Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kinderarzt'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Product Groups

  • Banner
  • Umfragen und Studien
  • Advertorials

Forums

  • Kinderwunsch
    • Kinderwunsch-Forum
    • IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe
    • Zykluskurven
    • Zykluscomputer, Ovutests und Co.
  • Eltern-Forum
    • Schwangerschaft
    • Elternforen - die besten Jahre
    • Birth
    • Sternenkinder
    • Baby
    • Kindergarten-Forum
    • Kleinkind
    • Schul-Forum
    • Das große Heirats- und Hochzeits-Forum
    • Familie
  • Mein Leben
    • Aktuelle Themen
    • Spiele
    • Garden
    • Animals
    • Tipps und Tricks
  • Important
    • Neuigkeiten
    • Who Knows That
    • Neuvorstellungen
    • Test-Area
    • Neuigkeiten Kopieren
  • Musische Lernwerkstatt's Videos

Blogs

  • Rund um die Welt
  • Lach mal wieder!!!
  • Mein brüllender Rabauke - ein Leben mit "Schreibaby"
  • Meine Schwangerschaft - ein Tagebuch
  • Von Notepad zu Invision Power Board
  • Dies und Das
  • Musische Lernwerkstatt's Blog

Calendars

  • Mitglieder Calendar
  • Schulferien und Feiertage Deutschland
  • Geburtstags-Kalender
  • Baby-Kalender
  • Termine für Familien
  • Musische Lernwerkstatt's Termine

Categories

  • Aktuelles
    • Gesundheit
    • Recht
    • Sicherheit
    • Gewinnspiele
  • Geburt
  • Reisen
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaft
  • Baby
  • Kleinkind
  • Familie

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Aktuell:


Interessen


Telefon


Handy


Fax


Biografie


Beruf


Kindergeburtstag


Straße


Wohnort


PLZ


Land

  1. anita74

    ADHS

    Hallo, in der Suchfunktion bekomme ich viele Beiträge in denen ADHS erwähnt wird aber es scheint tatsächlich noch kein Titel dazu zu geben und ich weiß auch nicht richtig, ob ich den Titel im richtigen Bereich eröffne. Ich würde gerne von anderen Erfahren welche Erfahrung sie damit gemacht haben. Mein Sohn wird im Sept. 7 und soll im August eingeschult werden. Ja, er hat eine innere Unruhe und er ist nicht gerade ein einfacher Mitläufer, sondern sehr neugierig, aufgeweckt und offen. Die Schulärztliche Untersuchung und auch die vielen U´s beim Kinderarzt haben nie das Thema aufgebracht. Aber, jetzt hatte er den Kennenlerntag in der Schule und danach wurde ohne die Kinder mit den Erzieherinnen gesprochen und da haben die Lukas Erzieherin gefragt ob er ADHS hätte ??? Das erzählt mir die Erzieherin so zwischen Tür und Angel, ich würde da wahrscheinlich noch einen Brief von der Schule deswegen bekomme ??? Jetzt geistert mir das die ganze Zeit im Kopf herum. Ein toller Schulstart, wenn ein aufgewecktes Kind gleich in die Schublade gesteckt wird. Andererseits lese ich, dass die meisten Kinder eben mit der Einschulung erst diagnostiziert werden. Hat das also vielleiht gar nichts mit der Schule zu tun, sondern mit dem Alter? Ich bin gerade etwas ratlos und würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp für mich hat, wie ich damit umgehen soll oder mir einfach von seiner Erfahrung berichten kann? Noch habe ich keinen Brief bekommen, aber ich überlege sogar in der Schule direkt anzurufen und mit dem Schulleiter darüber zu sprechen, wie das sein kann, dass man so schnell solch ein Urteil über in Kind fällen kann und es in eine echt schwierige Schublade stecken kann noch bevor überhaupt etwas vorgefallen sein kann. Aber fürchte damit zuviel Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Und das Problem erst damit richtig los zu treten.
  2. Hallo,gibt hier vielleicht jemand seinem Kind Magnesium zur Vorbeugung von insbesondere Wachstumsschmerzen und Zappelei? Hab gestern gelesen das man bei diesen Symptomen an Mangneiummangel denken sollte.
  3. Hallo zusammen, eben beim Baden habe ich bemerkt, dass Fabians linkes Ohr innen geschwollen ist. Nicht schlimm, sieht aber anders aus als auf der anderen Seite. Weh tut es ihm scheinbar nicht. Es sieht auch nicht entzündet aus. Ansonsten kann ich auch nichts verändertes an ihm feststellen. Kann das trotzdem eine Ohrentzündung sein? Ich kenne mich mit so etwas gar nicht aus und habe so eine Angst davor ...
  4. hallo an alle! ich bin etwas besorgt. heute war ich mit unserem kleinen mann beim kinderarzt zur hüftsono-kontrolle. bei ihm fehlen noch immer die knochenkerne im oberschenkelkopf - beidseitig!!! er ist nun 8 monate alt und eigentlich sollte diese verknöcherung bis spätestens diesem alter ausgebildet sein. der arzt meinte, er würde das erst zum 2. mal seit den letzten 6 jahren bei einem 8 monate altem baby sehen und es sei eher selten... wir haben eine überweisung zum orthopäden bekommen, dort haben wir auch gleich für nächste woche donnerstag einen termin bekommen. aber ich mache mir nun sorgen, was da gemacht wird?! unser spatz is sehr mobil, robbt schon seit ca. 2 monaten, sitzt seit einer woche allein und hat sich heut zum ersten mal ins stehen hochgezogen. wenn er weiter so flink in der entwicklung is und die verknöcherung sich nich bald bildet, kann er später mal arge probleme bekommen, weil sich natürlich felhbildungen entwickeln können. hat jemand erfahrung mit diesem thema und kann mir vielleicht sagen was nun auf uns zukommen könnte? ich wäre sehr für ein paar antworten dankbar... sonnenschein mit süßem knutschwunder luke!
  5. Ich hoffe, ihr habt einen Tipp für mich, bevor wir doch noch zum Kinderarzt gehen... Hab gerade vorhin bei der Kleinen gesehen, dass sie am Hinterkopf (und nur da) ganz trockene Stellen hat - kein Schorf, keine Neurodermitis... Ich kenn das so gar nicht, sie wird normalerweise 2 x die Woche gebadet (bzw Haare gewaschen), hat bis jetzt nichts gefehlt. So im Nachhinein gesehen, kratzt sie sich schon seit 2 - 3 Wochen immer mal wieder, aber nie so, dass man von Juckreiz hätte sprechen können, sah aus, als ob es halt gerade eben juckt...ist auch jetzt nicht so, dass sie sich ständig kratzt, aber vorhin hab ich eben nachgeschaut und da hab ich diese Stellen entdeck, die nicht groß sind, höchstens halben Zentimeter, aber eben verteilt über den Hinterkopf... Was könnte ich dagegen tun? Haare waschen wir mit dem Penaten Kopf bis Fuß Waschgel... (Letzte Woche mussten wir sie allerdings fast jeden Abend duschen, weil sie immer so viel Sand in den Haaren hatte vom Sandkasten...könnte das ne Möglichkeit sein?)
  6. Hey ihr Lieben Meine Maus hat jetzt seit ca. 2 Wochen einen Ausschlag am Körper,den ich nicht so recht einordnen kann. Also es fing am unteren Rücken an und ist dann quasi nach vorne zu den Leisten gewandert. War vor 1 Woche beim Arzt wegen was anderem und hab ihn mal drauf schauen lassen,da war allerdings noch nur der Rücken betroffen. Er meinte das könne vom Schwitzen kommen und das war dann auch einleuchtend für mich. Nur ist es jetzt ja nicht mehr sooo warm und es wird nicht besser. Jetzt hab ich auch auf Knien und Armen kleine Pickelchen gesehen,aber nur ganz leicht bis jetzt. Der Ausschlag an sich sieht aus wie kleine Pickelchen,vorne an der Leiste ist es ziemlich großflächig und sie kratzt sich auch ständig,dadurch ist es feuerrot. Die Pickelchen sonst sind eher hell. Kennt das jemand von euch und weiß wovon das kommen könnte? Kinderarzt hab ich heut nochmal angerufen,hat aber Urlaub... Vielen Dank schon mal im Vorraus LG Michi
  7. Hallo, wir suchen ein guten Kinderarzt, waren heute bei dem in Lage für die U3. War nicht so dolle... Suchen daher ein anderen Kinderarzt. Wer kann uns einen Empfehlen, evtl. in Detmold, Lemgo, ... ? Danke Gruß *** Edit: SanJoHan: Bitte KEINE ARZTNAMEN öffentlich posten!!! ***
  8. Hallo Mitmamas, mir ist mal aufgefallen, dass ich dringend eine Notfallnummernliste anlegen muss, die ich mir ans Telefon lege. Was/wer steht auf Eurer Liste? Mir fiel zunächst natürlich der Kinderarzt und die Giftnotrufzentrale an. Aber es gibt ja sicher noch mehr, was man brauchen kann und was mir nicht einfällt.
  9. ich wollte mir jetzt nicht alle Beiträge durchschauen ob es zu dem thema schon was gibt. Meine Tochter ist 10 Monate alt und hat vor ca. 14 tagen leichte Pickelchen bekommen die bis heute stärker geworden sind, und gut sichtbar zu erkennen sind. Wenn man darüber streicht mit der Hand fühlt es sich rau an. Nun ist meine Frage was es sein kann. Ich gehe zwar morgen zum Arzt aber vielleicht hat ja vorerst jetzt schonmal jemand eine Idee. Mfg
  10. Hallo liebe Eltern, ich habe eine Frage an euch. Und zwar wurde meine Tochter vor ca. 1,5 Wochen geimpft. Sie hat 2 Spritzen bekommen. Die eine Einstichstelle fühlt sich knorplig an. Zu sehen ist ansonsten nichts. Ich dachte letzte Woche nach der Impfung, dass es bestimmt bald weg geht, aber es fühlt sich genauso an wie am Tag der Impfung. Kennt ihr das von euren Babys auch? Ich werde morgen jedenfalls mal beim Kinderarzt anrufen und fragen, ob das normal ist.
  11. Hallo, da meine beiden Kinder staendich mit den Bronchien zu tun haben fragte ich heute den Kinderarzt ob ihnen nicht eine Kur helfen wuerde. Und er riet mir sehr bestimmt davon ab. Da in solch einer Kur so viele Kinder von ganz Deutschlanf zusammen kommen und damit alle Vieren mitbringen wuerden. So dass, nach seiner Erfahrung, die Kinder von solch einer Kur kraenker nach Hause kommen wuerden, als sie hingehen. Das macht mich jetzt natuerlich skeptisch. Zudem weiss ich auch nicht wie sehr erholsam es fuer mich waehre wenn ich mit beiden Kindern alleine in fremder Umgebung schlafen soll. Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie die dort schlafen sollen. Hat hier schon jemand Erfahrung mit solch einer Kur (und vielleicht mit 2 Kindern dabei) gemacht?
  12. Lurps

    Warze !

    Hallo ihr Lieben, ich hab da ein Problem! Meine Kleine (2 Jahre und 8 Monate) hat seit Längerem eine Warze am kleinen Zeh ! Kia sagte es gäbe nur 2 Möglichkeiten, entweder Warze mit Tinktur bepinseln oder ein Warzenpflaster das den gleichen Effekt wie die Tinktur hat. Bei beiden Anwendungen muss man regelmäßig die obere abgestorbene Haut der Warze entfernen und das so lange bis die Warze weg ist. Seit Wochen doktere ich nun an der Warze rum, aber das ganze bringt uns nicht ans Ziel weil meine Kleine sich nur mit Mühe und Not das Pflaster draufkleben lässt, die abgestorbene Haut zu entfernen klappt gar nicht, sie lässt uns einfach nicht mehr an den Zeh ran ! In der Zwischenzeit ist die Warze so groß dass es drückt wenn sie Schuhe an hat! Ich muss jetzt was unternehmen!!! Aber was??? Dieses Wartner Zeugs ist ja erst ab 4 Jahre ! Kann der hautarzt vielleicht schon bei so Kleinen vereisen ??
  13. Meist geht es ganz schnell und vor allem ohne Vorwarnung – ein Unfall. Dann heißt es Ruhe bewahren und besonnen handeln. Das ist aber besonders dann nicht einfach, wenn Dein Kind in den Unfall verwickelt ist. Dennoch muss es im Ernstfall natürlich schnell gehen und darauf kannst Du Dich vorbereiten. So sollten wichtige Telefonnummer z.B. Notrufnummern und die Nummer vom Kinderarzt immer griffbereit sein. Aber Du kannst noch mehr tun. Nämlich Dich mit einer Checkliste auch auf das Telefonat und die wichtigsten Fragen vorbereiten. Foto: Jutta Rotter / pixelio.de Weiterlesen...
  14. Mein Sohnimann (fast 13Monate) hatte ja eigentlich noch nie wirklich durchgeschlafen. Mit 9Monaten oder so schlief er endlich mal 8Stunden am Stueck (aber das ging nur max. 2 Wochen so), seitdem werden die Abstaende immer kuerzer. Seit gut 2 Monaten wacht er mind. 4mal in der Nacht auf und weiterhin werden die Schlafphasen immer kuerzer. Seit dieser Woche schlaeft er sogar immer nur eine Stunde, wacht dann weinend auf. Ich nehm ihn auf den Arm, wiege ihn und er schlaeft wieder ein. Kaum ne Stunde spaeter das gleiche Theater. Ich hab mir immer eingeredet, dass das ein Schub sein muss, aber seine Schlafphasen werden ja kontinuierlich kuerzer und ich glaube irgendwie, dass er irgendwie Probleme hat mit den Schlafphasenuebergaengen (nach einer Stunde Schlaf taucht man ja eig. in die naechste Schlafphase ein - hab ich mal gelesen). So langsam fehlt mir die Kraft und ich ueberleg echt schon, ins KH mit ihm zu fahren, dass sie ihn mal im Schlaflabor untersuchen. Ich habe seit ich weiss garnicht mehr wann mal 4h am Stueck schlafen koennen, meine Augen sind schon entzuendet und voller roter Aederchen...von Muedigkeit mal ganz zu schweigen
  15. Hi mein Sohn (11Wo) ist/war ein absolutest Spuckkind. Er hatte die 1er Milch von Bebivita und hat nach jeder Flasche extrem gespuckt, manchmal sogar noch 2-3 Stunden später. Hab vor 2 Wochen auf Aptamil AR umgestellt. Ich war echt überrascht das er von jetzt auf gleich überhaupt gar nicht mehr gespuckt hat. Toll das ich nicht mehr nach jedem Schlaf das Bett neu beziehen muß, ihn (und mich auch) 5-6 mal täglich umziehen muß, und die ganze Wäsche jeden Tag zum waschen habe. Er spuckt echt gar nicht mehr. Das blöde ist, das man die Flasche eben erst 7 Minute quellen lassen muß. Der Stuhl ist leider sehr hart geworden und das hab ich aber mit Milchzucker in den Griff bekommen. Angeblich würden die Babys davon aber Blähungen bekommen. Hab nun gesehen das es von Beba auch eine AR Milch gibt die nicht quellen muß. Kennt die jemand? Wie sind eure Erfahrungen mit AR-Milch? Gruß Gaby
  16. Beim Kinderarzt einen Termin ausmachen, die Oma anrufen und nachfragen, ob sie heute Abend den Babysitter spielt und der Schwatz mit der besten Freundin am anderen Ende Deutschlands. Der Griff zum Telefon gehört dazu - ohne Telefon geht einfach mal nichts. Und wir schenken Euch ein Telefon, ein Gigaset E-495. (Bild: Gigaset Communications ) Weiterlesen...
  17. Hallo mein Sohn (11Wo) hat einen Nabelbruch. Zuerst ganz klein aber der wird immer großer (ist größer wie eine dicke Kirsche) und sieht echt schlimm aus. Der Kinderarzt meint das man da nix machen kann und das angeblich von alleine weg geht. Ich bin da aber skeptisch und würde gern wissen, wessenBaby hat das auch gehabt und ist das wirklich von allein weg gegangen, wenn ja-wann? oder mußte man doch operieren? Gruß Gaby
  18. Ist es eigentlich nicht so gesund wenn mein 17 monate alter sohn häufiger Rhabarbersaft trinkt ,wegen den Säuren? Kennt sich da jemand aus, er mag den soo gerne wie ich auch.
  19. This post cannot be displayed because it is in a password protected forum. Enter Password
  20. seit montag hat er immer mal wieder etwas grünlichen schleim im auge aber das ist nicht ständig und nur wenn wir von draußen rein kommen und nur ein auge mal rechts mal links wechselt sich richtig ab. könnt ihr mir vll helfen??
  21. Mir ist heute bei Adrian auf dem Bauch ehr gesagt die Rechte Seite Flecken aufgefallen. Die sehen aus wie Schuppen, das hatte er vorher nicht gehabt:eek:. Was er mal hatte das waren an der Kniekehle, ehr gesagt an beiden das er dort eine Stelle hatte die Rauh war und auch aussah wie Schuben aber das ging wieder weg. Nur das sieht was komisch aus, kennt das jemand? Kratzen tut er sich nicht das wäre mir aufgefallen.
  22. Hallo ihr lieben! Ich hab mal wieder eine Frage die mich sehr beschäftigt! Ich selber hatte letztens eine ziemlich heftige Blasenentzündung und musste antibiotika nehmen, davon gelagt ja auch ein wenig durch die Muttermilch zum Kind! Kurz darauf (keine Woche später) wurde der Tjay dann das dritte mal geimpft! Ich habe gar nicht darüber nach gedacht das die Wirkung irgendwie durch das antibiotika behindert wird und so mit auch nicht nach gefragt! Bin eh vor dieser Impfung immer ganz hibelisch... schlimm! Aber jetzt geht es mir nicht aus dem Kopf... kann es sein das durch das Antibiotika die Impfung keine Wirkung hat??? :( Danke schon mal für eure Antworten! Eure Yvi
  23. Hallo,habe einen 3einhalb jähriegen Sohn und er ist auch schon trocken nur ich habe ein Problem,er macht nachts immer wieder ins bett,es hatte 3 Tage gut geklappt das er nichts gemacht hat doch nun ist das Bett jeden Morgen nass. Was kann ich tun?
  24. tim hat mundsoor, am poschi ist nichts. er bekommt jetzt ein geel das ich 4x am tag geben muß. nun meine frage: der kiA meinte ich solle die tiere etc desinfizieren/abkochen - die sauger etc. das mache ich ja eh nach jedem benutzen aber wie halte ich das mit den kuscheltieren/spieluhren etc? die kann ich ja nicht jeden tag waschen?? hab das jetzt erst mal alles mit sakrotan eingesprüht und morgen wirds gewaschen. reicht das wenn ich das alle paar tage mache??
  25. so mal zur sache ich weiß ich ihr könnt keine ferndiaknostik stellen aber ich will euch trotzdem fragen vll kennt das jemand wo ich meinen kleinen vom kiga abgeholt habe hat mir eine erzieherin gesagt das er am linken rippenbogen ein hugel hat. das haben wir uns gleich angeschaut und das sticht richtig raus auf der anderen seite ist nichts kennt das jemand vll?? ich will es eh vom arzt abklären lassen aber erst dienstag oder mittwoch (montags kommt da so schlecht rein und wegen nicht akktues kommt nicht rein)
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.