Jump to content

Janet80

Mitglied
  • Posts

    2,132
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Janet80

  1. erst war ich gegen die Impfung, aber mittlerweile denk ich doch drüber nach. Hier in Gladbeck und Bottrop geht die Grippe echt schon um. In Bottrop wurden 3 Schulen geschlossen.... hier in Gladbeck ist eine Schule geschlossen worden. Hier sind zurzeit von insgesamt 226 gemeldeten Verdachtsfällen 26 durch Laboruntersuchungen bestätigt worden. Wir haben "nur" knapp 76000 Einwohner..... Und man sitzt ja nicht nur zu Hause... Ob da häufiges Händewaschen reicht? Momentan hab ich echt etwas Angst:o
  2. falls Lothloriern nicht möchte, stelle ich mich für die Weste und den Pulli an
  3. kein Prolem!! Das Geld ist heute raus Hast PN mit meiner Addy Ich hoffe Deiner Maus gehts wieder besser! LG
  4. huhu Hab Interesse an folgenden Sachen: Beides: sind die Sachen noch zu haben? LG
  5. ich hab mir gesten die EOS 1000 D gekauft.... Werd mich am Wochenende mit dem Teil beschäftigen. *gespannt bin* Ist meine erste Spiegelreflex...
  6. Es gibt nen Onlineshop, da kann man Biogemüse online bestellen. Macht meine Mama immer:rolleyes: Die haben auch Pastinake... ich schick dir mal den Link;)
  7. Also ich fin den Namen nicht so schön. Musste gleich an Anatolien denken:o
  8. Vielleicht liegt es an der Kartoffel? Hast Du mal nur Pastinake probiert? Kürbis und Zuchini kam bei uns auch gut an und gab keine Probleme. Oder zum Ausgleich etwas Birne füttern.
  9. Nein:) Zumindest nicht wirklich Die Heilpädagogen von der Frühförderung bestätigen zwar eine Konzentrationsschwäche, gehen aber davon aus das es nicht weiter bedenklich ist und er einfach nur anders gefördert werden muss, damit er sich nicht mehr so schnell langweilt. Louis ist bei der Förderung ein sogenannter "Fühlmensch".... Das letze Ma war er eine Stunde in Unterhose im "Fühl und Matschraum". Hört sich zwar komisch an, aber er war wie ausgewechselt. Er hat mit Fingefarben gematscht, in Kastanien gebadet und die Betreuerin mit Matsche beworfen.... Er hatte mächtig Spaß und von Konzentrationsschwäche gabs keine Spur mehr.... Wenn r im Sommer den ganzen Tag im Garten war, hatten wir keine Probleme. Nur hier drin dreht er immer voll auf... Trotzdem kan eine Sichere Diagnose zu ADS erst später gestellt werden, aber sie gehen nicht davon aus Oh je:eek: Wie lebt sich jetzt mit mit dem ADS? Geht das eigentlich wieder weg?
  10. Die Jungennamen sagen mir nicht zu. Marlene find ich gut. Aber noch besser nur Marlen Bei uns stand Lilli Marlen mit auf der Liste:)
  11. Ich meinte nur das es, glaub ich, das gleiche Gerät ist womit später die Ergüsse festgestellt werden können. Habs wohl etwas unverständlich ausgedrückt ... oh.... dann hast Du ja wohl auch das volle Programm durch:(
  12. Danke Bibbi. Ja ich bin ach endlich zufrieden mit dem jetztigen KIA. Unsere alte KIA in Duisburg sprach direkt von ADS/ADHS. Sie meinte das Louis Verhaltensauffällig sei, da er sich so schlecht konzentrieren kann. Als sie dann hörte das der Test in der Klinik in die Hose gegangen ist, weil Louis so hibbelig war, fühlte sich sich auch noch total bestätigt:rolleyes: Hier der KIA sagte das ADS/ADHS erst ab ca.6 Jahren diagnostiziert werden kann... Ich meinte diesen direkt nach der Geburt. So wie ich es verstanden habe, stellt man damit auch diese Paukenergüße fest. Der andere Test mit diesen Schwingungen ist der, bei dem festgestellt wurde das Louis auf manchen Frequnzen nichts hört. Ich such die Daten von der Duisburger Klinik raus und schick sie dir. Finds auch toll das man hier mal drüber "sprechen" kann. Was mich nur immer nachdenklich macht sind die Ärzte.... fünf verschiedene Ärzte gleich fünf Verschiedene Meinungen:rolleyes:
  13. Ja... diesen Test haben wir auch hinter uns. Den hat Louis voll versemmelt, weil er gar nicht konzentriert war:o Ich denk auch das der wohl eher für Ältere kinder geeignet ist. Aber diese Sreening hattet ihr noch nicht? Bei "meiner" Amelie war der ja schon Pflicht und ich bat die Kia dann darum den bei Louis auch zu machen. Ergebnis war "undicht" .... also Wasser hinterm Tromelfell. Darauf hin wurd der Test in der Duisburgr Klinik wiederholt. Da war dann alles OK:rolleyes: Ich würd auch auf jeden Fall ne zweite Meinung einholen. Die Entwicklung kann sich verzögern, weil die Aufmerksamkeit plötzlich geteilt werden muss. So ungefähr wurde es gesagt. Genauer hinterfragt hab ich noch nicht. Ich schick dir mal nen Link, den fand ich ganz interessant
  14. Wir haben den Quinny Speedy SX und sind eigentlich zufrieden. Die Rückenlehne ist verstellbar (allerdings bekommt man sie nicht so hoch, das die Kleinen richtig aufrecht sitzen können) und er ist sehr wendig. Die Schiebestange ist regulierbar. Aber ohne "Probesitzen" würd ich auch keinen mehr kaufen...
  15. Danke Dir Amelie ist genauso alt wie Louis, oder? Wurde bei Ihr schon ein Screening gemacht und ein Verdacht auf einen Paukenerguß gäußert? Was mir auch gesagt wurde ist, das die Geburt eines Geschwisterchens die Entwicklung auch verzögern kann...
  16. Die ersten paar Male soll ich noch dabei sein. Dann Louis allein und igendwann dann in Gruppensitzungen mit anderen Kindern, aber auch ohne mich. Das ganze einmal die Woche für 1,5 Stunden
  17. Die Frühförderung haben wir aufgrund der Sprachverzögerung bekommen. "Sprachverzögerung" steht auch auf dem Antragsbogen vom KIA. Die ersten drei Termine waren nur zur Diagnostik, dabei ist rausgekommen das er in allen anderen Bereichen wie z.B Motorik, völlig altersgerecht entwickelt ist. Das heißt das die Frühförderung jetzt allein auf die Sprachentwicklung konzentriert ist. Es wird spielerisch versucht ihm das sprechen näher zu bringen... Bewilligt wurde die Frühförderung erstmal bis Louis drei wird. Wenn bis dahin keine Besserung eintritt, sollen/müssen wir zum Logopäden
  18. Besser einmal zu viel zum Arzt, als einmal zu wenig.... Und noch sind sie klein. Es ist doch viel problematischer wenn sie in den Kiga/ indie Schule gehen und erst dann festgestellt wird das mit den Ohren etwas nicht in Ordnung ist. Wir lesen, reden und singen auch mit Louis.... und wir sprechen auch nicht in Babysprache. Trotzdem klappt es nicht. Und ich hatte es auch satt mir immer anhören zu müssen ich mache mir zuviel Sorgen, oder ich müsse mehr mit ihm sprechen... Beim letzteren weiss ich nun das das totaler Quatsch ist. Das sagen mir die Pädagogen von der Frühförderung, als auch der HNO Arzt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.