Jump to content

wird er nichtmehr satt?

Rate this topic


pulsatilla
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Hab mal wieder ne Frage: Ich füttere Beba sensitiv weil mein kleiner so viel Blähungen hat...er hat die ganze Zeit Nachts mind. 6 Std. am Stück, manchmal sogar 8 geschlafen. Seit 2 Tagen wird er aber schon nach spätestens 4 Std. wach und will die Flasche. Er will auch nicht entertaint werden, oder weint, oder so. Er trinkt dann nur die Flasche und schläft sofort weiter. Am Tag trinkt er auch ein bisschen mehr und kommt manchmal auch früher. Kann es sein, dass die Milch ihn nichtmehr lange genug sättigt?

Danke im Voraus und liebe Grüße

Elke

Link to comment
Share on other sites

hallo :)

dein kleiner befindet sich grad in einer wachstumsphase, die typischerweise mit ca 3 monaten einsetzt, passt also genau. in dieser zeit braucht er einfach mehr energie. das ist ganz normal und das bedeutet nicht dass du seine ernährung umstellen solltest! fütter ihn einfach immer wenn er es verlangt, wie bisher auch. die phase wird vorbeigehen :)

lg angie

Link to comment
Share on other sites

Dein Kleiner ist so um die 12 Wochen alt, genau die Zeit eines Entwicklungsschubes, einfach öfter anlegen (weiß nicht, ob Du stillst), dann sollte sich die Milchmenge anpassen oder öfter Fläschen geben (falls Du Pre gibst (weiß nicht, ob die Beba sensitiv eine Pre ist), kannst Du das nach Bedarf machen, damit kannst Du ebensowenig überfüttern wie mit Muttermilch). Es kann auch passieren, dass Dein Schätzchen jetzt etwas schwieriger wird, mehr weint, mehr auf dem Arm sein will... das ist ganz normal in den nächsten Tagen/Wochen. Empfehlenswert das Buch "Oje ich wachse", da steht alles über diese Entwicklungsschübe drin.

Da es jetzt wirklich der 12er Schub ist, kannst Du davon ausgehen, dass er zwar satt wird, aber eben nur, wenn er genügend Nachschub an Mineralstoffen bekommt. Das könnte auch bedeuten, dass er jede Stunde was haben will, bei meiner Maus war das so, hat sich aber alles wieder eingependelt und sie hat dann auch wieder länger geschlafen.

Gegen die Blähungen versuch mal folgende Massage:

Fußreflexzonenmassage bei Verstopfung/ Blähungen

Diese Massage kannst du sooft du willst anwenden, auch zur Prävention

Du benötigst kein Massageöl- nur ein Baby und einen Daumen

1. Rechter Fuß des Babys (von dir aus also der Linke )

Schritt 1)

an der Fußaußenkante von der Ferse zum Fußballen (an dem die Zehen hängen) hochstreichen

Schritt 2) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom kleinen Zeh zum großen Zeh)

Das machst du 10-15 Mal und streichst dann das Füßchen von Oben nach Unten etwas aus.

2. Linker Fuß des Babys (von Dir aus also der Rechte )

Schritt 3) unter dem Fußballen von Links nach Rechts rüberstreichen (vom großen zum kleinen Zeh)

Schritt 4) an der Fußkante vom Fußballen zur Ferse runterstreichen

Schritt 5) über der Ferse von Außen nach Innen streichen

Das machst du auch 10-15 Mal und streichst ebenfalls von Oben nach Unten etwas aus.

Hoffe, das hilft Dir etwas weiter.

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest Samira

Hi Elke, mich den anderen beiden anschliess..

Lisa hatte das auch etwa in der 11. Woche (sie ist laut dem Buch immer ne Woche eher.). Das hat sich aber nach ein paar Nächten wieder gelegt..

Wegen den Blähungen: Ich geb Lisa Globuli, Colothynthis D6, 3x am Tag 3 Stück. HIlft super, aber wehe ich vergesse sie *kopf-einzieh*

Ist die Beba sensitiv die HA pre von Nestle? Die hat Lisa gar nicht vertragen, bin dann auf die Milumil umgestiegen und die vertreägt sie viel besser. Hat weniger Bauchweh..

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben!!!

Hab mir das Buch gerade gekauft :-) Hab das mit dem Essen wohl überlesen :o Dass er genau in einem Schub ist, merken wir jeden Tag...er probiert so viel neues aus...es ist eine Wonne ihm zuzusehen....

Danke für den Tip mit der Fußreflexzonenmassage :D Waren in der Babymassage, aber haben das nicht gezeigt bekommen....

Ich hoffe ja, dass wir das Bauchweh bald überstanden haben....die magische 12. Woche rückt ja näher...wobei ich nicht so ganz dran glauben kann, dass dann auf einen Schlag alles weg ist...

Also die Beba Sensitiv ist halt ohne Lactose und Milchzucker, soll extrem verträglich sein. Kann man füttern wie Muttermilch. Ich geb ihm auch immer wenn er will. Ich hatte nur Angst, dass sich der Rythmus jetzt wieder total ändert...war grad froh, dass es sich eingependelt hat...

Mädels ihr habt mir sehr geholfen...vielen dank:biggringift2:

lg

elke

Link to comment
Share on other sites

Was mir zu den Blähungen auch noch einfällt, schüttel die Milch mal nicht, sondern rühr sie mit einem Löffelstiel. Kirschkernsäckchen hast Du ja sicher und was auch noch gut hilft ist Kümmelöl, hol dir reines ätherisches Öl in der Apotheke und nimm dann ein Tropfen von dem und 10 Tropfen anders Öl, z. B. Babyöl und dann kreisend um den Bauchnabel einreiben. Aber bei meiner Maus hat die Fußmassage Wunder gewirkt, ich hab die aber auch 3 x täglich mindestens gemacht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

unser Kleiner ist grade 16 Wochen alt und hat vorher von 20 Uhr bis 5 Uhr ohne Probleme und Gemecker geschlafen. Mittlerweile kommt er teilweise bis SIEBENMAL :eek: die Nacht. Er knörrt dann und quengelt. Wir geben ihm den Schnuller, trotzdem quengelt er. Ich kann ihn doch nicht ständig füttern, oder? Es schlaucht und ich bin grade vollkommen fertig!!! Das macht er seit fast 1 1/2 Wochen. Ist die Phase bald vorbei????

LG

Link to comment
Share on other sites

@scoony Das kann schon der Anfang vom 19er Schub sein und ja auch das geht wieder vorbei ....

Sind furchtbar solche Nächte ... :(

Versuch ihm einfach mal was zu trinken anzubieten, wenn er keinen Hunger hat trinkt er auch nicht, dann braucht er vielleicht einfach nur Nähe. Und doch, Du kannst ihn ständig füttern, wenn er Hunger hat. Aber wie gesagt, das geht vorbei. Wir hatten hier auch solche Zeiten und ich war ziemlich fertig aber nach einigen Tagen hat sich das meist gegeben.

Kennst Du das Buch "Oje ich wachse"? Da stehen die Schubzeiten drin und was für Auswirkungen das auf die Kleinen hat. Mir hat das sehr geholfen meine Maus zu verstehen, es hat mich einfach ruhiger gemacht, zu wissen, dass das normal ist.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.