Jump to content

Schilddrüsenwerte nicht in ordnung

Rate this topic


JUNGEMAMI21
 Share

Recommended Posts

:( Hey ihr lieben!

Ich bin in der 29.ssw und hatte im Januar Blut abgegeben weil ich ziemlichen Haarausfall und Schlafstörungen hatte bzw noch habe. Nun, die Ärztin war am nächsten Termin nicht da und ich musste mich von der anderen Ärztin untersuchen lassen. Ich hatte sie gefragt ob meine Werte in Ordnung sind und sie hat sich die Ergebnisse angeguckt und meinte alles wäre okay.:(

Gestern hatte ich dann den 3.großen Us und meiner Ärztin fiel auf dass ein Wert zu niedrig sei. Also Schilddrüsenunterfunktion!

Ich bin immernoch total geschockt, zumal ich doch extra nachgefragt hatte:mad: Man hat mich angeblich angerufen! ich habe echt keinen Schimmer was diese Unterfunktion zu bedeuten hat, die FÄ meinte dass das Kind irgendwelche Intelligenzstörungen bekommt wenn keine Tabletten nehme und es kann auch sein dass die Werte sich nach der ss verschlechtern oder dass alles wieder Ok wird. Ich soll mich beim Hausarzt vorstellen (hab ich heute gemacht) und er hat mir Tabletten verschrieben die ich nehmen muss.

Nun, ich habe total Angst dass irgendwas nicht ok ist mit der kleinen. Laut Us geht es ihr ja gut und sie ist auch schön groß aber irgendwie macvh ich mir trotzdem Sorgen. Und ich habe Angst dass ich nach der ss zunehme bzw nich abnehmen kann.

Hat vielleicht jemand von euch eine sogenannte Schilddrüsenunterfunktion in der SS bekommen?

LG, die traurige Marina

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich hab Schilddrüsenunterfunktion, aber bei mir wurde es kurz vor der SS vestgestellt weil es mit dem SS werden nicht geklappt hat. Wenn die werte nicht passen kann es zu fehl oder frühgeburten kommen sagte mir mein Schilddrüsendoc. Aber du bist ja jetzt schon so weit und nimmst jetzt Tabletten das ich mir da jetzt keine Gedanken machen würde. Die Werte werden ja im Verauf der SS immer wieder überprüft und man bekommt dementsprechend auch eine höhere Tablettendosis weil der Bedarf einfach steigt. Du kannst doch mal bei einem Nuklearmediziener nachfragen, der kennt sich damit aus und kann dir sicher auch sagen ob es dem Kind bis jetzt geschadet hat.

Link to comment
Share on other sites

Hey Cani,

danke für deine antwort!

Hmmm, ich müsste mal schauen mit dem Nuklearmediziner, meine FÄ meinte ich solle mich bei nem Radiologen (oder ist das das gleiche, nur anderer Name?) melden nach der Schwangerschaft. Komisch, komisch, werde wohl in 3wochen beim Hausarzt blut abgeben damit wir sehen wie es ist mit den tabletten.

Darf ich fragen welche Tabletten du nimmst und wie viel/oft?

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme L-Thyroxin 75mg. Am Anfang waren es noch 50mg, ist jetzt aber durch die SS gestiegen. Muss im April auch wieder zum Arzt zur Blutabnahme und dann seh ich ja ob die werte passen oder nicht. Ich glaube der Radiologe macht das gleiche wie der Nuklearmediziener, siehst du dann schon. Bei dem musst du auch nochmal Blutabnahme machen lassen und der macht einen US von deiner Schilddrüse ob da alles passt.

Link to comment
Share on other sites

Hey, ich habe L-Thyroxin Henning 50 bekommen,

ich soll ab morgen erstmal drei tage morgens eine halbe nehmen und dann jeden morgen eine ganze. Aber meine Ärztin meinte nur auf nüchternen magen,danach kann man essen, aber im beipackzettel steht auch ne halbe stunde warten. Werd ich auch machen.

Sag mal, nimmt man durch diese tabletten zu? es sind ja Hormone steht im beipackzettel, deswegen würd ich es gern wissen... Oder nimmt man eher zu wenn man eine unterfunktion hat? (dann kann ich mir meine gewichtzunahme vor der schwangerschaft erklären:rolleyes: ;) )

Sorry wegen den fragen aber beim googlen find ich nich viel antworten...:o

LG, und schönen abend!

Link to comment
Share on other sites

Frag ruig, hab ich auch gemacht wenn ich was nicht wuste. Nimmst die gleichen Tabletten wie ich:D . Aber mein Schildidoc hat es mir noch erkärt bevor ich überhaupt fragen konnte. Also, die meisten merken eine Unterfunktion weil sie pötzlich zunehmen oder müde sind, Haarausfall haben usw. Ich hb auch einiges zugenommen, aber nicht viel. Wie ich dann die Tabletten genommen habe, hab ich erstmal ein paar Kilo abgenommen. Ich denke also das du etwas abnimmst anstatt zunimmst. Dir wird es wohl auch vom ganzen befinden her besser gehen wie vorher.

Link to comment
Share on other sites

Ach nochwas, wenn du Schilddrüsentabletten nimmst, darft du keine anderen Tabletten nehmen wo Jod enthalten ist, oder nur ganz ganz wenig, denn das verfälscht deine Blutwerte. Also wenn du durch die SS Tabletten nimmst wie Vitamintabletten mit Jod oder so, musst du schaun wie viel da drin ist und zur Not absetzen oder andere hohlen. Aber das kannst du deine Ärztin auch nochmal fragen, die wird es dir sicher auch sagen.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab auch eine Schilddrüsenunterfunktion, seit Jahren ...

Es stimmt wohl schon, dass sich so etwas auf das Kind bezüglich der geistigen Entwicklung auswirken kann, KANN wohlbemerkt, nicht muss ....

Die Werte wurden bei mir während der Schwangerschaft auch alle 3 Monate überprüft, haben sich aber nie verändert.

Ein Radiologe macht das gleiche wie der Nuklearmediziner, von der Schilddrüse wird eine Aufnahme gemacht, vorher bekommst Du eine Substanz gespritzt, durch die sich die einzelnen Schilddrüsenbereiche betrachten lassen. Eine Blutentnahme wird auch durchgeführt.

Das ich die Folio absetzen muss (weil ja Jod drin ist) wurde mir so nicht gesagt, zumindest nicht in der Schwangerschaft.

Link to comment
Share on other sites

Das wurde mir sowohl von meiner FÄ als auch Nuklearmediziener gesagt. Klingt ja auch einleuchtend, du bekommst ja schon über die Tabletten so vie Jod wie du brauchst und wenn du dann zusätzlich noch was nimmst wo noch Jod drin ist, passen die Werte nicht mehr. Es soll halt nur nicht zu viel Jod zusätzlich genommen werden, aber in Folio ist auch viel drin was ich so gelesen hab. Muss jeder für sich wissen, aber wenn man schon über Tabletten richtig eingestellt wurde braucht man zusätzlich keines mehr nehmen. Ich hab ja nie gesagt das du es absetzen musst, musst du wissen was du machst.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr lieben!

Danke für die Info mit dem Jod, das komische ist, einige bekannte haben auch eine unterfunktion und meinten ich solle salz mit job holen und so. Also ich rufe am besten meine Hausärztin an und frage sie ob man dazu noch jod nehmen soll. Meine Fä kann ich ja nich fragen, sie ist seid gestern in urlaub für 3wochen:( Und nen radiologen hab ich noch nicht, meine Fä meinte erst wenn ich nicht mehr schwanger bin und auch nich mehr stille kann der Radiologe sich das richtig angucken, bis dahin muss ich diese tabletten nehmen und das die blutwerte muss man öfter kontrolieren.....

Folio habe ich nur die ersten 4monaten genommen, jetzt nehme ich "nur" eisen+folsäure draggees und magnesium...

Und wegen dem gewicht, ich habe in 2jahren etwa 10kg zugenommen, man sah es auch aber ich war ja ganz schlank. Hatte mir nix dabei gedacht, ich hab immer vermutet ich ess zu viel schoko oder pizza:o und mir war immer kalt... dann freue ich mach wenn ich ein bisschen wieder abnehme (natürlich nach der ss), falls diese unterfunktion schuld dran war. Man hat es ja in der schwangerschaft bemerkt, niemand weiß ob es nach der ss besser oder schlechter wird.

Liebe Grüße, Marina

Link to comment
Share on other sites

Ach ja, ich habe gerade meine hausärztin angerufen... Jod im salz ist ok aber noch zusätzlich braucht man nix nehmen weil in diesen tabletten L-Thyroxin Henning jod drin ist als schilddrüsenhormon. Naja dann hat Cani wohl recht, wenn man jod noch zusätzlich nimmt dann verfälscht es das blutbild, eigendlich klar oder?!;)

LG

Link to comment
Share on other sites

Aso in meinen L-Thyroxin Henning 100 ist laut Packungsbeilage kein Jod, hab die grad vor mir liegen.

Es gibt allerdings auch Tabletten die heißen Thyranojod, da ist dann Jod mit drin.

Und in den L-Thyroxin steht auch nicht drin, dass man in der Schwangerschaft kein Jod zuführen darf.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn du Jod zusätzlich Jod nehmen willst darft du das doch machen, das verbietet dir doch auch keiner. Ist aber irgendwie unlogisch wenn man mal drüber nachdenkt, du führt dem Körper ja genug zu durch die Tabletten wie er benötigt. So ein Jodsalz hab ich auch, das hat aber nicht viel auswirkung auf das Blutbild weil du das ja nicht Löffelweise zu dir nimmst.

Ich hab gerade mit meiner Mutter telefoniert, die ist im medizinischen Bereich tätig und kennt sich damit aus, die sagte das da nicht in der Pakungsbeilage drin steht da ist Jod drin, das musst dann schon nachfragen. Währe ja komisch wenn du andere hättest wie wir, du hast nur eine höhere Dosis. Frag doch deinen FA ob du zusätzlich Jod nehmen darft oder nicht, dann weißt du bescheit. Du kannst auch in der Apotheke nachfragen wie das ausschaut mit zusätzlich Jod, vielleicht helfen die dir ja weiter.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab jetzt mal was aus einem Text rauskopiert das dir erklärt warum du nicht findest das Jod enthalten ist, ist halt etwas viel zu lesen.

Es gibt KEIN Schilddrüsenhormonpräperat, daß kein Jod enthält. Ganz einfach deswegen, weil Jod eben nunmal ein wichtiger Bestandteil von Schilddrüsenhormonen - auch den echten, vom Körper selbst gebildeten! - ist.

Das Jod in L-Thyroxin ist aber nicht gleichzusetzen mit DEM Jod. Levothyroxin (L-Thyroxin entspricht in seiner chemischen Zusammensetzung dem körpereigenen Hormon T4 (= Tetrajodthyroxin).

Wenn man noch eine Schilddrüse hat, dann wird das Tetrajodthyroxin aus dem mit der Nahrung aufgenommenen Jod gebildet. Das Jod wird in der Schilddrüse oxidiert und dann unter Mitwirkung verschiedener anderer Enzyme und Aminosäuren (TPO, Thyrosin, Thyreoglobulin) in das Tetrajodthyroxin umgewandelt.

Dieses Hormon enhält zwar Jod (und zwar 4 Atome davon), das Jod ist aber durch Bindung an 2 DIT-Moleküle (DIT = Diiodthyrosin)nicht mehr indentisch mit dem Jod, das man mit der Nahrung zu sich genommen hat. Es etwas ganz anderes geworden, nämlich ein sehr wichtiges Hormon, was man zum Leben braucht.

Bei künstlichem L-Thyroxin hat man das, was normalerweise in der Schilddrüse passiert, also die Umwandlung von Jod und Anbindung an die DIT-Moleküle - im Chemielabor gemacht - es entspricht aber trotzdem in seinem chemischen Bauplan dem körpereigenen T4 und wirkt auch ganz genauso. Du nimmst also mit L-Thyroxin kein Jod in seiner urspünglichen Form zu Dir, sondern eben L-Thyroxin, wo zwar Jodatome drin sind, es hat aber chemisch eine ganz andere Zusammensetzung und auch Wirkung.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja nun nicht mehr schwanger, meine kleine Maus ist schon seit 02.08. bei mir. :D also brauch ich ja keine zusätzlichen Tabletten mehr :D :D :D

Es war mir einfach neu, dass in den L-Thyroxin Jod drin ist, mir wurde sogar von allen noch zu den Folio-Tabletten damals geraten.

Also sowohl mein FA, meine Hausärztin als auch der Apotheker haben mir alle gesagt, dass ich die Folio zusätzlich zu den L-Thyroxin nehmen darf und soll, auch mein zweiter FA während meiner Schwangerschaft. Und in Folio ist ja Jod drin.

Eigentlich müssen in Beipackzetteln doch auch alle Inhaltsstoffe aufgelistet sein, wegen eventuellen Unverträglichkeiten.

Das ich nur eine höhere Dosierung nehme weiß ich, ich weiß halt auch, dass ich mal früher Thyranojod nehmen musste und da stand auch im Zettel, dass da Jod drin ist. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten die Unterfunktion zu behandeln, entweder nur mit Schilddrüsenhormon, was das Thyroxin ist oder eben in Kombination Schilddrüsenhormon und Jod.

Upps, jetzt hatten sich unsere Beiträge überschnitten deshalb Zusatz

Vielen vielen Dank für die Info. Das ist wirklich mal interessant.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ja wenn dir das die Ärzte gesagt haben, kannst du es ja machen. Mir wurde genau das Gegenteil gesagt und ich hab jetzt auch ein bisschen rumgeschaut und dir einen Text kopiert der zwar auch unverständliches zeug enthält, aber dir vielleicht sagt warum auf dem Beipackzettel nicht steht das da Jod drin ist. Das heißt nur anders.

Link to comment
Share on other sites

Hmmm Cani, ich nehme an du meinst Romance und nicht mich?

@Romance Ich habe meine Packungsbeilage auch durchgelesen, es steht bei mir auch nix drin dass diese tabletten mit jod sind. Aber meine Ärztin sagte das ja und dass man nix nehmen braucht, also eigendlich wollte ich mir keinen kopp machen... Ruf du doch auch mal deine Ärztin und frag sie ob du noch zusätzlich Jod einnehmen darfst oder sollst oder kannst;) Falls du das machst, sag uns bitte bescheid, ob man nehmen darf oder nicht weil meine HausÄrztin nich gerade viel ahnung hat:o (ich wollte eigendlich wechseln aber erst im nächsten vierteljahr)

Link to comment
Share on other sites

Ne ich meine nicht dich ;)

Kann ja sein das der eine Mediziener sagt ja darf man und der andere nicht, ich nehme keines zusätzlich, das hat man mir so gesagt und außer Eisen und Folsäure will ich nicht noch mehr einwerfen. Irgendwann muss ja mal genug sein mit Tabletten

Link to comment
Share on other sites

@JUNGEMAMI21

Ich brauchs ja nicht mehr :D wie schon geschrieben, bin ja nicht mehr schwanger .... die Kleine ist ja schon da.

Aber wie gesagt, mir wurde von 3 verschiedenen Stellen gesagt, dass das Jod in den Folio kein Problem ist und ich das nehmen darf.

Aber sobald ich das nächste Mal bei ihr bin frage ich gern noch mal nach.

Ich hab gerade mal ein wenig gegoogelt, zu Jodaufnahme scheiden sich die Geister, wichtig ist allerdings das Schilddrüsenhormon und dass keine Unterfunktion weiter besteht.

Ich hab da noch einen Link, verstehen tu ich allerdings da fast nur Bahnhof

http://www.aerztekammer-bw.de/25/15medizin07/B30/3.pdf

Link to comment
Share on other sites

Das war bei mir vorher schon bekannt seit jetzt ca 18 Jahren, mir wurde damals ein Teil der Schilddrüse entfernt. War ein Knoten aber gutartig.

Vielleicht liegt das ja auch daran, dass ich das Jod zusätzlich nehmen durfte.

Deshalb muss ich lebenslang die Schilddrüsenhormone nehmen und schwanger zu werden war auch recht schwierig, hat immerhin über 4 Jahre gedauert.

Link to comment
Share on other sites

Hallo ,

Ich habe nach der Schwangerschaft meiner kleinen eine Schildrüsenunterfunktion bekommen . Laut Arzt kam das von der Schwangerschaft und zieht sich dann über ein Jahr hin :confused:

Na ja , jedenfalls war es sehr schlimm für mich , ich bekam Atemnot und Herzrythmusstörungen . Will dir jetzt keine Angst damit machen . Ich musste dann Thyronajod oder so ähnlich nähmen . Erst ne kleine Dosies zum eingewöhnen und dann mehr ( sind Schildrüsenhormone ) ich wurde mir mit der eine solcher Medikamente keine Zeit lassen , es könnte sein das es nach der Geburt deiner Maus schlimmer wird so wie bei mir .

Liebe Grüße und alles Gute

Achso , und wegen dem Baby brauchst du dir keine Sorgen machen solange du normales Jod zusätzlich nimmst .

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.