Jump to content

Soll ich es ihr sagen?


Melijosh
 Share

Recommended Posts

Ich brauch mal euren Rat.

Die kleine Tochter meiner Freundin ist jetzt 2 Jahre. Sie trinkt nur aus ihrer Nuckelflasche, weil sie wohl Becher oder Trinklernflaschen verweigert. Im Grunde würde ich mich da ja auch gar nicht einmischen, da ich denke, jeder soll das so machen, wie er es für richtig hält. Aber letztens habe ich gesehen, daß die Schneidezähne der Kleinen ganz seltsam aussehen. Weiß nicht recht, wie ich das beschreiben soll, aber es sieht so aus als ob bei den beiden oberen Schneidezähnen wie so ein Halbmond fehlt. Ist genau die Größe des Nuckels von ihrer Flasche. Sie trinkt auch nicht und setzt die Flasche dann ab, sondern nuckelt so lange daran herum, bis sie leer ist. Meistens zumindest. Also sie hat sie schon immer eine ganze Weile im Mund. Seid ihr auch der Meinung, daß diese Zahnverformung von dem Nuckel kommt? Oder weiß vielleicht jemand wie Zähne von Kindern aussehen, die lange eine Nuckelflasche hatten?

Ich habe meine Freundin schon mal drauf angesprochen, daß sie ihr doch langsam zumindest mal einen Trinklernbecher geben könnte. Aber sie meint, da würde sie nicht draus trinken. Ich weiß nicht, ob ihr das mit den Zähnen noch gar nicht aufgefallen ist. Aber mit 2 müßte sie doch langsam auch aus einem Becher trinken, oder sehe ich das so falsch? Mein Sohn hatte da schon lange keine Flasche mehr.

Wie kann ich ihr das nur am besten sagen? Ich will sie ja auch nicht verletzen, weil ich sie echt gerne mag. Habe nur Angst, wenn ich es ihr sage, daß sie dann total sauer wird. Habt ihr eine Idee? Oder soll ich lieber gar nichts sagen und sie machen lassen, was sie für richtig hält?

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Meine jetzt grosse hatte auch viel aus der Flasche getrunken.OK, mit 2 nimmer. Aber diese Trinklernbecher hat meine auch verweigert!

Es dauerte lang bis sie sich an die normalen Becher geohnt hatte u klar ging da auch viel daneben!!

Aber da muss man als MAMA durch.

Man darf ihr nicht nur die Flasche lassen, weil es bequemer sein könnte!?

Meine grosse hat aber auch zusätzlich im Bett während des Schlafen mit den Zähnen geknirscht!

Als ich beim Zahnarzt war, sagten sie mir, das das mit den Zähnen bei ihr nicht von der Flasche käme, sondern vom Zähneknirschen.

Ich mein, vielleicht sehen diese Zähne anders aus wie bei uns?!

Ich würde es ihr aber sagen!!

LG Melly

Link to comment
Share on other sites

Hallo Melanie!

Keine Ahnung, ob das mit den Zähnen von der Flasche kommt. Kann aber schon möglich sein.

Jonas hat auch noch Avent-Flaschen. Aber nur, wenn wir unterwegs sind. Da kann ich ja schlecht einen Becher dabei haben....

Wenn Du nicht möchtest, daß Deine Freundin sauer ist und sich auf den Schlips getreten fühlt - kauf der Kleinen doch so einen 4er (oder 5er ?) Pack Strohhalmbecher mit Winnie Pooh drauf. Kostet 4,99 Euro. Die bringst Du der Lütten beim nächsten Besuch mit und erzählst ihr, wie toll diese klasse neuen Becher mit Pooh-Bär sind.

Wirst sehen, dann ist sie ganz begeistert und trinkt auch daraus!

Würde ich jedenfalls machen, wenn mir die Kleine nicht egal wäre und ich die Mutter nicht vergretzen wollte. Die paar Euro wären mir egal, wenn´s hilft.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde ihr das so schonend, aber auch so offen wie möglich sagen. Natürlich ist keiner davon begeistert, kritisiert zu werden, aber vielleicht ist ihr das einfach noch nicht aufgefallen. Und vielleicht reagiert sie im ersten Moment auch ein bisschen sauer, denkt aber in einer ruhigen Minute nochmal darüber nach. Dann hast Du doch etwas erreicht. Und wenn nicht, hast Du wenigstens Deine Bedenken geäußert. Und etwas Offenheit und Kritik sollte doch wohl jede Freundschaft vertragen, oder?

Link to comment
Share on other sites

das mit den Zähnene kenn ich, hat mienr auch, aber kommt bei ihm ncith von der flasche, sonder davon,. das er mit 2 Monaten schon seine ersten zähne hatte und 8 Zähne, als er begann zu laufen. Dabei ist er einmal auf die schnute gefallen udn die zähnchen sind abgebrochen.. bisher noch soweit ok... wir gehen 2 mal im Jahr zum Zahnarzt und der sagte, das des net weiter tragisch ist....

meiner Trinkt die diezelflasche leer udn stellt sie weg, also nuckelt nicht dran herum oder kaut darauf herum. Darauf hab ich von anfang an geachtet.... am besten fragst du sie vorsichtig, wie das mit den Zähnen der kleinen ist... weil sie so seltsam aussehen.. vieleicht ist es bei ihrer kleinen genauso, wie bei meinem......

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend.

Also ich denke auch mit der Wahrheit fährt man am besten und wenn du einen ordentlichen Ton hast und es ihr ruhig erklärst oder mal nachfragst, wird sie dich schon nicht köpfen.:)

Aber es muss nicht von der Flasche kommen, sondern vielleicht putzen sie falsch die Zähne oder zu selten. Kenn das nämlich von einer Bekannten. Da sahen die Zähne auch so komisch aus und als sie mal von einer anderen Freundin von mir gefragt wurde, sagte sie nur: "Naja der Kleine lässt sich das Zähne putzen nicht so gefallen und deswegen putzt sie nur jeden zweiten tag.":eek:

Also es muss auch nicht daran bei deiner Freundin liegen, aber man sollte wirklich mal nachfragen. Vielleicht ist es ihr auch garnicht bewusst.;)

Link to comment
Share on other sites

unsere kleine, huete 11 monate alt mag auch jegliche trinklerndinger nicht und nur ihre falsche, nru ich muss sagen, dass sie die auch nciht slebe rhält, faulheit eben, kanns ie sie nru austrinken und dann verschwindet sie aus dem mund.

aber sie magh auch keine tirnklerndnger und ich denke, dass es davon schon kommen kann, deswegen soll unsere auhc dvan los, aber mti zwang gehts eben nicht, aber es muss nciht imemr sien, oft sehen auch zähne nru vom nucki so aus, aber ich dneke istz immer anders.

immerhin ist es jedem das seine, aber wen du es mal nett ansprichst?

nru nciht zu sehr kritisieren, jedes kind ist eben auch anders und wenns nicht geht, gehts nicht leider.

Link to comment
Share on other sites

ich nochmal.

also usnere hat mti 5 moanten die ersten zähne bekommen und hat jetzt schon 12 stpck und imemrzu kommen neue dazu.

meint ihr, dass, wenn zu schnell udn zuviele auf einmal kommen, die zähne sich auch verformen?

noch sehen sie bei ihr ok aus aber wer weiß, ons immer so ist?

man sagt frühzahner neigen eh eher zu zahnspangen später aber das sind alles dinge, die nciht schlimm sind, so lange zähne nicht faulig oder so aussehen und werden!

Link to comment
Share on other sites

ich nochmal.

man sagt frühzahner neigen eh eher zu zahnspangen später aber das sind alles dinge, die nciht schlimm sind, so lange zähne nicht faulig oder so aussehen und werden!

Meiner Meinung nach sollte man aber etwas unternehmen, bevor die Zähne schlecht aussehen. Danach kann man maximal noch Schadensbegrenzung machen... Also mir wär das nix! Vor allem - geht mal mit einem Kleinkind zum Zahnarzt! Das ist, glaube ich, weder für das Kind noch für den Zahnarzt schön. Da hab ich doch lieber ein bisschen Geschrei beim Zähneputzen.

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

Ich kennne die Kleine von Geburt an und sehe sie auch häufig, mindestens einmal in der woche, meist sogar häufiger. Daher kann ich auschließen, daß sie mal auf die Zähnchen gefallen ist. Und früh hat sie die Zähne auch nicht bekommen. Hm, weiß auch nicht. Wenn ich sie das nächste Mal seh, werde ich sie mal vorsichtig fragen, warum die Zähne so seltsam aussehen. Ich kann mir immer nicht vorstellen, daß die Eltern so etwas nicht sehen, wenn es schon anderen auffällt.

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade mit ihr telefoniert und da das Gespräch in diese Richtung lief, habe ich mich getraut und ihr ganz vorsichtig gesagt, daß sie langsam versuchen soll von der Nuckelflasche wegzukommen. Das mit dem Halbmond ist ihr wohl wirklich noch nicht aufgefallen. Hab jetzt schon wieder ein schlechtes Gewissen, daß ich was gesagt habe, obwohl ich ihr auch mehrmals versichert habe, daß das nicht böse gemeint ist und sie nicht sauer sein soll. Aber sie meint, wenn sie die Flsche nicht bekommt, kriegt die Kleine richtige Tobsuchtsanfälle und steigert sich rein, bis sie sie wieder hat. Sie würde dann lieber 3 Tage gar nichts trinken. Hm.... Kann mir schon vorstellen, daß sie vor der Situation Panik hat, weil die Kleine auch ein Schreikind war. Sie hat schon einiges hinter sich. Sie meinte noch spätestens, wenn sie in den Kindergarten kommt, wird sie dann keine mehr haben. Aber das ist doch noch ein Jahr oder länger :eek: .

Naja, gesagt habe ich es ihr jetzt, mehr kann ich da wohl nicht tun. :(

Link to comment
Share on other sites

Habe gerade mit ihr telefoniert und da das Gespräch in diese Richtung lief, habe ich mich getraut und ihr ganz vorsichtig gesagt, daß sie langsam versuchen soll von der Nuckelflasche wegzukommen. Das mit dem Halbmond ist ihr wohl wirklich noch nicht aufgefallen. Hab jetzt schon wieder ein schlechtes Gewissen, daß ich was gesagt habe, obwohl ich ihr auch mehrmals versichert habe, daß das nicht böse gemeint ist und sie nicht sauer sein soll. Aber sie meint, wenn sie die Flsche nicht bekommt, kriegt die Kleine richtige Tobsuchtsanfälle und steigert sich rein, bis sie sie wieder hat. Sie würde dann lieber 3 Tage gar nichts trinken. Hm.... Kann mir schon vorstellen, daß sie vor der Situation Panik hat, weil die Kleine auch ein Schreikind war. Sie hat schon einiges hinter sich. Sie meinte noch spätestens, wenn sie in den Kindergarten kommt, wird sie dann keine mehr haben. Aber das ist doch noch ein Jahr oder länger .

Naja, gesagt habe ich es ihr jetzt, mehr kann ich da wohl nicht tun.(

Gesagt hast Du´s ihr, mehr kannst Du wohl erstmal nicht machen. :rolleyes:

Und wenn die Kleine eben nen Anfall kriegt - da muß man durch!

Jonas kriegt mehrere dieser "Anfälle" täglich. :eek: Ich kann´s nicht ändern! Deshalb bekommt er noch lange nicht immer das, was er will. :D

Die Eltern sollten doch wohl in der Lage sein, sich auch mal durchzusetzen. Und wenn es keine Flasche mehr gibt, dann gibt es keine mehr. Irgendwann hört das Geschrei auch wieder auf, wenn sie damit nichts erreicht.

Und wenn sie Durst hat, wird sie schon was trinken - aus einem Trinklernbecher. ;)

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich der gleichen Meinung wie Melanie! Wenn sie Durst hat, wird sie auch trinken. Das Ganze ist eher ein Machtspiel, und wenn die Kleine sich da schon durchsetzen kann, dann herzlichen Glückwunsch! Ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie sehr sich Eltern in manchen Beziehungen ihren Kindern unterordnen. Natürlich sollen Kinder nicht dominiert werden, aber wenn mein Sohn versuchen würde, mit Trotz etwas durchzusetzen, was ich nicht möchte, würde er bei mir auf Granit beißen. Dadurch lernen die Kleinen doch nur, dass sie nur ordentlich Theater machen müssen, und schon bekommen sie, was sie wollen. Frederik war auch lange nicht von einem Becher, Trinklernbecher etc. zu begeistern, bis ich irgendwann beschlossen habe, die Nuckelflasche kommt weg, und wenn er etwas trinken möchte, dann nur aus ner Tasse. Und siehe da, es hat prompt geklappt... Vielleicht hat er am Anfang etwas weniger getrunken, aber gestorben ist er daran auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich seh das genauso wie ihr! Ich würde es, oder habe es ja auch genauso gemacht bei meinem Sohn.

Aber das Problem ist halt, daß ich ihr ja sehr nah stehe und daß ich ihr so etwas nicht so einfach vor den Latz knallen kann. Ich möchte ja noch weiterhin mit ihr befreundet bleiben. Die Kleine hat die beiden schon ziemlich im Griff. Sie war halt sehr krank im ersten Jahr und ich denke, dadurch tut meine Freundin alles, damit diese Schreianfälle nicht wieder anfangen. Und so ist es ja sehr bequem. Nur einen Gefallen wird sie sich mit Sicherheit nicht damit tun.

Link to comment
Share on other sites

es ist wirklich nicht einfach und es gibt wrklich laute kinder unsere ist auch so derbe laut da st es dann irgendwann schon peinlich der nahcbarn gegenüber, wenn da sgeschreie nicht aufhört, gerade im plattenbau.

ich meine irgendwann hat man dazu auch keinen nerv mehr, daher lässt mans irgendwann.

sie z.b. hat frühe rimemr zicken gemacht, wenn sie ins laufghtetr wollte morgen anch dem frühstück nochmal, eben wiel ich mich fertig machen musste udn wollte hat sie gejammertbund gezickt lange, heute ab udn an auch noch, aber ncht mehr so lange und spielt dann nochmal so ihre 2 stunden was damals nie lange ging, aber sie mekrt, auch wenn sie shcreit komme nicht sofort un nicht immer.

wenn mittag dann fertig udn ich rienkomme, da freut sie sich aber sie wra ja auch artig.

denke das ist genau das selbe in ner gewissen position.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.