Jump to content

Oh Mein Gott

Rate this topic


Missjaguar
 Share

Recommended Posts

Also liebe Hibbelhünchen...

ich war ja heut zur Geburtsplanung und habe am 5.4. einen KS Termin. Mir ist jetzt schon k*übel. Ich hätte Montag auch einleiten können, wäre dann aber ne Woche im KKH bis überhaupt was passiert. Da es Zwergi sehr gut geht, ich mit literweise Wasser angehäuft bin und und und.. wird ein KS gemacht. Ich hab keinerlei Erfahrungen damit und sch* Angst. Ich werde erstmal versuchen mich überall schlau zu machen...ich hab ja sooooo schnell nicht mit gerechnet und KS immer ausgeschlossen.

Bitte bitte drückt mir die Daumen... auch für Zwergi.

Link to comment
Share on other sites

missjaguar, hallo, also erstaml lass dich mal drücken. dass ist aj echt blöd.

aber: warum jetzt ein ks notwendig ist, versteh ich immer noch nihct-

ist dein kleiner zu gross? hattest du bei deinen vorherigen geburten einen KS? hast du SS-diabetis? dass allein wegen dem Wasser ein Ks notwendig ist, ist für mich nicht nachvollziehbar!

und warum muss dein keliner schon vorher raus? weil du ja geschriebn ahst,d ass man hätte schon jetzt einleiten können.... und weiso bist du dann umsonst ne woche im KH? beim Ks doch auch?

mensch, ich finde es wirklich schlimm-aber bitte bitte bitte, bist DU dir wirklich sicher, dass die Ärzte recht ahben? frag mal sandra1973, im endeffeckt war bei ihr zum beispiel auch der KS nicht nötig gwesen, sie hätte pierre auch selber auf die welt bringen können.

versteh mich nicht falsch, was sein muss, muss sein,

aber lass dir bitte von den ärzten nichts aufschwafeln, nur wenn du selber sicher bist, dass es anders nicht geht.

kann auf jeden fall deine angst und deine gefühle jetzt gut nachvollziehen.

lass dich nochmal drücken*ganzliebknuddel*

Link to comment
Share on other sites

hallo..klar wünsche ich dir viel Glück und deinem zwerg natürlich auch..

Darf ich mal fragen, warum ein KS gemacht wird? und dann so lange wor deinem ET?

Da wären ja eigentlich 19 Tage früher.. wäre es damit nicht sogar noch ein Frühchen?:confused: (zwar kein extremes, aber trotzdem?)

Liebe grüße und wie gesagt viiiel Glück..

Link to comment
Share on other sites

.. wird ein KS gemacht. Ich hab keinerlei Erfahrungen damit und sch* Angst.

ach Mensch, das kann ich ja sooo verdammt gut nachfühlen!

was ist denn genau der GRund für den KS jetzt? konnte ich auch nicht so wirklich rauslesen ...

ich sag jedenfalls schon mal alles Gute und viel Kraft, du / ihr schaffst / schafft das!

Caillean

Link to comment
Share on other sites

*grins

Nein, ich hatte die Wahl zwischen Montag den 2.4. ins KKH und einleiten (was ca. ne Woche dauert) Oder gleich am 5. KS. Ich hasse Krankenhäuser und will nicht eine Woche sinnlos nichtstuend im KKH sein. So habe ich eine klare Ansage (Termin) und kann in Ruhe alles vorher erledigen und planen und packen. Mein Engel kann Urlaub nehmen usw. Wenn ich die Woche Einleitung in Kauf nehmen würde, wüsste ich nie ob mein Schatz (schichtdienst) da sein könnte. Ne Ganze Woche Urlaub gibts nämlich nicht. Mir ist so wichtig meinen Engel dabei zu haben. Der Termin wurde eh schon 2 Mal vorgezogen und wie gesagt ich hab literweise Wasser in mir. Sogar unter der Fusssohle .. was das Laufen echt schmerzhaft macht. Ich kann nicht mehr auf der Seite liegen, da dadurch mein Becken extrem schmerzt und wenn ich auf dem Rücken liege, schlafen meine Beine ein. Der Doc wolllte mein "Leiden" ein Ende setzen. Er hat Zwergi heut nochmal untersucht und gemeint er ist mehr als gut versorgt und kein Risiko ersichtlich. Außer, wenn ich Wehen bekäme und er nicht "durchpassen" würde ;)

Ich wette, er ist vielleicht kleiner als erwartet, aber ich bin auch dennoch froh, dass eine Ende in Sicht ist. Das Ende der SS ist nicht für jeden so toll. Ich hoffe ihr versteht das?

Link to comment
Share on other sites

hey, das versteh ich natürlich auch.

aber mal unter uns-wieso erzählt man dir son *******, dass wenn man einleitet, du ne woch im kh sinnlos rumliegen wirst, bis es kommt? das ist doch quatsch, zumindest so vondem was ich weiss

meine schwester ahtte in ihrer dritten Ss auch extrme probleme und wassereinlagerungen, sie konnte morgens nihct auftshen sondern rollte vom bett runter, und schob sich dann an der wand hoch..:eek: und da sin noch zwei kids zu versorgen hatte, hatte sich der doc erbarmt, und es wurde in der 37 woche eingeleitet (vollendetet 37 ssw.)

sie sollte morgens um acht da sein, also im kh, und nachmittags um halb vier war die kleine auch schon da. klar kannn das auch länger dauern, aber ich dneke nicht, dass du da ne woche rumliegst, nachd er ienleitung, bis das kind kommt! was fürn arzt sagt sowas?:mad:

das heisst, dein schatz brüchte evtl. zwei tage urlaub, ab dem 2.4, bis dahin wird euer kleiner bstimmt schon da sein!

und dann jkönntset du auch schneller nach huse, als nach einem ks.

bei mir wars so, ich hatte den ks am mittwoch morgen und bin am nächsten dienstag erst heim (klar, manche sind auch schneller fit)

also wenn ich ehrich bin, hört es sich für mcih ganz danch an, als ob der arzt einfach bissle mehr verdienen will, sorry.

wie geasgt, ich versteh das absolut, dass du einkleiten willst.

aber das das net gehn soll und du nen ks bekommen sollst deswegen ist doch echt ********.!!!!!

ich mien dein kind ist gut versorgt und gesund, er würde die einleitung dann ja auch überstehen.

also cihw eiss echt net, aber entweder hab ich was falsch verstanden, oder du solst echt mal nen anderen arzt fragen! sowas amcht mich echt sauer-also nicht du mit deinem wunsch, sondern solche aussagen der ärzte.:mad:

Link to comment
Share on other sites

*grins

Nein, ich hatte die Wahl zwischen Montag den 2.4. ins KKH und einleiten (was ca. ne Woche dauert) Oder gleich am 5. KS. Ich hasse Krankenhäuser und will nicht eine Woche sinnlos nichtstuend im KKH sein. So habe ich eine klare Ansage (Termin) und kann in Ruhe alles vorher erledigen und planen und packen. Mein Engel kann Urlaub nehmen usw. Wenn ich die Woche Einleitung in Kauf nehmen würde, wüsste ich nie ob mein Schatz (schichtdienst) da sein könnte. Ne Ganze Woche Urlaub gibts nämlich nicht. Mir ist so wichtig meinen Engel dabei zu haben. Der Termin wurde eh schon 2 Mal vorgezogen und wie gesagt ich hab literweise Wasser in mir. Sogar unter der Fusssohle .. was das Laufen echt schmerzhaft macht. Ich kann nicht mehr auf der Seite liegen, da dadurch mein Becken extrem schmerzt und wenn ich auf dem Rücken liege, schlafen meine Beine ein. Der Doc wolllte mein "Leiden" ein Ende setzen. Er hat Zwergi heut nochmal untersucht und gemeint er ist mehr als gut versorgt und kein Risiko ersichtlich. Außer, wenn ich Wehen bekäme und er nicht "durchpassen" würde ;)

Ich wette, er ist vielleicht kleiner als erwartet, aber ich bin auch dennoch froh, dass eine Ende in Sicht ist. Das Ende der SS ist nicht für jeden so toll. Ich hoffe ihr versteht das?

Hallo Missjaguar

da ich ab Samstag erstmal ne Woche nicht da bin, wünsche ich Dir jetzt schon mal alles alles Liebe und das alles gut klappt.

Nach meinem Urlaub lese ich hier sicher wie glücklich Du wieder zu Hause bist :) Liebe Grüße, Linda

Link to comment
Share on other sites

Hallo Missjaguar,

Nun also doch schon so bald. Ich kann nachvollziehen, dass du Angst hast. Mein Kaiserschnitt war wirklich keine schöne Erfahrung. Aber es war eben damals ein Notkaiserschnitt nach 20 Stunden Wehen unter Vollnarkose.

Ich denke, wenn man noch ein wenig Zeit hat, sich damit auseinander zu setzen, alles geplant ist und man die Geburt miterlebt, man das Kind sofort anlegen darf usw, ist das alles womöglich erträglicher. Mir wurde er damals um 3.42 Uhr rausgeholt und ich habe ihn erst am nächsten Morgen um 10 !!!! Uhr bekommen. Das war echt blöd. Hab ihn zwar ganz kurz nach dem Aufwachen im Arm halten dürfen, aber wirklich nur für ein paar Sekunden, dann haben die meinem Mann befohlen, ihn mir aus den Armen zu reißen - das musste er dann aber auch ;-). Und dann sollte ich schlafen!!! Ja was denken die.

Nein ehrlich. DAS wünsche ich keinem. Aber geplant ist eben doch was ganz anderes. Du bekommst den Kleinen sofort - und das ist viel wert!!! Du erlebst es mit, du bist schneller fit - das hoffen wir doch.

Meine Schwägerin hatte zwei Kaiserschnitte - hat beide wach miterlebt. Ihr ging es sehr schnell wieder gut.

Übernächsten Freitag also. Ich wünsche dir alles Gute bis dahin. Mensch, zu Ostern hältst du ihn schon in den Armen!!!!!!!!

Grüße, Fine.

Link to comment
Share on other sites

hey, das versteh ich natürlich auch.

aber mal unter uns-wieso erzählt man dir son *******, dass wenn man einleitet, du ne woch im kh sinnlos rumliegen wirst, bis es kommt? das ist doch quatsch, zumindest so vondem was ich weiss

meine schwester ahtte in ihrer dritten Ss auch extrme probleme und wassereinlagerungen, sie konnte morgens nihct auftshen sondern rollte vom bett runter, und schob sich dann an der wand hoch..:eek: und da sin noch zwei kids zu versorgen hatte, hatte sich der doc erbarmt, und es wurde in der 37 woche eingeleitet (vollendetet 37 ssw.)

sie sollte morgens um acht da sein, also im kh, und nachmittags um halb vier war die kleine auch schon da. klar kannn das auch länger dauern, aber ich dneke nicht, dass du da ne woche rumliegst, nachd er ienleitung, bis das kind kommt! was fürn arzt sagt sowas?:mad:

das heisst, dein schatz brüchte evtl. zwei tage urlaub, ab dem 2.4, bis dahin wird euer kleiner bstimmt schon da sein!

und dann jkönntset du auch schneller nach huse, als nach einem ks.

bei mir wars so, ich hatte den ks am mittwoch morgen und bin am nächsten dienstag erst heim (klar, manche sind auch schneller fit)

also wenn ich ehrich bin, hört es sich für mcih ganz danch an, als ob der arzt einfach bissle mehr verdienen will, sorry.

wie geasgt, ich versteh das absolut, dass du einkleiten willst.

aber das das net gehn soll und du nen ks bekommen sollst deswegen ist doch echt ********.!!!!!

ich mien dein kind ist gut versorgt und gesund, er würde die einleitung dann ja auch überstehen.

also cihw eiss echt net, aber entweder hab ich was falsch verstanden, oder du solst echt mal nen anderen arzt fragen! sowas amcht mich echt sauer-also nicht du mit deinem wunsch, sondern solche aussagen der ärzte.:mad:

Da muss ich dir mal widersprechen. Bei mir wurde 5(!!!) Tage lang eingeleitet, insgesamt 8 mal.

Im Kh haben Ärzte, sowie auch die Hebammen gesagt, dass es bei den meisten Frauen erst beim 4ten Mal einleiten klappt(wie gesagt, bei den meisten).

Also spreche ich aus eigener Erfahrung.

Ich würde das nie wieder so mitmachen, ehrlich nicht.

Aber Missjaguar, warum versuchst du es nicht einen Tag lang mit ner einleitung? Ich meine, dann hat dein Kind die Chance, doch von allein zu kommen, den KS kannst du doch dann am nächsten Tag machen lassen?

Bei uns wäre es so jedenfalls gegangen.

Link to comment
Share on other sites

hm, musemuse, siehste, amn lernt nie aus, das was du sagst hör ich auch das erste mal.

aber genau wie du es sagst: erst die inleitung versuchen un dann wenn nihct geht -ks. bei mir wars ja auch so.

zuerst obt, der war gut, dann ein einleitungsversuch, und dann wurde enstcheiden: am nächtsen tag ks, aber nur weil die es schon vermutet ahben, dass es ein schädel-becken-missverhältniss ist, was sich auhc beim ks bestätigt hat. und auch weil ich ja schon ne woche überm termin war.

aber bei missjaguar liegt weder das eine noch das andere vor, also man könnte es ja versuchen?

aber ich verstehe ihren wunsch vollkommen, ich hatte auch die schnauze sowas von voll in den letzten wochen.... und wäre das so gewesen wie bei meiner schwester, dann hätte cih auch einleiten lassen....

naja, gut, egal wie der kleine auf die welt kommt, ich wünsche natürlich nur den beiden alles alles gute, das ist ja klar!

es wäre halt nur schade zu sehen, dasss die ärzte ein ks veranlassen, obwohl man "locker" 8achtung nicht falsch vertehen, ironie) die normale geburt hätte machen können..... wobei normal ist ja auch relativ bei einer einleitung....

man möchte halt nem menschen die depri ersparen, die danch auftreten kann (muss nicht). weiss noch, wie weh es mir auch getan hat, als es sandra so schlecht ging, (gut, da war mein ks auch noch net so lange her, un deswegn habe ich da doppelt gelitten) weil es sich rausgestellt hat, dass ein ks net notwendig war.... man hängt doch ja an den mädels hier irgendwie....

und trotzdem missjaguar wie gsagt: alles alles gute für dich und deinen Zwerg!

Link to comment
Share on other sites

Seid mir nicht böse, aber was ist so verwerflich am KS. Ich meine ich bin die, die immer gesagt hat "KS? ICH? NIEMALS"... Ich kenne die Schmerzen und die Dauer beim Einleiten (auch wenn es jedesmal anders sein kann). Ich möchte es nicht. Es gibt Frauen unter uns im Forum die vorab schon freiwillig entschieden haben einen KS zu machen. Ich habe alle risiken Erklärt bekommen und mache mir nur noch Gedanken drüber.. bin ich ne Schlechte Mama, weil ich nun einen KS machen lasse, als Tagelang einzuleiten?

Ich habe auch noch 2 Kinder daheim. Und ich will nicht 2 Wochen im KKH verbringen. Bin ich deshalb ne schlechte Mutter?

Link to comment
Share on other sites

Seid mir nicht böse, aber was ist so verwerflich am KS. Ich meine ich bin die, die immer gesagt hat "KS? ICH? NIEMALS"... Ich kenne die Schmerzen und die Dauer beim Einleiten (auch wenn es jedesmal anders sein kann). Ich möchte es nicht. Es gibt Frauen unter uns im Forum die vorab schon freiwillig entschieden haben einen KS zu machen. Ich habe alle risiken Erklärt bekommen und mache mir nur noch Gedanken drüber.. bin ich ne Schlechte Mama, weil ich nun einen KS machen lasse, als Tagelang einzuleiten?

Ich habe auch noch 2 Kinder daheim. Und ich will nicht 2 Wochen im KKH verbringen. Bin ich deshalb ne schlechte Mutter?

NEIN selbstredend nicht! Und wie Du schon sagst es gibt auch ganz viele die von Anfang an sich einen Kaiserschnitt wünschen, 30% aller Geburten sind Wunschkaiserschnitte.

ich finde an einem KS überhaupt nicht verwerflich, viel schlimmer finde ich die Horrorgeschichten und das diskutiere hier in dem Beitrag, der Dich ja eigentlich unterstützen sollte.

Liebe Grüße, Linda

Link to comment
Share on other sites

missjaguar, das hast du falsch verstanden, tut mir leid.

es kam eben nicht wirklich rüber, weshalb ein Ks gemacht werden soll, und es klang für mich eben so, als ob dir die ärzte nen bären aufbinden. das hatte nichts mit dir zu tun.

am ks selbst ist nichts verwerfliches, und auch deine qualität als mutter wurde von mir nie in frage gestellt.

in deinm ersten beitrag, sagtest du dass es ein ks wird, und dass du ne ******* angst hast. deswegen klang es so, las ob du den ks gar nicht wirklich willst.

und wie gesagt, dass man beim einleiten bis zur ner woche im kh verbringt, war mir neu, da es bei meiner schwester zweimal anders verlief, aber da hat mich ja musemuse schon aufgeklärt, und ich sagte ja, man lernt nie aus.

und ich habe auch einige male geschriebn, dass ich natürlich dir und denm zwerg alles nur erdenklich gute wünsche und auch an euch denk.

ich finde auhc nicht, dass ich dich irgednwie persönlich angegriffen habe, deswegen brauchst du dich nicht zu rechtfertigen, sorry, wenn das ganze falsch rüberkam.

ich wollte einfach nur den grund wissen, warum dir die ärzte zu einem ks raten. und nicht deine entscheidung hier anzweifeln oder sonst was.

habe ja auch geschriebn dass mir hier viel an den mädels im forum liegt.

es kam eben nicht so rüber, dass du den ks selber möchtest, auch wusste ich nciht, dass du schon einleitung hattest. sonst hätte ich gar nicht nachgehackt.

und es sollte hier keine disskussion werden, sondern einfach nur mein sorge zum ausdruck bringen, die ich empfand als ich deine beitrag las, aus dem eben nicht wirklich was ersichtlich war....

ich hoffe du verstehst diesen beitrag nicht wieder falsch.

du bist keine schlechte mutter, oder hatte ich das irgendwo gesagt?

vielleicht magst du nochmal in ruhe meine beiträge durchlesen, dann wirst du sciherlich verstehen, wie das gemeint war.

da ich jetzt weiss dass der ks VON DIR GEWOLLT und nicht von den ÄRZTEN veranlasst wird, ist es auch was anderes, denn hier entscheidest du, und hst dir eben nichts aufschwatzen lassen. darum ging es mir hauptsächlich. dass ich die befürhctung hatte, dass du dich aus irgendwelchen gründen ahst zu dem ks "breitschlagen " lassen obwohl du selber es nicht willst.

aber da es nicht so ist, ist es gut zu wissen. das ist alles.

wie gesagt, nochmal sorry,

macht mich schon bissle traurig, dass meine baiträge so missverstanden und verdreht werden.

ich wünsche dir natürlich erst recht wegen dem ks alles gute und dass alles glatt läuft und dass ihr beide danch wieder schnell fit seid und nachhause könnt!

und bald ist es ja soweit, also werd ich weiterhin an dich denken und daumen drücken.

tja, wie gesagt, schade und traurig.... hab wohl verlernt mich richtig auszudrücken...wenns gleich alles so missverstanden wird...:(

liebe grüsse

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.