Jump to content

Junibaby

Sponsoren 2010
  • Posts

    11,502
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Junibaby

  1. Hallo Yvonne, Geht dein mittlerer dieses Jahr schon zur Schule? Die Zeit rast.... Vg Juni
  2. hihihihihi das käme hier nie vor, unterricht mag simon nicht besonders aber betreuung ist cool aber cheint doch so als hätte die lehrerin viel richtig gemacht...
  3. simon mach ha in der schule und wenn er hier was macht im wz. wenn es den schreibtisch im kinderzimmer nicht gäbe, käme er auch prima klar. er ist aber sowieso gebraucht gekauft von daher nicht tragisch.
  4. was mich und auch simon am meisten genervt hat sind die unzähligen mathearbeitsblätter mit größer kleiner gleich davon gab es so viele, dass jede der 20 zahlen im vergleich mit jeder mehrfach abgedeckt sein dürfte.... gefühlt bestimmt 20 oder mehr manche beidseitig jetzt war pause und nu kommt was ganz neues 14+3.....19 ich bekomm die krise.... wo ist da der sinn?? das ist sooooo langweilig, er kann das längst...
  5. 600 punkte wahnsinn simon ist insgesamt bei 200irgendwas wobei er viel mehr liest aber das dann nicht eintragen mag bzw niemand denkt daran schreibschrift gibt es hier noch nicht und wenn dann nur diese vereinfachte ausgangsschrift da halte ich auch nicht so viel von was gibt es bei euch und was hälst du davon? wenn sie dieses sibenzeugs machen freut sich simon immer, weil er damit in ca. 1 minute fertig ist ... buchstaben sind auch alle durch jedenfalls hat simon alle durch bei den großen unterschieden hab ich keine ahnung ob das jetzt für alle gilt, wohl eher nicht vermute ich...
  6. achja simon macht auch schon ne weile antolin und in den osterferien ist jugendbuchwoche habt ihr auch antolin oder ist das nrw- spezifisch
  7. hier ist grad addieren mit zehnerüberschreitung bis 20 dran und geld der lehrer differenziert schon mit verschieden schwierigen arbeitsblättern plus simon und ein ppaar bessere bekommen noch zusatzblätter und sie haben noch ein heft in dem jeder so weit sein kann wie er möchte in deutsch klafft die schere ganz schön auseinander simon hat aus versehen ein heft vom freund mitgenommen der sicherlich auch eher zu den besseren schülern gehört damit hat simon vor den herbstferien gearbeitet inzwischen ist er mit dem nachfolgeheft fertig und arbeitet jetzt an was ganz anderem den lehrer beneide ich auch nicht gerade gibt natürlich noch schwächere kinder bei einem vermute ich dass sie irgendwann förderbedarf feststellen werden zusätzlich zu den riesigen niveauunterschieden bei den muttersprachlichen kindern gibt es auch noch zwei flüchtlingskinder seit neuestem gibt es etliche arbeitsblätter mit silben ob das jetzt silbenmethode ist, keine ahnung Yvonne weisst du dazu was? wie weit sind eure so?
  8. hm und wie wäre ne art assistierte klärung, du dabei aber im hintergrund oder eine lehrerin dabei aber im hintergrund während anna mit der wohl älteren cousine redet, so dass es nicht zu strafen oder kloppereien kommen kann. nur sone idee. bisher hab ich simon seinen kram selbst regeln lassen oder halt er durch die erzieher neulich als zwei drittklässlerinnen ihn geärgert haben, dass ich auf der eisbahn gafallen wäre (was nicht stimmt laut mirko ist aber eine andere mama gefallen mit der die mich wohl verwechselt haben) und simon nicht eislaufen könne was zwar stimmt aber genau diese beiden können es auch nicht und fahren nur mit zwerg obwohl sie 2 jahreälter sind, wäre mir fast der kragen geplatzt zum glück hab ichs gelassen und simon nur mit verbaler munition ausgestattet bisher sind sie aber nicht mehr aneinander geraten hat sich wohl erledigt.... echt schwierig da was zu raten...
  9. ist ja auch nrw sabrina toll wie anna das macht simon hat keine ambitionen diesbzgl. der wundert sich nur immer wenn er was englisches liest weil man das so anders spricht meine englisch kollegen fangen in der 5. klasse immer vn null an viel bringen kann dieses englisch nicht bin gespannt wie simon mit den beiden neuen lehrerinnen klar kommt bisher hatte er nur seinen lehrer und der macht schon einiges anders als die lehrerin der b wieman bei der nachbarstochter merkt
  10. wie sieht es bei euch mit englisch aus hier soll es nächste woche los gehen
  11. langweilt sie sich? simon schon manchmal aber er kommt gut klar, er macht schon seit einiger zeit antolin, er liest im reliunterricht vor, macht daurhaft ordnngsdienst, und hat so ein heft zum leseverstehen, das er allerdings nicht mag schreiben mag er weiterhin nicht wirklich da hat er dann noch herausforderungen und 4 stunden sind ja nun nicht ewig.
  12. hier ist im 3. schuljahr schwimmen sie müssen es offiziell nicht können aber es wird schon erwartet und ich finde auch nicht dass so ein schulschwimmen gute vorraussetzungen bietet um es zu lernen, es sollen normalerweise 2 lehrer dabei sein und noch aufsicht einer für die schwimmer und einer im nichtschwimmerbecken um es den nichtschwimmern beizubringen fällt einer davon aus plantschen die nichtschwimmer nur wenn nicht bereits vorhanden erwarten die dann von den schwimmern bronze oder silber manche haben es dann aber schon vorher Simon hat am montag selbst den seeräuber organisiert unser schwimmbad, das auch das von der schule ist, hatte 5 monate zu wegen renovierung wir waren das erste mal wieder da und er sagte er macht jetzt den seeräuber 4 bahnen schwimmen kann er bei bedarf auch mehr das wussten wir aber das mit dem tauchen hatten wir noch nie geübt deshalb meinte ich er solle erst mal fragen wie weit und tief er nach dem ring tauchen muss er kam dann einfach mit der bademeisterin wieder schwimmen klappte auch gut tauchen nicht dann wurde ihm erlaubt nochmal zu üben und dann hat er es geschafft bin stolz wie selbstständig er geworden ist.
  13. Junibaby

    Schulranzen

    wir haben den alpha und ein eher großes kind und sind zufrieden wir haben damals mit dem sunny verglichen und der war eher kleiner zu klein war er noch nie er hat außerdem 20l fassungsvermögen die gurte lassen sich höhenverstellen so dass sie wohl so schnell noch nicht zu klein werden, kind nutzt becken und brustgurt noch immer und er steht auch noch und sieht nach wie vor gut aus vg juni
  14. bäh mich juckt es schon wieder meine und auch simons schule haben noch nix gemeldet im kindergarten hing letztes jahr quasi ständig was, die wollten/durften nicht verraten in welcher gruppe es ist ich hab auch ständig gesucht deshalb und zum glück bei simon nie was gefunden hatte ihm eingebleut keine mützen zu tauschen und nicht die kissen in der kuschelecke zu besuchen, obwohl man sich da ja angeblich nicht ansteckt in der schule bekommt man zettel wenn es kinder aus der jeweiligen klasse betrifft das kann eine never ending story werden, wenn nicht alle konsequent suchen und behandeln früher als ich kind war gab es da einen spielkameraden meines bruders und dessen famile durh den hatten wir das auch diverse male und ich hab dicke lockige und damals lange haare... furchtbar....
  15. es erhöht die toleranz ganz ungemein, wenn so etwas offen kommuniziert wird, allerdings kann ich die mama auch gut verstehen, wenn man sowas hört kocht doch das mamaherz und bei manchen schülern glaube ich kann so eine konfrontation mit den betroffenen auch ganz heilsam sein, wenn ich da insbesondere an manche es-kinder denke, die werden auch teilweise sehr in watte gepackt, weil sie es ja nicht anders können, aber sie lernen ja sonst auch kaum was sie mit ihrem verhalten anrichten, profesionell ist das aber nicht, aber das ist die außerschulische welt ja sowieso nicht
  16. hm hier an der grundschule kenne ich das förderkonzept noch gar nicht, ich weiss nur, dass es early birds geben sollte, aber aus personalmangel dann doch nicht, für simon würde ich mir in der idealen welt eher sportförderunterricht wünschen, das gab es als ich klein war, hiess grässlicherweise "Sonderturnen" aber die idee finde ich gut an meiner schule gibt es eh förder- stammgruppe und forderunterricht in den hauptfächern abwechselnd, da ist jedes kind versorgt, aber die i- kinder haben ein bestimmtes kontingent an stunden mit förderschullehrern, weil sie ja zum größten teil zieldifferent unterrichtet werden, das findet dann parallel statt und ist nicht zu verheimlichen, wenn ich das auch noch verheimlichen müsste... tz...
  17. versteh ich sowieso nicht wieso darf niemand wissen, dass er förderbedarf hat? merkt man doch eh innerhalb kurzer zeit und wie soll eine klasse positiv zusammenwachsen wenn das ein geheimnis ist, wie hält man denn dann geheim, wenn unterricht differenziert wird oder doppelt besetzt ist? aber beissen geht garnicht finde ich förderbedarf hin oder her...
  18. hier ist st.martin eh für alle zusammen, dorf halt
  19. hm so ganz den kindergarten auslöschen fände ich jetzt schade simon ging da ja insgesamt sehr gerne hin ich finde toll, dass die das hier machen schließlich hat er ja in den 3 jahren beziehungen aufgebaut zu den erziehern und zu den jüngeren kindern simon geht sogar noch gelegentlich zu seiner tagesmutter und hat auch noch gelegentlich kontakt zu seiner "tagesschwester" die sind auch fast sofort wieder ein herz und eine seele sobald sie sich treffen
  20. es war als wäre er nie weg gewesen
  21. morgen geht simon wieder in die kita :-)
  22. woher willst du jetzt wieder herausgelesen haben, dass ich aktiv daran arbeite, dass er immer weiter voraus ist, ich mache das nicht, der wunsch dieses heft zu machen kam von ihm während ich nen elternbrief gelesen habe hatte er schon 3 seiten gemacht, aber genauso wenig wie ich ihm verbiete kaffeetassen zu malen bremse ich ihn dann künstlich aus, was eh nicht funktinieren würde, und das war bisher der einzige tipp, den ich aus deinen beiträgen ziehen konnte, ausnahme war das lesen, was eh passiert wäre, weil schon stark angelegt, und was mir entlastung bietet wenn er wieder was über technikkram wissen möchte, was mich nämlich anödet. sobald ich berichte was simon von sich aus macht kommt der vorwurf ich würde ihn voran powern, das stimmt so nicht und würde auch nicht funktionieren, ständig überforderte kinder sehen anders aus. während er sowas macht hat er sone art flow erlebnis und kann sich ewig lang gut konzentrieren, das möchte ich auch nicht begrenzen, weil es im sehr gut dabei geht, so ich hab jetzt nix mehr dazu zu sagen ich bitte dich nochmal mich nicht ständig mit minutenvorgaben, die die lehrer deiner kinder gemacht haben zu behelligen, im übrigen hab ich nochnie solche vorgaben vom lehrer von simon gehört, dazu ist keine zeit in der zeit in der ich ihn sehe geht es um anderes
  23. wenn du selbst solche kids hast dann wundert es mich umso mehr wieso von dir ständig solche nutzlosen hinweise mit minutenzahlen kommen, das klappt doch eh nicht unabhängig davon ob er sich in den kopf gesetzt hat dieses heft auszufüllen oder wie gestern und vorgestern mir mehrere gutscheine mit unzähligen gemalten kaffeetassen als gutschein zu malen, ähnlich excessiv intensiv und lange, oder dass er kürzlich mehrere tage damit verbracht hat kicker spielen zu lernen und dabei einen sehr netten jungen kennengelernt hat, ich könnte da noch ne menge dinge nennen aber hier und in diesem forum geht es explizit um schule und ja ich bin stolz auf meinen sohn, da es hier aber um schule geht und nicht zum beispiel um reiten geht (wo ich heute stolz war wie gut er es verpackt hat das erste mal vom pferd gefallen zu sein) so dass ich darüber schreibe, weil ich manchmal einfach hören möchte, dass auch das normal ist, und ich tipps jenseits von begrenze ihn hören möchte, aber das machst du ständig und nicht mehr, und ich hab null interesse daran simon klassen überspringen zu lassen und über studium denke ich nicht nach, komisch dass du das im zusammenhang mit 6 jährigen tust, aber großes interesse daran, die zeit um zu bekommenn bis dahin bzw.dass auch ein simon im kontext von inklusion entsprechend seiner fähigkeiten geschwindigkeit und interessen gefördert wird und langweilen tut er sich kaum, weil er sich wunderbar selbst beschäftigt aber mich dabei auch immer wieder fordert und seinen lehrer auch was ich schonmal gut finde im kiga haben die auch kaum was bemerkt, da musste ich noch mehr ran nachmittags es gefäällt mir oft ein so scharfsinniges kind zu haben aber manchmal ist es auch anstrengend bei manchen themen bereichen muss ich inzwischen auch passen, weil ich z.b. null interesse an stauwehren habe un der sich den input dann eben von papa und aus büchern holt
  24. hier sind die zahlen übrigens schon lange durch sie wurden schon einmal wiederholt letzte woche musste er nochmal son ziffernblatt ausfüllen, das und vor allem buchstaben sinnlos in reihen schreiben mag simon nicht, und heute gab es das erste mal eine aufgabe mit zehnerübergang aber ich glaube das war wohl mehr so ein antesten
  25. was hat er denn für enen förderschwerpunkt?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.