Jump to content

sternenschaukel

Mitglied
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

About sternenschaukel

Rund um die Familie

  • Kontakt:
    Per Email als auch im Forum erreichbar

sternenschaukel's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

10

Reputation

  1. Hallo Kerstin, das ist ganz lieb von Dir und ein wirklich sehr schöner Spruch. So zutreffend. Für Dich und Euch tut es mir auch sehr, sehr leid. Es ist so traurig. Vielen Dank nochmal für Deine lieben und doch ein wenig aufbauenden Worte. Fühl Dich ebenfalls gedrückt Sternenschaukel (Kerstin )
  2. Hallo und danje für Deine Antwort. Letztenendes habe ich meinen kleinen Stern auch in der 7. Woche gehen lassen müssen. Ich war bei 6+2 bei der 1. VU und dort war alles ok. Das Herz hat geschlagen.... .... bei 9+1 bin ich wieder zum Doc, dort war die Fruchthülle zum letzten Besuch (6+2) nicht mehr gewachsen. Bei der Ausschabung wurde mir gesagt, dass Stand des US 6+3 war. Das bedeutet für mich, dass mein Baby ggf. einen Tag nach der VU gestorben ist.... und 19 Tage tot im Bauch war.... Ohne, dass ich es ansatzweise gemerkt habe. Das ist für mich so unvorstellbar. Ich denke immer, wenn ich Blutungen gehabt hätte, wenn ich Schmerzen gehabt hätte...., hättte ich nicht irgendwie instinktiv merken müssen, dass mein Baby gestorben ist?? Nichts war, mir ging es so gut wie nie! Dadurch war der Schock so groß... Es tut mir leid, dass auch Du so eine schlimme Situation erleben musstest. Wenn man hört, wie vielen Frauen sowas passiert, kann ich mir gar nicht vorstellen, dass ingesagt nur 10 bis 12% betroffen sein sollen. Allein in meinem Bekanntenkreis ist jede 2. Frau betroffen. Es ist schade und so traurig und für jeden einzelnen das persönliche Schicksal. Und doch immer wieder so schlimm. Eine kleine Kerze für unsere Sternchen. Liebe Grüße Sternenschaukel, die heute abend wieder viel weint...
  3. Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum. Ich habe schon zwei Kinder, Mika (5) und Colin (4) und nach langem Überlegen haben wir uns dieses Jahr für ein drittes Kind entschieden. Ich bin auch sofort schwanger geworden und hiermit wurde ein Traum wahr. Es war eine so schöne und unbeschwerte Zeit. Wir machten Pläne und es ging uns einfach nur gut. Nie dachten wir, dass etwas schief gehen würde. Dann, in der 9. Woche die für mich bzw. für uns sehr harte Realität: Keine Herztöne und keine Weiterentwicklung von unserem Krümel. Ein absoluter Schock. Das war letzten Donnerstag, wir kamen gerade aus dem Familienurlaub zurück. Die Ausschabung war direkt einen Tag drauf - am Freitag. Meine Hausärztin hat mich diese Woche krank geschrieben. Dafür bin ich echt dankbar, denn ich brauche einfach die Zeit und die Ruhe für mich und natürlich um das ganze zu verabeiten. Es ist so lähmend, alle Träume sind mit einem Mal kaputt. Ich weiß, ich kann wieder schwanger werden und unser Traum ist womöglich nur verschoben. Dennoch kann ich das alles gar nicht glauben und manchmal habe ich jedes Zeitgefühl verloren. Ich lebe ganz normal, verbringe Zeit mit meiner Familie und unternehme Dinge mit meinen Kindern. Bastel im Haus und im Garten, kann auch lachen mit Freunden. In den Momenten denke ich, war das alles erst letzte Woche? Dann wieder kommt es mir wie gestern vor. Ich schlafe wenig und wenn dann meist schlecht. Tagsüber ist es soweit ok. Gehts Euch ähnlich? Wie geht ihr mit dieser Situation um? Viele Grüße Sternenschaukel
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.