Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'pco'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 25 results

  1. Hallo Befinde mich gerade im sehnsüchtigen Wunsch Mutter zu werden was nicht immer so einfach ist wie es oftmals zu scheinen mag. Ich habe das PCO syndrom, eine ESS mit OP hinter mir und bin nun auf der Suche nach einem guten Gyn in München der sich mit dem PCO Syndrom, Kinderwunsch und Hormonstörungen auskennt. Habe schon viel gegooglet jedoch bin ich nicht wirklich zu diesem Thema fündig geworden. Kann mir jemand vielleicht aus Erfahrung einen guten Gyn in München oder umgebung empfehlen? gerne auch per pn. danke im vorraus lg kati
  2. Hallo alle zusammen, ich bin neu hier im Forum und hoffe gleichgesinnte zutreffen. ich bin 26 Jahre alt, komme aus der nähe von München und kämpfe bei aktuellem Kinderwunsch gegen das PCO syndrom. Hoffe hier Antworten und Ideen finden zukönnen und anderen mit meinen Erfahrungen helfen und nterstützen zu können. lieben Gruß kati
  3. hallo, ich verzweifel langsam wir versuchen schwanger zu werden und es klappt nicht. dann sagt de fa das ich das pco syntom habe , wer kennt das ?und hatte vill das gleiche problem. kann ich trotzdem schwanger werden. ? ich weis nicht mehr weiter bin total am boden.
  4. Hallo hatte im Juli eine AS und hab seit dem jetzt erst zum zweiten Mal die Mens bekommen (hab PCO) Die ist aber dieses Mal wieder so stark, dass selbst die größten Tampons bereits am ersten Tag nur 3h halten und dann überfordert sind! Wer hatte noch das Problem und hat es sich wieder eingependelt oder muss ich jetzt dauerhaft damit rechnen? Hatte vor der SS nie so stark die Mens. Da hatte ich immer so, dass ich nur Normal und mini benutzt hab.
  5. hallo bin jetz auch dabei , gibt es da jemand der ein pco syntrom finde das forum nicht mehr lg
  6. Es ist soweit... Clearblue FM ist wieder auf höchste Fruchtbarkeit gesprungen! Bitte Daumendrücken, dass es diesmal klappt! Im letzten Zyklus hat der FA meine Hormone überprüft, da hatte ich einen Eisprung... hoffe sehr, dass es diesen Monat wieder funktioniert! Ich weiß, man soll das entspannt angehen, bin aber total kribbelig... immer dieses Schreckgespenst PCO!
  7. Erstmal ein herzliches Hallo an alle! Warum ich mich hier angemeldet habe, na wegen KIWU. Ich bin 28 Jahre alt und komme aus Österreich. Mein Mann und ich probieren es schon seit 2 Jahren, leider erfolglos., Habe PCO. Fangen aber jetzt wieder richtig an, das heisst ich bin im 1. ÜZ mit Tempimessen und allem drum und dran. Lg marina
  8. Hallo! Nachdem ich wochenlang immer wieder mal mitgelesen und sehr oft Rat und Trost gefunden habe, habe ich mich heute angemeldet. Mein Mann und ich wünschen uns Nachwuchs. Bis jetzt hat es leider nicht geklappt. Ich freue mich, darauf mich mit Leuten auszutauschen, denen es ähnlich geht! Liebe Grüße, MaiMai
  9. Hallo, ich wollte nur fragen ob es noch jemanden wie mich gibt. Also ich war schwanger und habe vor sieben Monaten eine gesunde Tochter zu Welt gebracht. Bis vorgestern habe ich sie auch noch gestillt! Da ich Scherzen im Unterleib hatte bin ich zum Arzt gegangen, der bei mir einen Ultraschall gemacht hat. Beim Ansehen der Eierstöcke stelle er die Diagnose PCO, obwohl ich noch stille (jetzt bin ich beim abstillen).´ Gibt es bei euch auch solche Fälle? Was habt ihr gemacht?
  10. hallo jetzt stelle ich mich erst einmal vor ich heiße sandra bin 29 jahre alt, bin arzthelferin in einer Kinderarztpraxis und seit fast zwei jahren glücklich verheiratet wir versuchen schon seit 13 monaten ein baby zu bekommen habe PCO und eine Insulinresistenz nehme seit ca. 14 Tagen Metformin jetzt mal abwarten was passiert aber die geduld ist schon ziemlich am Ende
  11. Hallo ich bin neu hier und habe mal eine Frage, weiß einfach nicht, mit wem ich darüber reden kann. Bei mir wurde PCO diagnostiziert. Ich habe jetzt Clomifen bekommen und am Dienstag wurde mir gegen 16h Predalon gespritzt. Der FA meinte dann, an dem Abend und am folgenden Abend sollten wir uns dann "vergnügen". Den letzten Verkehr hatten wir am Montag abend. Worüber ich mir vorher nie Gedanken gemacht habe ist nun leider eingetroffen. Mein Mann hat vermutlich aufgrund des enormen Drucks, dass es getimt sein muss, körperlich ein Problem und das mit dem Verkehr funktioniert leider nicht. Könnte es aufgrund des Verkehrs am Montag abend doch noch klappen? Und bis wann sollen wir es noch versuchen?
  12. Hallo! Ich wollte mich auch mal kurz vorstellen. Ich heiße Sabrina bin 28 und seit fast 5 Jahren glücklich verheiratet. Leider hat es mit den Kindern bei uns noch gar nicht geklappt.Aber wir haben jetzt große Hoffnungen.Der Doc hat bei mir PCO fest gestellt und ich nehme seit drei Tagen Metformin. Liebe Grüße Brina
  13. Hallo es kennt mich bestimmt keiner so richtig hier,habe zwar letztes Jahr schon mal hier geschrieben aber auch nicht viel. Meine frage an euch habe am Montag eine Ovarstichelung gemacht bekommen und jetzt wollte ich mal wissen ob hier jemand damit gute erfahrungen gemacht hat..... Würde mich über ein paar antworten sehr sehr freuen die mir etwas mut machen. Ganz Lieben gruß ela
  14. Hallo Zusammen ich brauch mal wieder eure Hilfe und zwar weiß ich nicht mehr genau wie ich meinen Eisprung berechnen soll. Also erst einmal ich hab das PCO Syndrom und mußte für 3 Monate wieder die Pille einnehmen und die letzte Pille nehme ich am 05.11 ein und mein Frauenarzt hat gesagt ich soll zwischen dem 12. und 14. Zyklustag wieder zu ihm kommen. Wann ist denn der nochmal? Muß ich dann mit dem zählen anfangen wenn ich meine Tage bekomme oder direkt am nächsten Tag wenn ich die letzte Pille eingenommen habe? Vielen Dank für eure Hilfe Viele Grüße Andrea
  15. Hallöchen, Hab mal ne Frage, weiß jemand ob Metformin in der Frühschwangerschaft (wenn man noch net weiß ob man schwanger ist) dem Kind schadet? Weiß zwar das wenn man schwanger ist, das Metformin absetzen soll aber wegen meinem Pco und den unregelmäßigen Zyklen kann man das halt schwer sagen. Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen LG Melanie
  16. Hallo ihr lieben, mich würde mal interessieren, wie ihr nach der Diagnose PCO auf euren Kinderwunsch hin behandelt worden seid. Hat man bei euch gleich mit Clomi probiert oder hat jemandem sein FA auch die BS empfohlen? Bin ja selber am 24.09. mit operieren dran, danach soll alles anders sein-> Eisprung, Zyklusregulation, Hormone... LG
  17. Hallo hier ist daniela 24 aus hessen,mein freund und ich haben seit längerer zeit kinderwunsch,nur leider hatte ich jetzt fast 4 jahre meine mens nicht,märz 2207 kamen sie dann wieder,habe auch meinen ganzen körper voller haare,bin dann jetzt zu meiner frauenärttin un die hat mir jetzt die diane 35 aufgeschrieben die soll ich 3 mon nehmen und dann soll ich absetzen und wieder versuchen,denke aber das es damit auch nicht klappen tut werde noch verrückt......... gibt es hier jemanden dem es genauso geht und mit der diane 35 geschafft hat ein baby zu bekommen. Ich würde mich über antwort so freuen,habe es neulich schon mal versucht aber leider nur eine antwort bekommen...... Voll lieben gruß daniela
  18. Huhu, bin nun seit ein paar Tagen in diesem Forum und möchte mich nun zu Euch gesellen Mein Freund (25) und ich (22) haben seit ca. zwei Jahren einen Kinderwunsch. Leider habe ich PCO und meine bisherige "Therapie" war die Pille (Diane). Das so natürlich nichts passieren konnte, ist logisch. Jetzt gehen wir es allerdings r i c h t i g an Meine vorläufigen Termine stehen in meiner Signatur. Glg
  19. hallo mädels, ich hatte gerade meine mens und messe nun auch wieder fleißig die temp. da ich keinen regelmäßigen zyklus habe (pco), hoffe ich so mitzubekommen, falls doch ein ES stattfindet. ich habe hier irgendwo mal gelesen, dass man wirklich immer zur selben zeit messen muss, stimmt das? wie macht ihr es denn am wochenende? wecker stellen und dann messen? ich habe schon ein paar mal die tempi gemessen, halt immer dann, wenn ich wach geworden bin. verfälscht das das ergebnis? liebe grüße
  20. Hi ihr, sorry dass ich euch jetzt hier volljammer, aber hier weiß ich wenigstens, dass ich auf Verständnis stoße! Ich hab gerade erfahren, dass schon wieder jemand aus meinem Freundeskreis schwanger ist. Mich macht das mal wieder total fertig. Ich frag mich echt, was ich verbrochen haben muss, dass alle schwanger werden und ich mit diesem tollen PCO-Syndrom gestraft bin. Für was bitte muss ich büßen? Ich gönne eigentlich schon jeder Freundin und Bekannte ihre Kinder und auch hier im Forum freue ich mich immer, wenn wer schwanger ist oder ein Kind auf die Welt gebracht hat. Trotzdem bin ich grad total gefrustet und weine. Hab jetzt schon ne ganze Tafel Schokolade in mich reingestopft aus lauter Frust! Vielen von euch ging es sicher schon öfters genauso, wie mir jetzt, oder? Wie geht ihr mit solchen Gefühlen um und woher nehmt ihr immer wieder euren Mut! Ich danke für euer Verständnis, eure Smilla
  21. Hallo ich bins mal wieder, habe mal eine Frage, soll mit Clomi anfangen, aber nun habe ich so meine Mens bekommen dass meine Ärztin am 10.,12.,14. Tag nicht da ist um zu kontrollieren.Sie meinte das sei nicht so schlimm. Was denkt ihr? Ich finde das zu heikel ohne Kontrolle. Könnte erst am 18. Tag zum Follikel zählen.
  22. Hallo! Bei mir wurde bei einer Bauchspiegelung festgestellt, das ich eine Kapselfibrose an den Eierstöcken habe und diese auch vergrößert sind. Man hat mir daraufhin gesagt das ich nur durch eine IVF schwanger werden kann.Bei Hormonuntersuchungen wurde das PCO Syndrom dann bestätigt. Kann ich nur durch IVF schwanger werden, oder gibt es auch andere Therapiemöglichkeiten? Vielen Dank Viviana
  23. Hallo Bei mir wurde vor 6 monaten das pco-syndrom festgestellt. Ich werde seit dieser zeit mit metformin behandelt. Ich hatte seit dieser schon dreimal meine mens davor 2 jahre garnicht . Mein FA hat auch durch eine Blutuntersuchensuchung einen ES festgestellt. Da ich aber mitlerweile sehr ungeduldig bin, was eine SS betrifft, hat er mir Clomifen verordnet. Ist Clomi nicht nur dafür da um einen Es auszulösen?? Ist es überhaupt sinnvoll Clomi trotz ES einzunehmen?? Schonmal vielen Dank!!!! Dina
  24. Hallo! Mein Problem liegt darin, dass meine Follikel einfach nicht wachsen wollen. Meine Frauenärztin hat schon ca. 10 mal Blut abgenommen, aber sie sagt, dass meine Hormone alle in Ordnung sind und ich auch kein PCO habe. Clomifen hat leider gar nichts bewirkt. Letzten Zyklus haben wir Fertinorm in den verschiedensten Dosen gespritzt und die Follikel waren am ZT 28 auch nur ca. 11cm groß. Jetzt mache ich einen Zyklus lang Pause und dann wollen wir es mit Selbstspritzen versuchen. Was ist, wenn das Selbstspritzen die Follikel auch nicht wachsen lässt? Habe ich dann schon alle Möglichkeiten zur Förderung des Follikelwachstums ausgeschöpft? Oder gibt es noch etwas anderes, das ich dann probieren kann? Danke für eine Antwort. LG Paddy
  25. Hallo, mein Frauenarzt hat mir heute nach der Untersuchung gesagt, dass ich in meinen Eierstöcken Löcher habe. Es sind pro Eierstock zwischen 10 und 15 Stück. Er hat gesagt dass es schwierig für mich wird, schwanger zu werden. Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht oder kann mir jemand einen Tipp geben, was ich beachten muss um schwanger zu werden. Liebe Grüße Manuela
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.