Jump to content

???

Rate this topic


mama21
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hoff ich bin hier richtig.Also mein problem ist ich wünsch mir überlalles ein 2 Kind.aber mein freund möchte nicht ich soll erst ma meine ausbildung machen.ok das versteh ich ja aber ich verzweifle richtig.Es ist jetzt 2Monate her wo "er" das entschieden hat.aber mein wunsch wird nicht weniger wenn ich schwangere seh erinnere ich mich an meinen bauch,wie schön das war.wenn ich babys seh ohhhh ...

Ich hatte immer diese tolle familien vorstellung Mann und 2 Kinder die nahe beeinander liegen.

Hab mich dazu durchgedrungen zu sagen das wir nach meiner ausbildung noch eins bekommen dann ist meine maus 6Jahre

ohh gott ich könnte grad wieder anfangen zu heulen. hab "damals" also im Jan 3 wochen net mit ihm geredet.

kenn jemand wie man einen kinderwunsch "unterdrücken " kann oder keine ahnung..

über antworten würde ich mich freuen

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hallo mama21,

erstmal kommst du er zum trostknuddeln :)

also, den kinderwunsch abstellen kann man nicht, da spreche ich aus erfahrung, man kann höchstens versuchen sich abzulenken, aber das klappt meist auch nicht :o

die frage ist, ist "freund" dein freund oder dein papa?? seit wann entscheidet denn der mann ob und wann es ein weiteres kind geben wird??? bin sprachlos!!!

ich kann ja verstehen, dass er der meinung ist, dass du erstmal deine ausbildung machen sollst, ist ja ok-aaaaber er kann es dir nicht vorschreiben.

die entscheidung, ob man noch ein kind bekommt, sollten immer beide gemeinsam treffen, und nicht einer alleine. und wenn dein freund dich liebt, dann wird er auch auf deine wünsche und gefühle rücksicht nehmen.

wie lange dauert es denn noch, bis du mit der ausbildung fertig bist??

liebe grüße, liza-lena

Link to comment
Share on other sites

HI

ersmal danke.

ja ablenken ist ne gute idee und dann hier schwangere.....da schawangere

mein freund ist schon mein fester partner.auch der papa meiner kleinen.

aber was soll ich machen wenn er nicht will??kann ja nicht heimlich neeeeeeeeeee

meine gefühle...manchmal könnte ich ihn auf den mond schießen, er meinte ich soll doch eine por kontra liste machen und dann haben wir einen termin ausgemacht an dem wir darüber reden.toll hätt mir meine liste sparen können kein argument hätte ihn überzeugt denn seine meinung stand ja schon fest, deswegen hab ich ja auch erstmal nemme mit ihm geredet.

tja ich will sep 2008 erst meine ausbildung beginnen, steck noch nicht drin.

ich glaub er versteht nicht was das für mich bedeutet,mir fehlt so sehr was, und wenn dran denke könnte ich heulen.

wie kann man eine gemeinsame entscheidung treffen, wenn man geteiler meinung ist???

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

lass Dich erstmal lieb Drücken.

Ich kenne dieses Problem zu gut. Im Januar sagte mein Mann noch nein und kurz drauf sagte er ja und dabei bleibt es jetzt auch. Ich verstehe Deinen Freund irgendwo und ich verstehe auch Dich. Mir tat es auch immer furchtbar weh schwangere zu sehen und hier im Dorf bei uns zu hören wer Schwanger ist, ich war richtig sauer. Mein Kinderwunsch für ein 2. Kind besteht aber auch erst seit letzten Sommer/Herbst und richtig aktuell wurde es dann so im letzten Dezember. Klar denkt man sich wie erst nach der Ausbildung, das 1. Kind ist dann schon viel älter und man hat dann ja das Gefühl man hat zwei Einzelkinder. Lass Deinen Freund vielleicht erstmal mit dem Thema und sprech es in ein paar Wochen erst wieder an.

Ich Drücke Dir die Daumen das er vielleicht doch ja sagt.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hi du !

Kenne das zu gut ! Als ich mir ein zweites Kind gewünscht hab , war mein Mann auch erst dagegen , da hab ich nur noch geheult und irgentwann konnte er mich nicht mehr leiden sehen . Dann hat er mich in den Arm genommen und gesagt das er auch gerne jetzt anfangen möchte mit bastel , was dann auch passiert ist :D

Jetzt vor einem Jahr fing dann der Wunsch nachen einem dritten Kind an .

Wollten dann erst warten bis mein Mann kurz vor Ausbildungsende steht also Ende 2008 , aber der Wunsch wird immer stärker ! Im Dezember dann versprach er mir das wir schon Weihnachten 2007 anfangen . Wir nahmen es dann nicht mehr so genau mit der Verhütung und ich wurde Januar schwanger , nur leider wuchs unser Engelein nicht , jetzt ist es bei den Sternen .

Wir wollten dann erstmal nicht mehr .

Aber nun ist es warscheinlich schon so das wir nächsten Monat anfangen zu bastel , weil wir es echt nichtmehr aushalten .

Glaub mir es wir schon noch kommen mit deinem Freund , außerdem musst du entscheiden , ob du erstmal Ausbildung macht oder nicht !

Ich wollte dieses Jahr auch mit ner Ausbildung anfangen , hab aber nichts bekommen .

Link to comment
Share on other sites

die frage ist, ist "freund" dein freund oder dein papa?? seit wann entscheidet denn der mann ob und wann es ein weiteres kind geben wird??? bin sprachlos!!!

ich kann ja verstehen, dass er der meinung ist, dass du erstmal deine ausbildung machen sollst, ist ja ok-aaaaber er kann es dir nicht vorschreiben.

die entscheidung, ob man noch ein kind bekommt, sollten immer beide gemeinsam treffen, und nicht einer alleine. und wenn dein freund dich liebt, dann wird er auch auf deine wünsche und gefühle rücksicht nehmen.

Hallo,

jetzt bin ich aber sprachlos!

Was ist das denn bitte für eine Einstellung?

Seit wann hat eine Frau alleine zu entscheiden wann es Nachwuchs geben soll, da hat der Mann ja wohl genauso mitzubestimmen!

Ist der Freund der Meinung, dass er jetzt noch kein 2tes will, dann muß man das als Frau genauso akzeptieren.

Und die Meinung man solle erstmal eine Ausbildung machen finde ich absolut verständlich.

Sollte sich da beiderseits keine Einigung finden muß man sich im Notfall halt trennen, aber den Mann die 2te Geige spielen zu lassen und seine Meinung als minderwertig sehen finde ich total daneben°!

Mel

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena
Hallo,

jetzt bin ich aber sprachlos!

Was ist das denn bitte für eine Einstellung?

Seit wann hat eine Frau alleine zu entscheiden wann es Nachwuchs geben soll, da hat der Mann ja wohl genauso mitzubestimmen!

Ist der Freund der Meinung, dass er jetzt noch kein 2tes will, dann muß man das als Frau genauso akzeptieren.

Und die Meinung man solle erstmal eine Ausbildung machen finde ich absolut verständlich.

Sollte sich da beiderseits keine Einigung finden muß man sich im Notfall halt trennen, aber den Mann die 2te Geige spielen zu lassen und seine Meinung als minderwertig sehen finde ich total daneben°!

Mel

hallo mel,

offensichtlich hast du nicht genau gelesen,was ich geschrieben habe. denn das was du da oben sagst, habe ich nie behauptet.

ich habe vielmehr gesagt, dass es eine gemeinsame entscheidung sein sollte.

im übrigen habe ich auch nicht gesagt, dass der mann die 2. geige spielen sollte oder das seine meinung minderwertig ist. wo bitte hast du das gelesen???? :confused: in meinem beitrag jedenfalls nicht.

das in einer beziehung entscheidungen gemeinsam getroffen werden, ist ja wohl klar. aber gemeinsam bedeutet auch gemeinsam und nicht dass der mann in diesem speziellen fall, um den es hier ja geht, die entscheidung einfach so treffen kann.

wie du schon sagtest, wenn man sich nicht einigen kann, dann sollte man eventuell getrennte wege gehen, aber der mann, in diesem falle ihr freund, ist nicht ihr vormund und kann ihr nicht vorschreiben, wie sie ihr leben zu gestalten hat, bzw. wie ihre lebensplanung auszusehen hat.

das, und nichts anderes, habe ich damit sagen wollen.

schönen tag noch

Liza-Lena

Link to comment
Share on other sites

hallo mel,

offensichtlich hast du nicht genau gelesen,was ich geschrieben habe. denn das was du da oben sagst, habe ich nie behauptet.

ich habe vielmehr gesagt, dass es eine gemeinsame entscheidung sein sollte.

im übrigen habe ich auch nicht gesagt, dass der mann die 2. geige spielen sollte oder das seine meinung minderwertig ist. wo bitte hast du das gelesen???? :confused: in meinem beitrag jedenfalls nicht.

das in einer beziehung entscheidungen gemeinsam getroffen werden, ist ja wohl klar. aber gemeinsam bedeutet auch gemeinsam und nicht dass der mann in diesem speziellen fall, um den es hier ja geht, die entscheidung einfach so treffen kann.

wie du schon sagtest, wenn man sich nicht einigen kann, dann sollte man eventuell getrennte wege gehen, aber der mann, in diesem falle ihr freund, ist nicht ihr vormund und kann ihr nicht vorschreiben, wie sie ihr leben zu gestalten hat, bzw. wie ihre lebensplanung auszusehen hat.

das, und nichts anderes, habe ich damit sagen wollen.

schönen tag noch

Liza-Lena

hier schriebst du:

die frage ist, ist "freund" dein freund oder dein papa?? seit wann entscheidet denn der mann ob und wann es ein weiteres kind geben wird??? bin sprachlos!!!COLOR]

Fakt ist doch, das der Freund momentan nicht will, was gibt es da noch zu diskutieren?

Er möchte "noch" kein zweites Kind, hat offensichtlich seine berechtigten Gründe und das sollte sie akzeptieren.

Du sagst, das er nicht das Recht hat zu entscheiden wie es weitergeht mit dem Nachwuchs, wenn du gleichberechtigt denkst, wo bitte hat sie dann das Recht zu entscheiden jetzt unbedingt eins zu wollen?

Ich finde deine Aussage einfach wiedersprüchlich, das ist ja nicht böse gemeint.

Mel

Link to comment
Share on other sites

[email protected]

ich glaub nicht das er seine meinung ändert.es geht ihm vorallem darum das wenn wir ein 2.kind beommen und es dann doch mit uns schief geht oder es fintiell net klappt(was schwachsinnig ist schaff grad als Weks student bei daimler, macht da dann auch Diplom is im Dez07 fertig selbst wenn er den master macht da verdiend er gut.

Als ich zum AA musste und auch bei denen wegen usbildung nachfragen wollte hat er mal so gesagt "ich soll die frau beim AA fragen ob jetzt ein 2.kind sinn macht"

??????????

wenn sie ja gesagt hätte hätte er es sich nochmal anders überlegt oder wie.so hat er mir irgenwie hoffnung gemacht.ich bin ja schon den kompomiss eingeangen zu sagen wenn ich meine ausbildung hab dann.aber mein wunsch istsooooooo groß

@tine84

meinem freund hat das auch sooo wehgetan aber deswegen ändert er seine meinung nicht, bin ich eigentlich überzugt.

danke für eure leibeb worte

@Kati1987

ja ich bin 21 und hab noch keine ausbildung will 2008 eine anfangen

Link to comment
Share on other sites

ich glaub nicht das er seine meinung ändert.es geht ihm vorallem darum das wenn wir ein 2.kind beommen und es dann doch mit uns schief geht oder es fintiell net klappt(was schwachsinnig ist schaff grad als Weks student bei daimler, macht da dann auch Diplom is im Dez07 fertig selbst wenn er den master macht da verdiend er gut.

Hallo Du ;)

ich denke einfach das dein Freund sich sehr viel Gedanken drüber gemacht hat und berechtigter Weise so die ein oder anderen Bedenken hat, grad was das finanzielle und eure Beziehung angeht.

Schau mal, wenn eure Beziehung aus welchen Gründen auch immer scheitern sollte, dann stehst du ohne Beruf mit 2 Kindern da und wirst notgedrungen von der Sozialhilfe leben müßen. Hast du eine Ausbildung, dann kannst du sofort im Berufsleben Fuß fassen ohne noch lernen zu müßen und am Existenzminimum rumzukrebsen.

Ich finde es eher fürsorglich von deinem Freund das er sich so Gedanken macht und mitdenkt und dir seine Ängste sagt, anstatt einfach eins zu zeugen ohne sich nen Kopf zu machen und wenns dann nicht klappt mit euch ne Sch.e.i.s.s.egal-Einstellung an den Tag legt.

Sei doch froh das du so einen "reifen" Freund hast der sich kümmert, anstatt jetzt Wut auf ihn zu projektieren.

Er schliesst doch garkein 2tes Kind aus, findet nur den jetzigen Zeitpunkt unpassend...

Mel

Link to comment
Share on other sites

@mel

also mein feund hat mir das mit geld und die anderen gründe hat er mir erst nach langen nachhacken gesagt.er hatte am anfang nur "NEIN" gesagt er will nicht punkt.

und natürlich hast du recht mit erst ausbildung is mir schon klar aber mein wunsch ist halt so groß.

ich wollte erst dann garkeins mehr denn ich konnte mir im leben nicht vorstellen 2 kinder zu haben die so weit auseinander leien(kann ich heute auch noch nicht so richtig)

erst durch meine beste freundin hab ich das nicht mehr ausgeschlossen.

ich bezieh das 2 vielleicht kind in meine zukunfts pläne ein er nicht, ich hab das gefühl das ihm das nicht wichtig ist.das es wie bei der pro kontra liste ist, lass sie erstmal in dem glauben und dann doch nicht.

wenn mein freund so reif ist warum versucht er nicht mal mich zu verstehn??seine argumente zählen meine nicht, is halt so

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne Euch und Eure Situation nicht, aber von dem, was Du erzählst, muss ich mich absolut auf die Seite Deines Freundes stellen. Ich wünsche mir auch schon sehr lange ein Kind. Eigentlich schon seit ich 17 war. Aber man kann nicht immer nur alles tun, was man gern möchte, man muss auch manchmal einfach den Verstand einschalten und verstehen, dass andere Sachen zum aktuellen Zeitpunkt wichtiger sind. Mir war immer klar, dass ich auf jeden Fall erstmal eine Ausbildung machen und ein paar Jahre arbeiten muss. Das möchte ich schon deshalb, um meinen Kindern ein gutes Vorbild zu sein und um im Ernstfall nicht auf Kosten des Staates leben zu müssen.

Inzwischen bin ich 25 und erst im Herbst diesen Jahres werde ich mein erstes Kind zur Welt bringen. Ich bin sehr froh, so lange gewartet zu haben, denn nun weiss ich, dass ich auf eigenen Beinen stehen kann, mein Freund und ich haben finanzielle Rücklagen und können unserem Baby auch das eine oder andere schöne Teil kaufen, das vielleicht nicht unbedingt notwendig ist.

Ist es nicht viel schöner, vor diesem Hintergrund ein Kind in die Welt zu setzen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mama21,

also ich kann dich verstehen, war letztes jahr in der gleichen situation wie du. Ich hatte den wunsch noch ein kind zu bekommen und mein mann wollte am anfang nicht... Hmmm, ich habe damals so ein viertel jahr an nichts anderes denken müssen als an das 2.kind und habe meinen mann auch entsprechend genervt^^

Am anfang meinte meiner auch, ich solle doch ne ausbildung machen oder arbeiten gehen damit wir mal vom harz 4 wegkommen. Und recht hat er ja gehabt aber ich sah unsere tochter immer alleine spielen und fand das traurig denn ich hatte damals auch am anfang niemanden zum spielen, erst als ich 8 war, bekam ich geschwister:rolleyes:

Ja und nach ner zeit wo mein kinderwunsch so stark wurde, hab ich mich mit meinem mann zusammengesetzt und ihn mal gefragt wann er ein 2.kind bekommen will...denn er ist einzelkind gewesen und fand das total mies... ja und nach dem gespräch stellte sich herraus dass er angst hatte ob wir alles schaffen (wir haben niemanden aus der family, der helfen würde) und dass er endlich weg vom AA will... Und am ende meinte er sogar, dass er eigentlich garkeins mehr will, er möchte nicht mehr diesen streß usw! Aber in wirklichkeit wollte er immer 2kinder haben;)

Wir haben uns geeinigt, wenn unsere große in den Kiga kommt (mit 3), dass wir erstmal 1monat abwarten und dann ich die spirale enfernen lasse.

Und so haben wir es gemacht, bin jetzt in der 27ssw und wir freuen uns aufs baby!:)

Vielleicht solltest du mit ihm in ruhe reden und fragen wie er sich die zukunft vorstellt. Dann merkst du ob er überhaupt noch eins will, und wenn ja, wie groß der abstand sein soll usw.!

LG, Marina

Link to comment
Share on other sites

hi

also wegen harz4 davon kommen iwr ja grad schon weg denn er verdient 1000€im monat als werkstudent.bekomm auch unterhalt von einem Dad also kommen wir weg .das wird grad geprüft kann mir net vorstellen das ich dann noch alg2 bekomm wenn er verdient.

ich glaub ich muss wirklich mal mit ihm reden.

@>Mo<

teile die unnötig sind werden bei uns eh net angeschafft da schaut er schon drauf, nicht wegen dem geld weil es einfach nicht nötig ist, was ich auch finde.außderdem haben wir ja noch rücklagen können ihr au schon kaufen was sie braucht.der rest ist dann überflüssig.

mein kind bekommt alles was es braucht ich sag ja nicht das ich jetzt auf meinem kinderwunsch beharre ich meinte nur das es mir soooo unendlich schwer fällt und ich glaube das er mich nicht versteht!!!

Link to comment
Share on other sites

Bitte versteh mich nicht falsch. Ich habe nicht behauptet, Euer Kind würde nicht alles bekommen, was es braucht. Ich meinte nur, dass es doch auch schön ist, eine gewisse finanzielle Sicherheit zu haben - auch dann, wenn in der Beziehnung etwas schief gehen sollte.

Ich meine auch nicht, dass man "unnötige" Dinge kaufen sollte, aber es gibt doch auch Sachen, die einfach schön sind, ohne unbedingt notwendig zu sein. Dazu gehört zum Beispiel ein Mobile über dem Bettchen, um mal bei Kleinigkeiten anzufangen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Mama 21,

also das mit dem Geld verstehe ich, es ist jetzt nicht so das wir keine Geld haben, ganz im gegenteil mein Mann geht auf Schicht arbeiten hat einen sehr gut bezahlten job, wir haben sogar mehr Geld im Monat zur verfügung wie Familien wo zwei Arbeiten gehen (ich bin zur Zeit zu Hause), aber mein Mann hatte auch damals gesagt er möchte das wir uns auch mal nicht so wichtige Dinge nebenbei leisten können und vorallem möchte er auch nicht das es unsere Maus an irgendetwas fehlt. Er hatte auch die Einstellung er schafft das nervlich nicht, dazu muss ich sagen er hatte die ersten 1 1/2 Lebensjahre im Leben unserer Tochter sie ganz viel neben seiner Schicht arbeit, und schaf kam bei ihm oft zu kurz denn ich war ja noch in der Ausbildung und war bis 16:00 Uhr abeiten und dann erst kam er mal für ein paar Std. zur Ruhe. Jetzt ist es aber anders bei uns und damit habe ich ihn überzeugt ich bin zu Hause, habe meine Ausbildung erfolgreich sogar mit Fachabitur beendet und er kann jetzt seiner Arbeit normal nachgehen und ich bin dann mal richtig Mama, kann das machen was andere Mama´s gemacht haben als ich den ganzen Tag arbeiten war. Ich kann nur sagen mach erstmal eine Ausbildung denn mit einem Kind ist es schon schwer, aber mit zwei Kindern später wird es bstimmt nicht leichter.

LG

Link to comment
Share on other sites

hi

das hat sich jetzt eh erledigt....

hab mal mit ihm auch wegen heiraten und so geredet.

er ist sich mit uns eigentlich nicht so sicher und er will mich erst heiraten wenn es bei ihm "klick" gemacht hat deswegen auch kein 2.Kind!!

ob es nach meiner ausbildung schon "klick" gemacht hat Keine ahnung, na danke also 2.Kind 99.999% NEIN

wenn es isrgenwann(wer weiß wie lange das noch dauert, vielleicht mein leben lang:( ) "klick" gemacht hat vielleicht will ich dann nicht mehr denn ich wollte nicht 2 einzel kinder!

naja

bis dann

Link to comment
Share on other sites

also meinte er er ist sich mit eurer beziehung nicht mehr sicher?? :eek:

das find ich aber ganz schön krass.... mit der ausbildung wegen geld versteh ich voll und ganz und geb ihm da auch recht... aber er:eek: hätte auch direkt sagen können dass er sich nicht sicher ist!! ich an deiner stelle würde mal abklären wie viel ihm die beziehung noch wert ist und ob es sich lohnt auf sein "klick" zu warten!!

lg

Link to comment
Share on other sites

hi

ich finde es auch nicht toll in der luft zu hängen!!!!

ich werde bestimmt nicht ewig warten das steht fest!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

wir sind schon durch so manchen **** gegangen, ich dachte echt er liebt mich, er sagt es ja auch HA HA HA

ich lieb ihn überalles bin deswegen auch bereit zu warten, aber halt nicht ewig.

Ich hab ihn damals nicht unter druck gesetzt und gesagt er muss bei uns bleiben das hat er von sich aus getan.

er meinte ich setz ihn voll unter druck mit heiraten usw

jetzt lass ich das thema mal ganz weg

versteh einer die männer!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.