Jump to content

Niggel

Mitglied
  • Posts

    3,290
  • Joined

  • Last visited

About Niggel

Profile Information

  • Geschlecht
    weiblich
  • Interessen
    Lesen, Schwimmen, Feiern, Inliner fahren,

Adresse

  • Bundesland
    Hessen
  • Land
    Deutschland

Rund um die Familie

  • Beruf
    Hotelfachfrau
  • Kinder
    2 Kinder
  • Schwanger
    Nein
  • Kinderwunsch
    2
  • Familienstand
    Verheiratet
  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

Niggel's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

15

Reputation

  1. Richtig ab November oder Dezember muss er auf alle Fälle mit dem bus fahren. Hab gestern mit meiner Freundin telefoniert und wir wollen jetzt immer mal samstags ne Tour mitmachen so das er die Busfahrer und auch das andere kennt und in den Ferien werden wir öfters mit fahren. Damit er sich dann auch freut. Er darf sogar mal in die Werkstatt mit.
  2. Die ersten drei Wochen muss ich ihn mit dem auto fahren da noch Ferien sind. Ich hab mir auch schon über legt ob ich ihn gleich im bus mitfahren las, weil wie ihr schon sagt ist er es erst mal gewöhnt mit dem auto zu fahren, wird es denke ich schwerer. Fahrrad fahren geht nicht, was soll ich den mit Conner machen? wir haben nur nen Fahrradsitz. Und ihm Winter Fahrrad fahren oh ne das wäre mir zu gefährlich. Junibaby danke für den Tipp, werd mich mal erkundigen.
  3. MelaniAugsburg wir könnten ihn bis dez fahren, dann würde der TÜV beim zweit auto von meinem Vater ablaufen, und dann blieb uns wirklich nur übrig bus oder ein zweites auto (und das ist finanziell eigentlich nicht möglich)
  4. Die Erzieherin sind dazu verpflichtet die kids abzuholen, da sie von der bushalte noch 150m laufen müssen. Alleine würde er auch nicht fahren aus dem Dorf fahren noch einige kidis mit die auch in den Kindergarten müssen halt nur schon (3)-6 jahre sind.
  5. Nein lady leider geht das nicht wir wohnen in einem Dorf wo drei mal ein stadtbus durchfährt und er müsste ganze drei mal um steigen und wäre 2std unterwegs. Und zu seinen Arbeitszeiten fährt hier kein bus sein früh Dienst beginnt um halb sechs. Für Notfälle kann ich die Autos von freunden oder Nachbarn haben. Mit einer Erzieherin hab ich mich schon unterhalten und es würden einige 3 jährige mit dem bus fahren. Aber wir haben im Juni noch mal ein treffen einzelnd und dann werd ich sie noch mal löchern.
  6. Bus fahren könnte ich wohl öfters mit, da das Busunternehmen dem Lebensgefährten meiner besten Freundin gehört. Aber ich hab auch noch klein Conner und mit ihm jeden Tag zwei mal bus zu fahren wird auch stressig.
  7. Herzchen genau so hatte ich mir das gedacht, nen Zettel mit Anschrift und Telefonnummern. So das er immer was zu Hand hat. Und genau so läuft es bei uns ab ich bringe ihn zum bus die Erzieherin holt ihn ab setzte ihn mittags wieder rein und ich hol ihn an der bushaltestelle wieder ab. Ich weis wir sind alle mit 4 Jahren bus gefahren da wir erst mit 4 in den Kindergarten gekommen sind, meine mum meinte wären wir mit 3 in den kika gegangen hätten wir auch mitfahren müssen, da sich viele Familien gar kein zweites auto hätten leisten können. Ich trau ihm das schon zu wenn ich ihm sage er hat dort sitzen zu bleiben bis er beim kika ist, denke ich wird er das tun. Wir üben schon fleißig wenn ich mal zum Nachbarn muss und bin mal 10min weg (ich kontrollieren heimlich) dann sage ich ihm bescheid und las ihn alleine spielen oder fern schauen und sage immer dazu egal was ist du hast hier zu bleiben. Test mit meiner mum sie rief ihn er solle hoch kommen als er nicht kam schaute meine mum nach ihm und fragte warum er nicht kommt darauf meinte er erst wenn mama wieder da ist.
  8. Ach und meine Freundin arbeitet auch schon und dann müsste er zwei mal mit ihrem Opa fahren. Jeremie ist schon sehr gesprächig und er kann sagen wo er wohnt und wie er heist
  9. Vielen Dank für eure Meinung, Bei uns ist es eigentlich üblich das die kids mit dem bus fahren, sie steigen nur vorne ein und aus sie werden von den Erzieherin direkt am bus abgeholt. Ja die Mamas sind da sehr unterschiedlich die einen sagen oh mein Gott und die anderen sagen das es in Ordnung ist. Wir hätten schon jemanden zum mitfahren aber ich finde wir sind dann so abhängig von Ihnen alleine schon wenn er krank ist,wird und ich Jeremie nicht ihn den Kindergarten bekomme und mit den Kindersitzen wird es ein hin und her wenn mein man spät hat könnte ich sie hin fahren aber abholen müsste sie meine freundin. Versicherungstechnisch würde ich sagen liegt es an uns, da wird sich jeder raus halten.
  10. Hallo ihr lieben, ich hätte mal ne frage. Mein Sohn wird im Juni 3 Jahre und geht ab August in den Kindergarten. Ich wollte Ihn gerne 4-6 Wochen fahren und dann sollte er eigentlich mit dem Schulbus fahren. Kurze Beschreibung wir wohnen 10km vom Kindergarten entfernt und die Kindergarten+schulkids 1-10 klasse fahren in einem bus mit zwischen uns und dem Kindergarten liegen noch zwei Dörfer wo auch noch Kinder dazu steigen. Für die Kindergarten Kinder sind immer die vorderen Plätze reserviert. Wir besitzen leider nur ein auto und dann wird es leider schwierig in immer zu fahren. Die ersten 2-3 mal würde ich mit ihm im bus fahren um ihm zu sagen wo er auszusteigen hat. Mir wurde vom Kindergarten versichert das wenn er nicht aussteigt eine Erzieherin durch den bus geht und schaut ob er da ist. Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen, und ob man es einem drei jährigen (fast drei ein halb jährigen) zutrauen kann? Viele grüße Niggel
  11. @erna herzlichen Glückwunsch. @maus uns geht es ganz gut, aber die Tage Rassen nur so. Jeremie geht jetzt ab August in den kika und dann hoffe ich das ich vormittags wieder zu mehr komme was unseren Haushalt usw betrifft. Ich genieße die Zeit mit beiden und sie sind beide soo süß. Jeremie ist immer noch ein bischen schwierig was sein Bruder angeht aber es wird. Conner robbt schon und es ist nix sicher. *g* Maus geht dein großer schon aufs töpfchen?
  12. Sanduri ich hatte das auch nicht böse gemeint. Ich wollte damit nur sagen das wir sehr offen sind was Tiere angeht. Ich denke auch das irgendwas der Auslöser war, aber ich weis einfach nicht was. Das einzige was ich weis es fing mit Pferden an.
  13. Danke kikra. Sanduri ich liebe Tiere und mein Mann auch und wir haben ihm nie irgendwas vor gemacht, das wir das nicht mögen oder uns unangenehm wäre. Ja meine sorge liegt wirklich darin das er das bei behält. Heute waren wir mal mit freunden spazieren, die wollten gerne mit ihrem Sohn auf den Bauernhof also wir blieben am hofeingang stehen und sagten nix und beobachten einfach nur. Darauf hin lief er ein paar Schritte Richtung Ställe. Ich seh das jetzt mal als riesen Fortschritt. Vorher fing er schon an zu zittern da waren wir nicht mal in der Nähe vom Bauernhof.
  14. Kikra dieser Angst(Schub) geht schon fast ein Jahr und deshalb mach ich mir sorgen, ich find es halt schon sehr lange. Leider versteht das nicht jeder, ich musste mir schon viel anhören. Wie kann den ne JUNGE Angst vor Tieren haben? Der spinnt doch! Das gabs früher nicht! Ich versuche schon gar nicht hin zu hören aber Jeremie wird das ein oder andere schon verstehen was die anderen so sagen. Wir haben auch schon viel probiert Bücher gelesen die liebt er. Einen Film vom Bauernhof und und und. Ich weis mir leider nicht mehr weiter und bin sehr froh das hier immer mehr schreiben und ihre Erfahrungen berichten.
  15. Sally gibt es diese bachblüten auch als globuli? Oder nur tropfen? Da gibt es soviel unterschiedliche zusammensetzungen. Hast du schon mal so was gegeben?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.