Jump to content
Sign in to follow this  
DOM82

Einschulung 2017

Recommended Posts

Bei uns werden die Einladungen zur Schuluntersuchung im Kindergarten verteilt weil diese dann auch dort statt findet. Nur wenn man sein Kind als Kann-Kind einschulen oder zurück stellen lassen möchte muss man sich beim Gesundheitsamt direkt melden.

Frag doch einfach mal bei euch im Kindergarten nach, die wissen sicher wie es genau abläuft.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schulranzen hole ich so spät wie möglich.

Die Anmeldung wird bei uns von der Stadt versendet. Abgeben müssen wir sie bei der Wunschschule.

Schuleingangsuntersuchung läuft über das Gesundheitsamt und man wird nach der Reihenfolge der Geburtstage angeschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dom, was sagen denn die Erzieher, ob zur Schulreife deiner Tochter?

Odessa, ich würde den Schulranzen auch so spät wie möglich kaufen, damit er gut sitzt. Ich gestehe aber auch, dass ich finde, dass ein Schulranzen kein Geburtstagsgeschenk ist. Das ist ja etwas, was die Kinder brauchen.

Wir haben auch noch keinen Brief. Im September wird die Schulanmeldung sein, dafür lädt hier die Schule ein. Die Untersuchung im Gesundheitsamt findet dann später statt. Auch hierfür erhält man einen Brief. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Celicia, der Entwicklungsbogen in der Kita hat schon Kreuze bei fast allem, was sie zum Kigaende können soll außer bei den sozialen Kompetenzen. Die Psyche macht mir Sorgen. Die Erzieher meinen, dass es sich noch ändern kann. Bis jetzt habe ich aber keine Änderung fest gestellt.

Mausi hat zwar im August Geburtstag aber ich will den Schulranzen nicht als Geschenk haben. Das hat mein Neffe bekommen. Damals habe ich mir nichts dabei gedacht aber nun finde ich es nicht so passend. Das ist als ob man vom Weihnachtsmann verprellt wurde. Ist echt nicht böse gemeint. Wenn man schon Geld für ein gescheites Modell zurücklegt, dann besser als Geschenk zum Schulstart.

Mausis Einschulung ist der 31.08.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dom, dann gehört deine Tochter auch zu den jüngsten. 

Könnte man mit ihr irgendwie das Verhalten trainieren? Dass beim Spielen immer abwechselnd entschieden wird, was gemacht wird, zum Beispiel? Oder hat sie außer beim Spiel mit anderen noch andere Probleme? 

Wie schon geschrieben, in einem Jahr kann sich auch so noch sehr viel tun.

jungs sind oft sehr schüchtern, finde ich. Meine beiden auch. Die sind anderswo komplett andere Menschen. Mein kleiner hat bei seiner Tamu erst nach zwei Jahren seine Schüchternheit überwunden - eine Woche bevor er in den Kiga gewechselt ist. Sie war sehr überrascht, wie frech er sein kann :lol: 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag: mein kleiner hat jetzt grad noch mal eine Phase, in der seinem Bruder nicht das Dreckige unterm Fingernagel gönnt und alles sofort auch haben will, was der Bruder hat und deswegen auch sofort losbrüllt, haut usw. Das war bis vor ein paar Wochen noch nicht so und wir müssen das grad mühsam wieder wegtrainieren. Ist echt anstrengend. Und auch falls das nun ne Entwicklungsphase ist, und nicht bloß ne Marotte, muss er lernen, dass es so im Leben nicht läuft. Macht das Familienleben vorübergehend öfter zuemlich unharmonisch, aber  es wird sich hoffentlich bald geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kaktusbluete, im Moment bin ich ratlos wie ich es antrainieren soll. Sie nimmt zieht ihre Infos aus den Büchern. Im Moment weiß ich nur nicht, welches Buch ich ihr da besorgen muss. Wenn sie grade in ihrem Anfall ist, dann ist sie nicht aufnahmefähig, dabei sind wir bemüht, dass sie uns den Grund für ihr Verhalten erklärt, weil wir sonst nicht mal wissen, warum sie dies tut. Sie nimmt auch alles sehr wörtlich. 

Heute hat sie mich in der Kita nicht mehr gehen lassen wollen, weil in der Gruppe eine andere Erzieherin war. Sie weiß zwar, dass sie  jetzt in der Gruppe bleiben wird aber sie tut sich sehr schwer mit diesen Umstellungen. Sie ist in vielen Dingen wie der Monk aus der Serie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß von jemandem hier aus dem Forum, wo das auch ein großes Problem war. Soll ich diejenige mal anschreiben, was bei denen geholfen hat?

wie steht sie denn zur Schule? freut sie sich drauf? Kann sie überhaupt schon erfassen, was da auf sie zukommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre super, wenn du sie anschreiben könntest. Wir brauchen wenigstens eine Idee.

Sie hat noch keine Vorstellung von der Schule. Sie weiß nur, dass sie dort Lesen lernt. Aber es ist noch zu abstrakt für sie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also er soll schon nicht nur den Schulranzen bekommen. Ich mag nur niht sowas großes mal eben zwischendurch kaufen auch wenn er eingeschult wird finde ich nicht das eine Einschulung ein Anlass ist bei dem man übermäßig viel schenkt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dom, ich würde sie einfach beobachten und wenn es bis zur Untersuchung nicht anders ist, die Bedenken dem Arzt bzw. auch der Schulleitung und dem Kiga nochmal zurückmelden. In NRW sieht es tatsächlich so aus, dass eine Zurückstellung nur bei massiven gesundheitlichen Problemen genehmigt wird. Puh, da sehe ich eure Chancen eher schlecht, denn so ist sie ja fit. Aber sie hätte ja immerhin die Chance die ersten beiden Schuljahre in 3 Jahren zu durchlaufen, wenn sie noch nicht ganz bereit wäre.

Odessa, ich verstehe deinen Gedankengang, aber ein Schulranzen ist doch kein Geschenk(also zumindest in meinen Augen nicht), sondern etwas, was zwingend benötigt wird. Ich persönlich schenke meinem Kind ja auch zum Geburtstag keine Socken oder Schuhe (es sei denn, es ist das Highendmodell) oder Unterwäsche. Verstehst du?

Edited by Celicia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar versteh ich das. Ich mach das aber um ehrlich zu sein schon. Er bekommt auch Bettwäsche zum Geburtstag oder z.B. sein Hochbett. Aber es ist ja auch die Frage ob wir den Ranzen holen oder meine Schwiegereltern. Ich hab nichtmal ne Ahnung was son Teil kostet um ehrlich zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, dass das eine grundsätzliche Sache ist: schenk ich nur Spielzeug/Herzenswünsche oder auch was Nützliches. Da ist der Schulranzen ja nur ein Beispiel für Vieles: Möbel, Kleidung etc.

Ich (bzw auch die Omas) schenke meinen Kindern bewusst auch Nützliches, denn ich möchte, dass sie das eben auch wertschätzen lernen. Der Vampir hat sich z. B. riesig über sein Bücherregal zum Geburtstag gefreut und es am nächsten Tag glücklich mit mir eingeräumt. Für ihn hat das einen ganz besonderen Wert dadurch und er geht sicher pfleglich damit um. Das wäre sicher nicht so  extrem, wenn er es einfach so mal zwischendurch bekommen hätte. Und so werden wir (oder Omas/Patin) auch den Schulranzen und Zubehör zum Geburtstag bzw teilweise zur Einschulung schenken.

Und dazu dann eben noch das gewünschte Lego oder was auch immer.

 

 

Dom, ich würde mich da jetzt nicht zu sehr verrückt machen, ein Jahr ist lang. Und wenn du bei der Untersuchung noch Bedenken hast, sprich es eben an.

 

Hier war die Untersuchung ja schon diesen Januar, Schulanmeldung ist zwischen März und Mai. Das bekommen wir dann aber über den Kindergarten mit.

Edited by maus83

Share this post


Link to post
Share on other sites

maus, Mausi bekommt oft was nützliches zum Geburtstag. Dafür gibt es aber von uns als Eltern selten Spielsachen außerhalb der von Weihnachten, Ostern und Geburtstag. Die einzige Ausnahme sind Bücher. Das schlage ich oft bei den Schnäpchen zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dom, mein Eintrag war nicht negativ oder wertend gemeint. Das muss jeder für sich entscheiden.

Ich halte es auch so, wie du.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe Mausi heute gefragt, ob sie sich auf die Schule freut. Die Antwort lautet "NEIN". 

maus, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt. Kam es so rüber?

Ich glaube, wenn wir endlich so weit sind eine Schultasche zu kaufen. Werde ich mich noch verrückt machen. Sie muss extrem leicht sein. Mausi wiegt noch nicht mal 17kg. Ich glaube auch nicht, dass sie bis dahin viel zulegt. Aber die Schultasche aussuchen wird bei uns wohl ein Erlebnis für sich. Einfach um die Vorfreude, die ja noch nicht da ist, auf die Schule zu erhöhen und ein gemeinsames Erlebnis zu haben. Leider sterben bei uns die Fachgeschäfte aus.

Sie wiederholt aber immer wieder, dass sie jetzt ein Maxikind ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Große wiegt jetzt zur Einschulung nur ein Kilo mehr, das ist kein Problem 

Auch beim Ranzen nicht, eher die Form von Rücken und Schulter. Kein einziger leichter oder schmaler Ranzen hat ihr gepasst. Überhaupt saß nur einer richtig, der es auch wurde. Seit dem Kauf Anfang des Jahres ist sie nur ca. 2 cm gewachsen und der Sitz des Ranzen hat sich null geändert.

Wir können froh sein zum Frühling losgezogen zu sein. Jetzt gibt es schon seit April mai immer weniger Auswahl, weniger Modelle und auch keine Ranzenpartys mehr. Da hätten wir noch mehr Läden abklappern müssen um alles mal anzuprobieren und das war eh schon sehr anstrengend weil eben nur einer passte, den wir aufgrund der Größe gar nicht in Erwägung gezogen haben. Letzten Endes ist er aber tatsächlich nur 1 1/2 Äpfel schwerer als die leichten Ranzen das tut sich nicht soo viel

Und vor einem jahr konnte ich mir gar nicht vorstellen was sie in der Schule soll 

Sie entwickeln sich wirklich enorm im letzten Jahr 

 

Ranzen gab es hier zwischendurch obwohl wir viel nützliches schenken zu Geburtstagen usw. Aber die hat den Ranzen selber ausgesucht und erforscht, das wäre keine Überraschung gewesen zudem braucht sie einen und so kam das halt...

Ist eh nur einmal im Leben sooo spannend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mich auch inzwischen umentschieden. Er wird wohl nen Schreibtisch zum Geburtstag und den Ranzen so. Den Ranzen werden wir allerdings schon im Frühjahr kaufen denke ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unseren Ranzen haben wir auch auf der Ranzenparty im Februar direkt mitgenommen. Eigentlich wollten wir da nur schauen welches Modell es werden soll, aber das Angebot vom Fachgeschäft war einfach unschlagbar und einen 5€-Gutschein für Bücher/Hefte gabs auch noch dazu. ;):thumb:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ein Ranzen passt dann passt der die ganze Grundschulzeit über im Regelfall.  Sitzt der von Anfang an nicht gut, dann würd ich ihn nicht kaufen und erst recht nicht zum reinwachsen. Er muss am Rücken und den Schultern richtig sitzen, das Kind sollte nicht mit oberkörper groß aushleichen müssen und ohne Scheuern und ohne Luft zwischen Ranzen und Rücken. Und man sollte einen Schulterblick machen können. Der Rest ist dann lediglich Geschmackssache 

Gerade größere ranzen sehen oft zu Beginn riesig aus. Das ist aber nicht so wild, wenn er sitzt :)

 

 

Edited by Cassie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben ja hier auch echt Fachgeschäftemangel..... da muss ich erstmal suchen. Ich fänds halt schon gut wenn auch einfach noch ne große Auswahl da ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Odessa, ein Schreibtisch ist echt eine super Idee. Kannst ja schon jetzt einen aussuchen und dann abwarten, ob er nicht günstiger wird. So habe ich Mausis gekauft. Dann war ich in einem anderen Möbelhaus (ganz zufällig) und da war mein Traumtisch für sie uns sogar ziemlich stark heruntergesetzt aber sie hatte schon einen. Ein neuen gibt es, wenn sie auf die weiterführende Schule wechselt.

Zum Schulbeginn gibt es einen neuen Boden für ihr Zimmer. Der Teppichboden sieht nicht mehr so gut aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Odessa, macht Jonas denn dann daheim seine Hausaufgaben? Wenn er ganztags in der Schule ist oder Hort oder so, dann braucht er wahrscheinlich erstmal keinen Tisch. nur so zum Überlegen... Und oft gibt es sowas auch gebraucht noch gut erhalten. Denn sie Basteln und klecksen ja eh viel, die sehen nicht lang neu aus ;)

Der Vampir hat ja jetzt schon einen Schreibtisch in seinem Zimmer- ein Teil meines Schreibtisches, der war mir zu groß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.