Jump to content

bin bissle unglücklich...muß das mal los werden!

Rate this topic


Baptisa
 Share

Recommended Posts

hallo,

ich bin grad nen bisschen unglücklich mit der situation grad!

seit samstag sind wir bei meinen eltern

(wohnen eine ganze ecke weg von uns ... fast 800km)

und irgendwie hat das alles schon vor antritt der reise etliche diskussionen zwischen mir und meinem mann ausgelöst.

die lange fahrt, und das wir zuhause bleiben sollen ...

sofern der kleine anfängt im auto zu schreien wollt er umdrehen.

naja, der kleine war super lieb, hat garnicht geschrien ...

und jetzt sitzen wir hier.

mein mann hats net so mit meiner familie, schon garnichtmit meiner oma.

deswegen bin ich als erstes mit dem kleinen allein zu meiner oma gefahren.

durft mir da auch die ganze zeit dumme sprüche anhören.

'wo mein mann denn wär', 'ob ich in trennung leben würd, weil ich meinen ehering net trage', 'das ich fett geworden wär' und und und ...

sorry, das mein mann net mit is war nur zu ihrem wohl

und ja, mein gott, bin ich eben fett geworden! hab ja schließlich auch nen kind bekommen und wegen diesen ****** wassereinlagerungen, die mich immernoch plagen passt mein ehering im moment nicht! aber meinen körper entwässern kann ich im moment nicht, weil ich ja noch voll stille.

ich weiß selbst das ich noch zu viel habe, aber mein gott ich weiß es doch...

ich seh mich doch jeden tag im spiegel, da muß man mir das nicht auch noch vorwerfen...

aber geht noch weiter ...

meine oma geht ziemlich rabiat mit dem kleinen um ... bekommt ihn net richtig gehalten! kann sein das ich das bissle zu eng sehe, aber es geht schließlich um meinen sohn. ihr fehlt halt die kraft um ihn so zu halten wies sein muß.

das er sofort losschreit, wenn sie ihn nimmt wurmt sie auch und ich daft mir anhören das mein kind net normal sei, weil bis jetzt nie ein kind so bei ihr geschrien hätt... im gegenteil, sie wollten ja nie weg von ihr.

MEIN KIND IS NORMAL!!!

bei den eltern von meinem mann, die in unserer nähe wohnen is mein kleiner anders. es is doch normal das er bei ihm fremden weint!?

einen tag später waren meine großeltern dann bei meinen eltern, wo wir die tage wohnen und mein mann hat gesehen, wie sie den kleinen hält und mit ihm umgeht und is fast ausgetickt. meine familie is da halt bisschen ... sagen ihm alle, das der kleine da durch muß.

ich versteh ja meinen mann... ich sehs ja genauso wie er, nur ich will auch nicht unbedingt was gegen meine oma sagen ... ich hasse stress...

und jetzt kackt mich mein mann die ganze zeit zu, ob meine oma denn ne heilige kuh wär oder sowas... weil sie alles beleidigen dürfte und macht was sie will.

was soll ich dazu sagen?

wir wollen halt keinen stress...

egal was ich mache, es gibt stress...

bleiben wir daheim stresst meine familie ...

fahren wir stresst mein mann ...

hab hier grad echt zu tun ein auf happy family zu machen und hab echt mit den tränen zu kämpfen!

sorry, das mußt ich mir mal von der seele schreiben, vielleicht gehts ja jetzt besser

baptisa

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Mensch ich kann mir vorstellen dass du gerade nicht wirklich glücklich bist.

Ich denke mir, man kann es nicht jedem Recht machen... und manchmal ist Stress zu machen nötig, um Stress zu vermeiden. Sprich: Vielleicht ist es einfach mal nötig, mit deiner Familie Klartext zu reden, damit sie sehen, dass es so nicht geht. Obwohl ich dich sehr gut verstehen kann, ich habe ja auch argen Stress mit meinen Eltern und hate selbst viel zu still... Nur sehe ich gerade einfach, so wird sich auf die Dauer nichts ändern.

Ich hoffe du findest den für dich richtigen Weg, nur ich glaube, so wie du es zur Zeit machst, machst du dich nur selbst fertig.

Link to comment
Share on other sites

Oje, du Arme...ist echt 'ne ******situation!

Ich hasse diese Familienbesuche auch, weil's manchmal einfach nicht harmonisch sein kann und meine Familie halt so ist wie sie ist!

Kann dir dein Mann nicht ein wenig entgegenkommen und versuchen dich auch zu verstehen? Ich meine, du hast auch deinen Stress und es geht dir emotional nicht gerade gut, du stillst ja noch voll und er will doch sicher nicht, dass die Milch sauer wird ;)

Alles Liebe...

Link to comment
Share on other sites

Guest LindaK

Ich würde mich an Deiner Stelle auf die Seite Deines Mannes stellen, wenn Du Dich selbst nicht wohlfühlst dabei, wie Deine Oma mit Euch und mit Eurem Baby umgeht! Besprich Dich einfach mal in Ruhe mit Deinem Mann, sag ihm, dass Deine Familie Dir trotz allen Kummers eben wichtig ist und Du Dich freuen würdest, wenn Ihr dort eben auch als neue kleine Familie auftreten könntet. Denn wenn man nach außen hin eine Einheit ist, prallen so manche Kommentare an einem ab. Und wenn Dir nicht wohl ist dabei, wenn Du Deiner Oma den Kleinen gibst, dann tu`s nicht. Ich finde, Eure Gefühle als frischgebackene Familie gehen einfach vor, und da haben Kommentare wie "Da muss er durch..." gar nichts zu suchen. Muss er eben als Neugeborener noch nicht, reicht auch später dann mal... Ich wünsch Dir viel Glück und einen verständnisvollen Mann, der letztendlich bestimmt zu Dir stehen wird!

Link to comment
Share on other sites

oh mensch das tut mir wirklich leid!!! genau so ists jedesmal bei uns auch wenn wir zum "alten zu hause" fahren um die familie zu besuchen... bei meinen schwiegereltern garnicht,aber dafür umso mehr bei meinen großeltern und meinem vater... ich hasse das...aber ich kann sie nicht ändern! Sie wundern sich alle immer warum mein großer angst vor ihnen hat..aber wenn man mit der faust vor ihm steht und ihn richtig aggressiv (obwohl es angeblich von meinem vater als scherz gemeint war!!!) anspricht,braucht man sich darüber nicht wundern!!!!! es gab auch noch nie eine situation wo ich den großen mit denen allein gelassen habe...ich traue ihnen das einfach nicht zu. Und mitlerweile wissen sie das auch. Am anfang habe ich immer still gehalten,aber mitlerweile könnte ich (und tu es auch meistens) ausrasten,wenn mal wieder irgendwas nicht nach deren nase läuft und sie das an mir auslassen!! es sind bei uns also nur noch diese "pflichtbesuche" und ich bin dankbar für jeden tag an dem ich sie nicht sehen muss:D

und ehrlich gesagt sage ich mir mitlerweile auch immer wieder "mensch,ich habe meine eigene kleine familie und bin nicht auf diese menschen angewiesen" (vielleicht noch bissl schlimmer wie bei euch)

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich kann nur aus eigenener Erfahrung sagen, dass du nun deine eigene Familie hast, auf deren Seite du stehen solltest. Dein Mann ist der Mann an deiner Seite, dein Kind gehört zu dir und ihm und sonst ist alles andere zweitrangig. Das ist der Schritt sich als Kind bei seinen eigenen Eltern wirklich abzunabeln und auf eigenen Füßen zu stehen. Du bist nun Mutter und Frau und nicht mehr die Kleine Tochter oder Enkelin, die sich anpassen muß. Liebe hat damit nichts zu tun, klar ist einem die eigene Familie wichtig, aber dein Mann und dein Kind sollten an erster Stelle stehen und du natürlich auch. Mach deine Position klar und steh zu deinem Mann, denn seinen Ärger kann ich schon verstehen. Ich habe eine ähnliche Situation gehabt und mein Mann sagt ganz klar, dass er nicht in Konkurrenz mit meiner Familie steh und auch nicht einsieht sich deswegen unterzuordnen, weil ich heile Welt machen will. Ich habe gelernt, dass er Recht hat. Wir gehen vor, wir haben ein Kind, wir dürfen und müssen für unser Kind entscheiden, was wir wie haben wollen und was nicht. Dein Kind muß durch nichts durch, es sei denn du hast das so entschieden. Du hast dabei das Sagen und dein Mann. Ist vielleicht etwas hart, aber wenn eine Familie das mit Liebe verwechselt, ob sie sich einmischen darf oder nicht,läuft eh was schief und das geht nie gut...erlebe ich eben selbst, leider.

Aber dadurch wächst man und kann endlich das eigene Leben in die Hand nehmen. Dein Kind soll sich schliesslich was von dir abschauen können oder? :)

Ganz lieben Gruß versteh dich total, da heißt es erwachsen werden und durchgreifen...

Lilismama

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.