Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'pflanzen'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 20 results

  1. Guest

    Kresse, Kum und Co.

    Höhö, ja es ist mitten im Winter und dennoch kann ich es nicht lassen. Ich hab am Sonntag Kresse, Basilikum und Petersilie in mein kleines Gewächshaus ( steht in der Küche ) gesät und was soll ich sagen...........die Kresse kommt schon. Die ersten kleinen Pflanzen sind zu sehen und ich muss sagen ich freu mich grad richtig. Wenns Kum (Basilikum) soweit ist dann gibt es Pesto und selbstgemachte Nudeln und das mal nicht gekauft. Habt ihr auch einige Kräuter die ihr über Winter sät oder pflegt? Ich find es toll frische Kräuter daheim zu haben, ich koch ja sehr gern
  2. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  3. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  4. Huhu, wir sind im Winter umgezogen. Zu unserer Wohnung gehört nun kein Balkon mehr, dafür ein Garten zur gemeinschaftlichen Nutzung, der von 4 Häusern (ca. 20 Parteien) genutzt wird. Es ist viel Grünfläche, ringsherum Pflanzen, irgendwer scheint sich einen Miniteich angelegt zu haben und vom Nachbarhaus hat eine der DG-Wohnungen sich ne Terasse an den Rand gebaut (unterhalb vom DG haben alle Balkone, die im EG mit direktem Gartenzugang). Wir würden sehr gerne einen kleinen Sandkasten haben, das würd uns vorerst schon reichen. Evtl. noch eine Sitzecke oder eine Unterstellmöglichkeit für Gartenspielzeug. Noch haben wir mit dem Vermieter nicht gesprochen, ich bin vor solchen Gesprächen immer erst gern informiert, was man darf und was nicht... Habt ihr ne Idee, ob n Sandkasten aufstellen im Gemeinschaftsgarten erlaubt ist? Oder vielleicht auf Rollen, damit der Rasen nicht kaputt geht und der Hausmeister ungestört mähen kann? Und habt ihr sonst Ideen/Tipps zur Nutzung des Gemeinschaftsgartens mit Kind(ern). Ballspielen ist wohl eher schwierieg, aber was kann man denn mit kleineren Kindern (die Große wird im Sommer 3) so schönes machen im Garten. Da sie im Sommer 7 Wochen daheim ist, nachdem sie 2 Jahre tägliche Fremdbetreuung gewöhnt ist und ich da hochschwanger, würd ich das schon sehr gerne nutzen... Danke
  5. Hallo, seit letztem September bin auch ich unter die Gartenbesitzer gegangen. Ich habe hinter meiner Küche ein Fleckchen wo kaum Sonne hinkommt. Es ist direkt an der Terrasse und ich denke evtl wurde dort früher mal was angepflanzt. Ich habe überhaupt keinen grünen Daumen und kenne mich so gar nicht aus. Ich würde da aber auch gerne etwas pflanzen, weiß aber gar nicht, was da blühen könnte? Leider ist das ein Eck wo wirklich nahezu nie Sonne hinkommt. Gibt es überhaupt Blumen die ich da hinsetzen könnte? Oder was kann man außer Blumen noch gut pflanzen was keine Sonne braucht? An meinem Weg zum Haus habe ich ebenfalls einen Streifen den ich bepflanzen kann. Leider ist der recht verkommen und ich kann nicht erkennen ob bzw was da mal früher war. Sonne kommt dort mehr hin, aber auch nicht massig. Ich hätte ja wenigensten an diesem Streifen gern was buntes? Gibt es das? Vielen Dank schon mal
  6. Haben ein Häuschen mit Wintergarten dran.Kenne mich mit Pflanzen nicht so gut aus,hatte bisher nur Kakteen,auch wegen unserem gefrässigem Kater Welche Pflanzen könnnen das ganze Jahr im Wi.garten verbleiben? Sommer ist ja ok,aber was veträgt Kälte?
  7. Hallo, unsere Kinder sind die ersten unserer neu gebauten Kinderkrippe. Daher wollen wir zum Abschluß ihres 1.Jahres einen Baum pflanzen. Einige kommen auch schon in den Kindergarten... Ich wollte ein Schild an den Baum machen. Nur fällt mir kein Spruch oder Gedicht für das Schild ein. Ist jemand creativ, oder kennt jemand eine Seite, so sowas steht? Vielen Dank schon mal LG Pitaya:awink:
  8. Guest

    Mehltau

    Huhu, ich wollte Euch mal kurz berichten, wie man echten als auch unechten Mehltau eindrucksvoll bekämpfen kann. Ich hatte nämlich direkt als ich vor 2 Wochen meine Petunien rausgestellt habe Mehltau gehabt an den Blättern. Zuerst habe ich es mit Milch und Wasser im Verhältnis 1:9 probiert. Ja, nett, aber noch nicht das was ich mir vorgestellt hatte. Dann habe ich den "Mehltauschreck" (der Name ist ja schon vielversprechend) gemischt: 1 Liter Wasser 10g Backpulver 10ml Rapsöl Paar Spritzer Spülmittel Das ganze dann schön vermischt und die Pflanzen damit tropfnass eingesprüht. Die schon befallenen Blätter habe ich vorher entfernt. Das Zeugs hat sofort gewirkt. Die Sporen die noch da waren sind abgestorben und es kamen auch keine neuen bzw. die neuen konnten sich nicht auf der Pflanze anhaften und sind ebenfalls abgestorben. Das ganze kann man bei Bedarf oder zur Vorbeugung alle 7-10 Tage wiederholen! Ich werde morgen nochmal sprühen... Falls meine Zucchinipflanzen wie jedes Jahr auch wieder Mehltau bekommt werde ich dieses Gemisch da auch drauf sprühen bzw. man kann das zeug auch vorbeugend draufsprühen. Auch alle 7-10 Tage wiederholen. Das tolle ist dass es sowohl bei echtem als auch bei unechtem Mehltau hilft, dann muss man nicht erst herausfinden, um welche art Mehltau es sich jetzt handelt! Und das alles ganz ohne Chemie! Viel mehltaufreie Grüsse!
  9. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  10. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  11. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  12. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  13. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  14. Hallo, ich meine mich erinnern zu können das hier irgendwer Tierärztin oder Tierarzthelferin war aber vielleicht kann mir ja auch der eine oder andere Katzenbesitzer helfen. Ich würde mir gern endlich mal ein paar Pflanzenin die Wohnung stellen ohne Angst haben zu müssen, das meine Katzen sich vergiften Ich hätte gern ein paar schön Blümchen die eventuell auch blühen - derzeit haben wir nur Hängepflanze im WoZi und alle andere Blümchen sind katzensicher im Schlafzimmer verstaut Orchideen sind bestimmt giftig, oder? Meine Katzen kanbbern leider an allem war grün ist - habe schon gelesen dass man reichlich Katzengras anbieten soll damit sie das Interesse an andere Pflanzen verlieren, deswegen werde ich jetzt eine "Katzengraswiese" züchten (zum Glück haben wir keinen Teppich mehr sonst könnte ich mich wahrscheinlich vor Kotzflecken nicht retten ) lg Lady
  15. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  16. Ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein Kind zeugen. Das ist ein landläufiger Ausspruch, aber gleichzeitig oft Anspruch an ein „erfülltes“ Leben eines Mannes. Allerdings sieht die Realität oft anders aus. 90 Prozent aller Männer wollen Nachwuchs, doch bei vielen klappt es nicht. Die Gründe sind vielfältig. Aber eines steht fest, Unfruchtbarkeit ist kein Thema, was nur Frauen betrifft. Frauen und Männer sind nahezu gleich stark davon betroffen. Weiterlesen...
  17. Ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein Kind zeugen. Das ist ein landläufiger Ausspruch, aber gleichzeitig oft Anspruch an ein „erfülltes“ Leben eines Mannes. Allerdings sieht die Realität oft anders aus. 90 Prozent aller Männer wollen Nachwuchs, doch bei vielen klappt es nicht. Die Gründe sind vielfältig. Aber eines steht fest, Unfruchtbarkeit ist kein Thema, was nur Frauen betrifft. Frauen und Männer sind nahezu gleich stark davon betroffen. (Bild: stockxpert.com) Weiterlesen...
  18. Ein Haus bauen, einen Baum pflanzen und ein Kind zeugen. Das ist ein landläufiger Ausspruch, aber gleichzeitig oft Anspruch an ein „erfülltes“ Leben eines Mannes. Allerdings sieht die Realität oft anders aus. 90 Prozent aller Männer wollen Nachwuchs, doch bei vielen klappt es nicht. Die Gründe sind vielfältig. Aber eines steht fest, Unfruchtbarkeit ist kein Thema, was nur Frauen betrifft. Frauen und Männer sind nahezu gleich stark davon betroffen. (Bild: stockxpert.com) Weiterlesen...
  19. Hallo, Der Geburtstermin ist am 17.01.08 und es soll ein Junge werden, was für uns nach vier Mädchen insofern ein "Pech" ist, dass wir einfach keinen Namen finden... Die Schwestern heissen Luise, Naomi, Sophia und Emma. Wäre gut, wenn der Jungenname auch dazu passen würde... so als kleine Orientierungshilfe. Und dann ist da das Problem mit dem Zweitnamen: Alle Mädchen haben einen "Blumennamen" als ZN (ja ich weiss wir spinnen;)), nämlich Luise Hortensie, Naomi Linnéa, Sophia Malope und Emma Tulipa. Bei Jungen ist das allerdings schwierig, weil so viele Pflanzen auf "a" enden. Uns ist bis jetzt nur Camille eingefallen, was auf Französisch ein Jungenname ist, und Basil. Umgehauen hat uns das nicht, wir wären dankbar für jede Idee!! Ein Mädchen würde übrigens Philippa Picea heissen. Also. Nicht einfach, ich weiss
  20. Steht in den Beitrag von Freesurfer *Leon* Leider wird die Veilchenwurzel heute nicht mehr so hergestellt wie vor ein Paar Jahren.Man ist der meinung wegen der Unreinheit.Aber wenn man Wasser Kocht und die Wurzel mal kurz rein hält sind alle Bakterien tot. Fragt mal in der Apotheke oder in Naturläden. Ich habe die beim ersten Kind benutzt und wahr sehr zufrieden.Leider bekomme ich die nicht mehr da wo ich die Letzte gekauft habe.Habe sie aber schon im Bioladen bestellt. Indikationen: Atemwegserkrankungen (Erfahrungsmedizin) Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl Lateinische Bezeichnung(en): Iris sp. Stammpflanze: Iris sp. (Iridaceae) Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl: ca. 0,2 %, mit veilchenartig duftenden alpha-, beta- und gamma-Iron. Flavonoide: Isoflavone. Triterpene: alpha- und beta-Irigermanal und Iridogermanal. Verwendeter Pflanzenteil: Geschälte Wurzeln (Radix Iridis). Wirkungen: Einige Flavonoide (besonders Irigenin) haben hemmende Wirkung auf die c-AMP-Phosphodiesterase. Unerwünschte Wirkungen: Keine bekannt. Indikationen: Wissenschaftlich belegt: keine. Erfahrungsmedizin: Als Expektorans und Muzilaginosum bei Erkältungskrankheiten. Empfohlene Dosierung: Keine Angaben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.