Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'weint'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 16 results

  1. Hallo ihr Lieben, nachdem Swani und ihre Schwester ja nun beide für nicht schulreif befunden wurden, möchte ich gerne für Swani etwas finden, dass ihr zu mehr Selbstbewusstsein verhilft. Sie hat eine ganz niedrige Frustrationsschwelle, weint, sobald sie etwas nicht hinbekommt und hat auch sonst ein geringes Selbstbewusstsein. Im Kontakt zu anderen Kindern, hat sie Schwierigkeiten sich durchzusetzen, bzw. sich überhaupt zu trauen, den Mund aufzumachen. Im Schwimmbad nahm ihr vorgestern ein 3-jähriger (!!) unseren Ball weg und sie fing an zu weinen, weil sie sich nicht traute zu sagen, dass es unserer ist. Diese Situationen gibt es täglich in tausend Variationen - zu unserem und ihrem Leidwesen..... Hat hier jemand Erfahrungen mit Jui-Juitso/Judo oder vielleicht sonst eine Sportart o.ä. wo sie sich in sozialen Kontakten behaupten muss oder es trainieren kann? Habt ihr sonst noch Empfehlungen, die ihr helfen können? LG Edi
  2. Guest

    Schmerzen in Knie

    Guten Abend zusammen. Ich weiß nicht mehr weiter, meine arme Emily (3) hat seit sie 1 1/2 Jahre ist im rechten Knie schmerzen also seit gute 1 1/2 Jahren schon. Es kommt immer nur abends und nachts, tagsüber gar nicht! Es ist auch immer nur das rechte Knie. Nach kurzer Zeit geht es wieder und alles ist wieder weg und gut. Ich hab es bei der U-Untersuchung angesprochen aber der Arzt ging nicht drauf ein und hat das Thema gewechselt. Kurz darauf war ich bei einer Ärztin aber sie hat meine Maus nur einmal vor und zurück laufen lassen und meinte alles ok. Sie hatte sich das Knie nicht einmal angeguckt oder angefasst. Ich weiß nicht mehr weiter, sie tut mir so leid! es kommt mind. 1-2 die Woche und dann weint sie so Medis möchte ich ihr nicht geben weil es ja nach relativ kurzer Zeit wieder weg ist aber was könnte das bloß sein über so ein langen Zeitraum?? Ich weiß auch nicht mehr zu was für ein Arzt ich hin soll... Gibt es hier Eltern die das gleiche Problem haben? Ich möchte meine Tochter nicht mehr leiden sehen...
  3. Dass Du es gut mit Deinem Kind meinst, ist überhaupt keine Frage. Lieder sieht und vor allem versteht Dein kleiner Schatz das nur überhaupt nicht. Und deshalb versteht Dein Kind auch nicht, warum diese spitze Nadel unbedingt in seinen Arm reinpiksen soll. Es schreit und weint und wehrt sich mit Händen und Füßen gegen die Impfspritze. Foto: Björn Rauscher / pixelio.de Weiterlesen...
  4. Hallo zusammen! Fabian kann nun seit einer Woche frei laufen. Er findet das so toll, dass er den ganzen Tag rumläuft. Kein Sitzen, kein Spielen, nur Laufen. Das ist ja auch schön für ihn, das kann ich auch verstehen, aber seitdem ist alles total durcheinander... Vorher hat er 14 Stunden geschlafen. 12 Stunden Nachtschlaf und etwa zwei Stunden mittags. Nun verausgabt er sich aber total, was dazu führt, dass er wirklich den ganzen Tag hundemüde ist. Heute war es besonders schlimm... Er hat heute morgen bis 8 Uhr geschlafen, um halb 12 ging nichts mehr, also habe ich ihn hingelegt und um halb 2 ist er wieder aufgewacht. Dann waren wir beim Kinderturnen von 3 bis 4, wo er eine Stunde lang wie aufgedreht rumgerannt ist. Danach war jetzt bis 7 Quengelei angesagt, weil er einfach nicht mehr konnte. Er fällt dann auch ständig hin und weint herzergreifend. Sonst geht er erst zwischen 8 und halb 9 ins Bett... Außerdem isst er den ganzen Tag, was ja nicht verkehrt ist, sonst wäre ja bald nichts mehr von ihm da. Tja, und nun weiß ich gar nicht, was ich da machen soll. Normalerweise schläft er nur einmal am Tag. Oder sollte ich ihn vielleicht mittags nach einer Stunde wecken und ihn dafür nachmittags nochmal hinlegen? Da habe ich auch Angst, dass er nachher nachts nicht mehr schläft. Wir haben seit 8 Monaten diesen festen Schlafrhytmus, und das hat immer so gut geklappt... Oder legt sich das mit der Laufbegeisterung wieder und ich habe die Chance, dass er irgendwann mal das Bedürfnis hat, sich drei Minütchen auszuruhen? Gibt es hier vielleicht ein paar, die etwas Ähnliches erlebt haben/erleben? Wäre für heiße Tipps sehr dankbar
  5. Ein "Hauch von Leben" bist du für die anderen, aber für mich bist du die ganze Welt. Vom ersten Augenblick an kenne ich dich , weiß um all deine Stärken und all deine Schwächen. Du bist ein Teil von mir, sagt man, doch das ist nicht richtig. Du bist du, mein kleiner Stern, ich bin nur die, die dich kennt, die dich trägt, die dich hält. Ich bin die, die um dich weint, wenn alle anderen dich vergessen. Ich bin die, deren Leben du berührt hast, unauslöschlich.
  6. Hallo ihr Lieben! Es musste ja mal kommen. Gabriel ist krank. Er hat sich eine fette Erkältung eingefangen. Er hustet derbe und hat ein bißchen Fieber gehabt. Sein Rachen ist ganz rot und er weint viel. Was kann ich dagegen tun, zumindest gegen den Husten? Beim KiA waren wir heute schon. Er hat gesagt außer Hustensaft kann man nix machen, da es eine Virusinfektion ist. Und Fieberzäpfchen sollen wir nur geben wenn Gabriel viel weint. Ansonsten sollen wir ihn fiebern lassen. Gegen den Husten gibt es doch bestimmt irgendwelche Hausmittelchen, die ein bißchen lindern!? Bitte um Hilfe und bedanke mich für eure Antworten. Gruß Vani
  7. Ich hab eine riesen Zicke hier:( Wenn ich ihr etwas aus der Hand nehme,dann kriegt sie riesen große Hörner und brüllt ganz laut. Genauso wenn ich sie nicht hochnehme weil ich zb grad koche,da bekommt sie so einen Wutanfall.Sie läuft rot an und brüllt(sie weint nicht,sie brüllt) Egal bei was...sie will immer ihren Willen durchsetzten... Ist das bei euren auch so?? Was macht ihr in so einer Situation???
  8. Hallo, ich hab ein Problem bzw. eine Frage, meine kleine Maus ist nun 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen ist kein normales Essen mehr möglich egal ob Brei oder Flasche. Sie meckert und weint weil sie Hunger hat aber wenn sie dann zu essen bekommt geht es die ersten minuten gut und dann geht das wieder los. Alle paar minuten müssen wir dann pausen einlegen und dann gehen mal wieder ein paar Happen oder Schlucke bis es erneut losgeht. Langsam weiss ich mir nicht mehr zu helfen und hoffe das jemand eine idee hat was es sein kann.
  9. Unsere kleine hat ne kehlkopfentzündung... ist total heiser und muss die ganze zeit husten... daraufhin weint sie natürlich weil ja der ganze hals gereizt und verschleimt ist. haben zwar was vom arzt bekommen, aber gibt es nicht auch noch irgendwelche geheimtipps???
  10. Guest

    Immer auf den Arm...

    Janosch ist nun 8 Monate, kann mittlerweile krabbeln und sich überall hochziehen. Allerdings nutzt er seine neuen Fähigkeiten eigentlich nur um immer sofort, wenn ich ihn auf den Boden setze, zu mir zu krabbeln und sich an mir hochzuziehen. Dabei jault und weint er. Denn er möchte AUF MAMAS ARM. Immer! Da ist er dann das liebste Kind der Welt Aber ich kann und will ihn nicht den ganzen Tag tragen... Aber wenn ich ihn auf den Boden sitzen lasse, weint er. Das will ich ja nun auch nicht. Er kann sich überhaupt nicht mit sich selbst beschäftigen. Aber eigentlich konnte er das noch nie... Ist das mal wieder eine Phase? Oder ist der Kleine zu verwöhnt, dadurch, dass ich mich, wenn er weint doch oft zu ihm setze und mit ihm spiele oder ihn auf den Arm nehme sowie ich kann? LG Eva
  11. Ich habe hier nur mal reingeschnuppert und musste echt weinen bei euren Berichten. Ich habe den grössten Respekt vor euch, Hut ab wie ihr das meistert. Ich zünde gedanklich eine Kerze für euch alle an, die so viel Kummer durchmachen müssen. Knuddel euch dolle, ihr seid nicht allein!!! Still, seid leise, es war ein Engel auf der Reise. Er wollte ganz kurz bei euch sein, warum er ging, weiß Gott allein. Er kam von Gott, dort ist er wieder. Er sollte nicht auf unsre Erde nieder. Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück. in eurem Herz ein großes Stück. Er wird für immer bei euch sein vergesst ihn nicht, er war so klein. Geht nun ein Wind an mildem Tag, so denkt: Es war sein Flügelschlag. Und wenn ihr fragt: Wo mag er sein? So wisst: Engel sind niemals allein. Er kann jetzt alle Farben sehn, und barfuss durch die Wolken geh'n Bestimmt lässt er sich hin und wieder bei anderen Engelkindern nieder. Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst und weint, weil er nicht mehr bei Euch ist, so denkt: Im Himmel, wo es ihn nun gibt erzählt er stolz: Ich werde geliebt!
  12. Hallo ich bin neu hier und habe auch gleich ein Problem.Obwohl mein Sohn 12 Monate eigentlich sehr pflegeleicht ist habe ich ein Problem mit ihm denn er wird sobald zunehmender Mond ist nachts andauernd wach und weint. Hat jemand von euch eine Idee oder das selbe Problem oder vielleicht einen homöopathischen Rat für mich.Würde mich über Antworten freuen. Bis bald Gruß Melli und Noah:)
  13. Hallo! Mein Sohn 1,5Jahre hatte schon als Neugeborener Probleme mit dem Durchschlafen. Die einzige Lösung war ihn zu uns zuholen. Sein Bettchen steht jetzt an unserem wie ein Balkon dran. Wenn er wach wird kommt er zu mir gekrabbelt oder nimmt meine Hand. Ich wiederum hab immer ein Auge auf ihn und muß nicht wie früher bis zu 8mal Nachts aufstehen. So mit etwa einem Jahr wurden die Nächte besser. Ich hatte das Gefühl er schläft durch. Also er hat uns nicht geweckt. Kann sein das er kurz wach wurde oder so. Nun seit etwas über eine Woche wird immer gegen 3 uhr wach und kann nicht mehr sofort einschlafen. Er weint nicht, quängelt nur kurz auf, trinkt etwas Tee und spielt mit meiner Hand und quält sich wieder in den Schlaf. Das dauert manchmal über eine Stunde. Er liegt nur da und kuschelt mit meiner Hand also nicht das er spielt oder abgelenkt ist. Was ist sein Problem das er nicht wieder in den Schlaf findet. Man merkt das er es möchte. Ist es nur eine Phase die er durch macht????
  14. Hallo an alle Mamas ! Unser Sohn Leon (15 Monate alt) ist seit Mitte letzter Woche ganz plötzlich oft sehr heiser... Mal mehr mal weniger doll, am schlimmsten ist es morgens nach dem Aufwachen oder auch abends/nachts wenn er mal weint/schreit !! Am sonsten ist er aber kerngesund und munter wie immer, d.h. ihm fehlt sonst weiter nichts !! Weiß vielleicht Jemand was das sein kann ? bzw. wo sowas herkommt ? Bei uns steht jetzt noch die letzte MMR-Impfung aus und ich hab mich nun deswegen noch gar nicht hingetraut, weil ich dachte, bzw. Angst hatte/habe, er brühtet was aus... Liebe Grüße und danke für Antworten !! Nickel
  15. Hallo, ich habe ein großes Problem, meine 18 Monate alte Tochter bricht jeden Abend, wenn sie kaum im Bett liegt. Haben vieles probiert, sie weint noch nicht mals, da würgt sie schon alles hoch. Wer kennt dieses Problem und kann mir einen Tipp geben? Gruß Nina
  16. Hallo, ich habe ein großes Problem. Meine 18 Monate alte Tochter bricht jeden Abend, wenn sie ins Bett soll. Sie weint gar nicht, sie würgt sobald sie im Bett liegt. Wer kann mir einen Tipp geben? Gruß Nina
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.