Jump to content

Warum stört mich SEINE Sterilisation?

Rate this topic


Guest Itzie
 Share

Recommended Posts

Ich denke, es werden mich viele nicht verstehen. Da ich mich selbst nicht verstehe, hoffe ich, wenigstens eine von euch kann mir sagen, was mit mir los ist :confused:

Wer meine anderen Threads kennt, klatscht sich eh mit der Hand vor den Kopf. Ich habe ein Kind von meinem Ex-Freund bekommen. Wir waren schon zum Zeitpunkt der Zeugung getrennt. Die Schwangerschaft hat er mir sehr schwer gemacht, weil er lieber eine Abtreibung wollte. Auch als der Kleine da war, kam von seiner Seite aus nichts.

Das Jugendamt forderte mich auf, ihn offiziell über die Geburt zu informieren. Zwecks Unterhalt meldete er sich dann. Er kam her, wir redeten. Er entschied sich nach 3 Wochen, er möchte Kontakt zu seinem Sohn. Heut waren wir gemeinsam beim Arzt. Er kümmert sich liebevoll. Mit UNS wird nichts mehr. Das ist es also nicht.

Das "PROBLEM": Er will sich sterilisieren lassen. Das wollte er schon vor 2 Jahren, aber da haben sie es nicht gemacht, weil er zu jung war und noch kein Kind hatte. Jannis ist ein "Unfall", von ihm "verschuldet" ;):D Er hatte in unserer 2jährigen Trennungsphase 4 Freundinnen. Alle haben im Verlauf der Beziehung rausgehauen, sie könnten schwanger sein. Er sagte, er möchte diese Angst nicht mehr haben. Er lässt wohl was einfrieren, für den Fall, dass er seine Traumfrau findet. Am 15.3. hat er ein Beratungsgespräch.

ICH möchte kein Kind mehr. Wollte nie ein Einzelkind, kann mir aber kein Geschwisterchen für meinen Engel vorstellen. Was ist also los mit mir? Warum kratzt mich das? Ich hab ihn gefragt, ob es wegen Jannis ist. Er meinte mitunter - er ist jetzt Vater und das war´s. Er wollte keiner werden, nun ist er es (mittlerweile auch stolz wie Oskar) und das reicht.

Noch mal: Wir sind nicht zusammen, wir schlafen nicht mehr miteinander. Wir sind einfach getrennte Eltern für unseren Sohn. Was ist los mit mir???

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

ICH denke, dass da noch unbewusst Gefühle sind (die du vielleicht auch nicht wahr haben willst?!) und das du "hoffst" es könnte doch nochmal mit euch klappen (auch wenn du vielleicht vorerst denken magst, dass es kein Geschwisterchen für dein Würmchen geben soll).

Will natürlich nicht wie ein Hobbypsychologe rüber kommen aber anders kann ich mir deine Gefühle zu seiner Sterilisation nicht erklären... SORRY...

Link to comment
Share on other sites

Nein, ich versteh schon, was du meinst. Auf der einen Seite ist es schön zu wissen, dass er vielleicht sein einziges Kind bleibt und seine ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt. Auf der anderen Seite klingt es blöd - er ist Vater geworden, was er nicht wollte und lässt sich nun sterilisieren. Als wenn es so schlimm wär, ein Kind zu bekommen.

@Krümel Ich weiß, dass hier keine ausgebildeten Psychologen rumschwirren, was ich sehr schön finde ;) Bin über jede Meinung dankbar, die mir das WirrWarr in meinem Kopf erklärt. Wie gesagt, ob ich ihn noch liebe, kann ich nicht mit einem klaren Nein beantworten. Ich weiß nicht, was es ist - vielleicht die Gewöhnung. Ich find´s schön, wenn er hier ist. Bin erleichtert, wenn er mir Jannis abnimmt (in meinem Beisein :rolleyes: ). War vorhin auch ein bisschen traurig als er ging, aber ich denke eher, weil ich nun wieder allein hier sitze. Aber ein Geschwisterchen - neeee :P Nochmal schwanger, nochmal Geburt, nochmal 3-Monats-Koliken (in denen wir mittendrin stecken, seufz) - ich glaube nicht dran. Aber sag niemals nie, ne?! :D

Link to comment
Share on other sites

Mmh, da haste wohl Recht :( Aber n Denkanstoß würde mir helfen. Den habt ihr beide mir ja nun gegeben. Ist halt blöd, wenn man sich nicht erklären kann, was Sache ist. Und da ich anderen immer besser helfen kann als mir selbst, dachte ich mir, hier kann mir auch ein AUßENstehender mein INNENleben erklären :D (Hab ich das nicht schön beschrieben :rolleyes: )

Wie unser Umgang ist? Durchwachsen. Samstag war alles schick, gestern sind wir mächtig aneinander geraten, heute waren wir wieder ein Team... Wie ist der Umgang - gute Frage, wir reißen uns wegen dem Kleinen zusammen. Naja, und vielleicht auch, weil wir uns eigentlich mögen. Aber MEHR nicht. ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight
Uiuiui...tja schwierige Situation...mach dir klar wie deine Gefühle wirklich sind !!!! (wie wäre es denn für dich wenn er seine Traumfrau finden würde? - nur mal so als Denkanstoß :D )

Genau die Frage ging mir auch durch den Kopf! Bist/ Wirst du eifersüchtig, wenn eine andere Frau oder vielleicht DIE Frau an seiner Seite steht/ stehen wird? Oder ist es für dich "normal" dass er irgendwann mal eine andere (Traum-) Frau finden wird!?

Ich denke, dass sich JEDE Frau das perfekte Familienleben wünscht, dass jede davon träumt mit DEM Mann ein oder mehrere Kinder zu bekommen, dass man bis ans Lebensende zusammen bleibt- Vielleicht kannst du einfach nicht abschließen (was jetzt nicht hießt, dass der Kontakt abgebrochen werden soll!!!) und möchtest deine Gefühle zu ihm nicht ablegen... Oh man ich glaub ich versetz mich da grad viel zu sehr rein- SORRY :o

Link to comment
Share on other sites

Du musst dich nicht immer entschuldigen :D Klar, nach der letzten gemeinsam verbrachten Zeit, dem gemeinsamen Arztbesuch ... denkt man sich schon, wie es wäre, Jannis wirklich GEMEINSAM großzuziehen. Aber eine Beziehung klappt einfach nicht. Wir haben es so oft und so lange versucht. Ich will nicht, dass unser Sohn zwischen unseren Streitigkeiten aufwachsen muss.

Denkanstoß Traumfrau: Es hat immer wieder weh getan. Wie gesagt, 4 Freundinnen in 2 Jahren Trennung. Auch jetzt hat er noch Kontakt zu ner Ex von dem ich nichts wissen will. Ja, ich denke, ich bin eifersüchtig. Aber warum, ich hab ein Kind - mehr wollte ich doch nie. :(

Ach verdammt, ich glaub, er fehlt mir. Was mach ich nur. Wir haben uns grad mal 2 Tage nicht gehört. Und was mir richtig die Beine weggezogen hat, er geht wieder ins Ausland. Er war in unserer Beziehung ein halbes Jahr im Kosovo. Nun geht er Februar 2008 für 4 Monate nach Afghanistan. Gut, wer weiß, was bis dahin ist. Vielleicht haben wir uns bis dahin wieder vollends zerstritten.

Aber darum geht´s ja auch gar nicht. Selbst wenn ich noch Gefühle für ihn hätte - ICH will doch gar kein Kind mehr. Ganz wirklich. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Lady Sunlight

Das Schlimme ist aber sicher, dass du nicht mit entscheiden kannst und wenn ihr später VIELLEICHT doch nochmal zueinander finden solltet- sich deine Entscheidung für ein 2. Kind doch noch ändern könnte und es ist nicht mehr möglich...

Ich glaube an so etwas denkt man nicht bewusst aber so ist es. Es liegt an deinen Gefühlen zu ihm und die Ungewissheit was die Zukunft bringt. Aber so denke ja nur ich... :)

Ich entschuldige mich nicht mehr... :D

Link to comment
Share on other sites

Guest Itzie

Super Krümel - haste auch gar nicht nötig :)

Danke ihr Süßen, habt mir sehr weiter geholfen. Er war grad wieder hier und ich hab mir das alles durch den Kopf gehen lassen. Es ist wohl schon so, wie ihr sagt. Mal schauen, ob er´s durchzieht. :o

Aber ich bestehe darauf, JETZT GRAD IM MOMENT will ich kein 2. Kind. :P

Link to comment
Share on other sites

Hallo Itzie... Oh die Liebe, die kann manchmal ganz schön fies sein.

Wenn du eifersüchtig bist, kann es dann vielleicht auch sein, dass es mehr der Verlust an sich ist, der dir wehtut, als die Tatsache, dass ihr nicht mehr zueinander findet?

Ich muss da selbst an jemanden denken... Obwohl ich so happy mit meinem Schatz bin und mich soo auf meine kleine Tochter freue, ist es doch nicht toll, diesen einen mit seiner Freundin zu sehen. Aber nicht etwa, weil ich gerne mit ihm zusammenwäre oder da noch riesige Gefühle sind. Es ist einfach so, dieser Verlust, den ich habe, dass es nie mit uns funktioniert hat und ich die Liebe, die ich empfunden habe, nie ausleben konnte, das ist das, was mich wirklich schmerzt und was mich eifersüchtig macht.

Und wenn er mit einer anderen ein Kind bekommen würde... Ich glaube das wäre echt hart.

Und ist es nicht auch so, Menschen denen man Nahe steht, oder nahe gestanden hat, wenn die etwas so endgültiges tun wollen, dann berührt einen das auch sehr.

Aber um dich ein wenig zu trösten, auch eine Sterilisation kann man rückgängig machen, jenachdem wie sie durchgeführt wurde. Das nennt sich Refertilisation.

Link to comment
Share on other sites

Guest Itzie

Hallo Sarah,

ja, ich weiß - das sagte er mir auch. Aber das geht mich ja EIGENTLICH nichts mehr an. :o

War echt überrascht, was du geschrieben hast. Der Verlust? Ja, es trifft mich, dass wir es nicht geschafft haben. Dass ICH 6 Jahre gekämpft hab, um die Beziehung zu retten. ER war ja der Meinung, er müsse sich nicht ändern. :mad: Ich weiß nicht, ob ich mir wünsche, noch mal mit ihm zusammen zu sein - ich weiß schließlich, wie schlecht es mir IN der Beziehung mit ihm geht. Trotzdem fahr ich jedes Mal aus der Haut, wenn ich mitkriege, bei welcher Tussi er nun wieder ist. Ich habe wahnsinnige Angst, dass WIR (nicht nur Jannis) wieder abgemeldet sind, wenn er die nächste TOLLE Freundin hat.

Als ich dachte, die andere (mit der er jetzt nicht mehr zusammen ist) sei von ihm schwanger, ging´s mir richtig mies. Nun gut, jetzt will er gar keine Kinder mehr. Sollte ich da nicht froh drüber sein :confused: Ich glaub, ich hak das lieber ab. Ich denk sowieso schon wieder viel zu oft an ihn. Und als er gestern auf der Couch seinen Kopf auf meine Schulter gelegt hat und ich seinen Atem an meinem Hals spürte, musste ich ganz dringend aufstehen und meinen Elterngeldantrag fertigstellen - nachts um 23 Uhr. :D

Link to comment
Share on other sites

Ich geb euch noch 4 Wochen, dann seid ihr wieder ein Paar....da knistert es doch gewaltig bei euch oder ?

Ich kenn sowas (leider aus eigener Erfahrung),es gibt einfach Menschen, die gehören zusammen und kriegen es nicht gebacken zusammen zu bleiben.

Aber vielleicht ist Jannis jetzt eure Chance !!!!

Und wenn es so sein soll, dann wehr dich doch nicht dagegen.

PS: Das mit der Sterilisation soll er sich doch nochmal überlegen...fühlt er sich da nicht in seiner Männlichkeit "gestutzt" ?

Link to comment
Share on other sites

Guest Itzie

Danke rinna, das macht mir ja Mut :o Ich kämpfe mit allen Mitteln, um nicht über ihn herzufallen und du sagst, es dauert nicht mehr lang. Aber ER hat angefangen :P Dass es knistert, kann ich nicht abstreiten. Ich hätt mich so gern in seinen Arm gekuschelt und ferngesehen. Aber nein, völlig panisch sprang ich von dannen. :D

Alle sagen immer, wir kommen nicht voneinander los - naja, nach anderthalb Jahren Trennung ein gemeinsames Kind zeugt wohl davon, aber es funktioniert wirklich nicht. Wir haben es 6 Jahre versucht. Da hilft auch unser Süßer nicht. Wir würden ihm nur das Leben schwer machen, er hat so mehr von uns.

Das Argument mit der Männlichkeit brachte ich auch noch, aber er meinte, es wäre ja rückgängig zu machen und vor allem ist ihm ja dann Tür und Tor geöffnet. Hoffe nur, er wird dann nicht leichtsinnig und nimmt keine Gummis mehr. :eek:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.