habe ich eigentlich ganz gut verkraftet. Ich geb nicht auf! Bin aber aucg sehr beschäftigt im MOment, da ich gerade an meiner Examensarbeit schreibe. Gestern war ich zum Blutabnehmen und dann besprechen wir am Freitag, wie es weiter geht, Ich werde wohl Gelbhormone gespritzt bekommen. Hat jemand von euch Erfahrungen damit nach einer FG? Wenigstens bekomme ich wohl heute meine Tage, das erste malnicht erst nach 38 Tagen, sondern nach 32. Ob es wohl damit zusammenhängt, dass ich 8 Kilo abgenommen habe? Meine FA nmeinte übrigens, dass auch das Gewicht die Glebkörperhormone beeinflussen können bei einigen Frauen. Naja, vielleicht ist das ja jetzt der richtige weg! Noch eine FG wäre echt zu heftig!
  9. Alsooooo..... Ich hatte schon vor ca. 1,5 Wochen nach´GV Blutungen, das heißt, rosafarbenes TOI-Papier, aber hinterher kein Blut! Da dachte ich: ok, deine Mens konnt, es hat also nicht geklappt. Letzte Woche Mi habe ich getestet, da die Anzeichen einfach unübersehbar waren. Sa. nochml getestet, nachmittags , vorher viel gerunken, beide Male trotzdem positiv. Wochenende wieder GV unbd wieder Blut. Was ist das denn bloß? Hbae keine Schmerzen und ansonsten nicht mal leicht rosa, oder Schmierblutungen, nichts, wirklich nur nach GV. Ich habe aber irgendwie nicht wirklich Angst, ich fühgle mich so gut und so sicher und von tag zu Tag wird mir übler, Brüste spannen und wachsen. Aber irgendwas muss das doch sein, oder?
  10. Ach ihr Lieben, vielen Dank für eure lieben und aufbauenden Antworten!! Ich fühl mich irgendwie wie frisch verliebt! Ganz anders als bei der ersten SS! Ich bin so zuversichtlich! @Sandra: Ja, so werde ich es machen,ich geheh erst später zum Arzt, das hat mich nur so nervös gemacht damals! wENN ich in 2 Wochen gehe, dann kann mir der Arzt ja schon genaues sagen, dann muss das Herzchen ja schon schlagen. Ich freu mich so! @Denali: das ist ja witzig Denali, meine letzte Mens war doch am 09.08, FG Ende Juni! Wie gehst du jetzt mit deiner Angst um und wie fühlt sich dieses Mal deien schwangerschaft an? Mir ist irgendwie anders übel, stärker, weniger Ziepen im Unterleib und auch Brüste weniger, dafür ist ohne ******, mein Bauch härter und fühlt sich anders an. Wir beide müssen uns unbedingt auf dem laufenden Halten. Ich drücke uns soooo die Daumen!!! @snowflower: danke für deine medizinsische Berechnung :-) Alles immer verwirrend, gell? Du hast ja acuh nicht mehr so lang, oder? Ihc habe immer eifrig deine Texte mitgelesen. Du kannst mir bestimmt häufiger mal ne Frage beantworten! Naja, eigentlcih mag ich diese Ärztin gerne, meinst du , sie könnte vielleicht damals da schon was erkannt haben und hat deswegen alles os schwammig ausgedrückt. Manchmal glaub ich das, weil sie eigentlci echt lieb ist. Ihc werde in 2 Wochen es nochmal bei ihr versuchen. Dir wünsche ich aber weiterhin alles Gute und dass du nicht weioter so doll zunimmst:o @schnuffi: Vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ja, dass der Test so eindeuteig angeschlagen hat nachmittags mit viel trinken vorher und der Urin war auch ganz hell im Glas könnte ja wirklcih für einen hohen Hcg wert sprechen, gell? Ich fühle mich dieses mla acuh schwangerer! Hoffentlcih rede ich mir das nur nicht ein! Aber ich bin so beschwingt irgendwie.... Lieben Gruß an euch alle
  11. Ich bin wieder da, nach langer Zeit! Habe aber alles hier immer fleißig beobachtet, aber mochte einfach nicht schreiben.... ich hatte ja am 28.06. in der 6. Woche ungefähr ( bei einem vorhergegangenen 38 tage Zyklus schwer zu bestimmen) eine FG. ca. 42 tage später bekam ich dann meine periode, aber nur ganz kurz und schwach. Am Mittwoch habe ich positiv getestet, obwohl ich vorher viel ger´rtunken hatte und es nachmittags war! ich war mir einfach so sicher, auch wenn die Anzeichen irgendwie anders sind, als bei der anderen ss. Diesmla ziepen meine Brüste kaum, auch im Unterleib ist weniger los. dafür habe ich dolle Rückenschmerzen und steißbeinschm. und Übelkeit, abends hauptsächlich und Müdigkeit. Ach und ich laufe aus, schleim, sorry! Tja, aber welche Woche bin ich jetzt bloß, weiß doch gar nicht, wie lang mein Zyklus ist. Meine letzte mens war am 09.08. Diesmla gehe ich auch erstmal noch nicht zum Arzt. Die hatte mich so verunsichert, ich hatte gleich ein schlechtes Gefühl, als ich da raus ging! ich will erst hin, wenn es eindeutig ist, also, wenn das herzchen schlägt. Nur wann soll das sein? Dieses Mla wir ddoch alles gut, oder ? ich bin sicher, ich will das so!!!!! hat jemadn ähnlich Erfahrungen wie ich gemacht? Lieben Gruß
  12. Hey Kiana, so ganz schlau bin aich aus deíenen Angaben nicht geworden, wann hast du deinen ET? Und jetzt ist alles gut? Wie gehst du denn jetzt mit der SS um? Ich hatte auch eine FG, kannst ja mal nachlesen. Wann hast du wieder geübt, wie schnell schwanger geworden und wie lebst du jetzt und acuh mit der Angst, es könnte wieder passieren? das sind so die Sachen, die mcih jetzt brennedn interessieren!! Lieben Gruß und dir und deinem Krümel alles Gute!!!
  13. Melli, ich bin froh, dass es dir wieder gut geht und du wieder übst!! Wir beide kriegen das schon wieder hin!! Mein Frauenärztin sagte auch, dass es einfach doof für mich ist, dass die reihenfolge bei mir nun eine andere ist , als normal. Die meisten bekommen das erste Kind und haben danach oft ine Fg! ich muss einfach meien kopf frei machen und nicht daran denken, dass es wieder passieren könnte! Aber Angst hat man jetzt schon , oder? @delani, in der wieveilten Woche warst du? Ihr übt also noch nicht wieder? hattest du eine Ausschabung? Ich drück auch dir die Daumen, vielleciht klappts ja bei uns gwemeinsam das nächste Mal und dann können wir uns ganz viel beistand leisten und uns immer wieder ermutigen, dass es das nächste Mal gutgehen will! Ich bin übrigens auch der meinung, dass wir auch dann erst wieder schwanger werden, wenn wir und unser Körper dazu bere9it ist!! Ich drücke euch°!!
  14. Hallo Melli, ich geselle mich zu dir, bei mir war es genauso, plötzlich blutungen und ich habe mein Baby auch in der 6.Woche verloren! War vorhin grad beim Arzt, muss aber nicht ausgeschabt werden, wenigstens das!! Dann hibbeln wir beide gemeinsam weiter, ja? meine Ärztin hat übrigens gesagt, dass ich nur einen Monat zu verhüten brauche. Un dass es wohl etws länger dauert, bis ihc das erste Mla meine tage wieder kriege. Wie gemein, das heißt, noch länger warten!! Komisch,man kann es sich einfach nicht erklären, versuhc tden fehler bie iscih selbst zu finden, was habe ich falsch gemacht, bin ich schuld oder war es schicksal...? Ich drück dich und bin bei dir!
  15. Hallo Flocke, cih bin´s, ein altbekanntes gesicht! Also mit der Folsäure, das sehen sie ja nicht, da es die nicht auf rezept gibt, bin acuh einfach in die ASpotheke reinmarschiert und hab sie mir geholt, ohne Arzt! Und wie schon gesagt, mir liegt es auf der zunge, aber ich erzähle nichts!! hab mir nämlich schoin ne lustige Idee ausgedacht, wie ich es allen beibringen werde, die es unbedingt von mir erfahren müssen! ich werde ein kleines Päckchen packen, mit kurzen und dann eine kleine Bildergeschichte über Bienchen und Blümchen (studiere kunst übrigens, merkt man das ?) und die kurzen zur Beruhigung in die geschichte miteinbauen und am Ende soll dann das Ultraschallbild daliegen! Ich find die Idee gut, muss jetzt halt nur noch schwanger werden, wie ätzend, hab doich schon alles sooooo schön geplant!!!!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.