Jump to content
Sign in to follow this  
Zooey

HCG Anstieg, trotz Blutungen?

Recommended Posts

Hallo,

 

mein Mann und ich sind in Kinderwunschbehandlung...

Jetzt war der zweite Versuch mit Clomi, in dem es geklappt hat. Freitag bekam ich die Info - schwach Positiv HCG bei 5. - Montag wieder kommen - gestern HCG wurde mir mit 33 die Schwangerschaft eindeutig bestätigt...aber die Freude war nur kurz...ich bekam gestern Blutungen Nachmittags, nicht Periodenartig, Hellrot und nur leicht bis mittel, ohne schmerzen und beschwerden. Gestern in der KIWU sagte mir dann, wenn es nicht besser ist, soll ich heute wieder kommen, hab ich gemacht, bekam eben die Info HCG gestiegen auf 53 von gestern auf heute. Also weiterhin davon ausgehen, Schwanger zu sein...Da es noch so frisch ist 2-3 Woche bringt ein US nichts, so die Mitteilung...sie meinte eben, warten bis nächste Woche, Utrogest erhöhen...und in einer Woche noch mal zur Blutabnahme...

 

Irgendwie, ist das eine Berg und Talfahrt der Gefühle. Ich kann mich nicht wirklich freuen...hab Angst und Panik...dass es das jeden Moment war, und dann hoffe ich doch irgendwie, während dann doch wieder jegliche Hoffnung zerschlagen wird.

 

Ich hatte schon zwei Fehlgeburten...

 

Kann sich jemand dazu äußern, dem es ähnlich ergangen ist und was kam dabei raus?

 

Danke...

Zooey

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte bei meinem Sohn auch immer wieder dunkelrote bis hellrote leichte Blutungen, bis zur 15. SSW da bekam ich sogar so richtig wie wenn die Mens beginnt. Es ist alles gut gegangen und mein Sohn mit stolzen 55cm und über 4kg auf die Welt gekommen. Es bleibt dir nichts anderes übrig als Ruhe und Zuversicht zu bewahren. Ich hoffe das Beste für dich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte in der Schwangerschaft mit meinem Prinzen in der 6. Ssw eine richtig starke blutung. Woher das kam, konnte mir keiner sagen.

Bis zur 10. Ssw hatte ich dann immer mal wieder leichte blutungen. Es war einfach furchtbar nervenaufreibend, zumal meine erste Ss in nur FG endete.

Aber: ich durfte am Ende einen gesunden Jungen in armen halten.

Ich drück Dir fest die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zooey,

 

auch ich hatte zu Beginn der Schwangerschaft Blutungen (etwa 6. Woche). Auch bei mir konnte nicht herausgefunden werden, woher die Blutungen kommen, ich habe ebenfalls einen gesunden Jungen geboren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen lieben Dank, für eure Antworten, dass macht mir gerade wirklich etwas mehr Mut. Zu mal ich auch seid heute Abend an Übelkeit "leide". Blutungen habe ich immer noch, zwar nicht stark, aber ja...es ist wohl wie ihr sagt, abwarten und hoffen... Danke. Zumindest weiß ich jetzt, dass ich damit nicht alleine bin...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.