Jump to content

Mellia

Mitglied
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Mellia

  • Rank
    Einzeller

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich

Adresse

  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar
  1. Hallo zusammen, bin ganz neu hier, mein erster Beitrag Ich bin so froh endlich mal echte Geschichten zu dem Thema zu lesen. Hat mir wirklich sehr viel Mut gemacht das alles zu lesen, DANKE an alle hier!! Also meine Eileiterschwangerschaft wurde vor einer Woche in der 10.ssw per Bauchspiegelung entdeckt, der betroffene EL konnte zum Glück erhalten werden, Baby ist nicht richtig gewachsen, also entsprach die Größe wohl auch nicht 10.ssw. Ich bin erst 25 Jahre jung, aber ehrlich gesagt wünsche ich mir schon seit bestimmt 10 Jahren ein Baby Aber ich wurde einfach nicht schwanger, bis auf 2 frühe Fehlgeburten, eine vor 3 Jahren, eine vor 2 Jahren. Aber naja, immerhin bin ich 3 Mal schwanger geworden. Meine Ärztin hat diesen unerfüllten Kinderwunsch auf Grund meines Alters eher belächelt und wollte nichts unternehmen. Bis ich Sie dann überzeugen konnte mal meine Progesteronwerte zu überprüfen, mit dem Ergebnis, dass ich eine leichte Gelbkörperschwäche habe, ich vermute das sie in Verbindung mit Stress vorkommt, weil ich bei Stress meine Tage immer zu früh bekomme...? Wurde aber trotzdem nicht mit Utrogest oder sowas behandelt weil sie meinte es wäre ja nur eine leichte Schwäche und ich sei ja noch soooooo jung Eben hab ich dann etwas im Internet gelesen und bin echt geschockt: angeblich kann ein Gelbkörperschwäche eine ELS begünstigen!!!! Habe natürlich riesige Angst wieder schwanger zu werden, weil mich diese 3 missglückten Schwangerschaften alle körperlich und auch psychisch total aus der Bahn geworfen haben. Ich hoffe wirklich das meine FÄ dieses Mal einer Behandlung einwilligt. Denn nochmal stehe ich das nicht durch, Hoffen, Bangen, Todesangst um das Kind und sich sebst, Wut, Verzweiflung, tiefe Trauer, und ständig diese OPs, sind als so häufige Begleiter äußerst ungesund. Hat eine von Euch schonmal was in dem Zusammenhang gehört oder erlebt? Also ELS und Gelbkörperschwäche? Liebe Grüße Melly
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.