Jump to content

Viele ? beim Elterngeld plus - Wer hat schon Erfahrungen gemacht?

Rate this topic


fraulehrerin
 Share

Recommended Posts

Hier gibt es hoffentlich schon Mamas und Papas, die sich mit dem neuen Elterngeld Plus beschäftigt haben. Der chef meines Mannes meint, Elternzeit sei nicht drin (kleiner Betrieb, Termine etc.), aber mit dem neuen Elterngeld könne mein Mann wohl 2-3 Tage pro Woche arbeiten und den Rest der Woche jeweils Elternzeit haben.

Das einzige, was ich bisher dazu gefunden habe, habe ich so interpretiert: Er könnte bzw. müsste 4 Monate am Stück seine Wochenstunden auf unter 30 reduzieren.

Aber da bleiben bei mir mehr Fragen offen, als mir lieb ist. Wer kennt sich denn zufällig von Berufs wegen oder aus eigener aktueller Erfahrung heraus damit aus??

Link to comment
Share on other sites

Danke!

Das heißt also, dass mein Göttergatte ganz normal Elterngeld beantragt und dann halt dazu Teilzeit und das nur für 2 Monate machen muss, oder wie ist das dann?

Hat damit jemand Erfahrung? Bringt das überhaupt was? Da ist der Mann dann ja statt 2 Monaten im Endeffekt grad mal 2 Wochen daheim, oder?

Link to comment
Share on other sites

fraulehrerin, dein Mann geht dann normal Teilzeit arbeiten. Wenn er auf 30 Stunden reduziert, dann ist er in der Woche 30 Stunden weg. Macht immer noch 6 Stunden am Tag. Was das Elterngeld betrifft, so bekommt er soweit ich weiß nur noch die Differenz. Würde er 1000 Euro Elterngeld bekommen und verdient mit 30 Stunden nur noch 800, dann bekommt er also 200 Euro von der Familienkasse.

Link to comment
Share on other sites

Ok, dann schon mal vielen Dank für eure Antworten.

 

Ach ist das ätzend...

Weiß jemand, ob er dann einfach 1 Monat ganz daheim bleiben und einen Monat Teilzeit gehen könnte? Vielleicht kriegen wir seinem Chef ja wenigstens einen Monat aus den Rippen geleiert, dafür, dass Männe im Februar wieder 3 Wochen nach China "darf".

 

Super rücksichtsvoll, wie man in dem Betreib mit Familien umgeht, darf er jetzt nach kanpp 3 Wochen China und einer guten Woche daheim schon wieder 2 Tage weg. Und da meint man, man ist als Konstrukteur angestellt und muss nicht raus.... haha...

Link to comment
Share on other sites

Crushedice, Überstunden werden in der Firma in dieser Form nicht geschrieben bzw. es gibt keinen Überstundenausgleich in Form von Freizeit. Die arbeiten teilweise so viele Stunden, dass sich Mitarbeiter dann mal eben für ein halbes Jahr verabschieden könnten, deswegen läuft das anders. Es gibt einmal im Jahr eine Bonuszahlung, die sich am Jahresplus der Firma und an der Überstundenzahl orientiert.

 

DOM, genau das ist immer das Techniker Problem... meiner ist allerdings als Konstrukteur angestellt und sollte eigentlich nicht allzu viel und nie lang am Stück unterwegs sein. Das hat allerdings die letzten Jahre nicht wirklich geklappt.

Link to comment
Share on other sites

Ich haben hier Dipl.- Ing. Elektrotechnik im Vertrag steht zum Glück Benelux drin. Hier gibt's noch Urlaubstage von uns zwei Jahren. Überrunden hat er endlich euch Freizeit ausgeglichen. Bin froh, dass nicht China im Vertrag steht. Überrunden werden sehr gerne ausgezahlt und Urlaubstage auch. Er modernisiert Kraftwerke, da muss man fahren. Unsere Kleine hat sich auch abgefunden.

Edited by DOM82
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Ich habe mich da auch schon ein wenig informiert. Elterngeld und Arbeiten geht, wenn max 30 Stunden pro Woche gearbeitet werden. Außerdem habe ich gelesen, dass die Elternzeit genau genommen nicht beantragt werden muss. Man teilt seinem Arbeitgeber lediglich mit, dass man in Elternzeit geht. Plant man natürlich auch nach der Eltern Zeit beim alten Arbeitgeber beschäftigt zu sein, sollte man natürlich eine einvernehmliche Einigung finden. Könnte dein Mann nicht wenigstens in den ersten Monaten nur 15 oder 20 Stunden pro Woche arbeiten und nicht 30 Stunden?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.