Jump to content

Schon wieder Antibiotikum!

Rate this topic


 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

ich verzweifel bald. Hatte ja in einem anderem Thema geschrieben, das meine Maus Scharlach hat und ich habe mich doch tatsächlich angesteckt und liege jetzt auch hier mit Scharlach und muss schon wieder Antibitikum nehmen. Hat jemand erfahrung wie man Scharlach evtl. auch ohne Antbitikum weg bekommt? Mein hausarzt sagte zwar das es ein Antibiotikum ist das im falle einer SS keine Schäden am Embryo oder fehlbildungen hinterlässt, aber trotzdem ist mir nicht wohl dabei. Dazu kommt ja auch das ich erst letzten Monat Antibiotikum nehmen musste da ich da 41 grad Fieber hatte. Ich bekomme echt bald die Krise, jetzt wo der Wunsch nach einem 2. Kind am größten ist.

LG

Link to comment
Share on other sites

Gerade bei Scharlach solltest Du das AB aber weiternehmen auf jeden Fall! Es ist ne Kinderkrankheit und die fällt bei Erwachsenen oft erheblich schlimmer aus!!! Also beiß in den sauren Apfel und nimm es ein! Tut mir total Leid, dass ich Dir jetzt nichts anderes sagen kann.... Arme Maus! Mann bist ja echt ein Pechvogel, was?! Aber es kommen wieder bessere Zeiten, ja?!

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich kenn mich mit dieser Krankheit leider nicht so aus. :( Sorry.

Ich würde das AB auch nehmen. Nachher bist Du noch länger krank und musst dann vielleicht noch härteres AB nehmen.

Aber ich wünsche Dir, dass Du ganz ganz schnell wieder gesund bist.

Gute Besserung.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also ich nehme das Antibiotikum jetzt und hoffe das alles gut geht. Wer weiß vielleicht bin ich ja gar nicht SS und von daher ist es ja dann nicht so schlimm. Es nervt mich nur, da hat man den Wunsch SS zu werden und ist ständig Krank und muss dann auch noch so harte Medis nehmen.

Heike hab jetzt mal noch ne frage an Dich, es gibt doch so tee der die Fruchtbarkeit anregt, Du hattest da schonmal drüber geschrieben. Kannst Du mir da mal genaueres sagen: Also wie der heißt, ob man den so in der Apotheke bekommt, wie oft man den nehmen sollte, kann man den auch ohne Anweisung des FA nehmen und vorallem was ist im falle einer SS kann man den dann auch noch trinken oder aufhören.

LG

Link to comment
Share on other sites

Hi,

also ich nehme das Antibiotikum jetzt und hoffe das alles gut geht. Wer weiß vielleicht bin ich ja gar nicht SS und von daher ist es ja dann nicht so schlimm. Es nervt mich nur, da hat man den Wunsch SS zu werden und ist ständig Krank und muss dann auch noch so harte Medis nehmen.

Heike hab jetzt mal noch ne frage an Dich, es gibt doch so tee der die Fruchtbarkeit anregt, Du hattest da schonmal drüber geschrieben. Kannst Du mir da mal genaueres sagen: Also wie der heißt, ob man den so in der Apotheke bekommt, wie oft man den nehmen sollte, kann man den auch ohne Anweisung des FA nehmen und vorallem was ist im falle einer SS kann man den dann auch noch trinken oder aufhören.

LG

Hallo!

Also den Tee lässt Du Dir in der Apotheke selbst zusammenmischen.

Melisse, Johanniskraut, Frauenmantel und Scharfgarbe zu je 10 Gramm. Diese Kräuter werden den weiblichen Geschlechtsorganen zugeschrieben! Insgesamt kostet der Tee um die 6 Euro.

Täglich um die 2 Tassen trinken. Aufgebrüht jeweils mit einem Teeei voll Pulver. Ziehzeit 5-10 Minuten. Kannst auch süßen, wenn Du willst.;)

Und natürlich kannst den Tee OHNE Absprache mit dem Arzt nehmen!!!

Du kannst den Tee auch bei einer SS weitertrinken. Aber da gibt´s dann auch einen anderen Tee. Wobei meine Hebi sagt, dass man den richtigen "SS-Tee", den man auch abgepackt in der Apo bekommt, NICHT am Anfang der SS trinken soll, weil eben auch Himbeerblätter enthalten sind und diese eventuell zu einer zu starken GM-Tätigkeit führen können, sprich, auch Wehen.

Wir bekamen am Montag im GVK ein Rezept für den Tee. Der hemmt auch Wehen, sprich so in der späteren SS, und wirkt beruhigend und entspannend, wohl auch entschlackend.

Hopfen, Baldrian, Melisse, Johanniskraut - je 10 Gramm und Thymian, davon 5 Gramm; wieder 1 Teeei pro Tasse, Ziehzeit fünf Minuten, eine Tasse täglich.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.