Jump to content

ALG2 & Mutterpass!!!

Rate this topic


Guest Mrs. M
 Share

Recommended Posts

Mehrbedarf für Schwangere

Sie müssen nicht den Mutterpass vorlegen. Den Mehrbedarf für Schwangere erhalten Sie erst nach der 12. Schwangerschaftswoche (§ 21 Abs. 2 SGB II). Als Nachweis hierfür ist eine ärztliche Bescheinigung ausreichend. Der Mutterpass selbst enthält eine Vielzahl von medizinischen Daten, die nicht erforderlich sind. Er darf in keinem Fall in Kopie zur Akte genommen werden!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich schicke dir mal den Link per PN! Die bei den Ämtern und die arbeitgeber verlangen das obwohl sie kein recht drauf haben! Das steht übrigens auch in dem Mu-Pass selbst, ganz vorn!

Link to comment
Share on other sites

Ich schicke euch ebenfalls den Link! Und lasst euch ja nicht wie sonstwas behandeln!!! Sie zahlen euch NICHT AUS EIGENER TASCHE!!! Und ihr habe sehr wohl rechte! Und ich werde euch mit Infos versorgen!!!;)

Link to comment
Share on other sites

Jaja, das liebe AA :(

Meine Umschulung wird ja zum Teil mit vom AA finanziert, auch von der ALG2 Stelle.

- ich musste meinen MuPa vorlegen der z.T. kopiert wurde

- die wollen alle 6 Monate meine kompletten Kontoauszüge, obwohl es nicht wirklich erlaubt.

Leider bin ich auf das Geld zu sehr angewiesen :(

Als ich meinte meine Kontoauszüge gehen euch nen ..... an, tja, dann werden werden sie gesperrt !!

Das ist die Standartantwort.... die wissen das wir auf die Kohle angewiesen sind.

Das selbe Dilemma gilt für den MuPa, leg ihn nicht vor.... uns egal.... gibt es keine Kohle extra^^

Link to comment
Share on other sites

huhu

ich hätte auch ganz gern den link. Von mir wollen se auch den MuPa sehen obwohl die bereits eine SS-Bescheinigung haben ! War schon die ganze zeit am überlegen wie ich das umgehen kann, hab ja gelesen das die das eigentlich nicht dürfen. Und ich bin ehrlich gesagt auch nicht bereit denen den pass vorzulegen, immerhin stehen da persönliche dinge drin, wie gewicht etc. . Denke das geht denen einfach nichts an

Link to comment
Share on other sites

Guest Felicitas06

Hallo ihr Lieben

ich mußte im Sommer auch den Mutterpass auf dem Amt vorlehgen und die haben da auch die dopellseite kopiert! und zusätzlich wohltten sie auch ncoh ein Atest von Fa über dei Schwagerschaft!

also ich weiß jetzt auch nicht was richtig ist!

aber logich ist es eigendlcih das sie den Mutterepass nicht sehen dürfen!

Link to comment
Share on other sites

Im Mutterpass selbst steht, dass niemand! den Mutterpass anfordern darf außer z.B. das KH.

Aber eigentlich ist es mir auch egal, ob jemand meinen Mutterpass sieht, solange er nur dort aufschlägt, wo der vorr. ET steht.

Im Mupa selbst steht:

"Der Mutterpass ist ihr persönliches Dokument. Sie allein entscheiden darüber, wem er zugänglich gemacht werden soll. Andere (z.B. Arbeitgeber, Behörden) dürfen eine Einsichtnahme nicht verlangen."

Link to comment
Share on other sites

ist schon irgendwie ne Frechheit

ich meine, ein Attest vom FA über die SS sagt doch wohl alles aus, was die wissen müssen

meine Personalstelle hat sich zwar auch ne Kopie von der ersten Seite des MuPa gemacht, eben die, wo der errechnete ET steht, das für sie relevante Datum und das war für mich auch ok, aber Zwingen hätten sie mich dazu natürlich nicht dürfen / können, hätte sonst eben ein Attest erbringen müssen mit den relevaten Daten

Caillean

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

als ich beim Arbeitsamt war, hat die Dame alles abgedeckt, was uninteressantwar, so das nur der ET sichtbar auf der Kopie war....

sie War gerade selber Omi geworden udn total Nett, darum hab ich es gemacht, ob wohl ich wußte, das ich das nicht tun sollte :-)... sie hat die Kopie in meinem Beisein gamcht udn auch gezeigt, so das ich 100% weiß, das sei nur dne ET drauf stehen hat.

Link to comment
Share on other sites

Guest Laloona

Bei mir haben die nur das Deckblatt und die Seite mit der Feststellung der neuen SS kopiert. Stört mich auch nicht weiter.

Und wegen Kontoauszüge:

Ihr Lieben regt euch nicht auf, wenn ihr die vorlegen "müsst". Gibt eh kein Bankgeheimnis mehr. Wenn die wissen wollen was auf eurem Konto passiert fordern sie einfach die Kontoauszüge bei der Bank an. Wurde vor zwei Jahren oder so geändert...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Bin grad eben auf den Thread hier gestoßen...

Ich habe diesen Sonntag also am 09.09.07 ET und heute ruft die Tante vom Amt an,wo ich ja nu schon mehrmals gewesen bin,und meinte sie bräuchte meinen Mupa.Wofür denn jetzt noch? Davon abgesehn,dass ich besseres zu tun hab als ein paar Tage vorm ET bei der Gemeinde rumzuhocken...

Würd mein Schatz sich da nich teilweise drum kümmern,ich glaub,ich hätte es schon aufgegeben,die Kohle zu bekommen,die einem eigentlich zusteht....*grummel*

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

*seufz*.... also ich hab in ein oder zwei anderen Beiträgen schon geschrieben das ich selber bei einer ARGE arbeite... und bekomme dann bei solchen Beiträgen Tränen in die Augen...

... es geht doch gar nicht darum das wir das Geld nicht aus eigener Tasche bezahlen usw...

... es stimmt sogar das sage ich selber, dass wir den Mutterpass nicht verlangen dürfen... wobei ich diesen auch lieber selber sehe, mich aber nur der voraussichtliche ET interessiert...

Dabei geht es lediglich darum, dass ich eine Bestätigung der Schwangerschaft habe, Grund weshalb lieber MuPa als Arztbescheinigung: Es gibt tatsächlich Leute die solche Bescheinigungen fälschen zur Sozialabzocke...

Wenn mir eine Kundin den MuPa vorlegt decke ich alles ab, was für die Leistungsbewilligung irrelevant ist und Kopiere mir nur die Seite, mit dem ET...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.