Jump to content

Geburt von Patrick 02.01.2007

Rate this topic


LisaS
 Share

Recommended Posts

Hier nun auch mein Geburtsbericht. Mein ET war am 01.01.2007 berechnet. War aber in der 25. SSW schon mit Wehen eine Woche im Krankenhaus. Somit haben wir immer mit einem früheren Entbindungstermin gerechnet. HAben nur gebetet, dass es nicht Weihnachten wird. Die Kliniktasche haben wir auch erst am 30.12.2006 gepackt. Hatten den Glauben, wenn sie erst gepackt ist, geht es auch gleich los.:P

Am 02.01.2007 wachte ich gegen 3 Uhr nachts auf und dachte ich müsste auf Toilette, da ich so einen Druck hatte. Bin aufgestanden, ins Bad und wieder ins Bett. Hat nicht lang gehalten, da bin ich wieder ins Bad und wieder ins Bett. Bin dann beim 3.Mal auf die Couch gegangen, um meinen Mann schlafen zu lasse. Ging aber auch nicht mehr mit schlafen. An Wehen habe ich gar nicht gedacht. Bin wieder ins Bad und habe mit der Uhr die Abstände gestoppt: 3 Minuten. Dachte aber geht doch gar nicht, dass das Wehen sind. Bin dann um 3.30 Uhr in die Wanne zum Testen gegangen. Unechte Wehen sollen ja weggehen. Wurde aber immer schlimmer und ich hatte echte Probleme wieder rauszukommen. Als ich dann am Haare föhnen war, kam mein Mann ins Bad und fragte was ich denn mache. Sagte dann ich glau´be wir müssen in die Klinik. Es geht los. Bin mir aber nicht sicher. Habe tatsächlich auch erst noch im Kreissaal angerufen, ob es wirklich so sein kann. Ich sollte mal kommen, meinte die Hebamme. Ich wollte halt nicht wieder weggeschickt werden wegen Fehlalarm. Gegen 5 Uhr in der Klinik angekommen (ich konnte kaum noch laufen) hat sie mich ans CTG angeschlossen (aber nicht lange). Merkte was los war und hat mich sofort in den Kreissaal geschafft. Der erste Tastbefund Muttermund ist 5-6cm offen. WOW :eek: Zu diesem Zeitpunkt dachte ich ich bin unter Dauerschmerzen. Sollte mich in den Pausen entspannen. Was für Pausen???? Gab keine für mich. Habe laut geschrien und in jeder Wehe den Arm meines Mannes gequetscht. Das hat mir sehr geholfen. Konnte nicht mehr auf dem Rücken und auf der Seite liegen. Habe dann auf dem Bett gekniet und fragte ob ich denn auch pressen dürfte. Hatte das unendliche Bedürfnis danach. Dachte aber immer ich muss veratmen. Gegen 5.30 Uhr war Schichtwechsel und ich bekam eine ganz tolle Hebamme. Die andere hätte ich auf den Mond schiessen können. Beim Knieen und Pressen platzte dann auch erst meine Fruchtblase. DIese Position ist furchtbar anstrengend, aber es ging mir halt besser damit. Nach dem nächsten Tastbefund, hat sie gesagt der Muttermund ist vollständig offen und mein Kleiner muss nur noch die Kurve kriege. Da ist die Seitenlage wohl die beste. Ging dann auch wieder. Zum Schluss haben sie mich auf den Rücken gedreht und ich habe nur noch gehört, wie die Hebamme nach der Ärztin telefoniert hat: "Das Baby kommt."

Nach ein paar Presswehen war er um 7.05 Uhr da, der kleine Patrick. Die Hebamme hat ihn mitr auch sofort auf den Bauch gelegt. Er war so glitschig, dass ich Angst hatte er rutscht mir weg. War aber total schön. Mein Mann hat dann die Nabelschnur durchgeschnitten. Durfte dann auch gleich anlegen und dann hat sie uns 3 allein gelassen. Konnten uns in Ruhe kennen lernen. Waren insgesamt 3 Stunden nach der Geburt im Kreissaal und konnten uns geniessen. Die Hebamme hat dann noch erzählt, dass Patrick die Nabelschnur um den Hals hatte und eine Hand am Kopf, was es halt noch etwas schwerer machte.

Alles in allem habe ich mich wie vom D-Zug überrollt gefühlt von den Wehen, aber es ging so schnell und ohne PDA und ohne Riss oder Schnitt. Echt klasse. Aber das kann man erst hinterher sagen. In der Situation ist alles nur schlimm.

Die Daten: :flowerplus: 3590g schwer

56 cm gross

36 cm Kopfumfang

Nun ist er schon 2 Monate alt und ist so lieb und hat sich prächtig entwickelt.

Wir sind so glücklich.:D

LisaS

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.