Jump to content

Blackyxoxo

Mitglied
  • Posts

    8,406
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Blackyxoxo

  1. Hallo!

    Die Hush Puppies wollte ich gerade rausnehmen, die habe ich jetzt in den Kinder-Second-Hand gebracht... die Winterstiefel von Geox und die braunen Schuhe von bama sind aber noch da... Jessy meldet sich nicht mehr.

    edited: Bearbeiten geht ja nicht mehr... schade... jedenfalls sind die Hush Puppies leider schon weg...

  2. Ich finde einfach, dass ein weiteres Kita-Jahr nur hilfreich sein kann.

    Maya ist ende August geboren. In unserem Nachbarbundesland müsste sie erst 2014 in die Schule. Sie ist körperlich ja schon immer kleiner gewesen, aber sie ist auch total introvertiert und unsicher.... Nun ja, Eltern haben heutzutage ja aber nichts mehr zu sagen. :amad:

  3. Hättest du sonst noch ggf. Oberteile in 104/110, Jogginghosen in 98 oder andere Hosen ( gerne auch dickere)?

    Also da könnte ich mal nachschauen... 104/110 passt hier leider selber noch, aber 98 schau ich mal nach. :-) Könnte dann aber noch 2-3 Tage dauern, ich arbeite derzeit ziemlich viel und komme abends kaum dazu, weils Kind dann schon schläft und wach wird, wenn ich im Schrank rumwühle. Habe aber am Donnerstag frei...

  4. Winterstiefel von Miss Sixty. Sie sind aussen aus Wildleder, innen mit Fell besetzt. Scheinen unglaublich warm zu sein. Sie sollen zwar eine 27 sein, würde sie aber eher bei 26 ansiedeln.

    Der Neupreis lag bei 89,90€.

    15€ dafür wären schön.

    post-4562-1384561030927.jpg

  5. Hallo!

    Nun ist mein Kind doch tatsächlich auch mal gewachsen, sodass ich neue Winterstiefel/Schuhe kaufen musste... ich stelle hier also mal die vom letzten Jahr ein.

    Ist natürlich alles verhandelbar. Versende mit Hermes/DHL/Deutsche Post, was auch immer euch am besten gefällt.

  6. Ich denke, das kommt auf den Virus an. Wenn es der rotavirus ist, der da in der Kita rumgeht, kann es schon sein, dass es etwas abgeschwaecht ist...zwar ist es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht der Virus, gegen den geimpft wurde (weil es ja so viele verschiedene gibt), aber weil verwandt halt abgeschwaecht.

    Geht allerdings der Norovirus um, was es meistens zur Winterzeit ist, dann ist es egal, ob gegen rotaviren geimpft oder nicht. Das hängt dann einfach von dem Menschen ab.

    Meine kleine (bald 5) ist nicht gegen rotavirus geimpft und hat Magen-Darm dennoch nicht häufig gehabt bisher... Nur einmal, als er so heftig war und jeden einzelnen in der Kita niedergestreckt hat.... Und auch da hat sie sich nur einmal übergeben und ansonsten mit Fieber reagiert... Manche Menschen sind halt so... Ich wünschte, ich wäre es auch. ;)

  7. Hallo Linda,

    Also es gibt derzeit bei Aldi (glaube ich...oder Lidl?) eine Digicam für 50 Euro. Die gibt's in tollen bunten Farben, ist bis zu 3m wasserdicht und scheint akzeptable Fotos zu machen. Nun fragt sich natürlich, ob es dir noch gibt (vielleicht online?), sie war/ist diese Woche im Angebot....

    Kidizoom haben wir zwar nicht, aber eine Freundin und die macht ganz schreckliche Bilder.... Ich denke auch, bei den Kameras ist eher das Spielvergnügen (damit kann man ja so einige spiele machen) im Vordergrund, als das fotografieren selber. Für so eine hobbyfotografin also sicherlich nicht befriedigend.

  8. Nathan heißt auch "Geschenk Gottes" und ist wegen seinem hebräischen Urpsungs, wie ich finde, aussagekräftiger....

    Matheo und Mathea.... Matheo finde ich ok, Mathea gefällt mir nicht sehr.

  9. Eine Kürzung der Beiträge an Tagen, an denen keine Betreuung stattfand, ist mehr als notwendig! Erst dann kommt der Streik auch da an, wo er hin soll! Was interessiert es den Traeger mit seinen Jahresverträgen und dem Mangel an Kita-Plätzen, wenn mal ein Tag gestreikt wird? Das berührt ihn erst, wenn das Geld fehlt. Ich würde mich aber in jedem fall rechtlich absichern.

    Und was den Lohn der Angestellten im öffentlichen die Dienst angeht, dann halte ich das doch für übertrieben. Ich bin sonst ja echt für Streik, insbesondere wenn es um krankenhauslersonal geht, die arbeiten wirklich hart für ihr Geld. Aber wenn ich an die stadtverwaltung denke... Mit welchem recht verlangt man dort noch mehr Geld? Fragen wir doch mal einen zeitarbeiter, der unmenschlich wenig Geld und abartige Arbeitsbedingungen hat, von Sicherheit im Krankheitsfall o.ä. Gar nicht erst zu sprechen.... Irgendwann muss man einfach auch realisieren, dass solch ein Job eigentlich vielmehr ein absoluter Glücksfall ist! Wo bekommt man das heute noch?!

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.