Jump to content

Hibbeln durch das ganze Jahr

Rate this topic


DOM82
 Share

Recommended Posts

Vielen Dank ihr Lieben!

Die Verletzungen heilen jetzt langsam. Ist aber trotzdem nicht so angenehm. Vor einem KS hätte ich aber noch viel mehr Respekt gehabt.

Wir haben uns gut eingelebt. Die beiden Großen sind total begeistert vom kleinen Bruder und wollen ihn auch ständig halten, helfen und mit ihm kuscheln. Das ist so schön. Bei den beiden war es ja ganz anders, die sind ja nichtmal zwei Jahre auseinander.

Stillen klappt prima. Bin leicht wund, aber es geht noch. Schlafen klappt auch gut, also wirklich toll.

Mir kommt er so klein vor, obwohl er viel größer und schwerer ist als seine Brüder am Anfang.

Wie sieht es bei euch allen aus?

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Jaettekul, wie schön von dir zu lesen! 

Herzlichen Glückwunsch zum Baby! Das ist ja witzig, dass er sich nun doch noch sooo lang Zeit gelassen hat um zu euch zu kommen! 

Genieße das kleine Glück und alle schönen Momente mit Baby! Mit größerem Altersunterschied ist es wirklich gleich ganz anders.

Merkte ich auch, meinen Großen hatten 2 Jahre Unterschied, das ging so. Zu Nr. 3 gab es dann 4 Jahre Unterschied und es viel entspannter. Zur Nr. 4 dann 17 Monate und das war irgendwie heftig. .... ach, DEN richtigen Zeitpunkt empfindet jeder anders und vielleicht gibt es ihn so gar nicht, zumal sich sowas schlecht Yplanen lässt. 

Wie geht es euch allen?

Ab Oktober möchte ich wieder arbeiten und die Voraussetzungen stehen dazu noch in den Sternen ( Kinderbetreuung, Schule, Einschulung, Eingewöhnung Krippe...) . Natürlich Stehen alle nun mit diesen Problemen da. Ich grüble oft im Bett umher, was wohl kommen mag, wie es weitergeht. Etwas beunruhigend. Ich mag lieber Pläne haben und genau wissen, ab wann was laufen wird und wieviel Zeit mir bleibt meine beiden Kleinen in einer Einrichtung einzugewöhnen.

sonst bin dabei meine 3 kg + noch loszuwerden. Doch, das ist so verrückt, je mehr ich es möchte, dass Sie endlich mal verschwinden, desto mehr bleiben sie an mir kleben. Es wären neunmal genau diese 3 kg, die mich von meinen alten Kleidungsstücken feenhalten. Sie passen einfach nicht. Ich laufe also noch immer mit Mienen Umstandssachen umher nach 16 Monaten nach der Geburt. Naja, Jammern auf hohem Niveau. Es gibt gerade hier so viele andere Themen, die mich echt mitgenommen haben.

mensch Leute, ihr seid stark! Was ist bloß Passiert. ? Bewundernswert, nach so einem Schicksalsschlag wieder so auf die Beine zu kommen! Es verändert alles. Die Sicht auf die wesentliche Dinge im Leben! Die Dankbarkeit HIER zu sein! 

Ich wünsche euch eine schön Maiwoche! 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallihallo!

Wie läuft es mit dem Paulchen so? Ich hoffe ihr habt euch mittlerweile gut eingelebt und könnt das Babyglück genießen!

was gibt es sonst so Neues bei euch allen? Glöckchen? Wie ist es bei dir so? Fühlst du dich etwas besser? Ich hoffe du hast tolle Unterstützung! 

Magical, wie ,kommt ihr voran? Gab es noch einmal einen CHeck der Hormone oder alles auf Eis gelegt durch diese Coronazeit?

Hat irgendjemand mal etwas von mygirls gehört? Sie müsste mittlerweile ja so richtig umherkugeln! Mygirls, wie geht es dir und dem Baby? mach doch mal Piep 😉 

Bei mir ist übrigens auch noch nach über 16 Monaten alles still im Unterleib. Keinen Zyklus. Für manche ein Traum. Doch ich möchte eigentlich die ersten Mensblutungen schon gern zu Hause erleben und nicht auf der Arbeit verbluten müssen. Das nervt mich ganz schön und kommt bestimmt daher, da ich meine beiden Kleinen noch stille. ... obwohl, sogar nach Nr. 1 kam die liebe Mens sofort ca. 8 Wochen nach der Geburt, genauso bei Nr. 2.... nach Nr. 3 ging es zaghaft nach 3 Monaten wieder los und nun....NIX. 

Ganz liebe Grüße! luni 

Link to comment
Share on other sites

Luni, ich hab meine Mens immer genau vier Wochen nach dem abstillen bekommen, daher kann ich dazu gar nix sagen... 😅

Hier läuft langsam die Schule wieder an, die Große geht seit zwei Wochen jeweils Mo, Mi, Fr oder Di, Do zur Schule. Letzte Woche haben wir sie am Gymnasium angemeldet und hoffe das wir wenigstens eine kleine Abschlussfeier an der GS hinbekommen... abwarten. Gestern bekamen wir dann die Info das die ersten Klassen, wenn es so weiter geht, am 15.06. wieder zur Schule dürfen. Mal schauen. Letzte Woche war das erste mal wieder Musikschule für die Großen Kinder... auf das andere Hobby (Schwimmen) müssen wir wohl noch etwas verzichten... 

Ich hoffe nur das die Lockerungen nicht zu schnell gemacht werden jetzt... bei uns hier im Kreis ist zwar alles gut, aber wenn die Touris wieder rumreisen kann das ganz schnell ganz anders aussehen. :ohwell:

Ja, Magic, wie siehts aus? :biggrin:

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Okay also dann stelle ich mich mal vor ich bin die Kitty und seid 2012 hier im Forum. Damals hibbelte ich aufs 1. Kind. Unser Sohn wurde kurz vor Weihnachten im Dezember geboren. Seine Brüder folgten 2016 nach längerem hibbeln :)

Nun lassen wir es schon länger drauf ankommen und seid diesen Monat begleitet mich der CB Advanced Monitor. Nun soll unser letztes Kind uns komplett machen ♡

wird diesmal alles neu :) ich würde mich wenn ich nochmal das glück habe Schwanger werden zu dürfen komplett überraschen lassen. Ausserdem per KS entbinden da ich dann Cut machen lassen würde :) Fehlt nur noch das Baby ♡

achso mein NMT ist der 31.5.

Wie viele hibbeln denn derzeit?

 

LG Kitty

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hey Kitty! Schön, dass du wieder hier ist. Dich kenne ich auch noch und freue mich, dass ich hier beim Hinbeln Mitlesen darf.  Dein NMt ist ja bereits gewesen? Wie ist es ausgegangen * neugierig die Daumen drück* 

Ich selbst bin aber net aktuell dabei 😉  obwohl ich in letzter Zeit echt so eine Sehnsucht spüre, total verrückt. Also nicht jetzt, aber so in 1-3 Jahren noch einmal?!. Es tut natürlich weh, da mein Mann so komplett fertig ist mit seiner Kinderplanung und er immer wieder betont, dass wir in 1-3 Jahren endlich aufatmen können. Es ist also schwierig mit ihm über innerste Wünsvhe zu sprechen. Wann kommt denn mal dieses Gefühl auf, dass man sich komplett fühlt und keinen Kinderwunsch mehr hat?

Schon nach der Geburt der Kleinen, noch im Kreißsaal, dachte ich kurz, wie jetzt, hierher komme ich nie wieder, nun ist es für immer vorbei?? Aber durch den Stress mit den Kleinen könnte ich diesen Gefanken schnell wieder verwerfen und war hier ja echt total gefordert, da ich allein war , Männe eine Schule in Mitteldtl. Besuchte. 

Nun habe ich mich wieder voll erwischt, wie ich Babykleidung und andere Dinge wie Tragetücher usw. lieber gut wegpacke, aber nicht verkaufen mag. Ich habe viel weggegeben und auch mehr als mein Scherz wollte, aber nun klammere ich gerade viel und ertappe mich oft mal mit dem Gedanken, ob noch jemand Kleines fehlt. 

Naja. Verrückt eben. 

 

mygirls, hey, wie geht es dir und dem Baby? Wann hast du eigentlich den vET? 

Ich hoffe, dass auch Glöckchen und magic schnell zu den Glücklichen gehören und Kugeln können. 

Ein schönes Wochenende allen! 

Edited by Luni11
Link to comment
Share on other sites

Luni, hier herrscht die gleiche Situation. Männe ist durch und froh wenn die Lütte so weit ist wie die Großen jetzt sind und ich will nicht das sie in ein paar Jahren alleine ist... sie ist ja Nachzügler und ich weiß wie doof das ist wenn die geliebten großen Geschwister ausziehen und man selbst alleine zurück bleibt. Schon jetzt merkt man oft die unterschiedlichen Interessen einfach. Die Großen kümmern sich rührend um ihre kleine Schwester, aber es wäre schön wenn sie noch jemanden einigermaßen gleichaltrigen hätte. 

Außerdem hätte ich echt noch gerne einen Jungen... ich weiß das kann man sich nicht aussuchen und ich liebe auch die Mädels abgöttisch, aber ich verstehe Jungs einfach besser... :lol:

Zwei Mädels und zwei Jungs wäre doch auch perfekt. :love:

Ich trau mich grad nicht auf das Thema zu kommen, vllt. nächstes Jahr mal. 

Eben hab ich Babyklamotten durchsortiert und festgestellt das die Lütte eine Größe, die ihr Bruder sehr lange hatte, einfach übersprungen hat... 😅 Also ich habe ein paar Sachen aussortiert, die neue Größe wäscht grad, die kleinsten Größen sind wieder in Kartons auf dem Dachboden... :whistle:

 

Edited by KRAEHE
Link to comment
Share on other sites

Huhu!

Ja Wahnsinn Kitty, da bin ich ja gespannt :) wie siehts aus? 

ich wünsche allen Hibbelnden viel Glück!

Luni bei uns ists eher mein Mann, der gern noch eins hätte. Ich bin momentan eher abgeneigt. Auch wenn die Kleine schon fast 2 ist, ist mir die Schwangerschaft noch so gut im Gedächtnis. Vor allem die ersten 4 Monate,  als es mir so schlecht ging. Vorerst kann ich mir das nicht noch einmal vorstellen. Dazu nun die Coronasache, da beneide ich die Schwangeren nicht :o

Kraehe bei uns wars ja auch so. Due beiden Großen knapp 2 Jahre auseinander, zu Nr. 3 war der Abstand 6,5 und 4,5 Jahre. Da bin ich schon froh, dass wir noch ein viertes Kind bekamen. Due zwei sind genau 2,5 Jahre auseinander und spielen schon ganz viel miteinander

Edited by Vren
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben, dich ich teils noch von früher kenne - vor allem Luni, hallo :)

Ich habe aus dem April 2017 eine jetzt ja nun mittlerweile 3jährige Tochter, und so langsam wollten mein Mann und ich mit dem Basteln für Nummero 2 beginnen. Unser Wunsch wäre ein Junibaby 2021 gewesen :) - ja und nun sieht es so aus, als hätte sich bereits ein kleiner Untermieter eingenistet, ohne dass wir eigentlich so richtig bei der Sache gewesen wären ;) . Wenn alles dabei bleibt und meine Tests weiterhin so schön an Intensität zunehmen, dann erwartet uns im Februar ein kleiner Jeck! Eigentlich wäre NMS erst so am 12.6., aber der Zyklus scheint kürzer als die vorherigen gewesen zu sein. So ist mein NMS vermutlich heute und der heutige Test schön positiv! Am Montag, wenn bis dahin alles 'gut' ist, werde ich mal bei meiner Gyn anrufen :)

Adeba ist mittlerweile ziemlich abgespeckt und Unterforen gibt es nicht mehr so wirklich, oder?

Ich grüße euch lieb!

Aerie

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr Lieben, 

Bei uns geht es auf in den nächsten Zyklus, war aber diesen Monat sowieso alles irgendwie durcheinander. Also auf ein Neues :abiggrin:

Aerie, willkommen zurück, und dann gleich mit guten Nachrichten :wub: Da freuen wir uns doch schon mal ganz vorsichtig mit. Ja, es ist ruhig geworden... 

Och, Mädels, ich würde mich ja freuen wenn ihr nochmal mitmacht :madgrin: Jetzt wo ich endlich darf macht kaum einer mit 🤣

Link to comment
Share on other sites

Hallo Magic, an dich kann ich mich auch auf jeden Fall noch erinnern!

Vielen lieben Dank für deine lieben Worte 😀! Ich freue mich auch vorsichtig und Tag für Tag ein kleines bisschen mehr. Und lasse dir sehr sehr gern ein paar der Viren da! Natürlich nicht coroneller Art😉. Ich drücke dir sehr die Daumen! Das wäre ja schön, hier gemeinsam kugeln zu dürfen! 

Ich habe es heute dann doch nicht mehr ausgehalten und bei meiner FÄ angerufen sowie meine Hebamme informiert🙈. Habe nun, weil zwischendurch Urlaub der Praxis, am 29.6. meinen ersten Termin. Ich weiß gerade gar nicht, wie weit ich dann bin... 7. Woche müsste es dann glaube ich sein.

Viel Erfolg für deinen neuen Zyklus Magic und bis bald - ich nehme mir vor, hier aktiv zu sein, denn sämtliche anderen Foren sind mir VIEL zu unruhig und voll😅

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallihallo!

Ich freue mich, dass hier wieder etwas Leben eingehaucht wird in diesem Forum. 

Vren, schön von dir zu lesen! Ich erinnere mich noch gut, wie deine letzte Ss verlief. Das trübt natürlich alle Stimmung auf ein weiteres Abenteuer, kann ich gut verstehen. Klar, auch die Zeit ist nicht gerade einfach um eine Ss und Geburt usw. zu erleben. 

Ich finde das Motto von Krähe gerade stark: sag niemals nie 😉 habe ich in der Sig gelesen. Ist auch mein heimliches Motto. Kann es nicht versprechen. Meine Mens hat sich nach 17 Monaten auch noch nicht wieder angekündigt. Undcerdtmal gehe ich wieder arbeiten. Und ich werde auch nicht jünger....mal sehen, also in 1-2 Jahren gern meinerseits. Meinen Männe muss ich mit guten Argumenten noch überzeugen. Und was das Umfeld davon hält, ist mir ziemlich egal.  Neulich meinte schon eine Mutter zu mir: Hätte ja niemand gedacht, dass du so viele Kinder bekommen wirst. Aber nu ist doch Schluss, oder?!  Fand ich echt anmaßend,, die würden sich nämlich das Mäulchen über uns zerreißen, warum auch immer. 

 

Aerie, juhu! Das sind echt tolle Nachrichten. Erstmal, von dir zu lesen und dann noch mit Minibauchbewohner! Also, ein leises Herzlichen Glückwunsch! Das ist ja ein Ding. Meistens gehen ´ Pläné sowieso nicht auf. Welch eine Überraschung. Ich bin auch ein Februarkind, toller Monat! Ich würde mich sehr freuen immer mal wieder updates von dir und Mini zu lesen! Einfach immer wieder wunderbar.

natürlich gern auch mit Verstärkung! Also, ich drücke weiterhin die Daumen für kitty, magic, Glöckchen usw. dass das Glück einzieht! 

Dann macht’s ja wieder richtig Spaß hier vorbeizuschauen 🙂 

Link to comment
Share on other sites

Aerie, herzlichen Glückwunsch! Das klingt wie bei uns... :lol:

Unsere Nummer 3 sollte ein Herbstkind werden, hat sich dann aber viel früher eingeschlichen, hatte ET im März und ist im Februar schon geschlüpft... also ein halbes Jahr zu früh. :abiggrin:

Link to comment
Share on other sites

Aeri erstmal herzlichen Glückwunsch ♡

 

Ich bin auch in nächsten Zyklus schon. Es sollte noch nicht sein.

Mein nächster NMT ist der 2.7

 

Sorry dass ich nicht geschrieben habe, leider ist meine Oma verstorben und dann habe ich es total verpeilt mich bei euch zu melden.

 

Habe die Familientaufkleider geholt. Das eine hat meine Oma selber genäht. Endlich weiss ich woher ich diesen Nahbereich her habe. Meine Mama ist in der Sache ja sehr Talentfrei :D

Ich hoffe es darf bald ein Würmchen darin getauft werden ♡ unsere Kids waren alle damals schon über 1 Jahr und hatten die nie benutzt.

 

Zum Thema Klamotten, wir haben nix mehr. Eigentlich waren wir ja durch. Hatten wir auch der Familie gesagt und Freunden. Wir wollen das hibbeln nicht an die Grosse Glocke hängen. Falls es doch nicht klappt oder so. Man weiss es ja nicht.

Link to comment
Share on other sites

Danke Luni, Kraehe und Kitty😀

Ich freue mich total, hier wieder auf alte Bekannte zu treffen und bald vielleicht auch mit mehreren ein erneutes Wunder brüten zu dürfen!

Ich bin ja immer noch verhalten optimistisch, bis zum Arzttermin will ich mich nicht zuuu sehr freuen (als ob das realistisch wäre, hehe), wobei bisher alles an meinem Körper "schwanger" sagt, so wie ich es auch von meiner ersten Schwangerschaft her kenne. Plus, die Hosen spannen JETZT schon? Kann das sein? Ich habe bisher ja nur immer gehört, dass es bei der zweiten Schwangerschaft schneller geht, aber ich mag bei meinen engeren Hosen jetzt schon gar keinen Knopf mehr zu machen...

Ach Wahnsinn Luni, ich hatte dein viertes Wunder nur so nebenbei lesend mitbekommen, aber dass die Maus nun auch schon wieder so groß ist, wow! Und wer weiß, ob da vielleicht wirklich noch eine Nummer 5 anklopfen möchte? Das wäre ja toll! Ich bemühe mich auf jeden Fall, regelmäßig hier vorbeizuschauen!

Ja, die liebe Planerei... wir haben im letzten Jahr mit dem Bau eines Eigenheims begonnen, eine Doppelhaushälfte hier ums Eck von unseren Wohnung mit einem Bauträger, aber Fertigstellungsdatum 1.9.2020 wird dank Corona ganz bestimmt nichts. Am Ende wird das Haus zeitgleich mit dem Baby fertig... na mal gucken!

Allen lieben Mithibbelnden ganz ganz ganz viel Glück, Spaß und Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Franika
      Hallo
      Mein Name ist Franziska, 31 jährige angehende Architektin aus Leipzig. Mein Mr. Handsome und ich haben vor wenigen Wochen beschlossen, dass wir ab September diesen Jahres hibbeln wollen <3 Natürlich kann ich mich seitdem kaum halten. Gedanklich ist das Babyzimmer bereits eingerichtet und die Kliniktasche gepackt  
      Ich freue mich auf Austausch, Anfixereien und ganz viel Herzchen in den Augen mit euch!
       
    • By Manissa
      Hallo zusammen,
      ich war ewig nicht mehr im Forum unterwegs, aber heute brauch ich mal den Blick von außen.....
      Kurz zum Backround: Ich bin 34 und habe bereits zwei Kinder (9 und fast 7). Ich habe beide Kinder während des Studiums bekommen. Mein Mann und ich habe beide zu diesem Zeitpunkt noch studiert. Mein Mann war fertig als die Kleine 1 Jahr war und ich als sie 3 war. Alles in allem war die Zeit echt schön. Natürlich hatten wir keine Reichtümer, aber dank guter Unterstützung von der Uni und einem familienfreundlichen Umfeld, hat alles ganz gut gepasst. Die Kinder sind ab 1 bzw 1,5 in den Kindergarten gegangen und wir haben beide unser Studium beendet. Mein Mann hat danach angefangen zu arbeiten und ich hab mein Referendariat (LA Gymnasium) gemacht. Soweit so geplant und gut. Doch ab da ging es für mich mehr oder weniger bergab. Leider musste ich das Ref kurz vor Schluss ohne Abschluss beenden und kann es hier in unserem Bundesland auch nicht mehr wiederholen. Im Klartext heißt das, dass ich seit nem 3/4 Jahr arbeitslos herum sitze und erfolglos eine Bewerbung nach der anderen schreibe. So langsam wird es auch finanziell auch immer schwieriger. Mein Mann hat einen tollen Job und verdient nicht schlecht. Und bald vielleicht sogar noch besser. Aber durch Altlasten (Bafög etc.) und mit der Erwartung auf ein 2. Gehalt sammelt sich da halt so maches an. *seufz*
      Bevor das alles passiert ist, haben wir mehrfach über ein drittes Kind gesprochen. Und eigentlich hatten wir überlegt, dass ich nach dem Ref ca ein bis zwei Jahre arbeite und dann soll das Baby kommen. Tja, das is nich. Das Schlimme ist, dass ich gerade wieder einen total irrationalen Kinderwunsch habe. Fast oder genau so schlimm wie vor dem ersten Kind. Mein Mann hält mich für total bescheuert. Ebenso meine Mutter und meine Schwester. Und ich mich selbst eigentlich auch.
      Aber gerade habe ich erfahren, dass eine Freundin, deren Kinder so alt sind wie meine und bei der wir auch Pateneltern sind, wieder schwanger ist und ich will eigentlich nur heulen. Wenn ich die Kinder gerade nicht um mich hätte würde ich mich total fertig ins Schlafzimmer verkrümeln.
      Das ist total bescheuert. Noch vor einem Jahr hab ich bei nem Schwangerschaftsverdacht über Abtreibung nachgedacht und heute bin ich total hormongesteuert und dreh bei jedem Baby und jeder Schwangeren total durch. Und auch heute bin ich total schizophren was das Thema angeht. Auf der einen Seite würde ich am liebsten die ganze Verhüterei lassen und so viele Kinder wie möglich bekommen, auf der anderen Seite sagt mir mein Hirn, dass das alles totaler Schwachsinn ist und ich mal wieder von meinem Tripp runterkommen soll. Man muss dazu sagen, dass ich NIE der Typ "Karrierefrau" war. Ich hätte überhaupt kein Problem damit komplett daheim zu bleiben. Also ich mein so richtig klassisch. Aber es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass mein Mann das wohl hat. Ich hab auch überhaupt kein Problem damit auf Sachen zu verzichten. Aber es wird immer mehr zum Streitpunkt zwischen uns....
      Wie denkt ihr darüber? Ich bin so hin und her gerissen. Ich kann keinen klaren Gedanken mehr fassen. Ich hänge zwischen Bewerbungen schreiben und Hebammen googeln und fühl mich immer beschissener.
    • By Kaktusbluete
      Hallo an alle!
      Hier kann man sich über Musik austauschen  
       
      Ich hab auch gleich mal ne Frage an alle Freunde der Popmusik:
      Beim diesjährigen ESC gab es seit Jahren mal wieder ein richtig gutes Lied, finde ich, und zwar "If I were sorry" von Frans. Das hat natürlich nicht gewonnen. Aber es läuft öfter im Radio und mir gefällt es gut. Gestern haben wir das bei der Arbeit gehört und da meinte ein Kollege, das sei geklaut, konnte aber nicht sagen, woher.
      Ich kenne ehrlich gesagt keinen Song, der dem wirklich so zum verwechseln ähnelt (wobei sich grad in der Popmusic natürlich immer mal Songs in irgendeiner Art und Weise ähneln...).
      Kennt jemand von euch den Song, dem dieser so ähnelt?
       
    • By Stefan Fritsche
      Kinder sind das größte Glück auf Erden. Für manche nur ein Spruch, für viele – so auch für Dich - eine Tatsache. Und so wünscht auch Du Dir Nachwuchs. Tipps von der besten Freundin, Deiner Mutter und überhaupt aus dem Umfeld gibt es genauso reichlich, wie Ratgeber in Buchformat. Adeba.de hat sich einen mal ein wenig genauer für Dich angeschaut. Und zwar den GU Ratgeber „Kinderwunsch – Natürliche Wege zum Wunschkind“ von Dr. med Christian Gnoth und Andreas A. Noll.

      View full artikel
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

    Wir haben zwei Änderungen im Forum eingefügt:

    Da wir nun seit 1997 online sind, haben wir euer Passwort zurückgesetzt,
    damit Ihr ein ein mal ein Besseres benutzt :-).

    Außerdem haben wir die Anmeldung auf geändert: Ihr könnt Euch nur noch mit Eurer Email anmelden und nicht mehr mit Usernamen, da dies noch sicherer ist.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.