Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'wechsel'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

  1. Bisher schweigen wir hier zu diesem Thema. Aber es wird kommen... Die Brüder heißen J*a*k*o*b und A*n*t*o*n. Wenn es ein Junge wird, dann wird es ein O*s*k*a*r. (Und es wird ein Junge, ganz sicher ) Aber falls dann doch ein Mädchen vor uns liegt - wie soll es nur heißen??? Bisher waren wir bei K*l*a*r*a oder P*a*u*l*a, mit wechselnden Tendenzen. So richtig Bombe ist davon bisher nichts. Also im Moment. Nun ist die geliebte Omma meines Mannes dieses Jahr verstorben, und er würde gern ihren Namen "einarbeiten". Wir machen aber keine Doppelnamen. Sie hieß R*o*s*i*e. Eins zu eins mag ich das nicht übernehmen, weil es ja eigentlich die Oma ist. Er schlug nun R*o*s*a vor, was für mich aber gar nicht geht - ich hasse diese Farbe und werde mein Kind nicht so nennen! Ich denke an R*o*s*a*l*i*e, wobei es eine Silbe zu viel hätte. Und am Ende würden wir doch R*o*s*i*e rufen, denke ich. Hat noch wer kreative Vorschläge in die "Ros*"-Richtung? Oder sollte man so etwas prinzipiell lassen? Ich mag den Namen schon, will halt nur nicht, dass alle immer an die Oma denken, die wirklich ein toller Mensch war - aber vielleicht ein völlig anderer toller Mensch als das kleine Menschlein, das wir bekommen. Oder doch ausnahmsweise, auch wenn es bei den Jungs nicht so ist, einen Zweitname - ohne Bindestrich, versteht sich? Oder sollten wir einfach weiter felsenfest davon überzeugt sein, dass es ein Junge wird?!
  2. Ich brauche eure Hilfe. Ich habe immer Bewerbungen geschrieben, weil ich oft nur befriste Veträge hatte. Nun bin ich seit zwei Jahren auf einer befristen Stelle, die ich noch weitere 4 Jahre haben darf. Jedoch bin ich dort totunglücklich. Ich möchte mich gerne woanders bewerben. Ich arbeite als Erzieherin und es wird eine neue Kita gebaut, die Chance einer neuer vielleicht unbefrsiteten Anstellung möchte ich zumindest versuchen. Ich habe Sorge, weil ich mich aus einer Anstellung heraus bewerbe und nicht arbeitslos bin. wie begründe ich das, dass ich eine Anstellung aufgeben will? Zumal diese in meinem jetzigen Wohnort ist und die neue 15 km weiter weg. Ich habe Angst weil es die erste Bewerbung ist in der ich erwähnen muss, dass ich getrennt lebend bin. Habt ihr Formulierungshilfen? Ich dachte an sowas...warum will ich wechseln? Ich bin auf der Suche nach einem neuen Wirkunskreis mit ....(Festanstellung).....
  3. Hi! Ich hatte hier http://forum.adeba.de/kindergarten-forum/86052-neuberechnung-kindergartenbeitrag-wirklich-so-schwierig.html ja schon mal berichtet, dass es irgendwie schwierig zu sein scheint unseren Kindergartenbeitrag neu zu berechnen. (Noch hat sich das Problem nicht gelöst, weil die Elterngeldstelle etwas braucht ...). Nun kommt noch etwas neues dazu - brauche daher mal Meinungen. Noah wird am 10.12. 3 Jahre alt und sollte am 11.12. von der Krippe (mtl. ca 500 Euro) zum Kindergarten (mtl. 350 Euro) wechseln. Nun fangen die Erzieherinnen schon ca. 6-7 Wochen vorher an, die Kinder in der neuen Gruppe einzugewöhnen. So auch bei Noah passiert. Seit dem 22.10. ist er zur "Eingewöhnung" im Kindergarten. Da er das soooo gut mitmacht, ist er seit dem 22.10. täglich dort. Seitdem verbringt er von 8-10 Uhr das Frühstück in der Krippe und von 10-14 Uhr ist er im Kindergarten. Eventuell soll er jetzt schon lange vor dem 11.12. in die Kindergartengruppe wechseln - weil er es so gut mitmacht. Nun habe ich zum 01.11. erstmal den Krippenbeitrag storniert. Irgendwie sehe ich es nicht ein, dass ich noch den vollen Krippenbeitrag zahle, obwohl er 4 von 6 Stunden (mindestens) in der Kindergartengruppe ist. Frühstück habe ich noch für November gezahlt (in der Krippe teurer). Jetzt wollte ich der Sachbearbeiterin schreiben. Vom 22.10. - 31.10. nehme ich es eben so hin, dass ich voll Krippe gezahlt habe, er aber schon im Kindergarten war (4 von 6 Stunden), aber für November und 11. Tage im Dezember sehe ich das eigentlich gar nicht ein. Vor allem, weil es jeden Tag sein könnte, dass er GANZ in den Kindergarten wechselt. (Wir machen das von Noah abhängig). Was würdet ihr tun? Es geht hier um gute 150 -170 Euro (nur für November).
  4. Hallo zusammen, über die Suchfunktion habe ich nichts zu dem Thema gefunden, denke aber dass es für einige hier interessant sein dürfte: externen Link entfernt Im Gegensatz zu anderen Kassen zahlen sie - 75% wenn beide dort versichert sind - bei unverheirateten Paaren (wenn man zusammen wohnt und beide bei der BKK VBU sind) - und schon ab dem 20. Lebensjahr Ich selbst bin noch am Wechseln, kann daher nicht sagen wie gut das funktioniert, habe aber im Netz noch nichts schlechtes gelesen. Viele Grüße Minita
  5. Hallo ! Ich habe es vor kurzen bei meinen kleinen süssen Bübchen beim wechseln der Pampers entdeckt . Ich holte tief Luft und sah wie sein Glied so aber auch der ganze Hodensack sehr stark rot wie Paprika war . Dachte was mache ich jetzt und versuchte schnell wie nur möglich zur allgemeinen Kinderärztin zu gehen . Diese sah ihn gründlich an und meinte dazu , das ich hierbei eine Hautärztin aufsuchen sollte und schrieb mir auch eine schnelle Überweisung heraus . Der Termin war am 7.8.2012 . Sie sah sich alles gut an und entschied sich für eine Diaknose PILZERKRANKUNG . Zudem verschrieb sie hierbei eine Tinktur für Umschläge und eine Wundsalbe PREDNISOLON zur schnellen Heilung . Gab es bei Euch auch mal so etwas ? Wie lange hat es denn gedauert bis alles geheilt war ? Liebe Grüsse Geli62
  6. Minita

    Hallo

    Hallo zusammen, über Nelson, die hier auch unterwegs ist, bin ich auf dieses Forum gestoßen. Mein Freund und ich wünschen uns schon länger ein Kind und letztes Jahr im Februar habe ich die Pille abgesetzt. Leider hat sich noch kein Erfolg eingestellt und das Kinderwunschzentrum empfiehlt eine ICSI Im Moment sind wir dabei die Krankenkasse zu wechseln, da es seit neuestem eine Kasse gibt, die auch bei unverheirateten Paaren 75% der Kosten übernimmt. Wenn das durch ist, werden wir weiter sehen. Ich hoffe hier auf Menschen zu stoßen, die in einer ähnlichen Situation sind und mit denen man sich austauschen kann. Viele Grüße Minita
  7. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  8. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  9. Ich suche nach Rezepten für meine Duftkuchenform (da das die allermeisten nicht kennen: Es handelt sich um eine Blechform im "Gugelhupf-Design" mit Deckel, in der man Dinge im Wasserbad garen kann). So sieht es aus: Bisher kenne ich nur 1 Person außerhalb meiner Familie, die das kannte und die ist in der DDR aufgewachsen. Vielleicht hat ja irgendwer noch ein paar alte DDR- (oder Familien-)Rezepte für mich? Ich koche damit bisher "Kohlpudding" (Im Wechsel geschichteter Weißkohl und Hack) und "Brotpudding" (Süßspeise aus Brot- und Kuchenresten, das kennt meine Kollegin auch). Falls irgendwer anders so ein Ding im Keller rumfliegen hat, geb ich meine 2 Rezepte auch gern weiter. Sind uralte Familienrezepte und das Teil ist so selten, dass ich mir sehr sicher bin, dass es in keinem Kochbuch auftaucht. LG Eva
  10. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  11. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  12. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  13. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  14. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  15. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  16. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  17. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  18. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  19. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  20. hallo. werde vater, studiere moment etwas unbefriedigendes und möchte gerne das studienfach wechseln - innerhalb berlins. habe jedoch einen schlechten abiturdurchschnitt. weiß jemand, inwiefern kinder eine rolle spielen können hinsichtlich härtefallkriterien? stichwort - in berlin bleiben wegen familie, aktuelles studium entspricht nicht der eignung, studium aber relevant, etc. vielen dank für mögliche antworten jorge.
  21. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  22. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  23. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  24. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  25. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.