Jump to content

Utrogest

Rate this topic


okesil
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich soll vom Frauenarzt Utrogest einnehmen. Nur leider weiß ich nicht, ab welchen Zyklustag ich beginnen soll und wie lange ich die dann einnehmen muß.

Ich habe eine Progesteronschwäche und Utrogest soll mir helfen, das sich das befruchtete Ei einnisten kann.

Kennt sich jemand damit aus?

Mein Frauenarzt ist leider in moment nicht erreichbar um nachzufragen :(

Ich danke im vorraus schon für Eure Antworten :P

Liebe Grüsse Okesil

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Wenn Du schwanger bist und sie zur Unterstützung der Einnistung einnehmen musst, dann nimm abends eine Kugel und zwar VAGINAL (!!!) ein! Da ist sie am Ort des Geschehens, kann schneller wirken und die Nebenwirkungen werden so gering gehalten.

Zwecks der Dosierung musst schauen, dass Du Deinen Arzt erreichst am Montag. Manche Frauen müssen mehr als eine Kugel täglich einführen.

In der Gebrauchsanweisung wirst Du über die vaginale Einnahme nichts finden. Da steht nämlich nichts drinnen. Dementsprechend erstaunt sind die Mädels hier, wenn man das schreibt.;)

Aber ich musste es selbst genauso machen und weiß es ... ;) Und offensichtlich hat das prima geklappt!:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich muss auch utrogest einnehmen. Kann das mit dem vaginal nur bestätigen. Hab es erst normal genommen und da war mir total schlecht von. Vaginal war es dann schon besser. Mir wird davon nur immer total schwindelig. Du solltest es am besten kurz vor dem schlafen gehen nehmen. Also ich muss es immer vom 14. bis 25. Zyklustag nehmen. Ist aber komisch das dein FA dir das nicht gesagt hat.

Viele Grüße

Christine

Link to comment
Share on other sites

ich mußte Utrogest auch nehmen, allerdings auch vaginal. Viele FA kennen sich damit zu wenig aus. Ich mußte 3 mal 2 täglich nehmen. Auf alle Fälle solltest du nochmals deinen FA kontaktieren und nicht auf eigene Faust einfach so einnehmen ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

guten morgen ihr lieben,

ich komme gerade vom FA und der hat mir auch utrogest gegeben und ich soll es auch vaginal nehmen und dachte erst der will mich veräppeln :D und dann dachte ich, frage mal die mädels, aber ich scheine wohl nicht die einzige zu sein die das so nehmen soll. der FA hat gesagt dass ich morgens und abends jeweils 2 nehmen soll und morgens ein tampon einführen soll, damit das zeug an ort und stelle bleibt.

@heike

hat das bei dir gleicht gewirkt??? ich musste früher schon mal sowas ähnliches nehmen, damals ( als ich noch jung und knaggisch war :D ) hiess das duphaston und musste geschluckt werden.

liebe grüße, liza-lena

Link to comment
Share on other sites

Hi Liza-Lena!

Naja gewirkt wie schnell und wie gut kann ich nicht sagen. `S Baby hat sich halt eingenistet und da ist´s immer noch.:D Aaaaber: Nicht mehr lange...hihi... Dann läuft der Mietvertrag ab.

Ich halte dieses Medikament für sehr hilfreich was Probleme bei der Einnistung, sprich auch Progesteronschwäche, anbelangt.

Über die frühere Einnahme, auch unter dem Namen Duphaston ... kann ich leider nix zu sagen. Beschäftige mich erst seit letztem Jahr damit, als das Thema bei mir aktuell wurde...:o

Link to comment
Share on other sites

guten morgen ihr lieben,

ich komme gerade vom FA und der hat mir auch utrogest gegeben und ich soll es auch vaginal nehmen und dachte erst der will mich veräppeln :D und dann dachte ich, frage mal die mädels, aber ich scheine wohl nicht die einzige zu sein die das so nehmen soll. der FA hat gesagt dass ich morgens und abends jeweils 2 nehmen soll und morgens ein tampon einführen soll, damit das zeug an ort und stelle bleibt.

also mit dem Tampon hat mir noch kein Arzt gesagt :confused: bei mir blieb das Zeug zum größten Teil auch ohne Tampon an Ort und Stelle :P Etwas ist klar rausgelaufen, aber wenn man nen Tampon benützt dann wird das Utrogest doch aufgesaugt vom Tampon :eek:

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hi mini,

ist das zeug in den utros etwa flüssig??? ich dachte das sind nur tabletten!! :confused: wenn es flüssig ist dann ist es ja unsinnig ein tampon zu benutzen!! das problem ist nur dass ich morgens nicht liegen bleiben kann, sondern wegen den kindern hoch muss, das bedeutet, wenn ich die utros nehme, dann sind sie ja gleich wieder raus :( was mache ich denn da???

liebe grüße, liza-lena

Link to comment
Share on other sites

nein die fliegen nicht raus :P ich mußte immer 3 mal 2 täglich nehmen und bin danach auch immer gleich umhergelaufen :D Diese Utrogestkugeln (also innen sind sie so zäh-flüssig) lösen sich in der Scheide auf ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hi,

bin im moment etwas ratlos und brauche eure hilfe!

gestern war ich ja beim FA und der sagte mein ES müßte gestern im laufe des tages vonstatten gehen und der ovu-test war ja gestern morgen auch positiv. nun habe ich aber das problem, dass meine temperatur sich seit 3 tagen nicht gross verändert hat, ich also nicht genau weiss, war der ES schon oder noch nicht oder wie oder überhaupt! die letzten 3 tage waren es 36,63 u. 36,64 und heute 36.64.

der FA sagte ich soll das utrogest erst nach dem ES nehmen. na doll! woher weiss ich nun ob ich ihn schon hatte oder nicht?? eigentlich konnte ich mich auf das temp-messen immer verlassen aber diesen monat ist alles irgendwie merkwürdig :( ich habe jetzt keine ahnung ab wann ich utrogest nehmen soll.

was würde denn passieren wenn man es vor dem ES nimmt???

wenn der ovu-test anschlägt, dann bedeutet das doch, dass der ES entweder am selben tag ist oder am tag darauf oder? soll ich lieber bis morgen warten in der hoffnung das die temp ansteigt und dann mit utro anfangen???

fragen über fragen, sorry, aber für mich ist das alles neu, sowohl utrogest als auch die sache mit dem ovu-test. ich würde mich über eure antworten und erfahrungen freuen.

liebe grüße von einer ratlosen liza-lena :confused:

Link to comment
Share on other sites

hi,

bin im moment etwas ratlos und brauche eure hilfe!

gestern war ich ja beim FA und der sagte mein ES müßte gestern im laufe des tages vonstatten gehen und der ovu-test war ja gestern morgen auch positiv. nun habe ich aber das problem, dass meine temperatur sich seit 3 tagen nicht gross verändert hat, ich also nicht genau weiss, war der ES schon oder noch nicht oder wie oder überhaupt! die letzten 3 tage waren es 36,63 u. 36,64 und heute 36.64.

der FA sagte ich soll das utrogest erst nach dem ES nehmen. na doll! woher weiss ich nun ob ich ihn schon hatte oder nicht?? eigentlich konnte ich mich auf das temp-messen immer verlassen aber diesen monat ist alles irgendwie merkwürdig :( ich habe jetzt keine ahnung ab wann ich utrogest nehmen soll.

was würde denn passieren wenn man es vor dem ES nimmt???

wenn der ovu-test anschlägt, dann bedeutet das doch, dass der ES entweder am selben tag ist oder am tag darauf oder? soll ich lieber bis morgen warten in der hoffnung das die temp ansteigt und dann mit utro anfangen???

fragen über fragen, sorry, aber für mich ist das alles neu, sowohl utrogest als auch die sache mit dem ovu-test. ich würde mich über eure antworten und erfahrungen freuen.

liebe grüße von einer ratlosen liza-lena :confused:

Es kann durchaus sein, dass Deine Tempi nicht fällt, sondern dann morgen nur ansteigt und die nächsten Tage auch. Hab ich schon nachgelesen, dass sowas auch möglich ist.

Und wenn der LH-Test gestern positiv war, dann fang heut mit den Utrogest an. Passieren tut da nix, sollte es tatsächlich noch VOR dem ES sein.

Der positive LH-Test bedeutet in der Regel, je nach Test, dass der ES in 24-36 Std. stattfindet...

Und keine Angst wegen der Fragen. Ich musste auch lange und oft fragen und weiß bis heute bei Leibe nicht alles. Gerade in Sachen Kiwu lernt man nie aus.;) Also denk Dir da nix.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen...

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

liebe heike,

erstmal einen dicken knuddler für deine geduld und deine fixen antworten die mir IMMER weiterhelfen :)

jetzt ist mir noch was ganz wichtiges eingefallen, der FA hat mir die utros für 15 tage gegeben, also ab dem ES. muss ich die denn auch nur 15 tage nehmen und dann nicht mehr??? und was ist wenn ich jetzt schwanger werde?? ich weiss nicht ob ichs schon geschrieben habe, ich soll morgens und abends jeweils 2 einführen. ( alzheimer der althennen)

liebe grüße von liza-lena, die ohne euch nicht mehr klarkommt :D

Link to comment
Share on other sites

Wenn dann ne SS eingetreten ist, nimmste die Utrogest normalerweise weiterhin ein und zwar so lange, bis man sichergehen kann, dass das Baby es alleine schafft ohne Probleme. Ich hab die Utrogest bis zur 12. SSW genommen.

Wenn keine SS eingetreten ist, dann setzt sie mit Eintreten der Mens ab und fängst wieder nach dem ES an.

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

ähäm.....*räusper*

wie siehts denn aus mit GV wenn man die utrogest nimmt??? muss man dann den restlichen zyklus drauf verzichten bzw. falls man schwanger wird, bis zum 3. monat? :confused: oder nur noch mit verhüterli? oder gar nie mehr?? :D

zu hilfe!

liebe grüße, liza-lena

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hallöchen,

so, heute war es dann soweit, meine tempi ist tatsächlich etwas angestiegen, wie du schon vermutet hast heike :) nicht viel, aber immerhin, sie ist gestiegen, also habe ich heute morgen -laut anweisung von oben- 2 utorgest eingeführt und habe heute immer das gefühl inkontinent zu sein :(

ich habe im internet gesten ne menge zu utrogest gelesen, vor allem über die nebenwirkungen. offensichtlich hat man auch nebenw wenn man die dinger nicht schluckt sondern vaginal nimmt. müdigkeit ist ja noch das harmloseste.

wie ist das mit den nebenwirkungen bei euch so gewesen?? also ich habe kompfschmerzen und bin todmüde, aber KS habe ich öfter und müde bin ich ständig, also ob das jetzt von den utros kommt, kann ich so gar nicht sagen.

wollte nur mal kurz berichten :)

liebe grüße und nen schönen nachmittag für euch alle,

liza-lena

Link to comment
Share on other sites

Hab keine Nebenwirkungen gehabt... Gott sei Dank! Aber mach Dich da jetzt auch nicht zuuu verrückt, wenn´s geht.

Führ einfach noch nen Tampon ein, damit die Morgen-Utrogest drinnen bleibt. Dann haste das Gefühl der Inkontinenz schon mal nicht.;)

Und wegen Temp: Manchmal fällt sie und steigt steil an, manchmal bleibt sie gleich und steig stufenweise an. Schau mal bei wunschkinder . de nach. Da gibt´s einige Beispielkurven, die Du Dir angucken kannst. Ist total interessant!:)

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hi, hi, hi,

ich mal wieder.:o

hab nochmal ne frage:

wenn ich jetzt die utrogest nehme, was ich ja tue :D ; kann ich dann davon ausgehen, dass mein zyklus länger ist als vorher??? oder würde die mens dann wie immer am 26. oder 27. tag kommen? ich frage, weil sich dann mein nmt verschieben würde.

würde mich über eure antworten freuen. :)

LG, Liza-Lena

Link to comment
Share on other sites

Guest Liza-Lena

hallo heike,

ich danke dir. ich war schon echt am überlegen, wann ich denn jetzt mit meiner mens rechnen soll ( oder eher nicht rechnen soll :D )

ok, dann lass ich erstmal den 18.03

vielen dank nochmal.

LG, Liza-Lena

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.