Jump to content

toxoplasmose(katze)

Rate this topic


Guest bubu89
 Share

Recommended Posts

hey ihr lieben,

letztes jahr im sommer habe ich ein kleines kätzchen zum b-day geschenkt bekommen:) die kleine ist inzwischen 6 monate alt total verschmust/frech.

als sie noch ganz klein war, bleib sie für ca. 3 wochen nur in meinem zimmer. sonst hätte sie sich irgendwo verstecken können und wir hätten sie nie gefunden:D naja und ich bin jetzt nun mal ihre bezugsperson. schläft auch nachts auf meinem bett. sie merkt sofort, wenn es mir nicht gut geht und lässt sich knuddeln und spielt mit mir!

komm dann immer auf andere gedanken. meine kleine seelentrösterin eben.

naja jetzt sagen meine eltern, dass es gar nicht so gut wäre wegen der toxoplasmose, dass es meinem wurm schaden kann.

haben sie denn recht? immerhin ist meine katze entwurmt, geimpft usw.

und ne reine stubenkatze. sie geht nicht raus, hält sich nur in der wohnung auf. muss ich den wirklich auf meine katze "verzichten"

Link to comment
Share on other sites

Nein, musst Du nicht! Erstens mal solltest Du vielleicht klären, ob Du nicht schon einen Toxoplasmose-Titer hast, die Toxoplasmoseinfektion also schon mal unbemerkt durchgemacht hast. Wenn ja, dann besteht überhaupt kein Grund zur Sorge. Wenn nicht, solltest Du bestimmte Hygieneregeln beachten. Katzenklo notfalls mit Handschuhen saubermachen, oder es Deinen Freund machen lassen. Nach dem Streicheln immer gründlich Händewaschen etc. Außerdem ist es erstens nicht gesagt, dass Deine Katze Toxoplasmoseträgerin ist und zweitens kann man sich auch über rohes bzw. nicht durchgebratenes Fleisch, ungewaschnes Obst und Gemüse mit Toxoplasmose anstecken. Ich hab selbst ne Katze und bin Toxoplasmose negativ, hab mich also auch über 30 Jahre lang nicht angesteckt, obwohl ich vor den Schwangerschaften da nie drauf geachtet habe. Übrigens wiederholt meine Frauenärztin jetzt alle acht Wochen den Toxoplasmosetest, denn wenn man die Infektion frühzeitig erkennt, kann man sie noch bekämpfen, ohne dass das Baby geschädigt wird. Die Wiederholungstests bezahlt übrigens die Kasse. Aber ich gehe eh nicht davon aus, dass ich mich infiziere.

Link to comment
Share on other sites

Ach was, wenn sie geimpft ist nicht raus darf und du ihr nix rohes gibt´s...ist jede salami für die gefährlicher als ne Katze:D

Ich hab selber zwei. Die durften früher raus (jetzt durch Umzug nicht mehr) die sind auch geimpft und bekommt nix rohes zu essen.

Und sie schlafen auch in meinem Bett. Für mich wäre es unvorstellbar das sie da nicht mehr schlafen.

Also knuddel deine katze ruhig weiter!

Link to comment
Share on other sites

kann dich auch nochmal beruhigen:

bin selber katzenmamma (5stk. :rolleyes: )

und habe mich ausgiebig mit dem thema beschäftigt...

für 30 euro kannst du beim fa nen toxoplasmose test machen,wenn du zufällig schon antikörper hast, ists überhaupt kein problem, und wenn nicht, da du eine reine wohnungskatze hat ist das risiko derart minimal, da ist schon fleisch zubereiten schlimmer...

ich finde es schrecklich, wie alle welt sofort aufschreit, wenn katzenbesitzer schwanger werden...ich durfte mir allerhand anhören...naja, hab den test gemacht, habe antikörper, weil meine katzen früher freigänger waren und ich auf dem land gross geworden bin (auch erde im garten ist nen toxoplasmose-überträger)...seitdem halt ich den jedem unter die nase, und gut ist.

sollten deine eltern dir ernsthaft auf die pelle rücken, was die katze angeht, und du hast keine antikörper, kannst du auch die katze beim tierarzt testen lassen. wie gesagt, die warscheinlichkeit, das deine katze infiziert ist, ist minimal...

lg anna

Link to comment
Share on other sites

sollten deine eltern dir ernsthaft auf die pelle rücken, was die katze angeht, und du hast keine antikörper, kannst du auch die katze beim tierarzt testen lassen. wie gesagt, die warscheinlichkeit, das deine katze infiziert ist, ist minimal...

lg anna

Und selbst wenn, ist es gar nicht sooo einfach, sich anzustecken. Es wird ja wohl keiner das Katzenklo mit bloßen Händen saubermachen und dann, ohne Hände zu waschen, essen, oder?

Link to comment
Share on other sites

also linda*grins* ich finde das essen schmeckt einfach viel besser, wenn man sich danach nicht die hände wäscht:buck: (scherz:)) ne also für meine eltern ist es ja schon total schlimm, wenn ich mich strecke um ein glas aus dem schrank zu holen:D

danke für die infos, ihr lieben!

Link to comment
Share on other sites

ohje ich weiß noch, wie sich die cousine meiner mama damals aufgespielt hatte:rolleyes: damals (also vor 5-6 jahren) hatte ich einen kater. sie war schwanger und zu besuch bei uns. mein armer durfte nicht mal in ihre nähe:eek: sie erzählte meiner mutter dann auch noch ganz ausführlich davon, wie "gefährlich" katzen in der ss sind. hat meiner ma damals ne gehirnwäsche verpasst und jetzt muss ich das ausbaden:mad:

Link to comment
Share on other sites

Hi Mädels,

hab eine Frage: Nachdem ich einfach überbesorgt bin (geht mir schon langsam selbst auf die Nerven- aber es geht ja auch um mein Kleines:rolleyes: ) mach ich mir schon meine Gedanken; hab einfach nicht mitgedacht und Schinkenrohwurst gegessen (hatte aber auch so einen Gusto drauf:o ). Nachdem ich aber erst in der 6. Woche bin und gelesen hab, dass die Plazentagängigkeit sich erst ab da einstellt, kann´s doch nicht so schlimm sein? Ausserdem: Was machen denn bitte Frauen, die erst irgendwann im Dritten Monat draufkommen, dass sie schwanger sind...

*Grummel*, ist schon heavy, die ganze Zeit mitzudenken, was man darf. Aber: Alles für´s Baby:p

Was denkt Ihr?

Danke und liebe Grüsse, Minchen (ab Oktober besorgte Mamma)

Link to comment
Share on other sites

Hey Minchen,

mach dir mal nicht zu viele Sorgen.

Ja es gibt Lebensmittel, die man nicht essen sollte, aber wenn du sie dir nicht gerade eben tonnenweise reinstopfst ist es auch nicht schlimm.

Meine beiden Kater werden mit rohem Fleisch gefüttert und um ihnen noch ein paar Zusatzstoffe zu geben mische ich immer ein bisschen Hackfleisch unter...

Aus lauter Gewohnheit ist es mir jetzt schon ein paar mal passiert, dass ich nach der Zubereitung das was ich an den Fingern hatte abgeschleckt habe (ist ja eigentlich Menschenfleisch).

Am Anfang war ich auch ganz erschrocken aber dann es ja schon drin :rolleyes: also hab ich es drin gelassen und mittlerweile erinnere ich mich meistens daran, dass ich meine Finger nicht abschlecken sollte - auch wenn ich rohes Hackfleisch echt gerne mag :o

Also tief durchatmen und schon drauf achten was du isst aber mach dich nicht verrückt!!!

LG Marion

Link to comment
Share on other sites

kann mich da nur an meine vorgängerinnen anschließen.

wenn ich mir so vorstelle, wie die menschen im mittelater gelebt haben...:rolleyes: und teilweise gesunde babys geboren haben:confused:

meine oma hat kein jod/eisen/folsäure eingenommen, hat für ihr leben gern rohmilchkäse gegessen und hat 4 gesunde kinder:D

Link to comment
Share on other sites

Hi Linda,

melde begeistert: Keine Blutungen:D :D :D

Bin in zwei Tagen in der sechsten Woche und denk mal ganz positiv.

Auch wenn´s noch früh ist, sagen wir´s heute meinen Schwiegereltern- freu mich schon sooo. Und dann gibts in drei Tagen ja auch noch den Ultraschall:p

Könnt nicht besser laufen!

Ganz liebe Grüsse, Minchen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bubu!

Die Mädels haben eigentlich schon alles Wichtige gesagt, aber ich gebe auch nochmal meinen Senf dazu:

Als ich mit meinem Sohn schwanger wurde, hatte ich bereits 2 Kater.

Als wir dann nochmal mit dickem Bauch in die Türkei geflogen sind, habe ich ein kleines weißes streunendes Katerchen mit nach hause gebracht (wo 2 satt werden, werden auch 3 satt...).

Meine Mutter ist fast abgedreht. Se hatte die gleiche Meinung wie Deine Eltern. Und dann halt auch noch dieses kleine türkische Katzentier, wo man ja nie weiß, was das alles für Krankheiten hat!

Um meine Umwelt zu beruhigen (ich war mir sicher, daß es nicht schlimm ist!), habe ich dann einen Toxo-Test beim Frauenarzt gemacht. Mit dem Ergebnis, daß ich es schonmal hatte und immun bin.

Die 42 Euro, die ich dafür bezahlen durfte, hätte ich mir echt sparen können.

Aber nach dem Test war die Diskussion mit meinen Eltern vom Tisch.

Wenn man schon immer Katzen hat, hat man sich meist schon unbemerkt irgendwann mal angesteckt und ist immun.

Und wenn man die letzten 20 Jahre mit Katzen zusammengelebt und sich nicht angesteckt hat - warum sollte man es denn dann in den nächsten paar Wochen?

Außerdem geht von Katzen, die ausschließlich in der Wohnung leben, keine Gefahr aus.

Also kuschel Deine kleine süße Katze!

Wenn das Babylein da ist, kommt das Kätzchen eh meist etwas zu kurz.

Das tut mir bei meinen Dreien auch immer so Leid, daß ich kaum Zeit habe, mich mit ihnen zu eschäftigen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Seit 1997 helfen wir den Müttern,

    ❤️ Hallo ❤️

    Es scheint, dass Dir unser Forum gefällt, aber du bist noch nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren, falls Du es willst. Dadurch verpasst du nichts mehr. Du wirst merken, dass die Diskussionen hier viel tiefer gehen und Du längere Beiträge zu einem Thema lesen kannst. Auch kommst Du in verschlossene Bereiche rein und kannst die Clubs besuchen. Diese Themen verschwinden auch nicht und DU entscheidest, was Du lesen willst und kein Algorithmus.

    Falls Du übrigens keine Email von uns bekommst, schau im Spam Bereich nach oder nimm Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf.
    Es kann 24h dauern bis wir dich freischalten. Du musst Deine Email bestätigen, sonst dürfen wir Dich nicht in das Forum lassen.

    Wenn Du schon ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte mit Deiner Email an, um mit Deinem Konto zu schreiben und echte Freundinnen zu finden.

  • Tell a friend

    Love Adeba - Dein Familienforum? Tell a friend!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.