Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'periode'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien

Forums

  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Jahres-Foren
    • Elternforen - die besten Jahre
    • 2019 - Parents-Board
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 52 results

  1. Hey, ich hoffe ich bin hier bei euch richtig im Forum gelandet. Und zwar, ich glaube selber nicht wirklich dran aber ich habe folgende Frage Ich hatte gestern GV und gestern war mein Fruchtbarster Tag und da sollte auch mein Eisprung sein. Also dachten wir es ist der Sinnvollste Tag es zu probieren. Heute morgen wach ich auf und habe extrem Starke Bauchschmerzen mit einem dicken aufgeblähten bauch!! Aber keinerleih "pupsi" dabei. Einfach nur ein dicker Bauch der ziemlich wehtat wenn ich mich drauflegen wollte. Nun ist meine Frage, kann das wirklich ein Anzeichen für den Eisprung/einnistung sein? Meine nächste Periode müsste am 27.10 kommen. oder Bilde ich mir das einfach nur ein, da ich im moment auch etwas Erkältet bin? Ich hoffe so sehr das es geklappt hat.. :-) Bin auf eure Antworten gespannt.
  2. Hallo zusammen , Vor 7 wochen habe ich meine Tochter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht . Jetzt würde ich gerne wissen wann ihr das erste mal eure periode hattet und ob die sich irgendwie angekündigt hat. Ich msche mir schon sorgen das was nicht stimmt weil ich meine tage immernoch nicht habe Lg
  3. Mein Grund, warum ich mich angemeldet habe: Momentan bin ich ein bisschen am verzweifeln... Habe vor fast 7 Wochen meine Pille abgesetzt und bis heute noch nicht meine Periode bekommen... Mein Freund und ich haben einen großen Kinderwunsch, wollen spätestens im Juni/ Juli mit dem Babymachen anfangen.. Aber ich hab Angst, dass sich mein Körper bis dahin nicht einpendelt.. Habe fast 8 Jahre lang die Pille genommen. Hoffe, hier Leidensgenossinnen zu finden, liebe Leute, mit denen ich mich austauschen kann... Lg LiLilly
  4. Hallo, ich bin auch neu hier. Leider bin ich schon Ü40 Ich musste leider über 7 Jahre konstant die Pille nehmen. Letztes Jahr spielte mein Körper total verrückt. Hoher Blutdruck und Schmierblutungen über 12 Wochen. Mein dortmaliger FA meinte nur lapidar das ich mich damit abfinden müsse...... Am 09.10.12. setzte ich die Pille ab. Mein Blutdruck normalisierte sich wieder und die Schmierblutung hörte nach ein paar Tagen auf. Dann passierte erstmal gar nix, ausser das ich ca. 7 kg zugenommen hatte. Am 10.01. kriegte ich meine Periode. Okay, es waren 10 Tage und ne Woche später wieder für ca. eine Woche wieder dunkle Schmierblutungen. Seitdem ist nix passiert. Also keine Periode. Jetzt bin ich, die Schmierblutung nicht mitgerechnet beim 30. ZT. Weiss jemaND von Euch vielleicht ein Rat? Meine Beziehung geht u.a. auch ziemlich den Bach runter. Ich bin katholisch erzogen und in diesem Glauben gilt es als Strafe wenn man immer noch Kinderlos ist. Moment frage ich mich immer wieder ob eine Beziehung überhaupt noch Sinn hat Immer wieder damit konfroniert werden das mit ein was nicht normal wäre ...ich weiss nicht wie und wie lange ich das noch durchhalten sollt vielleicht hat jemand von Euch ein Rat. Ablehnen tu ich aberf therapeutische Hilfe! Auch im normalen Leben ist es doch so, das kinderlose böse vom Staat mit der KinderlosenSTRAFabgabe bestraft werden. Es ist ja nicht nur mein Glaube. Ich weiss aber wiederrums nicht wie lange ich es durchhalten kann... Auf ***** führe ich, seitdem meine Periode im Jan. wieder auftauchte einen Zykluskalender. externen Link entfernt Aber ich kann daraus einfach nichts wirklich sinnvolles erkennen. Ich stelle mir sooft Fragen.... ....was bin ich wert als Frau..... ...aber ich finde keine Antworten,..... darunter leidet am meisten meine Beziehung.....
  5. Hallo zusammen! Ich heiße Diana und bin 29 Jahre alt. Mein Freund und ich haben uns dazu entschlossen, ein Baby zu bekommen. Wir sind jetzt seit 12 Jahren ein Paar. Wir freuen uns riesig auf das was uns erwartet Ich habe die Pille vor 5 Wochen abgesetzt und meine Periode kam gleich pünktlich . Wir sind jetzt also fleißig am Üben und machen uns erstmal überhaupt keinen Stress . Ich hoffe, ich kann hier ein paar gute Tips und Ratschläge sammeln. Liebe Grüsse
  6. Hallo! Ich weiß zwar nicht ob ich hier richtig bin aber ich versuchs einfach mal. Ich hatte am 1.1 zum letzten mal meine richtige Periode. 2 Wochen später hatte ich braunen Ausfluss. dann hatte ich ca 1 woche später wieder ausfluss und heute auch etwas braunen ausfluss. Die Pille habe ich letztes jahr abgesetzt da wir uns ein Kind wünschen. Kann es sein das ich nun Schwanger bin? Mfg
  7. Ich hatte am 11.9 das letzte mal meine Periode.Am Freitag habe ich einen Test gemacht Positiv:triumphant:.Weil das Wochenende sich jetzt so in die Länge zieht als wenn es Kaugummi wäre,habe ich mir gestern einen anderen Test aus der Apotheke gekauft.Auch der war Positiv:triumphant:.Laut schwngerschaftsrechner müßte ich in der 7.Woche sein.Ich hoffe das alles ok ist.
  8. Hallo alle zusammen, ich habe ein kleines Problem. Ich hatte vor 1,5 Wochen meine Periode ( dazu gesagt eine Woche zu früh ) und jetzt habe ich schon wieder ganz leichte Blutungen. Was könnte das sein? Könnt Ihr mir weiterhelfen?
  9. Hallo ! Ich war schon lange nicht mehr hier , aber nun hab ich wieder einen Grund Denn ein kleines Pünktchen hat sich eigenistet letzte Periode hatte ich am 12.04.2010 mein Termin beim Doc hab ich leider erst am 27.05 gibts die Jahreszeitenforen noch ?
  10. Dilhara

    Hi

    Hi wollte mich mal kurz vorstellen. Ich bin 28 und wünsche mir sehr ein Kind leider klappt es nicht so wie ich will da meine Periode sehr unregelmäßig ist wenn ich die Pile nicht nehme. Aber mein FA meinte es wäre alles OK. LG dilhara
  11. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  12. hallo die geburt ist jetzt ca. 7wochen her. mein wochenfluss ging ca.4wochen bis er weg war. dann bekam ich eine blutung, diese ging vier tage. nach nur drei tagen blutete ich schon wieder. es war dunkles blut bis rot. dachte dann evt. das es meine periode war. ich stille zwar voll,aber es könnte ja trotzdem sein. war dann bei der nachsorge dort war alles in ordnung. nun seit heute habe ich wieder blut in der unterhose entdeckt. sehr wenig, ohne schmerzen so art ausfluss der eben hellrot ist. der ausfluss vorher war sehr gelb. was kann das sein? immer noch hormon umstellung?
  13. Hallo, Meine Tochter ist am 16.08 zur Welt gekommen.. Erst war der Wochenfluss normal, dann hatte ich einen Stau und es musste eine Ausschabung gemacht werden danach war wieder alles okay... Jetzt zum Schluss war der Wochenfluss gelblich aber seit gestern ist er wieder knallrot.. Ist das normal oder hab ich vielleicht doch schon meine Tage? Ich stille nich... Vielen Dank im Vorraus
  14. Hallo ihr lieben, wollte mich nach einiger Zeit....ziemlich langer Zeit mal wieder melden. Hab eine freudige Nachricht. Ich bin schwanger! Jetzt hab ich eine Frage....wie rechnet man die Schwangerschaftswochen? Der erste Tag meiner letzten Periode war der 12.07.2009. Lieben Gruß Jiggsaw
  15. Huhu, ich habe jetzt seit 2 Wochen keinen Wochenfluss mehr, aber meine Periode kündigt sich an *aua* Langsam reicht es mir aber mit den Binden, ich benutze jetzt seit 6 Monaten durchgehend, jeden Tag, 24 Stunden lang Binden. Ich will endlich wieder Tampons benutzen. Aber ich weiß nicht ab wann man das wieder darf? Lg, Quietscheente
  16. nach der gebut meines 1.kindes habe ich eine pille verschrieben bekommen,damals hatte ich als nebenwirkungen,dass meine periode erst 4 tage nach dem eigentlich anfangstag gekommen sind...das war aber dann jeden monat so. jetzt habe ich die gleiche pille wieder und momentan hatte ich als nebenwirkung schon eine schmierblutung(was ich beim 1.kind nicht hatte)und bin mittlerweile wieder 2 tage drüber...kommen die jetzt dann wieder nach 4 tagen?aber mein körper kann sich ja die pille nicht merken,oder? habe auch in den nebenwirkungen gelesen,dass die periode auch mal ganz wegbleiben kann...falls das der fall wäre...würde die nebenwirkung dann im nächsten monat wieder auftauchen,oder dann eher nicht? weil beim ersten kind danach da war ja die nebenwirkung die 4tage zu spät,aber die ist dann geblieben und das war dann regelmäßig. mich nervts halt nur,weil ich jetzt nicht weiß,ob ichs noch bekomme oder nicht und ob ichs die kommenden monate auch bekomme oder nicht.
  17. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  18. Hallöchen, ggf. werde ich mich sterilisieren lassen, sollte es bei Nils zu einem KS kommen. Mein Arzt meint es gäbe danach keine großen Probleme. Nun eine Freundin sagt ihre Ärztin habe gesagt man würde bei jeder Periode sehr starke Schmerzen haben und auch viel bluten. Ist hier jemand zufällig sterilisiert? Gruß, Linda p.s. bitte keine diskussion darüber warum mein mann es nicht macht
  19. Hallo ihr Lieben! Ich leß des öffteren was von Mittelschmerz. Was ist das denn eigentlich? Hat das was mit Schwangerschaft oder doch nur mit der Periode zu tun? Haltet mich nicht für doof, ich hab echt keine Ahnung:p
  20. Ich bin 25 und habe schon 2 süße zwerge... Meine große ist 4 jahre und mein kleiner ist 1 Jahr... Im moment bin ich wieder am hibbeln..habe seit ein paar Tagen wieder einen druck im unterleib und so manch andere weh wehchen.. bekomme aber erst so 5-6.01.2009 meine Periode also heißt es warten und hibbeln... ansonsten hoffe ich auf ein gutes zusammenschreiben hier im Forum... Gruß NovemberMama
  21. Hallo ihr Lieben, bin die Beccy,werde bald 22 Jahre alt und komme aus dem schönen Niedersachsen. Das Forum hier interessiert mich sehr und ich freue mich auf ein schönes Miteinander Alles Liebe Lichti
  22. Ich verhüte mit Nuvaring.Jetzt mal ne frage benutzt den einer von euch??? Seit 4monate verwende ich den jetzt hintereinander.Das heisst normal hat man ihn 21 tage drine und 1 woche ring frei damit die periode kommt.Die habe ich aber durch den Nuvaring 4 mal berhindert.Also immer den neue ring eingeführt.Jetzt habe ich ne schmierblutung.Kann mir wer sagen wie lange ich mit diesem ring die periode verhindern kann?????
  23. Hallo Mädels. Ich lese immer wieder hier und auf anderen Seiten, dass Frauen nach absetzten der Dreimonatsspritze ewig warten müssen, bis Ihre Periode wieder kommt. Ich habe da ein ganz anderes Problem! Nach dem ich die Spritze nach ca. einem Jahr abgesetzt habe, hat es nur ca. einen Monat gedauert bin ich meine Monatsblutung bekommen habe… dafür hält sie jetzt aber leider auch schon 1 ½ Monate an (mit zweimal kurzer Pause von ca. 2-4 Tagen). Wer von euch hat auch solche oder so ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir davon berichten? Wann hat das wieder aufgehört? Musstet ihr wieder irgendwelche Hormone nehmen?
  24. Moin zusammen, Ich hatte letze nacht nen one night stand . Ich bentuzte ein kondom welches aber später riss. Ich weiß aber, dass das mädchen , mit der ich geschlafen habe die pille regelmäßig nimmt. Nur am anfang des monats hat sie es vergessen und hat dann am nächsten tag erst nachgenommen. Besteht die Möglichkeit, dass es zu einer Schwangerschaft kommen kann ?? Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure hilfe Gruß Led
  25. ... im Schwangerschaftsforum steht hierzu ja ein großer Thread in Bezug auf die Schwangerschaft... aber wie sieht es jetzt beim Stillen aus? Ist färben, tönen, bleichen für das Kind schädlich wenn man stillt? Ja oder nein? Ich meine die Stoffe der Farben gelangen ja genau wie in der Schwangerschaft in den Stoffwechsel, also würde sich aus meiner Betrachtungsweise ergeben das jetzt das färben, tönen, bleichen für das Kind beim stillen ebenso schädlich sein könnte wie in der Schwangerschaft oder lieg ich da falsch?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.