Jump to content

Er will nur bei mir schlafen

Rate this topic


Kleiner Engel21
 Share

Recommended Posts

Ich hab ein ziemlich großes Problem. Mein Sohnemann ist jetzt 6 Wochen alt. Er ist wirklich ein Schatz und mein kleiner Sonnenschein. Tagsüber ist er total lieb, aber das Problem kommt mit der Nacht. Er will nicht in seinem Bett schlafen. Er schreit so lange bis ihm die Luft weg bleibt und er blau anläuft. Das macht mir totale Angst. Dann hole ich ihn aus dem Bett und nehme ihn auf den Arm. Dann ist er ruhig. Aber sobald ich ihn wieder in sein Bettchen legen will geht das ganze von vorne los. Er beruhigt sich dann erst wenn er neben mir liegt und zwar so dicht das ich kaum noch Luft zum atmen habe :o

Das wäre ja auch noch nicht mal das schlimmste, da ich ja noch zu hause wohne. Aber ich fahre auch öffters zu meinem Freund und schlafe da mit dem kleinen. Und er sollte dann im Reisebettchen schlafen. Und natürlich machte er nur Theater. Dann haben wir ihn zu uns ins Bett geholt und da schlief er dann auch. Das Problem ist nur das wir dann überhaupt kein Intimleben mehr haben. Als ich das letzte mal bei ihm war wollten wir miteinander schlafen. Das taten wir dann auch. Aber als wir mittendrin waren fing der kleine in seinem bett an zu schreien sodas wir abbrechen mussten. Mein freund und ich fanden das alles andere als toll. Und so geht das ständig. Wir haben schon voll den Stress deswegen, weil wir uns einfach nicht näher kommen können weil der kleine so ein Theater macht. Hat jemand ähnliche Erfahrung damit und weiß eine Lösung? Ich brauch wirklich hilfe sonst sieht es nicht gut aus für meine Beziehung.

Link to comment
Share on other sites

hi,

meine kleien aht anfangs das gleiche theater gemacht, unterdessen schläft sie aber schön in ihrem bett..

ich denke, anfangs ist es einfach schrierig auf einmal allein zu sein. die zwerge snd ja immerhin 9 monate ganz nah bei mama..

probiers einfach immer wieder, irgendwann klappt das schon.

puckst du ihn?

das hat bei lisa anfangs gut funktioniert..

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich auch. Habe sie die ersten Monate nur getragen und bei mir schlafen gelassen weil sie sonst nicht schlief. Leider hatte meine maus die koliken und der arzt meinte immer:"bei mama ist es eben am schönsten"! dachte auch ich würde die zeit nicht rum kriegen,doch als sie in den 4.monat ging hat sich das von ganz allein gelegt. sie hat mittags bei mir geschlafen und nachts im bett. sie brauchen am anfang sehr viel nähe. sind ja auch im bauch ganz nah bei mami:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

mit unserer mitlerweile 3 1/2 Jahren alten Tochter hatten wir damals das gleiche Problem. Wir haben es aber glücklicher weise geschafft ihr das ganz schnell abzugewöhnen. Sie hatte dann erst in einer Babywiege neben meinem Bett geschlafen. Dann habe ich die Wiege etwas weiter vom Bett weggestellt und dann hat sie irgendwann in ihrem Bett in ihrem Zimmer geschlafen, das ganze hat so 2 Wochen gedauert. Damals im Kreissaal haben die aber zu mir gesagt das die baby´s die nähe und wärme brauchen und die kann man den ruhig mal geben. Was ich aber auch schon oft gehört und gelesen habe, ein von der Mama getragenes Shirt oder Pullover mit ins Bett tun dann haben sie den geruch von der Mama und denken das die neben denen ist. Selber ausprobiert habe ich es noch nicht,da sich das bei uns ja wie schon erwähnt so erledigt hatte.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich weiß wie das ist, war bei uns auch so. Ich finde das aber völlig normal und die Kleinen brauchen das. Dein Kleiner ist doch erst 6 Wochen alt.

Ich seh das so, der Kleine geht im Moment vor und das sollte euch klar sein. Ihr werdet wieder Zeit für euch haben, aber dass es diese Phasen gibt ist völlig normal. Je besser ihr euch damit arragiert und abfindet umso besser für eure Beziehung. Wir haben dann eben mal mit einander geschlafen, wenn die Maus schlafend neben mir lag, das stört die doch nicht. Oder eben tagsüber wenn die Maus ein Schläfchen gemacht hat, da muß man mal erfinderisch sein ;-)

Sprecht miteinander, werdet euch klar darüber, dass ein Kind auch Einschränkungen bedeutet und man nicht mehr s flexibel und frei ist wie vorher. Ich glaube ihr kriegt das dann schon hin.

LG Lilismama

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest agichan

ich denke da ähnlich wie lanismama.

ihr habt ein 6 wochen alten sprössling, es ist doch klar, dass ihr euer privatleben erst mal etwas zurückstellen müsst. das ist jetzt sicherlich erst mal ne starke umstellung für euch, aber mit der richtigen einstellung (und ich hoffe die wirst du deinem kind zu liebe auch schnell annehmen) wird das schon. drück euch die daumen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das Problem kannte ich nur zu gut! Mein "Kleiner" ist zwar mittlerweile 8 Jahre alt, aber die ersten Wochen hatte ich auch ziemlich zu kämpfen mit der Schlaferei. Dann bekam ich von meiner Freundin einen Tip. Sie empfahl mir, diese Einschlafhilfe, diese Kuschelfiguren zu kaufen, die die Geräusche und Herztöne aus Mamas Bauch nachmachen. Ebenfalls empfahl sie mir, ein T-Shirt in sein Bett zu legen, was ich tagsüber anhatte.

Das hab ich gemacht, die ersten zwei Nächte hat er noch etwas gejammert (es ist ja nicht so, dass ich ihn stundenlang deswegen weinen ließ...), der Bär hat sich dann automatisch eingeschalten, wenn er gewimmert hat, ich bin dann kurz an sein Bett um ihm gut zuzureden und siehe da, es hat dann keine Minute gedauert, bis er wieder seelig eingeschlafen ist. (ausser er hatte Hunger, Durst oder nasse Windeln ;) )

Das mit dem T-Shirt hab ich aber nach ein paar Tagen wieder aus seinem Bett genommen, weil ich Angst hatte, dass er sich das viell. nachts übers Gesicht zieht und keine Luft mehr bekommt. Seit dem Bären hat er aber echt besser geschlafen, kann ich Dir also nur empfehlen, falls sich das Problem noch nicht erledigt hat.

Ich wünsch Dir was - und Kopf hoch, nach einiger Zeit werden die Kleinen automatisch ruhiger, wenn sie sich an die neue ungewohnte Umgebung gewöhnt haben - und wenn sie wissen, dass gleich jemand da ist, wenn sie sich bemerkbar machen und Mamas & Papas Atemgeräusche im Schlafzimmer hören.

LG

Walküre

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.