Jump to content

Wieviel TEE...

Rate this topic


Mamilie
 Share

Recommended Posts

Also mein Lucas bekommt, entweder tee coder Saft verdünt und er trinkt auch ganz gut heut hat er fast 3 kleine flaschen getrunken.

Versuche einfach tee anzubeiten zwischen den MAhlzeiten, wirst ja sehen wieviel dein Mäuschen nimmt und trinken möchte.

LG Doreen

Link to comment
Share on other sites

Guest aoife

Also wenn man stillt, braucht man ja gar nichts extra geben. Wir haben Janosch ein paar mal Tee angeboten, weil er so Blähungen hatte. Aber er hat immer nur das Gesicht verzogen und mit der Flasche rumgespielt...

Jetzt seitdem ich zufüttere biete ich ihm zu jeder Mahlzeit Wasser an, aber so richtig annehmen tut er das auch (noch) nicht...

Link to comment
Share on other sites

Guest Samira

Solange die kleinen nur Milch bekommen brauchen sie eigentlich keine zusätzliche Flüssigkeit soweit ich weiss.

Habe Lisa anfangs als ich noch stillen konnte mal Tee gegen die Blähungen gegeben (sie hat ihn auch getrunken) hatte dann aber Probeme weil ihr Bauch zwar voll war, sie aber nicht satt war.

Link to comment
Share on other sites

Solange die kleinen nur Milch bekommen brauchen sie eigentlich keine zusätzliche Flüssigkeit soweit ich weiss.

Genau so ist das, weder bei Mumi noch bei Säuglingsmilchnahrung (Pre). Gibt man zwischendurch Tee bringt man nur die Nährstoffaufnahme durcheinander, die Kinder trinken dann auf den Tag gesehen weniger Milch und bekommen damit dann zwangsläufig weniger Nährstoffe. Aber gegen mal ein paar ml Tee zwischendurch ist sicher nichts einzuwenden, aber eben nicht ständig und nicht in großen Mengen, es sei denn dann später in der Beikostzeit, da ist das zu den Mahlzeiten dann okay.

Bei Blähungen sollte man deshalb auch keinen Fencheltee so geben sondern die Milch damit anrühren, wenn man stillt, selber den Tee trinken.

@aoife Das mit dem Wasser nicht abnehmen kenn ich auch, aber irgendwann werden die Mäuse das wohl hoffentlich nehmen ...:)

Link to comment
Share on other sites

ich war sehr verunsichert, ich habe nämlich in einer apo gefragt ob kevins verstopfung von den sab simplex tropfen kommen könnte. síe meinte nein, höchstens durch zu wenig trinken. war etwas verunsichert, aber seine milch ist doch auch flüssig :confused:

ich mach die milch auch mit tee

lg

Link to comment
Share on other sites

ich war sehr verunsichert, ich habe nämlich in einer apo gefragt ob kevins verstopfung von den sab simplex tropfen kommen könnte. síe meinte nein, höchstens durch zu wenig trinken. war etwas verunsichert, aber seine milch ist doch auch flüssig :confused:

ich mach die milch auch mit tee

lg

Wieviel trinkt er denn am Tag in 24 Stunden? Und welche Milch nimmst Du denn?

Du kannst mal die Massage probieren, meine Maus hat auch immer mal wieder so festen Stuhlgang.

Fußreflexzonenmassage bei Verstopfung/ Blähungen

Diese Massage kannst du sooft du willst anwenden, auch zur Prävention

Du benötigst kein Massageöl- nur ein Baby und einen Daumen

1. Rechter Fuß des Babys (von dir aus also der Linke )

Schritt 1)

an der Fußaußenkante von der Ferse zum Fußballen (an dem die Zehen hängen) hochstreichen

Schritt 2) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom kleinen Zeh zum großen Zeh)

Das machst du 10-15 Mal und streichst dann das Füßchen von Oben nach Unten etwas aus.

2. Linker Fuß des Babys (von Dir aus also der Rechte )

Schritt 3) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom großen zum kleinen Zeh)

Schritt 4) an der Fußkante vom Fußballen zur Ferse runterstreichen

Schritt 5) über der Ferse von Außen nach Innen streichen

Das machst du auch 10-15 Mal und streichst ebenfalls von Oben nach Unten etwas aus.

Hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Link to comment
Share on other sites

jedes Kiind nimmt unterschiedlich viel Tee zu sich... ich hatte selber nicht gestillt, da hat mein Zwerg am anfang so 100 ml locker getrunken, ich kenn aber auch Mütter, deren Kinder im gleichen alter, wie meienr sind und diese trinken heute noch recht wenig.....

Link to comment
Share on other sites

naja würde so sagen ca. 100ml Tee

und ca. sechs Flaschen Milch. Habe die von Alete seit ein paar tagen. Milupa hat er nicht vertragen...

werds mal versuchen mit der massage, danke

LG

Ich meinte insgesamt an Flüssigkeit (also Tee und Milch):) , gehe aber jetzt mal von aus, dass er über 500 ml gesamt am Tag ist .... also kommt die Verstopfung sicher nicht vom wenig trinken. Kann natürlich sein, dass die Umstellung ihm zu schaffen macht, hast du schrittweise umgestellt, also Flasche für Flasche über ein paar Tage?

Die Massage sollte eigentlich helfen, wenn Du die so mindestens 3 x pro Tag machst.

Link to comment
Share on other sites

Bei Blähungen sollte man deshalb auch keinen Fencheltee so geben sondern die Milch damit anrühren, wenn man stillt, selber den Tee trinken.

Also mein kia meinte ich solle ihm Fencheltee wegen Blähungen geben (er weis das ich noch voll stille), da das selber Trinken des Tees nicht reicht. Jonas nuckelt aber meist nur an dem Sauger rum anstatt zu trinken, so das er nur sehr selten eine Flasche angeboten bekommt. Wenn er mal was trinkt habe ich nicht den Eindruck, das ihm das schadet.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe während der Zeit in der ich voll gestillt habe nie Tee gegeben. Kaia's Durst wurde immer durch die wässrige Milch die am Anfang kommt, gestillt.

Und wenn sie Blähungen hatte, habe ich sie in den Fliegergriff genommen und rumgetragen. Zusätzlich dazu, habe ich noch eine Bauchmassage mit Kümmelöl gemacht...habe mir die Technik von meiner Nachsorge Hebamme zeigen lassen. Das hat super geholfen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.