Jump to content

Hilfe!!!Nachts um vier ist er hellwach!!!

Rate this topic


pulsatilla
 Share

Recommended Posts

Mädels, ich werd wahnsinnig...mein kleiner ist morgens um vier hellwach und will nichtmehr einschlafen, obwohl ich ihn schon nicht wickele und das Licht nur ganz schummrig anmache und auch nicht mit ihm rede. Und über den Tag schläft er fast nur noch. Ich hab keine Ahnung, warum sich das so umgestellt hat. Ist das auch wegen dem 12er Schub?

Vorher ist er zw. 20 und 21 Uhr ins Bett, hat dann sechs bis acht Std. am Stück geschlafen und dann immer wieder 3 bis morgens um acht oder neun.

Und tagsüber hatte er immer Schläfchen so um die 45 Min. außer einer, der war immer 2 Std. Die 45 Min. Schläfchen dauern inzwischen aber auch 2 Std.

Was soll ich denn jetzt tun? Soll ich ihn bei den Tags-Schläfchen nach ner Std. wecken? Oder Abends länger wach halten? Und morgens um vier? Einfach Licht wieder aus? Hab ich heut Nacht probiert und er hat geschrien ohne Ende. Also hab ich das Licht wieder angemacht und er hat mit seinem Mobile erzählt. Nach 2 Std. ist er wieder eingeschlafen.

Habt ihr einen Rat? Versteht mich nicht falsch, ich steh gern 10 mal in der Nacht auf, aber wenn um vier die Nacht zu Ende ist, komme ich an meine Grenzen....

lg

Elke

Link to comment
Share on other sites

das ist ganz normal, die fase geht vorrüber.... die macht jedes Kind durch.

lass ihn dann in ein bischen in seinem Bettchen sitzen, vieleicht mit einem Stofftierchen udn eienr spieluhr.... das gibt sich wieder :-)

mit dem tagsschläfchen änderst du nix, hast höchstens ein knatschiges Kind, würd ich lassen..

achso und lass einfach ein schlummerlicht an, kein richtig helles Licht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

es ist leider so, dass du dich nach deinem Sohn richten muss. Lass ihn schlafen, wenn er schlafen will. Weck ihn nicht auf, sonst ist er dir böse ;) Ich kenne das zu gut. Ben wechselt jede Nacht seinen Rhythmus. Gestern ist er um 22 Uhr auf meinem Bauch eingeschlafen. Ich dachte er wird wie immer gegen halb 11 wieder wach, aber denkste, ich hab bis halb 1 auf der Couch rumgehangen. Mir tat schon alles weh.

Wo habt ihr denn das Kinderbettchen stehen oder habt ihr noch keins? In den Stubenwagen wird er nicht mehr reinpassen, oder? Ich bin gerade dabei, Ben anzugewöhnen, dass er nachts in seinem Bett schläft (steht neben unserem Bett). Mal klappt es richtig gut die ganze Nacht und mal schläft er gleich bei uns, weil er so unruhig ist. Die Kinder sind auch jeden Tag anders drauf.

Ob das mit dem Schub zusammenhängt, das könnte schon sein. Meiner ist gerade in dem 8er Schub und war gestern unausstehlich!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Romy,

ja er liegt in seinem eigenen Bett, also einem Babybalkon...ich denke schon,dass es mit dem Schub zu tun hat...er ist echt komisch drauf im Moment...mal isst er viel dann wieder nur 50....ganz seltsam...ich werd ihn machen lassen, was er braucht...wär nur beruhigt wenn mir jemand sagt, dass das vorbei geht...und dass es ok ist, dass ich ihn in der Nacht dann nicht entertaine...

lg

Elke

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Also um alles wieder in normale Bahnen zu lenken, darf man schon mal wecken. Und nach 2 Stunden Zwischenschlaf sind die Kids nicht böse, wenn sie mal nach einer Stunde geweckt werden. Und selbst wenn, 4 Uhr den Tag einläuten ist arg früh...

Pierre z.B. hat entgegen allen Gewohnheiten heute um 17.30 die Äuglein zu gemacht :eek: Hätte ich ihn so gelassen, wie er es vorgegeben hätte, dann wäre er jetzt wohl gerade putzmunter und der ganze hart erarbeitete Rythmus hni. Somit haben wir ihn um 18.30 geweckt. Wir haben ihn dann gebadet um die Zeit zu strecken. Vorm Bad bekam er ne kleine Zwischenmahlzeit (Brust). Seit 20.15 liegt er nun wieder im Bett und schläft und der Rythmus ist "gerettet".

Elke, versuche alles etwas nach hinten zu strecken, d.h. ihn ruhig mal etwas quarken lassen bis es was zu Essen gibt, Mahlzeit um Mahlzeit verschiebt sie sich dann etwas nach hinten. Somit dann auch die Zubettgehzeit und damit verbunden auch die Aufstehzeit. Die Zeit in die Länge ziehen kann man auch super mit Massage oder Bad.

Für Überraschungen sind die Lütten immer mal wieder gut, aber ein Dauerzustand kann und darf es nicht sein. Pierre hatte vor einigen Tage auch die Anwandlung die Nacht um 5 - 5.30 beenden zu wollen. Na schönen Dank gehustet habe ich ihm was. Man kann es ja eigentlich ganz gut mit der Milchgabe steuern.

LG

Sandra

Link to comment
Share on other sites

Also heute hat er relativ wenig geschlafen über den Tag. War aber um acht wieder so mega müde dass er ins Bett musste. Bin mal gespannt, wann die Nacht vorbei ist...vorher ist er ja auch um 8-9 ins Bett und hat bis 8 geschlafen...ich hoffe wirklich, dass es was mit dem Schub zu tun hat.

Da er sehr unregelmäßig schläft über den Tag ist es auch schwer, ihn zu "schieben"....er verschläft manchmal ne Flasche, und manchmal will er früher...aber egal wie wir es drehen wir landen immer bei 8-9. Eigentlich finde ich die Zeit auch vollkommen ok, wenn er denn Nachts auch weiterschläft.

Mal sehen, heut Nacht...ich hab übrigens ne rote Birne für die Lampe gekauft, das heißt, jetzt ist es gerade noch hell genug, dass ich seinen Mund finde.

Zu seiner Verteidigung muss ich noch sagen, dass ich ihn um halb fünf wickeln musste, weil er eingekackert hatte...das hat ihn wohl ziemlich fit gemacht. Noch dazu ist mein Mann aufgestanden und hat ein paar Worte in normaler Lautstärke mit mir gewechselt (normalerweise flüstern wir - wenn überhaupt Nachts). Das könnte ihm schon vermittelt haben, dass der Tag beginnt....

Morgen werd ich euch berichten....

Ach ja, er hat nicht wirklich geweint, aber so laut gebrabbelt, dass an schlafen nicht zu denken war...liegt ja direkt neben mir...

lg

Elke

Link to comment
Share on other sites

Also, ihr Lieben....

er hat von acht Uhr an geschlafen bis um zwölf, und dann ist er alle 2 Std. gekommen und wollte was trinken...hat dann aber immer nur 60 getrunken...da hat auch an den Händen reiben und so nix genutzt. Wickeln wollt ich ihn nicht, weil ich dann Angst hatte, dass er zu wach wird. Er hat insgesamt bis halb acht geschlafen, was ich supi finde. Allerdings find ich schon komisch, dass er so oft kommt.

Im Buch "oje ich wachse" hat gestanden, dass schlechter Schlaf und wenig Essen zum Schub gehören...meint ihr, deshalb ist das so?

Deshalb will ich glaub ich erstmal nix an den Zeiten Abends ändern, vielleicht gibt es sich ja von alleine wenn der Schub vorbei ist ?!?

lg

Elke

Link to comment
Share on other sites

Das ist vollkommen normal für den 12er Schub, meine Maus war da auch durch den Wind...der 19er und 26er waren danach auch heftig, sind direkt ineinander übergegangen, aber es geht vorbei ...Um Dir mal Mut zu machen.

Die letzten Wochen war meine Maus die liebste Maus der Welt, klare Zeiten, fester Schlaf/Wach-Rhythmus, jetzt scheinen das erste Zähnchen zu kommen und die Welt steht wieder Kopf...

Sag Dir immer wieder, dass es alles nur eine Phase ist und versuch am besten zu schlafen, wenn Dein Kleiner auch schläft.

Gegessen hat meine Maus im 12er auch absolut unregelmäßig, mal nur 30 ml, dann wieder 140 usw ....

Mal ganz viele aufmunternde Grüße an Dich. Es geht ganz sicher vorbei.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.