Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'lauch'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

Found 14 results

  1. Zutaten: 1 kg festkochende Kartoffeln 200 g Zwiebeln 1 kleine Stange Lauch 500 g Tomaten 1 Aubergine Salz 2 EL Butterschmalz 4 EL Olivenöl 3 EL Tomatenmark ca. 5 g getrocknete Steinpilze 0,5 l Tomatensaft Pfeffer Paprikapulver Rosmarinnadeln 2 Stiele Liebstöckel 150 g Schmand Zubereitung: Kartoffeln schälen, in große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Lauch längst aufschneiden, gründlich waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen anschließend häuten und Stielansätze entfernen. Aubergine waschen, Stiel abtrennen und etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden, salzen. Das Fett erhitzen und die Kartoffeln, Zwiebelwürfel und Lauchringe darin kräftig anbraten. Kurz bevor die gesamte ausgetretene Flüssigkeit verkocht ist, Tomatenmark, Pilze und Tomatensaft angießen, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin und Liebstöckel pikant würzen. Den Gulasch mit geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen. Auberginenscheiben mit Küchenpapier abtupfen, mit Olivenöl beträufeln und im Backofen rösten. Wenn die Kartoffeln weich sind, Liebstöckel entfernen, die Tomaten und Auberginen unterziehen und abschmecken. Mit dem Schmand servieren.
  2. Zutaten: 350g mehlig kochende Kartoffeln, 100g Knollenselerie, 1TL Öl, 500ml Gemüsebrühe, 200ml Milch, Salz und Pfeffer, 1 rohe Bratwurst, 1/2 gehackte Petersilie Zubereitung: Kartoffeln und Knollenselerie waschen, schälen und in Würfel schneiden. Alles in Öl anbraten und mit der Brühe ablöschen. 15 Minuten köcheln lasse. Anschließend die Milch dazugeben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Wurstklöschen die Wurst an einem Ende aufschneiden und das Brät portionsweise herausdrücken. Zu kleinen Klößchen formen und in der Suppe 3-5 Minuten ziehen lassen. (2 Portionen)
  3. Hallo zusammen, ich brauche bitte Ideen und Tips fürs Soßen. Wenn ich was koche, dann wird es meistens eine Tomatensoße. Aber das kann doch nicht alles sein. Also wer hat gute Soßenrezepte und mag sie mir hier posten oder per PN schicken? Kann ruhig auch ausgefallen sein. Ich bin für alles offen. Danke.
  4. Tja, wie das so ist... und grad heute will der Sohnemann was mit Petersilie essen *seufz* Kann ich dann was von den kleinen Trieben am Rand abzwacken oder kann man den Petersilienstrauch dann total vergessen? LG Eva
  5. Das Wochenende naht, am Freitag wird eingekauft & es ist Zeit für die Einkaufsliste. Hier kann alles rein was man im täglichen Leben so braucht, Lebensmittel, Kosmetikartikel, Haushaltsgegenstände usw. - eben eine Einkaufsliste nach dem ABC geordnet. Ich fang einfach mal an... Ananas
  6. Zutaten: 250g Vollkornreis 1/2 l Wasser 1 Tl Salz 125 g mittelalter Gouda 1 Bund Schnittlauch 2 Eier 8 El Vollkornsemmelbrösel etwas Butter Zubereitung: Reis nach Packungsvorschrift in Salzwasser kochen und anschließend auskühlen lassen. Mit geschnittenem Schnittlauch, geriebenem Käse, Eiern und 4 El Semmelbrösel vermischen. Aus dem Teig ca. 10 Frikadellen formen, in restlichen Semmelbröseln wenden und in Butter ausbacken.
  7. Rezept entfernt, da CR
  8. Huhu! Wollen morgen grillen... Da mein Schatz letztens angeln war, haben wir einige Forellen in der Kühltruhe... Habt Ihr schon mal Forelle gegrillt? Wenn ja, wie gewürzt und wie gegrillt? Dankeschön!
  9. ( für ein Backblech oder zwei runde Formen) 250g feines Weizenmehl etwas Meersalz 2 Eier 150g Butter 2 EL Creme fraiche zu einem festen Teig verkneten und auf ein Back- blech ausrolen. 750g Kräuterfrischkäse 3 Eigelb Paprika Kräutersalz 3 Eiweiß gut verrühren und würzen, Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Käsemasse ziehen, auf den Teig streichen. 6 Tomaten in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden auf der Schnittlauch Käsemasse verteilen. Alles bei 180°C etwa 35 Minuten backen.
  10. Zutaten Je 1 rote und gelbe Paprika 150g gewürfelte Salami 200g geriebener Käse 1 kl. Dose Champignons(oder Frische Champignons) 250 ml Milch 3 Eier 180g Mehl TK-Kräutermischung(Iglo) Zubereitung Paprikaschoten waschen,entkernen und in kleine Würfel schneiden,mit Salami,Käse und den abgetropften Champignons mischen(natürlich alles kleingeschnippelt).Milch mit Eiern verquirlen,zu der Mischung geben und das Mehl darüber sieben.Gefrorenen Kräuter unterheben .Alles gut mischen.Den Teig in eine runnde Silikonform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Umluft ca. 20 Minuten goldgelb backen. Schmeckt superlecker und geht schneller als "normale"Pizza. Nach belieben anderes Gemüse oder anstatt Salami kann man auch sehr gut Schinken benutzen. Gutes Gelingen trisch11
  11. Nudelpuffer -------------------------------------------------------------------------------- 400 g spaghetti 4 Eier 150 g ger. Käse 200 g kochschinken 1 Bund schnittlauch Salz, Pfeffer Spaghetti kochen und kleinschneiden. die Spaghetti mit den anderen Zutaten verrühren und in der Pfanne kleine Puffer braten!
  12. Bunter Nudeleintopf -------------------------------------------------------------------------------- 350 g Nudeln (Farfalle) 300 g Möhren 300 g Kohlrabi 1 Eßl. Öl 50 ml Gemüsebrühe 200n g Sahne je 2 Eßl. gehackte Petersilie und Schnittlauch Salz, Pfeffer Nudeln kochen gemüse putzen, schneiden und mit Öl in einer Pfanne kurz anbraten, Sahne und Brühe angießen 5-10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abgetropfte Nudeln mit gemüseragout mischen.
  13. Zutaten: 70 g Lauch 1 kleiner Apfel 1 TL Butter 5 Kartoffeln, geschält 300 ml Gemüsebrühe 2 EL Sahne 50 ml Apfelsaft 1 Prise Pfeffer 1 Prise Muskat 2 El Majoran, gehackt 1 Prise Kräutersalz Zubereitung: Lauch in feine Streifen schneiden, Äpfel fein würfeln, beides in Butter dünsten, bis sie knapp gar sind und zur Seite stellen. Gemüsebrühe aufkochen, Kartoffelwürfel zugeben und bei leichter Hitze etwa 10 Minuten garen, anschließend zerdrücken und pürieren. Lauch-Apfel-Mischung, Sahne, Apfelsaft, Pfeffer, Muskat, Majoran, Kräutersalz zugeben und abschmecken und noch etwas köcheln lassen.
  14. Zutaten: 1/2 Bund Schnittlauch 2 Eier 2-3 EL Milch Salz Muskatnuß 200 g Möhren 150 g Kartoffeln 2 EL Butter 200 ml Gemüsebrühe Zubereitung: Schnittlauch waschen, trockentupfen und in kleine Röllchen schneiden. Eine kleine Form oder Tasse einfetten und ein Wasserbad vorbereiten (Topf mit etwas Wasser). Eier und Milch verquirlen, mit Salz und Muskatnuß würzen und Schnittlauchröllchen zugeben. Diese Masse gebt ihr in die gefettete Form und laßt sie etwa 15 Minuten stocken. Anschließend wascht und schält ihr die Karotten und Kartoffeln und schneidet alles in Würfel. Die Hälfte der Butter wird erhitzt und die Möhren- und Kartoffelstücke darin angedünstet. Löscht das ganze mit Gemüsebrühe ab und laßt es garköcheln. Gebt die restliche Butter hinzu und püriert es anschließend. Der Eierstich wird aus der Form gelöst, gestürzt und nach belieben in Streifen oder Würfel geschnitten und in die Sppe gestreut.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.